+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Hochverrat am Volke - Geheimgruppe will die direkte Demokratie aushebeln....

  1. #1
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.801

    Standard Hochverrat am Volke - Geheimgruppe will die direkte Demokratie aushebeln....

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Man könnte wahrlich kotzen, bei uns sind subversive Kräfte am Werk, notabene in der Bundesverwaltung, die versuchen die Macht des Volkes zu entkräften und das ohne formellen politischen Auftrag. Sie wollen unter anderem ..

    - höhere Hürden für Initiativen
    - verbindliche Vorprüfung von Volksbegehren
    - ein neues Ausländer-Stimmrecht
    - Regelung von Meinungsumfragen
    - Transparenz bei der Politikfinanzierung

    Mit letzterem könnte man man sich ja noch einverstanden erklären, aber mit den anderen Punkten begeht man schlicht schon Hochverrat am Volke, vor allem weil ein politischer Auftrag fehlt und die Mitglieder dieser "Denkergruppe" Democrazia Vivainta geheim gehalten wird. Geheimniskrämerei ist meist nur dann notwendig, wenn man Dinge tun will, die ganz sauer aufstossen könnten, wie das hier.

    Wo sind wir hier eigentlich? Wie diese EU-Turbos, die selbst wenn die EU schon in Flammen aufgeht, immer noch da rein wollen unter allen Umständen. Gut bei denen weiss man wenigstens wer sie sind und man wird sie auf kurz oder lang absetzen, spätestens dann, wenn die EU bedeutungslos wird, was auch nicht mehr lange dauern wird.


    Aber ist schon Hammer, wie intransparent unsere Bundesverwaltung geworden ist ....
    Was ist schlechter an Corona gegenüber Influenza? Der Ruf!
    Ja, ich bin
    Nicht An Zersetzung Interessiert

  2. #2
    spontan Benutzerbild von Herr B.
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    45.4214°N, 75.6919°W
    Beiträge
    4.737

    Standard AW: Hochverrat am Volke - Geheimgruppe will die direkte Demokratie aushebeln....

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Man könnte wahrlich kotzen, bei uns sind subversive Kräfte am Werk, notabene in der Bundesverwaltung, die versuchen die Macht des Volkes zu entkräften und das ohne formellen politischen Auftrag. Sie wollen unter anderem ...
    Das nennt man Volkswachstum! Je höher die Einwohnerzahl eines Landes ansteigt, desto mehr nehmen die Rechte der Bürger ab. Der einzelne Bürger wird dann jeweils zu einer stummen Aktennummer abgetan. Nur Lobby und Special Interest Groups können dann in diesem Fall ihren Einfluss finanzieren. Ohne Geld läuft dann nichts.
    Die Einwohnerzahl der Schweiz hat nun mal stark zugenommen! Auch hier war das so. Vor 30 Jahren hatte man 23 000 000 Einwohner, da war das Leben noch meist unbeschwert. Jetzt sind wir bei ca. 36 000 000 und man wird sehr merklich VERWALTET!
    Lasst das bloss nicht zu in der Schweiz! Wenn's soweit ist gibt es nämlich kein zurück mehr! Die Ursache ist aber immer Liberalismus und/oder Sozialismus.



  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    26.636

    Standard AW: Hochverrat am Volke - Geheimgruppe will die direkte Demokratie aushebeln....

    Zitat Zitat von Herr B. Beitrag anzeigen
    Das nennt man Volkswachstum! Je höher die Einwohnerzahl eines Landes ansteigt, desto mehr nehmen die Rechte der Bürger ab. Der einzelne Bürger wird dann jeweils zu einer stummen Aktennummer abgetan. Nur Lobby und Special Interest Groups können dann in diesem Fall ihren Einfluss finanzieren. Ohne Geld läuft dann nichts.
    Die Einwohnerzahl der Schweiz hat nun mal stark zugenommen! Auch hier war das so. Vor 30 Jahren hatte man 23 000 000 Einwohner, da war das Leben noch meist unbeschwert. Jetzt sind wir bei ca. 36 000 000 und man wird sehr merklich VERWALTET!
    Lasst das bloss nicht zu in der Schweiz! Wenn's soweit ist gibt es nämlich kein zurück mehr! Die Ursache ist aber immer Liberalismus und/oder Sozialismus.
    Hat vermutlich damit zu tun, daß der Wert des Einzelnen mit Zunahme der Masse sinkt, weil er ersetzbarer wird. Und umgekehrt steigt der Wert des (tüchtigen)Menschen mit Abnahme der Bevölkerungszahl. Deshalb läßt man ihm auch mehr Freiheit und...Lebensraum ist dann eh mehr vorhanden.

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  4. #4
    spontan Benutzerbild von Herr B.
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    45.4214°N, 75.6919°W
    Beiträge
    4.737

    Standard AW: Hochverrat am Volke - Geheimgruppe will die direkte Demokratie aushebeln....

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Hat vermutlich damit zu tun, daß der Wert des Einzelnen mit Zunahme der Masse sinkt, weil er ersetzbarer wird. Und umgekehrt steigt der Wert des (tüchtigen)Menschen mit Abnahme der Bevölkerungszahl. Deshalb läßt man ihm auch mehr Freiheit und...Lebensraum ist dann eh mehr vorhanden.
    Ja, das wollte ich damit sagen. Das Prinzip ist universal.



  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.268

    Standard AW: Hochverrat am Volke - Geheimgruppe will die direkte Demokratie aushebeln....

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Man könnte wahrlich kotzen, bei uns sind subversive Kräfte am Werk, notabene in der Bundesverwaltung, die versuchen die Macht des Volkes zu entkräften und das ohne formellen politischen Auftrag. Sie wollen unter anderem ..

    - höhere Hürden für Initiativen
    - verbindliche Vorprüfung von Volksbegehren
    - ein neues Ausländer-Stimmrecht
    - Regelung von Meinungsumfragen
    - Transparenz bei der Politikfinanzierung

    Mit letzterem könnte man man sich ja noch einverstanden erklären, aber mit den anderen Punkten begeht man schlicht schon Hochverrat am Volke, vor allem weil ein politischer Auftrag fehlt und die Mitglieder dieser "Denkergruppe" Democrazia Vivainta geheim gehalten wird. Geheimniskrämerei ist meist nur dann notwendig, wenn man Dinge tun will, die ganz sauer aufstossen könnten, wie das hier.

    Wo sind wir hier eigentlich? Wie diese EU-Turbos, die selbst wenn die EU schon in Flammen aufgeht, immer noch da rein wollen unter allen Umständen. Gut bei denen weiss man wenigstens wer sie sind und man wird sie auf kurz oder lang absetzen, spätestens dann, wenn die EU bedeutungslos wird, was auch nicht mehr lange dauern wird.


    Aber ist schon Hammer, wie intransparent unsere Bundesverwaltung geworden ist ....
    Um mit solchen Gruppen fertig zu werden benötigt ihr ein paar Friedrich Leibacher, anders geht das nicht.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  6. #6
    ALEA IACTA EST Benutzerbild von Commodus
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    5.431

    Standard AW: Hochverrat am Volke - Geheimgruppe will die direkte Demokratie aushebeln....

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen

    Wo sind wir hier eigentlich? Wie diese EU-Turbos, die selbst wenn die EU schon in Flammen aufgeht, immer noch da rein wollen unter allen Umständen. Gut bei denen weiss man wenigstens wer sie sind und man wird sie auf kurz oder lang absetzen, spätestens dann, wenn die EU bedeutungslos wird, was auch nicht mehr lange dauern wird.


    Aber ist schon Hammer, wie intransparent unsere Bundesverwaltung geworden ist ....
    Vorsicht mit solchen Zeitgenossen. Das sind nutzniesende Instruierte. Sie müssen mit der vollen Wucht der Verachtung begegnet werden. Ihr könnt sie bei Wahlen wieder absetzen aber es kommen dann andere. Die sind die Pestbringer der Globalisierung. Sie konspirieren im Geheimen, so wie bei TTIP und den ewigen Bilderberger. Bringen ihre Nutzbringenden Leute (Parlamentarier) in Stellungen oder üben Druck auf sie aus. Schlußendlich ... niemand will gebarschelt werden. Dieser Sumpf lässt sich nur noch mit brachialen Zorn der Völker austrocknen.
    Es war, man kann es nicht anders nennen - ein sehr weit verbreitetes Gefühl der Erlösung und Befreiung von der Demokratie

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    27.963

    Standard AW: Hochverrat am Volke - Geheimgruppe will die direkte Demokratie aushebeln....

    Zitat Zitat von Herr B. Beitrag anzeigen
    Das nennt man Volkswachstum! Je höher die Einwohnerzahl eines Landes ansteigt, desto mehr nehmen die Rechte der Bürger ab. Der einzelne Bürger wird dann jeweils zu einer stummen Aktennummer abgetan. Nur Lobby und Special Interest Groups können dann in diesem Fall ihren Einfluss finanzieren. Ohne Geld läuft dann nichts.
    Die Einwohnerzahl der Schweiz hat nun mal stark zugenommen! Auch hier war das so. Vor 30 Jahren hatte man 23 000 000 Einwohner, da war das Leben noch meist unbeschwert. Jetzt sind wir bei ca. 36 000 000 und man wird sehr merklich VERWALTET!
    Lasst das bloss nicht zu in der Schweiz! Wenn's soweit ist gibt es nämlich kein zurück mehr! Die Ursache ist aber immer Liberalismus und/oder Sozialismus.
    Seltsam, wo Du diese Zahlen her hast. 1960 hatte die Schweiz ca. 5,3 Mio EW, Ende 2013 waren es rd. 8,1 Mio.: [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    24.084

    Standard AW: Hochverrat am Volke - Geheimgruppe will die direkte Demokratie aushebeln....

    in der Schweiz befindet sich zu viel Geld der internatioanlen Finanz und Völkermordzentrale als das man dem Schweizer Volk die Möglichkeit bieten könnnte darüber zu bestimmen !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  9. #9
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.801

    Standard AW: Hochverrat am Volke - Geheimgruppe will die direkte Demokratie aushebeln....

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Seltsam, wo Du diese Zahlen her hast. 1960 hatte die Schweiz ca. 5,3 Mio EW, Ende 2013 waren es rd. 8,1 Mio.: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Er meinte wohl sein eigenes Land .... zumindest hab ich das so verstanden.
    Was ist schlechter an Corona gegenüber Influenza? Der Ruf!
    Ja, ich bin
    Nicht An Zersetzung Interessiert

  10. #10
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.801

    Standard AW: Hochverrat am Volke - Geheimgruppe will die direkte Demokratie aushebeln....

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Um mit solchen Gruppen fertig zu werden benötigt ihr ein paar Friedrich Leibacher, anders geht das nicht.
    Darauf wirds dann wieder hinauslaufen - Prof. Rehberg hatte dies in dem Sinne auch auch mal Legitimationsgrund für Gewalt gegen den Staat genannt.
    Was ist schlechter an Corona gegenüber Influenza? Der Ruf!
    Ja, ich bin
    Nicht An Zersetzung Interessiert

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pro und kontra direkte Demokratie
    Von Dr. Strangelove im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 18:05
  2. Die direkte Demokratie – ein Auslaufmodel?
    Von Leila im Forum Schweiz-Forum
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 14:37
  3. aktion-direkte-demokratie
    Von Menetekel im Forum Innenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 11:41
  4. Repräsentative (BRD-) Demokratie versus direkte (echte) Demokratie
    Von Blue Max im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 19:59
  5. Direkte Demokratie
    Von Nissen76 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 11:58

Nutzer die den Thread gelesen haben : 36

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben