+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 96

Thema: Wie Antideutsche den WM-Hype sehen

  1. #61
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    55.179

    Standard AW: Wie Antideutsche den WM-Hype sehen

    Zitat Zitat von reflecthofgeismar Beitrag anzeigen
    Aber Strandi...
    Da gibts zwei Flaggen, welche deutlich besser aussehen, du weißt, welche ich meine.
    Ich aktzeptiere nur ein Wappen.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  2. #62
    Mitglied Benutzerbild von Carl von Cumersdorff
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    Sankt Pauli
    Beiträge
    3.278

    Standard AW: Wie Antideutsche den WM-Hype sehen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Hier mal ein Leser Kommi
    Links in Lateinamerika ist nicht Kommunistisch wie gerne in der westlichen Welt behauptet, sondern einfach nur revolutionär. Diese Menschen brauchen eine Plattform, weil sie weder von Demokraten, Nationalisten noch von den Militärs gehört werden, die korrupt sind und das Land des Volkes ausverkaufen. In Deutschland sind hauptsächlich nationale Kräfte, die versuchen das Volk vor dem Ausverkauf und Überfremdung zu schützen. Linke hier sind gegen Alles und schreien das raus, was sie selbst nicht akzeptieren, nämlich Freiheit, Demokratie, Respekt etc. Selbst gestern bei der Siegesfeier der Fußball-Weltmeister soll es Arschlöcher gegeben haben, die in der Gaucho-Inszenierung Rassismus gesehen haben. Die wurden aber heute von den Moderatoren zugeschissen.

  3. #63
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    40.425

    Standard AW: Wie Antideutsche den WM-Hype sehen

    Zitat Zitat von Carl von Cumersdorff Beitrag anzeigen
    Links in Lateinamerika ist nicht Kommunistisch wie gerne in der westlichen Welt behauptet, sondern einfach nur revolutionär. Diese Menschen brauchen eine Plattform, weil sie weder von Demokraten, Nationalisten noch von den Militärs gehört werden, die korrupt sind und das Land des Volkes ausverkaufen. In Deutschland sind hauptsächlich nationale Kräfte, die versuchen das Volk vor dem Ausverkauf und Überfremdung zu schützen. Linke hier sind gegen Alles und schreien das raus, was sie selbst nicht akzeptieren, nämlich Freiheit, Demokratie, Respekt etc. Selbst gestern bei der Siegesfeier der Fußball-Weltmeister soll es Arschlöcher gegeben haben, die in der Gaucho-Inszenierung Rassismus gesehen haben. Die wurden aber heute von den Moderatoren zugeschissen.
    Das musst du falsch verstanden haben,das hat nichts mit Latein Amerika zu tun,es ging um Linke in den Kneipen die über deutsche Niederlagen grundsätzlich jubelten.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

    Auch die USA mussten nach 1945 erfahren, das die Sowjets notorische Lügner sind!

  4. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    1.279

    Standard AW: Wie Antideutsche den WM-Hype sehen

    Zitat Zitat von Antizion77 Beitrag anzeigen
    So eine Rede wäre heute an der Berliner Fanmeile angebracht gewesen, anstatt sich in Exstase gegenseitig einen zu schütteln, im Glauben dass man selbst Weltmeister geworden ist!
    So sollte in Zukunft verfahren werden---

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    oder ?
    der computer ist das genialste produkt menschlicher faulheit

  5. #65
    Bürgerrechtelnder >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.604

    Standard AW: Wie Antideutsche den WM-Hype sehen

    Deutschland ist Weltmeister
    WM-Traum? WM-Trauma!


    12:40 Uhr Von Nemi el-Hassan

    [Links nur für registrierte Nutzer]Im Siegestaumel. - Foto: dpa
    "Nemi el-Hassan ist 20 Jahre alt, Studentin in Berlin und Muslimin. Über den WM-Sieg der Nationalmannschaft freut sie sich. Trotzdem macht sie der kollektive Jubel nachdenklich. Denn die Diversität, für die Deutschlands Mannschaft nun auch gefeiert wird, wird in der Gesellschaft noch lange nicht so geschätzt.

    Das Land, dessen Staatsbürgerschaft ich trage, ist außer sich.[Links nur für registrierte Nutzer]. Wir sind Weltmeister. Ich freue mich. Und doch freue ich mich nicht.
    Das hier ist keine Anklage. Es ist keine Suche nach einem Sündenbock, oder eine Wutschrift..."


    ---------------------------------------------------------------------------------------------

    Sondern? Eine Frechheit zumindest. Typisch Tagesspiegel eben, für den Moslems inzwischen bereits zur "Rasse" mutiert sind, um sie besser mit der Rassismuskeule schützen zu können...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  6. #66
    Mitglied Benutzerbild von Carl von Cumersdorff
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    Sankt Pauli
    Beiträge
    3.278

    Standard AW: Wie Antideutsche den WM-Hype sehen

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Das musst du falsch verstanden haben,das hat nichts mit Latein Amerika zu tun,es ging um Linke in den Kneipen die über deutsche Niederlagen grundsätzlich jubelten.
    Hab ich schon richtig verstanden. Wollte dies nur beitragen. Als Deutschland gegen Ghana mit 1:2 zurücklag hatten hier in einer türkischen Kneipe auch alle gejubelt. Nach dem 2:2 habe ich sie aus dem Fenster meinen Jubel so laut hören lassen, dass alle ins Restaurant reingingen. hehe

  7. #67
    Persona non Greta Benutzerbild von Freidenkerin
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.698

    Standard AW: Wie Antideutsche den WM-Hype sehen

    Vor der WM haben die linken Spacken ja schon ein Lied gemacht "Kein Punkt für Deutschland", in dem sie Deutschland das Vorrundenaus wünschten.



    TJA IHR LINKEN SPACKEN, WAR WOHL NIX MIT DEM VORRUNDENAUS!!! WELTMEISTER OHO!!

  8. #68
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.617

    Standard AW: Wie Antideutsche den WM-Hype sehen

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    1. in so eine Kneipe mag gehen, wer will - ich nicht.

    2. mit diesen Leuten ist eine Diskussion unmöglich.
    man sollte sie mit nichtbeachtung belohnen.....selbst dieser thread ist schon zuviel der aufmerksamkeit.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  9. #69
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    13.523

    Standard AW: Wie Antideutsche den WM-Hype sehen

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Vor der WM haben die linken Spacken ja schon ein Lied gemacht "Kein Punkt für Deutschland", in dem sie Deutschland das Vorrundenaus wünschten.



    TJA IHR LINKEN SPACKEN, WAR WOHL NIX MIT DEM VORRUNDENAUS!!! WELTMEISTER OHO!!
    Das Antifa Logo in der Linken oberen Ecke sagt schon alles über die bekifften und grenzdebilen Autoren dieses Videos.
    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

  10. #70
    Ur-Deutscher † 06.03.2021 Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.838

    Standard AW: Wie Antideutsche den WM-Hype sehen

    Zitat Zitat von tommy3333 Beitrag anzeigen
    Das Antifa Logo in der Linken oberen Ecke sagt schon alles über die bekifften und grenzdebilen Autoren dieses Videos.
    Dann haben wohl Umvolker und DenkMal jetzt einen Hirninfarkt bekommen ?
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei und ohne die GRÜNEN!


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Assauer-Hype geht mir auf den Sack
    Von SAMURAI im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 08:34
  2. Der neueste Hype: REWE-Bildchen
    Von Skorpion968 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 19:44
  3. Schonmal Antideutsche mit Pali-Fahne "Bomber-Harris do it again" gröhlen sehen?
    Von Sprecher im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 09:38
  4. Hexenverfolgung - was soll der Hype?
    Von Pirx im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 17:08
  5. Sollten wir anfangen Türken die sich als Deutsche sehen auch so zu sehen?
    Von NimmerSatt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 15:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben