+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Wo ist eigentlich unsere Friedensbewegung?

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Rabodo
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.373

    Standard Wo ist eigentlich unsere Friedensbewegung?

    Zur Zeit finden ja vor allem in der islamischen Welt wieder mal einige Kriege statt.
    Es gibt Spannungen mit Russland, in der Ukraine wird geschossen.
    Selbstverständlich wird, wie üblich, der böse Westen dafür verantwortlich gemacht.
    Dafür ist bestimmten Kreisen keine Lüge zu dick, keine Verschwörung zu dämlich.

    Ich frage mich aber warum man nichts von unseren Friedensbewegten hört.
    Normalerweise müssten doch diese guten Menschen mit ihren zarten Herzchen längst auf der Straße sein und demonstrieren.
    Das tun die aber nicht.

    Liegt das vielleicht daran weil sie in den letzten Jahren zuviele Rückschläge einstecken mussten?
    Ich erinnere an die Schwachköpfe die 2003 in den Irak reisten und als menschliche Schutzschilde die Paläste von Saddam bewachten.
    Und nach dem Einmarsch der Amis aber von denen vor aufgebrachten Irakern beschützt werden mussten?
    Oder an den Friedensengel Vittorio Arrigoni der in Gaza von Palästinensern ermordet wurde, nur weil er denen zu friedlich war oder weil die gerade nichts besseres zu tun hatten?

    Was meint ihr dazu?
    Steh früh auf, steh fest auf, machs Maul auf
    ( Martin Luther )

  2. #2
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    29.430

    Standard AW: Wo ist eigentlich unsere Friedensbewegung?

    Zitat Zitat von Rabodo Beitrag anzeigen
    Zur Zeit finden ja vor allem in der islamischen Welt wieder mal einige Kriege statt.
    Es gibt Spannungen mit Russland, in der Ukraine wird geschossen.
    Selbstverständlich wird, wie üblich, der böse Westen dafür verantwortlich gemacht.
    Dafür ist bestimmten Kreisen keine Lüge zu dick, keine Verschwörung zu dämlich.

    Ich frage mich aber warum man nichts von unseren Friedensbewegten hört.
    Normalerweise müssten doch diese guten Menschen mit ihren zarten Herzchen längst auf der Straße sein und demonstrieren.
    Das tun die aber nicht.

    Liegt das vielleicht daran weil sie in den letzten Jahren zuviele Rückschläge einstecken mussten?
    Ich erinnere an die Schwachköpfe die 2003 in den Irak reisten und als menschliche Schutzschilde die Paläste von Saddam bewachten.
    Und nach dem Einmarsch der Amis aber von denen vor aufgebrachten Irakern beschützt werden mussten?
    Oder an den Friedensengel Vittorio Arrigoni der in Gaza von Palästinensern ermordet wurde, nur weil er denen zu friedlich war oder weil die gerade nichts besseres zu tun hatten?

    Was meint ihr dazu?
    Die "Deutsche Friedensbewegung" sitzt heute äusserst betroffen in den Parlamenten und Gremien, während sie uns gleichzeitig schikaniert und parasitiert .........
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  3. #3
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    14.992

    Standard AW: Wo ist eigentlich unsere Friedensbewegung?

    Das ist Nils Stickan und der demonstriert seit 2001 jeden Donnerstag still für den Frieden.
    Die Aktion "Mahnwache Osnabrück" gilt als längste künstlerische Veranstaltung Deutschlands.



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Rabodo
    Registriert seit
    05.01.2014
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.373

    Standard AW: Wo ist eigentlich unsere Friedensbewegung?

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Das ist Nils Stickan und der demonstriert seit 2001 jeden Donnerstag still für den Frieden.
    Die Aktion "Mahnwache Osnabrück" gilt als längste künstlerische Veranstaltung Deutschlands.



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Sag doch dem Nils und der Monika das sie ihr Transparent mal der IS, den Haram Böcken, den Abu Sajaf, den Hisbollern, oder der Hamas zeigen sollen.
    Aber sag ihnen auch das es da leicht möglich ist das ihre Gesundheit darunter leiden könnte.
    Steh früh auf, steh fest auf, machs Maul auf
    ( Martin Luther )

  5. #5
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: Wo ist eigentlich unsere Friedensbewegung?

    Zitat Zitat von Brotzeit Beitrag anzeigen
    Die "Deutsche Friedensbewegung" sitzt heute äusserst betroffen in den Parlamenten und Gremien, während sie uns gleichzeitig schikaniert und parasitiert .........
    ...kein weiterer Kommentar nötig .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    1.111

    Standard AW: Wo ist eigentlich unsere Friedensbewegung?

    Das ist doch ziemlich einfach ..die ganzen "Friedensbewegten" auch in den Kirchen können nur wenn es gegen die USA geht...war schon immer so

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Carl von Cumersdorff
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    Sankt Pauli
    Beiträge
    3.278

    Standard AW: Wo ist eigentlich unsere Friedensbewegung?

    Zitat Zitat von Rabodo Beitrag anzeigen
    Zur Zeit finden ja vor allem in der islamischen Welt wieder mal einige Kriege statt.
    Es gibt Spannungen mit Russland, in der Ukraine wird geschossen.
    Selbstverständlich wird, wie üblich, der böse Westen dafür verantwortlich gemacht.
    Dafür ist bestimmten Kreisen keine Lüge zu dick, keine Verschwörung zu dämlich.

    Ich frage mich aber warum man nichts von unseren Friedensbewegten hört.
    Normalerweise müssten doch diese guten Menschen mit ihren zarten Herzchen längst auf der Straße sein und demonstrieren.
    Das tun die aber nicht.

    Liegt das vielleicht daran weil sie in den letzten Jahren zuviele Rückschläge einstecken mussten?
    Ich erinnere an die Schwachköpfe die 2003 in den Irak reisten und als menschliche Schutzschilde die Paläste von Saddam bewachten.
    Und nach dem Einmarsch der Amis aber von denen vor aufgebrachten Irakern beschützt werden mussten?
    Oder an den Friedensengel Vittorio Arrigoni der in Gaza von Palästinensern ermordet wurde, nur weil er denen zu friedlich war oder weil die gerade nichts besseres zu tun hatten?

    Was meint ihr dazu?
    Die hat es nie gegeben. Das war nur eine Scheinbewegung heutiger, gesättigter, kommunistisch angehauchter Grüne a la Joschka, die sich endgültig aufgelöst hatten mit der Entscheidung für Kriegseinsätze.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Carl von Cumersdorff
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    Sankt Pauli
    Beiträge
    3.278

    Standard AW: Wo ist eigentlich unsere Friedensbewegung?

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Das ist Nils Stickan und der demonstriert seit 2001 jeden Donnerstag still für den Frieden.
    Die Aktion "Mahnwache Osnabrück" gilt als längste künstlerische Veranstaltung Deutschlands.



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Krieg ist zwar keine Lösung aber ein gutes Instrument um die Machthierachie wieder zu stabilisieren und unbequeme Gegner los zu werden.

  9. #9
    Quertreiber Benutzerbild von Michael76
    Registriert seit
    27.10.2014
    Beiträge
    674

    Standard AW: Wo ist eigentlich unsere Friedensbewegung?

    Zitat Zitat von hubb Beitrag anzeigen
    Das ist doch ziemlich einfach ..die ganzen "Friedensbewegten" auch in den Kirchen können nur wenn es gegen die USA geht...war schon immer so
    Na ja, ich würde eher sagen, das war ein Generationsthema.
    Die Jungen sind heute anders drauf.

  10. #10
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    98.022

    Standard AW: Wo ist eigentlich unsere Friedensbewegung?

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Das ist Nils Stickan und der demonstriert seit 2001 jeden Donnerstag still für den Frieden.
    Die Aktion "Mahnwache Osnabrück" gilt als längste künstlerische Veranstaltung Deutschlands.



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Krieg ist keine Lösung", das stimmt in den meisten Fällen, waschen und rasieren ist hingegen immer eine Lösung !
    Ich wähle die AfD, weil ich das meinem Land schuldig bin,
    und weil ich nicht tatenlos zusehen möchte, wie die Altparteien unser Land zugrunde richten !

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Unsere Gene bestimmen unsere politischen Ansichten
    Von quaestor veritatis im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 14:39
  2. Was ist eigentlich mit der DVU?
    Von D-Moll im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 10:34
  3. So unterwandern Pädophile unsere Kindergärten und unsere Schulen.
    Von Alfred im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 16:04
  4. 21.8.1968 : Was weiß unsere Jugend über unsere jüngste Vergangenheit?
    Von arnd im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 15:22
  5. Die Friedensbewegung
    Von TanjaKrienen im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 16:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben