User in diesem Thread gebannt : Krabat, Daggu and Heisenberg


Umfrageergebnis anzeigen: Wird der muslimische Mann den Modernismus stoppen?

Teilnehmer
87. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja (z.B.: es wird wie bei Houellebecq, Europa wird Teil eines neuen Kalifats, u.dgl.)

    40 45,98%
  • Eher Ja. (z.B.: Europa wird konservativer, 1950er mit islamischem Touch aber mehr auch nicht.)

    10 11,49%
  • Eher Nein. (z.B.: es wird hier und dort mehr Straßengewalt gegen Homosexuelle z.B. geben, aber das war's auch schon...)

    16 18,39%
  • Nein. (z.B.: der muslimische Mann wird genauso enden wie der weiße Mann)

    21 24,14%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 36 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 497

Thema: Wird der muslimische Mann den Modernismus stoppen?

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    DDR>BRD
    Beiträge
    3.401

    Standard Wird der muslimische Mann den Modernismus stoppen?



    Der muslimische Mann muss ja momentan (mindestens) einen Zweifrontenkrieg führen.

    Von links kommen diejenigen Modernisten, die ihn mit subversiven Methoden (Frauen an staatliche Universitäten holen, um dort """islamische""" Theologie auf Lehramt zu studieren, aus dem Ausland finanzierte Imam_innen und "Aktivist_innen", die Liberalismus und "Islam heißt Frieden" predigen, etc.) zu zersetzen versuchen, während von rechts diejenigen Modernisten kommen, die ihm wegen seiner Verweigerung, sich dem Modernismus zu beugen, Gewalt, Boykotte, Handelsblockaden, Gefängnis, Armut und Krieg, etc. androhen. "Linke" und "Rechte" unterscheidet lediglich, dass sie unterschiedliche Methoden für effektiv halten. Ihre Ziele aber sind identisch.

    Auch ich selber habe mehr als ein Kopftuchmädchen getroffen, das genauso individualistisch, modernistisch und feministisch denkt, wie das deutsche Weib. Der einzige Unterschied ist, dass das deutsche Weib Männer und Männlichkeit mehr hasst, was bei muslimischen Frauen nicht so ausgeprägt ist. Das deutsche Weib ist neurotisch und krank, was bei Atheist_innen, die bekanntermaßen ein Problem mit der menschlichen Natur haben, nicht weiter verwunderlich ist. Aber abgesehen davon sind viele Kopftuchmädchen bereits gut integriert: sie denken ebenfalls individualistisch und streben ebenfalls nach Selbstverwirklichung.

    Der russische Philosoph Alexandr Dugin bemerkt deshalb, "Da Muslime und Nicht-Muslime einen gemeinsamen Feind in den globalistischen Eliten haben, die pro-Pussy Riot/Femen, pro-Homo-Ehe, anti-Putin, anti-Iran, anti-Chávez, anti-soziale Gerechtigkeit und so weiter, positioniert sind, müssen wir zusammen eine gemeinsame Strategie entwickeln. Unsere Traditionen mögen ganz unterschiedlich sein, aber die traditionsfeindliche Welt, die uns attackiert ist geeint, und so müssen auch wir uns einigen." [Links nur für registrierte Nutzer]

    Anti-Assad könnte man noch hinzufügen. Es stimmt jedenfalls nicht, dass die globalistischen Eliten islamfreundlich wären: die globalistischen Eliten hassen den Iran, sie hassen Assad, sie hassen den deutschen Konvertiten und sie hassen alle Muslime, die einfach irgendwo im Irak, im Iran, in Syrien oder sonstwo ihren Islam leben wollen, ohne von den globalistischen Eliten bekriegt und manipuliert zu werden. Die globalistischen Eliten lieben den Islam immer nur dann, wenn er in Form eines Lohndrückers und Refugees in den Westen kommt oder einen Terrorismus ausübt, den sie instrumentalisieren können! (Zur Verschärfung der Überwachung, der feministischen "Vergewaltigungs"-Gesetze, etc. etc.)

    Natürlich werden Pierre Vogel und Co. hier nicht an die Wand gestellt: aber das wird Jürgen Gansel von der NPD ja auch nicht. Charakteristisch für die BRD ist eher die Demütigung und die Zersetzung, die soziale Isolation: diese Waffe der Zersetzung (mit Paranoia durch permanente Überwachung, Arbeitsplatzverlust, Isolation, der Androhung, sich den Rest seines Lebens auf irgendwelchen Arbeitsämtern demütigen zu lassen und von Leiharbeit zu Leiharbeit zu pendeln, usw. usf.) ist typisch für die BRD. Die weiche Grausamkeit ist typisch für den Westen: der Westen schickt nicht mehr MÄNNER, die MANNS GENUG sind, dich irgendwann einfach an die Wand zu stellen; der Westen schickt eine horde transgenderhomo Weiber und Soldat_innen, die dich für den Rest deines Lebens irgendwo in Guantanamo verrotten lassen.
    Weiche, weibische Grausamkeit eben...



    Stellt sich also die Frage: wird der muslimische Mann den Modernismus stoppen oder wird er ebenfalls zerrieben werden?



    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen Medaille: männerfeindlich, frauenfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, freiheitsfeindlich, sexualitätsfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.
    F*ck AFD.

  2. #2
    Beagle- Fan Benutzerbild von Veruschka
    Registriert seit
    21.03.2015
    Ort
    °° Mariposa Grove °°
    Beiträge
    2.458

    Standard AW: Wird der muslimische Mann den Modernismus stoppen?

    "der muslimische Mann wird genauso enden wie der weiße Mann"


    Wie endet denn der weiße Mann?
    a little party never killed nobody

  3. #3
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    DDR>BRD
    Beiträge
    3.401

    Standard AW: Wird der muslimische Mann den Modernismus stoppen?

    Zitat Zitat von Veruschka Beitrag anzeigen
    Wie endet denn der weiße Mann?
    Not with a bang but a whimper.

    (T. S. Eliot)

    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen Medaille: männerfeindlich, frauenfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, freiheitsfeindlich, sexualitätsfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.
    F*ck AFD.

  4. #4
    Gottes Notfallplan Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Limbus
    Beiträge
    39.697

    Standard AW: Wird der muslimische Mann den Modernismus stoppen?

    Zitat Zitat von Veruschka Beitrag anzeigen
    "der muslimische Mann wird genauso enden wie der weiße Mann"


    Wie endet denn der weiße Mann?
    Mit einem Penis im Arsch ... .
    Das Intelligenteste, das eine Frau zustandebringen kann, ist ein Sohn.

  5. #5
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    42.302

    Standard AW: Wird der muslimische Mann den Modernismus stoppen?

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Mit einem Penis im Arsch ... .
    Der Penis muss aber unbedingt beschnitten sein. Dann wird Alles gut!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    15.11.2018
    Beiträge
    574

    Standard AW: Wird der muslimische Mann den Modernismus stoppen?

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Mit einem Penis im Arsch ... .
    Das ist wohl der Wunsch Vater des Gedankens

  7. #7
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Wird der muslimische Mann den Modernismus stoppen?

    Zitat Zitat von Veruschka Beitrag anzeigen
    "der muslimische Mann wird genauso enden wie der weiße Mann"


    Wie endet denn der weiße Mann?
    Unbeweint.
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.169

    Standard AW: Wird der muslimische Mann den Modernismus stoppen?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Unbeweint.
    Bejubelt wird:

    weiblich

    muslimisch

    mulattisch (huch, das Wort gibt es noch nicht?).

    Henryk M. Broders aktuellesBuch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shopbestellt werden.


  9. #9
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Wird der muslimische Mann den Modernismus stoppen?

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Bejubelt wird:

    weiblich

    muslimisch

    mulattisch (huch, das Wort gibt es noch nicht?).

    Die Zukunft ist eine Welt aus milchkaffeebraunen lesbisch/trans-feministisch-islamischen Kreativarbeiterinnen. Kann zwar nicht funktionieren, wird auch nie passieren, aber was soll's schon, wenn der Ort, zu dem man fährt, gar nicht existiert?
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.169

    Standard AW: Wird der muslimische Mann den Modernismus stoppen?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Die Zukunft ist eine Welt aus milchkaffeebraunen lesbisch/trans-feministisch-islamischen Kreativarbeiterinnen. Kann zwar nicht funktionieren, wird auch nie passieren, aber was soll's schon, wenn der Ort, zu dem man fährt, gar nicht existiert?

    Genau! Lesbisch hatte ich noch vergessen.
    Henryk M. Broders aktuellesBuch „Wer, wenn nicht ich“ befasst sich mit „Deutschen, Deppen, Dichtern und Denkern auf dem Egotrip“. Das Buch kann im Achgut.com-Shopbestellt werden.


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Und so ein Mann wird weggemobbt von den Sozen!!!!!
    Von roxelena im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.03.2007, 15:17
  2. Stasi-Mann wird Erzbischof
    Von Walter Hofer im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 14:58
  3. Der richtige Mann wird Botschafter in Deutschland
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 13:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 106

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben