+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 18 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 173

Thema: Die Bundeswehr in Mali

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    30.310

    Standard Die Bundeswehr in Mali

    Mali ist ein muslimisch geprägtes Land. Zwischen 85 % und 90 % der Bevölkerung bekennen sich zum sunnitischen Islam malikitischer Rechtsschule. Mali wird durch den Westen destabilisiert:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ""Tatsächlich war es vor allem die ausländische Einmischung in die malische Politik, die die gegenwärtige Situation hervorgebracht hat. 2003 hatte eine wahrscheinlich vom algerischen Geheimdienst unterwanderte Salafistentruppe auf der sogenannten Gräberpiste im Süden Algeriens eine Reihe von Touristen entführt, die auf abenteuerlichem Weg zu Fuß nach Mali gebracht wurden. Am Ende sollen die Geiseln von der deutschen Regierung ausgelöst worden sein. Diese sponserte damit direkt die Vorläufergruppe der AQMI und andere Dschihadisten. Zugleich benutzte Washington die Entführung als Rechtfertigung dafür, Mali in ein Trainingsprogramm des Afrikakommandos der US-Armee, Africom, einzubinden, das die Militarisierung der Region weiter vorantrieb. Der Sturz Ghaddafis in Libyen destabilisierte das Gebiet dann endgültig.""

    Wir erinnern uns, dass während der Jagd auf Gaddafi eine Gruppe der Gaddafi - Familie Libyen verließ und in Richtung Mali aufbrach. Daraufhin haben die Amis die Jagd auf die geflüchteten aufgenommen und werden nun in Mali aktiv. Die Bundeswehr spielt natürlich mit, die wollen ganz groß rauskommen. 650 Bundeswehrsoldaten sollen da jetzt kämpfen (für wen eigentlich?)
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dass die Neokolonialisierung in Mali durch die Africom [Links nur für registrierte Nutzer] und die Bundeswehr "Auswirkungen" haben wird, steht für mich außer Frage. Das Potential an zukünftigen IS - Kämpfern ist groß, das Land hat 14,5 Millionen Einwohner, und da könnten diese Einsätze schnell ein paar Millionen Jihadisten erzeugen. Wer nur braucht diese Jihadisten, und wozu?

    Mali war früher viel friedlicher.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "" Im goldenen Zeitalter Malis blühten islamische Gelehrsamkeit, Mathematik, Astronomie, Literatur und Kunst. Im späten 19. Jahrhundert wurde Mali Teil der Kolonie Französisch-Sudan. Zusammen mit dem benachbarten Senegal erreichte die Mali-Föderation 1960 ihre Unabhängigkeit. Kurz danach zerbrach die Föderation, .... ""

    ""Parallel dazu konvertierten viele junge Männer zum Islam, der in ihren Augen eine Alternative zur europäischen Kolonialkultur darstellte; erst hiermit durchdrang der Islam die Landbevölkerung Malis.""

    Hier wird deutlich, woraus der terroristische Islam seine Energie bezieht: Aus dem Terrorismus des Westens.

  2. #2
    La France aux Français Benutzerbild von ladydewinter
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    7.725

    Standard AW: Die Bundeswehr in Mali

    Erstmal danke für das Thema!


    Mali ist zuerst mal ein geteiltes Land,zwischen ethnischer Zugehörigkeit und immer wieder kehrenden Grenzstreitigkeiten.
    Ghadafi gab den Tagelmust Arbeit ,die haben sie ja nun nicht mehr.Es sollte einen freien Azwad geben ,aber es kam nie dazu,
    Dann ist dein Friedensforscherlink heutzutage nicht mehr haltbar,Ähnlichkeiten mit den NGOs sind natürlich rein zufällig.Bitte da nicht mischen und irgendwelche Petiitonen für bare Münze hALTEN.MOKTAR BEl MOKTAR WAR UND IST immer noch ein le Afghan wie Belhakim ,der heute in Lybien einen Stuhl bekleidet..
    Die Franzosen unter Hollande wollten eine algerische Schutztruppe ,diese haben abgesagt,wegen eigener Problematik( lange Geschichte)

    Dann kamen die Deutschen ins Spiel.
    Mali ist nicht so wie es in den deutschen Medien dargestellt wird.

    bon courage ,alemania.,
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von ladydewinter (03.01.2016 um 17:15 Uhr)
    Tombé pour la france



    Es wird nichts so sehr geglaubt wie das, was nicht gewusst wird.




  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    30.310

    Standard AW: Die Bundeswehr in Mali

    Die Spaltung des Landes ist das eigentliche Thema:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das war 2013. Auch die Armee ist gespalten. Das Stärken der Armee führt nicht zu Kräfteverschiebungen, sondern nur zum allgemeinen Aufrüsten.

    Der eigentliche Grund für den Konflikt ist das Reinbomben des Westens in Libyen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "" Die geostrategische Lage in der gesamten Region veränderte sich in Folge des Mordes am libyschen Revolutionsführer Muammar Al-Ghaddafi und des Regime change in Libyen...""
    ""Neben 300000 bis 400000 Gastarbeitern strömten Tausende ehemalige Soldaten und Söldner Ghaddafis zurück nach Mali, Niger, Mauretanien oder in den Tschad – und mit ihnen Waffen aus Libyen.«""

    Diese Kräfte rufen nun eigene Staaten aus, die eben nicht westlich geprägt sind. Gaddafi war ja für die Beendigung der Kolonialisierung, für die Befreiung Afrikas. Der Libyen - Krieg ist eben NICHT beendet, er hat sich nur auf andere Länder "verlagert". Die Bundeswehr nimmt somit endlich am Libyen - Krieg teil, wenn auch die Kriegsgebiete sich woanders befinden.

  4. #4
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    22.064

    Standard AW: Die Bundeswehr in Mali

    NIchts gelernt im Lügen Meer der NATO und der Bundeswehr Führung. Was für ein erneuter krimineller Schwachsinn, dort in Mali auch noch mitzumachen. Unsere Politiker die NATO sind heute kriminelle Dumm Enterprise, wo es nur noch um Diebstahl, Mord und Ethnische Säuberungen mit Kriminellen als Partner geht

  5. #5
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    75.431

    Kool Mali - Größter Bundeswehreinsatz!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    vor 11 Stunden - Bis zu 1000 deutsche Soldaten sollen künftig im Rahmen der UN-Mission ... Damit werden in Mali wohl bald so viele Bundeswehr-Soldaten ....

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    16.01.2013 - Die französische Militärmission in Mali birgt enorme Risiken, Islamisten ... Militäreinsatz in Westafrika Was Frankreich in Mali wirklich will.


    Warum spricht da niemand drüber?

    Wird Deutschland in Mali (und am Hindukusch, in Syrien, im Irak) verteidigt?

    Was geht es uns an, wenn ferne in Afrika die Völker aufeinander schlagen?

    Sollen unsere Soldaten sterben für das Uran für französiche Atomreaktoren und Atombomben?

    Spinnen unsere Volkszertreter?

    Kennen sie nicht das Kausalgesetz - Ursache und Wirkung?

    Werden unsere Volkszertreter eingelocht, wenn Neger sich hier durch Terror-Attentate rächen?
    Deutsch wird groß geschrieben
    Ausschwitz: Hier darf nichts über Gedenktafeln stehen
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Quadrokopter in der Bibel:
    https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  6. #6
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    59.242

    Standard AW: Mali - Größter Bundeswehreinsatz!

    Ginge es wenigstens darum, da was zu erobern! Aber so...
    Aktuelles Motto: Alle Handlungen der verräterischen, korrupten Sozialdemokratie sind fortgesetzter Hoch- und Landesverrat an den Lebensinteressen der arbeitenden Massen Deutschlands. (Ernst Thälmann)

  7. #7
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    75.431

    Standard AW: Mali - Größter Bundeswehreinsatz!

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Ginge es wenigstens darum, da was zu erobern! Aber so...
    Es geht doch hauptsächlich um Eroberung (also Raub):
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Deutsch wird groß geschrieben
    Ausschwitz: Hier darf nichts über Gedenktafeln stehen
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Quadrokopter in der Bibel:
    https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  8. #8
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    75.431

    Standard AW: Mali - Größter Bundeswehreinsatz!

    Wenn demnächst schwarze IS-Kämpfer hier als Rache Terroranschläge verüben, ist der Jammer wieder riesengroß und niemand will daran schuld sein!
    Deutsch wird groß geschrieben
    Ausschwitz: Hier darf nichts über Gedenktafeln stehen
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Quadrokopter in der Bibel:
    https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  9. #9
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    59.242

    Standard AW: Mali - Größter Bundeswehreinsatz!

    Ich mein ja für uns.

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Es geht doch hauptsächlich um Eroberung (also Raub):
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Aktuelles Motto: Alle Handlungen der verräterischen, korrupten Sozialdemokratie sind fortgesetzter Hoch- und Landesverrat an den Lebensinteressen der arbeitenden Massen Deutschlands. (Ernst Thälmann)

  10. #10
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    22.064

    Standard AW: Mali - Größter Bundeswehreinsatz!

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Wenn demnächst schwarze IS-Kämpfer hier als Rache Terroranschläge verüben, ist der Jammer wieder riesengroß und niemand will daran schuld sein!
    Schlimme Lage, das wir auch noch in Mali, seit einigen Jahren sind. Unsere Politiker sind vollkommen verrückt geworden, wobei Mali eine Folge der Ermordung von Gaddafi ist und einer korrupten Deutschen und Französichen Politik


    Die deutsche Rüstungsindustrie und der separatistische Terrorismus –

    Von CHRISTOF WACKERNAGEL, Bamako, Januar 2013 –

    Christof Wackernagel lebt seit neun Jahren in Malis Hauptstadt Bamako. In dem Artikel schildert er seine Eindrücke und seine politische Einschätzung der Lage.
    ......................

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.08.2015, 12:04
  2. Die Deutsche Bundeswehr ist nun in Mali, an Seite von Verbrechern
    Von navy im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 06:37
  3. Bundeswehr nach Mali
    Von Der Gerechte im Forum Krisengebiete
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 05.03.2014, 10:33
  4. Bundeswehr steht vor Nato-Einsatz in der Türkei, Mali
    Von SAMURAI im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 18:22
  5. Bundeswehr-Debatte: Polen untersagt seinen Staatsbürgern den Dienst in der Bundeswehr
    Von Candymaker im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 18:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 81

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

attentate

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

bundeswehr

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

krieg

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

mali

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

rache

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben