+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 80

Thema: Jeden Tag Hitler, Hitler, Hitler

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    6.586

    Standard Jeden Tag Hitler, Hitler, Hitler

    Kritische Edition zu "Mein Kampf": 3700 Fußnoten gegen Hitlers Hass



    Von [Links nur für registrierte Nutzer], München
    Jahrzehntelang war der Neudruck von Hitlers Machwerk "Mein Kampf" in Deutschland verboten. Jetzt läuft der Urheberschutz ab. Eine kritische Edition von renommierten Historikern soll möglichem Missbrauch der Hetzschrift entgegenwirken.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.09.2015
    Beiträge
    6.586

    Standard AW: Jeden Tag Hitler, Hitler, Hitler

    Jeden Tag im Fernsehen Kriegsfilme und Hitler. Jetzt weiß auch jeder, daß er nur einen Hoden hatte. Warum weiß ich nicht, weil ich den Mist nicht lese.

    Im Fernsehen auf den bestimmten Sendern, ständig Hitler.

    Ich habe keine Juden umgebracht, meine Eltern haben keine Juden umgebracht und meine Großeltern auch nicht.

    Meine Großeltern, haben Kinder im Krieg verloren, meine Mutter ist mit Brüdern geflüchtet.

    In jedem Drecksland werden Menschen heute umgebracht oder gefoltert, da ist Hitler ein Weisenkrabe gegen. Irgend jemand zettelt auf der ganzen Welt Kriege an, keiner weiß wer.

    Will man uns auf einen Krieg vorbereiten und sind wir dann das Volk, was vernichtet wird?

    Kein Mensch weiß heute, was wirklich passiert ist und einige von den Verbrechern, habe ihre hohe Stellung behalten.

    Wenn man mitbekommt wie verlogen alles ist, kann ich mir kein Urteil darüber erlauben, ich will es auch nicht wissen.

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.02.2010
    Beiträge
    7.175

    Standard AW: Jeden Tag Hitler, Hitler, Hitler

    ja, ganz furchtbar. und jetzt hat auch noch ein idiot einen weiteren strang zum thema hitler eröffnet.

  4. #4
    Vom Wahnsinn begeistert Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Nur Unsinn um mich rum
    Beiträge
    40.845

    Standard AW: Jeden Tag Hitler, Hitler, Hitler

    So können die Leute nachts auf Hitlerdokus und Treblinkavideos wichsen ... ekelhaft, ja.
    "Es gibt nur zwei Sorten Menschen - dich und die anderen"

  5. #5
    Wo die Schweine wohnen... Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    28.518

    Standard AW: Jeden Tag Hitler, Hitler, Hitler

    Man könnte doch den Verkauf als Volksverhetzung einstufen, bzw. verbieten.
    Es gibt auch noch andere, verbotene Bücher in Deutschland. Jede Menge sogar.

    Stattdessen bringen sie selbst einen Neudruck heraus. Das soll noch einer verstehen.

  6. #6
    De-Okkultist Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Basis 211
    Beiträge
    6.953

    Standard AW: Jeden Tag Hitler, Hitler, Hitler

    Ich empfehle das Buch "Wie oft wird Hitler noch besiegt?" des angesehenen Philosophen und Sozialwissenschaftlers Arno Plack (1982). das hat heute aber kaum mehr jemand, geschweige denn, dass es gelesen wird. Auf Amazon wartet es jedenfalls noch auf seine erste Kundenrezesion. Keineswegs im Verdacht "rechtem Gedankengut" Vorschub zu leisten, analysiert der Mann kritisch und treffend diese Thematik.
    Sie können uns unterdrücken. Sie können uns meinetwegen töten. Kapitulieren werden wir nicht.

  7. #7
    De-Okkultist Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Basis 211
    Beiträge
    6.953

    Standard AW: Jeden Tag Hitler, Hitler, Hitler

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Man könnte doch den Verkauf als Volksverhetzung einstufen, bzw. verbieten.
    Es gibt auch noch andere, verbotene Bücher in Deutschland. Jede Menge sogar.

    Stattdessen bringen sie selbst einen Neudruck heraus. Das soll noch einer verstehen.
    Es sind heutzutage sogar weitaus mehr Bücher verboten respektive auf dem Index als zur Zeit des Dritten Reiches. Sollte einem denkfähigen Menschen zu denken geben. Die größte Büchervernichtung der Geschichte fand ebenfalls durch die BRD statt. Muss man aber länger googeln, so leicht findet sich das heute nicht mehr.
    Sie können uns unterdrücken. Sie können uns meinetwegen töten. Kapitulieren werden wir nicht.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    12.681

    Standard AW: Jeden Tag Hitler, Hitler, Hitler

    Zitat Zitat von hephland Beitrag anzeigen
    ja, ganz furchtbar. und jetzt hat auch noch ein idiot einen weiteren strang zum thema hitler eröffnet.
    Und ein anderer Idiot schreibt gleich mal dummes Zeug...herzlichen Glückwunsch.

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    1.325

    Standard AW: Jeden Tag Hitler, Hitler, Hitler

    Zitat Zitat von Dornröschen Beitrag anzeigen
    Kritische Edition zu "Mein Kampf": 3700 Fußnoten gegen Hitlers Hass



    Von [Links nur für registrierte Nutzer], München
    Jahrzehntelang war der Neudruck von Hitlers Machwerk "Mein Kampf" in Deutschland verboten. Jetzt läuft der Urheberschutz ab. Eine kritische Edition von renommierten Historikern soll möglichem Missbrauch der Hetzschrift entgegenwirken.




    Ich habe sogar mein Exemplar schon bestellt und werde es ab 1. 1. 16 aus dem US-Lagerhaus kommen lassen:-) Vor allem als zeitgeschichtliches Dokument fuer kuenftige Gelehrte sowie fuer gegenwaertige Schueler und Studenten ist Hitlers Autobiographie unentbehrlich! Nur dadurch koennen sowohl heutige als auch heranwachsende Generationen Hitler verstehen.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von perlmutt
    Registriert seit
    17.02.2015
    Beiträge
    2.122

    Standard AW: Jeden Tag Hitler, Hitler, Hitler

    Zitat Zitat von Dornröschen Beitrag anzeigen
    Jeden Tag im Fernsehen Kriegsfilme und Hitler. Jetzt weiß auch jeder, daß er nur einen Hoden hatte. Warum weiß ich nicht, weil ich den Mist nicht lese.

    Im Fernsehen auf den bestimmten Sendern, ständig Hitler.

    Ich habe keine Juden umgebracht, meine Eltern haben keine Juden umgebracht und meine Großeltern auch nicht.

    Meine Großeltern, haben Kinder im Krieg verloren, meine Mutter ist mit Brüdern geflüchtet.

    In jedem Drecksland werden Menschen heute umgebracht oder gefoltert, da ist Hitler ein Weisenkrabe gegen. Irgend jemand zettelt auf der ganzen Welt Kriege an, keiner weiß wer.

    Will man uns auf einen Krieg vorbereiten und sind wir dann das Volk, was vernichtet wird?

    Kein Mensch weiß heute, was wirklich passiert ist und einige von den Verbrechern, habe ihre hohe Stellung behalten.

    Wenn man mitbekommt wie verlogen alles ist, kann ich mir kein Urteil darüber erlauben, ich will es auch nicht wissen.
    Die derzeit statt findende Umvolkung passt doch wunderbar zu dem implizierten "Niemals vergessen" und dem ewig währenden Schuldkomplex dem die deutsche Politik nach 1945 brav folgt.
    Nur auf diesem Aspekt baut die deutsche Politik auf.

    Diese ganze mediale Hitler Chose ist nur ein Teil des perfiden Plans.
    Quasi ein Feldzug gegen das eigene Volk.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hitler-Monster an der Uni
    Von Odin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 10:24
  2. Wer war Hitler?
    Von Dubidomo im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 17:08
  3. Hitler hier, Hitler da, Hitler hier, Hitler da...
    Von Rechtsaussen im Forum Medien
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 26.02.2005, 21:00
  4. Auf zur Hitler Bar!
    Von Banned im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.11.2003, 22:54

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben