+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 70

Thema: Ausgerechnet: Grüner OB Palmer gegen Asylflut

  1. #1
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.802

    Standard Ausgerechnet: Grüner OB Palmer gegen Asylflut

    Hallo

    Beitrag vom 22.09.2015

    Kritik an Merkels Flüchtlingspolitik
    „Es tut mir leid, wir schaffen das nicht“: Tübingens OB spricht klare Worte

    "Wir schaffen das nicht": Der Tübinger Grünen-Politiker Boris Palmer spricht sich für eine Obergrenze bei der Aufnahme von Flüchtlingen aus. Mit seinen Positionen macht er vor allem die eigene Partei wütend.

    Der Grünen-Politiker Boris Palmer hat für eine Grenze bei der Aufnahme von Flüchtlingen plädiert - und sich damit scharfe Kritik seiner Partei eingefangen.

    Es sei "wenig hilfreich, wenn Boris Palmer sich auf Facebook in die Reihe der vielen Bescheidwisser und Untergangsbeschwörer einreiht", sagten die Grünen-Landesvorsitzenden Thekla Walker und Oliver Hildenbrand am Mittwoch. Mit seinen Äußerungen verunsichere Palmer diejenigen, "die ohnehin schon verängstigt und besorgt sind", sagten die Grünen-Chefs.
    Palmer will Zugangszahlen begrenzen

    Sollten die hohen Standards bei der Unterbringung und bei den Integrationsbemühungen beibehalten werden, "dann muss man Maßnahmen ergreifen, die die Zugangszahlen begrenzen", hatte der Tübinger Oberbürgermeister der "Südwest Presse" am Mittwoch gesagt. ..

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Zunächst würde es genügen, die Grünen-Fraktion komplett zu inhaftieren wegen Landesverrats!
    Daß das Asylforderer-Problem auch beim ansonsten faktenresistenten menschlichen Grünen-Abschaum angekommen ist, läßt Schlimmstes befürchten! Denn offenbar verlassen bereits Ratten das sinkende Schiff....
    kd
    „Corona bei 80 Prozent der offiziellen Covid-Toten wohl nicht Todesursache“(welt30.08.21)

    „Wenn wir geimpfte Menschen auch genauso testen, wie ungeimpfte, dann hört diese Pandemie nie auf.“ (Spahn,Erstes Staatsfernsehen,30.08.21)

  2. #2
    Oologe Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    28.407

    Standard AW: Grünen-Polit-Drecksack Palmer rudert in der Asylpolitik zurück

    im Französischen Viertel in Tübingen ist noch viel Platz (Grünenwähler-Anteil: 70%)

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    2.525

    Standard AW: Ausgerechnet: Grüner OB Palmer gegen Asylflut

    70 % Grüne Wähler im Französischen Viertel. Bei jedem könnte man einen Asylanten einquartieren !

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Rumburak
    Registriert seit
    16.02.2007
    Ort
    Freier Staat Sachsen
    Beiträge
    34.931

    Standard AW: Ausgerechnet: Grüner OB Palmer gegen Asylflut

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    70 % Grüne Wähler im Französischen Viertel. Bei jedem könnte man einen Asylanten einquartieren !
    Warum nur Einen?
    Die Zeit zum Handeln jedesmal verpassen nennt ihr die Dinge sich entwickeln lassen.
    Was hat sich denn entwickelt, sagt mir an, das man zur rechten Stunde nicht getan?


    Emanuel Geibel

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von hthor
    Registriert seit
    07.01.2013
    Ort
    Schweden
    Beiträge
    3.888

    Standard AW: Ausgerechnet: Grüner OB Palmer gegen Asylflut

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    70 % Grüne Wähler im Französischen Viertel. Bei jedem könnte man einen Asylanten einquartieren !
    Jeder wie er es verdient, die aus Slowenien die ihr eigenes Lager angesteckt haben, gleich in die Grünen Hochburgen verschicken.
    Wer Sch.. will soll auch Sch... bekommen.

  6. #6
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    50.361

    Standard AW: Ausgerechnet: Grüner OB Palmer gegen Asylflut

    Zitat Zitat von Rumburak Beitrag anzeigen
    Warum nur Einen?
    Doch nur, bis der seine 4 Frauen und 16 Kinder nachgeholt hat.

    Es muß natürlich ein schwarzer schwuler Moslem sein.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Carl von Cumersdorff
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    Sankt Pauli
    Beiträge
    3.278

    Standard AW: Ausgerechnet: Grüner OB Palmer gegen Asylflut

    Selbsterkenntnis ist ein guter Weg zur PEGIDA.

  8. #8
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.802

    Standard AW: Ausgerechnet: Grüner OB Palmer gegen Asylflut

    Zitat Zitat von Carl von Cumersdorff Beitrag anzeigen
    Selbsterkenntnis ist ein guter Weg zur PEGIDA.
    Auch zur AfD


    Flüchtlingskrise Palmer legt nach - und wird von der AfD umworben

    Der Tübinger Oberbürgermeister Palmer verteidigt seine umstrittenen Äußerungen zur Flüchtlingskrise: „Die Kanzlerin kann nicht immer ,Wir schaffen das’ rufen und selber nichts schaffen“, sagt der Grünen-Politiker. Jetzt bietet ihm die AfD politisches Asyl an.
    22.10.2015


    Tübingens Grünen-Oberbürgermeister Boris Palmer hat seine vor allem parteiintern heftig kritisierten Äußerungen zur Flüchtlingskrise verteidigt und eine offene Debatte gefordert. „Tabus bringen uns nicht mehr weiter “, sagte Palmer am Donnerstag im ARD-„Morgenmagazin“. Die Kommunen könnten nicht 10.000 Flüchtlinge am Tag so unterbringen, wie sie das wollten. Werde das verschwiegen, werde das Problem „unlösbar“......


    AfD: Bieten Palmer gern politisches Asyl

    Palmer kritisierte nun, dass den Kommunen bei der Bewältigung der Krise die Hände gefesselt seien. Die bisher gemachten Hilfszusagen reichten „hinten und vorne nicht“. Palmer griff auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf an. „Die Bundeskanzlerin kann nicht immer ,Wir schaffen das' rufen und selber nichts schaffen“, sagte der Grünen-Politiker. Er forderte unter anderem eine bessere Verteilung von Flüchtlingen in Europa und eine schnellere Bearbeitung von Asylanträgen beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf). „Ermutigung allein wird nicht reichen“, sagte Palmer.


    Unterdessen hat die Alternative für Deutschland Palmer wegen seiner Äußerungen zum Übertritt in die AfD eingeladen. Palmers Ausführungen zeigten, dass es „selbst bei den Grünen Anflüge von elementarer Vernunft, von Pragmatismus und Realismus“ gebe, erklärte der AfD-Sprecher in Baden-Württemberg, Jörg Meuthen. „Wir bieten Herrn Palmer gerne politisches Asyl."

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    kd
    „Corona bei 80 Prozent der offiziellen Covid-Toten wohl nicht Todesursache“(welt30.08.21)

    „Wenn wir geimpfte Menschen auch genauso testen, wie ungeimpfte, dann hört diese Pandemie nie auf.“ (Spahn,Erstes Staatsfernsehen,30.08.21)

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    12.536

    Standard AW: Ausgerechnet: Grüner OB Palmer gegen Asylflut

    Die Realität und die Zahlen zwingen jeden irgendwann, seinen Standpunkt zu überdenken.

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    In der Nähe von Heiligenstadt
    Beiträge
    4.245

    Standard AW: Ausgerechnet: Grüner OB Palmer gegen Asylflut

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Die Realität und die Zahlen zwingen jeden irgendwann, seinen Standpunkt zu überdenken.
    In der BRD nur in absoluten Ausnahmefällen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Grünen-Politiker Palmer für Abschiebungen
    Von Patriotistin im Forum Innenpolitik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 15.08.2015, 22:02
  2. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 08.07.2015, 19:30
  3. Ausgerechnet die USA?
    Von NameVergeben im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 311
    Letzter Beitrag: 10.06.2015, 14:35
  4. Antworten: 260
    Letzter Beitrag: 01.09.2014, 00:32
  5. Der Tod von Julia Palmer-Stoll
    Von Touchdown im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 18:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 1

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben