User in diesem Thread gebannt : Krabat, haihunter, Jodlerkönig, Blücher, Rocko, MANFREDM, iglaubnix+2fel, Mittelfrank, zollagent, Cudi, reflecthofgeismar, beemaster, Rabodo, weltm, Kurti, Daggu and Freimein


+ Auf Thema antworten
Seite 8206 von 8207 ErsteErste ... 7206 7706 8106 8156 8196 8202 8203 8204 8205 8206 8207 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 82.051 bis 82.060 von 82070

Thema: Krisenherd Ukraine

  1. #82051
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.929

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Ich kann Fakten logisch verknüpfen, das fehlt dir scheinbar. So wurde aus einem Früheren US Fan, Sowjetfeind, ein US Gegner und Russenversteher.

    Die Antwort war zwar nicht für dich bestimmt, aber ich antworte dir ja gerne.

    Du kannst evtl. deine Hose zuknöpfen, mehr aber auch nicht.

  2. #82052
    Mitglied
    Registriert seit
    31.03.2021
    Beiträge
    91

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Der schönste Coup war in meinen Augen, den korrupten Saakaschwili als Gouverneur in Odessa einzusetzen.
    Dieser Saakaschwili war doch mal Diktator von Georgien. Sowas hat Frau Merkel gebilligt? Und hat Frau Kramp-Karrenbauer die Bundeswehr schon auf den Einfall in Russland vorbereitet so wie weiland Hitler die Wehrmacht im Juni 1941 nach Russland geschickt hat? Gute Panzer hat die Bundeswehr, zum Glück.
    Was mir immer noch fehlt, ist der Vertrag zwischen Russland und der Ukraine nach 1991, der die Krim der Ukraine zuschlägt. Ja wo isser denn der ominöse Vertrag?
    Der Egoismus ist die Grundlage der Nächstenliebe.

  3. #82053
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    76.499

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von Depti Beitrag anzeigen
    Dieser Saakaschwili war doch mal Diktator von Georgien. Sowas hat Frau Merkel gebilligt?
    Das hast Du sehr schön formuliert.

    Zitat Zitat von Depti Beitrag anzeigen
    Und hat Frau Kramp-Karrenbauer die Bundeswehr schon auf den Einfall in Russland vorbereitet so wie weiland Hitler die Wehrmacht im Juni 1941 nach Russland geschickt hat? Gute Panzer hat die Bundeswehr, zum Glück.
    Die Qualität der Panzer mag gut sein, es hapert an der Quantität. Bezüglich der Führung mangelt es an beidem.

    Zitat Zitat von Depti Beitrag anzeigen
    Was mir immer noch fehlt, ist der Vertrag zwischen Russland und der Ukraine nach 1991, der die Krim der Ukraine zuschlägt. Ja wo isser denn der ominöse Vertrag?
    Der gemeine Bajuware würde sagen: Wer koo, der koo.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  4. #82054
    Boom dia, tudo peng Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Wolltengrad
    Beiträge
    6.617

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Für so was hätte sich Trump weniger ins Zeug gelegt.
    Der hätte direkt Moskau genukt.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  5. #82055
    Boom dia, tudo peng Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Wolltengrad
    Beiträge
    6.617

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Vier Fliegen mit einer Klappe:

    - Subvention der heimischen Waffenindustrie
    - Entsorgung der Produkte in der Ukraine (denn die eigenen Arsenale quellen über)
    - Den bösen Russen geärgert.
    - In Europa einen Brandherd gelegt.
    Jetzt muß nur noch Rußland der Nato beitreten. Ach ne, geht nicht, Ziel ist ja ein schwaches, handlungsunfähiges Rußland. Also aufgepaßt, Schwuppen und Friedenstrunkene, an die Front!
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  6. #82056
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.329

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Der hätte direkt Moskau genukt.
    Der Trump hat erstmal die Minuteman-Interkontinental-Raketen
    modernisieren müssen.
    Hatten sich nach 50 Jahren kaputtgestanden.

    Habe keine Info, ob die Modernisierung schon abgeschlossen ist.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  7. #82057
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.757

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von Depti Beitrag anzeigen
    Dieser Saakaschwili war doch mal Diktator von Georgien. Sowas hat Frau Merkel gebilligt? Und hat Frau Kramp-Karrenbauer die Bundeswehr schon auf den Einfall in Russland vorbereitet so wie weiland Hitler die Wehrmacht im Juni 1941 nach Russland geschickt hat? Gute Panzer hat die Bundeswehr, zum Glück.
    Was mir immer noch fehlt, ist der Vertrag zwischen Russland und der Ukraine nach 1991, der die Krim der Ukraine zuschlägt. Ja wo isser denn der ominöse Vertrag?
    Deppenland Deutschland und das mit Saakaschwili, ist nur Extrem Punkt der Dummheit Deutscher Politik. Der ist ganz genau ein CIA Depp, und von Tony Blair, für Unruhen und Betrug angeheuert

  8. #82058
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.757

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Offfenbarungs Eid, der Deutschen, Amerikaner, waren der Umsturz mit Nazi Todeswadronen von Steinmeier und Jo Biden, bis Victory Nuland

    Ukraine: Wie durch US-Einfluss aus dem Maidan-Traum ein Albtraum wurde
    23 Mai 2021 11:58 Uhr

    Die Festnahme von Viktor Medwedtschuk, Chef der größten Oppositionspartei in Kiew, zeigt: Das Ziel der US-Einmischung in der Ukraine ist nur, in dem festgefahrenen Konflikt mit Russland zu gewinnen – mit der Sehnsucht nach Demokratie oder Menschenrechten hat das nichts zu tun. [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #82059
    Boom dia, tudo peng Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Wolltengrad
    Beiträge
    6.617

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Der Trump hat erstmal die Minuteman-Interkontinental-Raketen
    modernisieren müssen.
    Hatten sich nach 50 Jahren kaputtgestanden.

    Habe keine Info, ob die Modernisierung schon abgeschlossen ist.
    Trump hatte so viele Punkte und die meisten waren ja auch ok.
    Militär, Infrastruktur, offene Gesellschaft wiederherstellen, Frieden, Freunde, Ende der Weltpolizei, Schuldenabbau, das war alles schön und gut anzuhören. Am Ende sollte es aber nur ein Trump-Flughafen und ein Trump-Flugzeugträger werden, der Rest der Kohle sollte an die Reichen gehen.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  10. #82060
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.757

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Die neue bunte Botschafterin in der Ukraine, kann nicht einmal den Mund halten, macht Selfie Show, so Dumm sind wohl alle bunten Botschafterinnen des Frank Walter Steinmeier

    So blöde muss man erst einmal sein, nur um in die Presse zu kommen. Direkt Dumm Tussi von Steinmeier, Erster Botschafter Posten, nie im Ausland zuvor tätig. Erinnert an andere Mädressen in der Geschichte

    Deutsche Botschafterin in Kiew zu NATO-Beitritt der Ukraine: Alle haben Angst vor Krieg mit Russland
    27 Juni 2021 19:38 Uhr

    Die deutsche Botschafterin in der Ukraine[Links nur für registrierte Nutzer] hat in einem Interview für die Zeitschrift "Serkalo nedeli" des Landes die Chancen der Ex-Sowjetrepublik für einen NATO-Beitritt bewertet. Der Diplomatin zufolge erschwert der Donbass-Konflikt diesen Prozess sehr.

    Die ukrainische Zeitschrift Serkalo nedeli veröffentlichte am Samstag ein großes Interview mit Anka Feldhusen, der Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Kiew. Die deutsche Diplomatin äußerte sich unter anderem über den langjährigen Donbass-Konflikt und über einen möglichen Beitritt der Ukraine zur NATO. Feldhusen brachte zum Ausdruck, sie spüre sieben Jahre nach den Maidan-Protesten eine Art Frustration im ukrainischen Volk. Die Probleme seien groß, und dem Land stehe noch ein langer Weg in Richtung EU bevor. [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ukraine zur EU?
    Von Nestix im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 01:20
  2. Die Ukraine will in die EU!
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 19:19
  3. die Ukraine
    Von Angelina99 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 19:43
  4. Neuer Krisenherd
    Von pavelito im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 01:26
  5. Italien - Ukraine
    Von Madday im Forum Sportschau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.07.2006, 12:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 143

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

krieg

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ukraine

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben