+ Auf Thema antworten
Seite 697 von 697 ErsteErste ... 197 597 647 687 693 694 695 696 697
Zeige Ergebnis 6.961 bis 6.965 von 6965

Thema: GRÜNE - eine gefährliche Partei

  1. #6961
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    35.056

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Zu deppert für einen Job, aber



    rot-grüne Vetternwirtschaft
    Das rot-grüne Netz: Wie Parteifreunde mit Posten versorgt werden

    Von Marco Gallina
    Mi, 25. Mai 2022

    Ramona Pop, einst grüne Senatorin in Berlin, wird Chefin des Bundesverbands der Verbraucherzentralen. Sie ist nur eines von vielen Beispielen dafür, wie SPD und Grüne für ihresgleichen sorgen. Qualifikation ist – wie auch in Regierungsämtern – völlig nebensächlich.


    Ramona Pop, Grüne

    Die ehemalige Berliner Wirtschaftssenatorin Ramona Pop wird ab Juli den Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) leiten. Das ist schon ein starkes Stück – und das nicht nur angesichts der guten finanziellen Belohnung, die fast jeder Ex-Senator erhält, und die in keinem Verhältnis zur geleisteten Arbeit in der Bundes-Bankrottstadt steht.


    rot-grüne Vetternwirtschaft
    Dass gerade linke Parteien vorgeben, sich gegen Lobbys und für Transparenz einzusetzen, ist dabei eine geschickte Täuschung. In Wirklichkeit setzen sie sich nur gegen jene Interessenvertretungen ein, denen sie selbst nicht angehören und die vom politischen Gegner dominiert werden. Herausragendes Beispiel: Sven Giegold, ehemaliger grüner Abgeordneter des EU-Parlaments, der Lobbyismus zu seinen Kernthemen zählt, aber selbst BUND und Attac angehörte und heute im Wirtschaftsministerium als beamteter Staatssekretär sitzt.

    Manche Grünen haben nach ihrer politischen Arbeit auch selbst NGOs als Versorgungsstationen gegründet. So etwa Rainer Baake, Staatssekretär unter Jürgen Trittin im Umweltministerium: Nach dem Ende von Rot-Grün war er zuerst Co-Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und gründete danach zwei weitere NGOs – die Agora Energiewende (2012) und die Stiftung Klimaneutralität (2020). In letzterer kam auch sein grüner Kollege Michael Schroeren unter, der von 1998 bis 2017 Sprecher des Bundesumweltministeriums war.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #6962
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    43.320

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    *** Rot-grüne Vetternwirtschaft: Wie Parteifreunde ohne Qualifikation mit Posten versorgt werden *** .
    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    .
    ...
    Das rot-grüne Netz ist engmaschig. Niemand fällt ins Bodenlose. Nach dem Mandat winkt der neue Job im Verband, in der Stiftung oder anderen NGO mit dem richtigen Stallgeruch. Und andersherum: Wer sich gut in den Partei-NGOs geschlagen hat, wird anschließend mit einem Amt belohnt. Nicht nur der Staat ist zur Beute der Parteien geworden. Die ganze Republik wird von ihnen bis in den letzten Kaninchenzüchterverein besetzt – wobei die ehemaligen Amtsträger freilich die Chefetage der größten Aushängeschilder vorziehen. Nicht selten weiterhin – direkt oder indirekt – von Steuergeldern bezahlt.
    Ramona Pop, einst Wirtschaftssenatorin in Berlin, wird Chefin des Bundesverbands der Verbraucherzentralen.
    ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>> [ ]


  3. #6963
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    19.693

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Normalzustand, nicht kostümiert:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Ein Land, das eine solche Regierung hat, braucht keine Feinde.

  4. #6964
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    35.056

    Standard AW: GRÜNE - eine gefährliche Partei

    Hauptsache Blöd Jobs

    Samstag, 28. Mai 2022
    Homo? Mir doch egal. Arbeiterklasse? Mir nicht egal.

    Liebe Freunde, mehrfach werde ich gefragt wie ich zu Themen wie Gendern, FFF und BLM stehe.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neoliberalismus ist eine Ideologie bzw gefährliche Religion
    Von Salasa im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 21:32
  2. GRÜNE, die erfolgreichste Partei aller Zeiten
    Von Verrari im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.09.2013, 21:24
  3. Die katholische Kirche, eine gefährliche Sekte!
    Von Roberto Blanko im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 19:45
  4. gefährliche Darmkrebsepidemie
    Von opdr-sailor im Forum Deutschland
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.12.2003, 14:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 234

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

die grünen

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

partei

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben