+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: Großfamilien treiben Gemeinden in den Bankrott

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.978

    Standard AW: Großfamilien treiben Gemeinden in den Bankrott

    Das ist ja wie bei dem Sonnenkönig oder überhaupt im Feudalismus,ein Dorf oder eine Gemeinschaft muss für eine Adelsfamilie arbeiten.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  2. #22
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: Großfamilien treiben Gemeinden in den Bankrott

    Zitat Zitat von willy Beitrag anzeigen
    Er meint es sicher so, dass er nicht verstehe, weshalb die Schweiz so deutschfeindlich sei, wenn es doch andere Ethnien seien, die dort Probleme bereiteten, ergo scheint die Großfamilie nicht deutsch zu sein.
    Die gepamperte Großfamilie stammt aus Eritrea , kann im eingestellten Link nachlesen .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  3. #23
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: Großfamilien treiben Gemeinden in den Bankrott

    Frei nach dem guten Tilo Sarrazin , Europa schafft sich selber ab .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  4. #24
    Ouzo-Cola Benutzerbild von Skaramanga
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Attika
    Beiträge
    23.384

    Standard AW: Großfamilien treiben Gemeinden in den Bankrott

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Frei nach dem guten Tilo Sarrazin , Europa schafft sich selber ab .
    Nun auch mit höchstrichterlichem Segen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die "sichere-Drittstaaten-Regelung" ist damit faktisch abgeschafft, die Tore in die Schweiz und nach Deutschland sind jetzt sperrangelweit offen, ohne Rückschiebungsmöglichkeit. Das System wird kollabieren.

  5. #25
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: Großfamilien treiben Gemeinden in den Bankrott

    Zitat Zitat von Skaramanga Beitrag anzeigen
    Nun auch mit höchstrichterlichem Segen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ........Das System wird kollabieren..........
    na hoffentlich bald .


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    11.850

    Standard AW: Großfamilien treiben Gemeinden in den Bankrott

    Zitat Zitat von Skaramanga Beitrag anzeigen

    Die "sichere-Drittstaaten-Regelung" ist damit faktisch abgeschafft, die Tore in die Schweiz und nach Deutschland sind jetzt sperrangelweit offen, ohne Rückschiebungsmöglichkeit.
    "Der Gerichtshof in Straßburg hatte am Dienstagvormittag entschieden, dass ein afghanisches Elternpaar mit seinen sechs Kindern nicht einfach aus der Schweiz nach Italien abgeschoben werden dürfe."
    Nanu, untersteht die Schweiz auch der EU-Gerichtsbarkeit?

  7. #27
    White Charger Benutzerbild von Bergischer Löwe
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    In der Grafschaft / Rhld.
    Beiträge
    13.427

    Standard AW: Großfamilien treiben Gemeinden in den Bankrott

    Zitat Zitat von Skaramanga Beitrag anzeigen
    Nun auch mit höchstrichterlichem Segen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die "sichere-Drittstaaten-Regelung" ist damit faktisch abgeschafft, die Tore in die Schweiz und nach Deutschland sind jetzt sperrangelweit offen, ohne Rückschiebungsmöglichkeit. Das System wird kollabieren.
    Zunächst einmal wird "Schengen" kollabieren. Sobald Seehofer absehen kann, daß die gemütlichen Jahrzehnte am Steuer von Bayern für die CSU vorbei sein könnten (mit all den Folgen für die kleinen Regionalfürsten dort unten), dürfte er Erika in den Rücken fallen und Grenzkontrollen ultimativ fordern. Mit einer Aushebelung von Schengen ist die Problematik des sinnfreien Zulaufes gedämpft, da dann die Möglichkeit der Abweisung besteht. Nicht jeder der Zureisenden ist so clever und sagt sofort "Asyl". Diesen Moment der Verwirrung muß der Grenzer ausnützen und ihn in die nächste Bahn zurück schicken.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Suermel
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    Basel
    Beiträge
    2.925

    Standard AW: Großfamilien treiben Gemeinden in den Bankrott

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    "Der Gerichtshof in Straßburg hatte am Dienstagvormittag entschieden, dass ein afghanisches Elternpaar mit seinen sechs Kindern nicht einfach aus der Schweiz nach Italien abgeschoben werden dürfe."
    Nanu, untersteht die Schweiz auch der EU-Gerichtsbarkeit?
    Der EGMR ist nicht Teil der EU sondern des Europarates...dachte das wäre Allgemeinwissen....
    “Tell people there's an invisible man in the sky who created the universe, and the vast majority will believe you. Tell them the paint is wet, and they have to touch it to be sure.”
    - George Carlin

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    11.850

    Standard AW: Großfamilien treiben Gemeinden in den Bankrott

    Zitat Zitat von Suermel Beitrag anzeigen
    Der EGMR ist nicht Teil der EU sondern des Europarates...dachte das wäre Allgemeinwissen....
    Sorry, ich dachte, EGMR und EU wären längst ein ein und dasselbe. Mann, geht das langsam. Hätten die EU-Gerichtsschergen anders geurteilt?

  10. #30
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.08.2010
    Ort
    --- 12-Jahre-Geschichte Doofland ---
    Beiträge
    8.835

    Standard AW: Großfamilien treiben Gemeinden in den Bankrott

    Großfamilie, DEUTSCHE ???

    Die gepamperte Großfamilie stammt aus Eritrea , kann im eingestellten Link nachlesen .
    Ah, OK!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Krise ist in Städten und Gemeinden angekommen
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 10:23
  2. Mittelverteilung an jüdische Gemeinden war verfassungswidrig
    Von Untergrundkämpfer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 20:31
  3. Futterneid spaltet jüdische Gemeinden
    Von Esreicht! im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 17:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 59

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben