User in diesem Thread gebannt : Krabat, haihunter, Jodlerkönig, Blücher, Rocko, MANFREDM, iglaubnix+2fel, Mittelfrank, zollagent, Cudi, reflecthofgeismar, beemaster, Rabodo, weltm, Kurti, Daggu and Freimein


+ Auf Thema antworten
Seite 7706 von 8207 ErsteErste ... 6706 7206 7606 7656 7696 7702 7703 7704 7705 7706 7707 7708 7709 7710 7716 7756 7806 8206 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 77.051 bis 77.060 von 82070

Thema: Krisenherd Ukraine

  1. #77051
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Die Frage stellt sich nicht.


    Es zählt ob er recht hat.
    Wahrscheinlich meint der Jude was anderes, Völkerrecht bedeutet für ihn, dass der Westen es so beschließt, alles andere ist völkerrechtswidrig. Auf diesen Standpunkt ist er übrigens angewiesen, da die Existenz Israels von dieser Logik abhängt.

    Es ist auch bezeichnend, dass er zur Ukraine bisher NICHTS konkretes gesagt hat.

    Alle seine Beiträge beinhalten lediglich Aussagen wie "Euer Standpunkt ist falsch."
    Eine Erläuterung warum das so ist, bekommt keiner von ihm.

    Er geht weder auf die Argumente anderer ein, noch bringt er selbst welche rein. Damit versucht er andere Leute zu diskreditieren, obwohl er sich jeglicher Diskussion entzieht, da im Endeffekt nichts von ihm kommt.

    Diese Schiene wird er auch weiterhin fahren, da er zur Ukraine nichts außer "God bless Israel" zu sagen hat.
    Geändert von Towarish (10.08.2015 um 21:06 Uhr)

  2. #77052
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von skydive Beitrag anzeigen
    Natürlich ist Israel im Recht. Das Mandatsgebiet war für die Juden vorgesehen, zum Siedeln. Das Recht dazu wird weitergeführt in Artikel 80 der UN-Charta.
    So etwas nennt man willkürlichen Diebstahl! Diebstahl ist Diebstahl, ganz egal ob die UN das so entschieden hat oder nicht. Fakt bleibt Fakt! Nur die einheimische Bevölkerung hätte sowas entscheiden können, aber die will euch Juden dort nicht sehen und überhaupt ist die Situation Israels nicht mit der ukrainischen vergleichbar!

    Jetzt verzieh dich mit dieser Diskussion in den Israel Strang!

    Zitat Zitat von skydive Beitrag anzeigen
    Nein, kommunistischer Troll. Dann würde ich ja so lügen wie du hirngewaschener Putin-Beklatscher. Ich denke selbst, du schreibst, was man dir sagt.
    Deswegen existieren für dich ausschließlich jene Dinge und Aussagen, welche du in den Medien siehst/list/hörst. Alles was dort nicht vorkommt, existiert für dich widerrum nicht, weil du ja "selbst denkst". Deine Logik ist löchrig wie ein Schweizer Käse!

    Zitat Zitat von skydive Beitrag anzeigen
    Nun, eine Missachtung der Verfassung gab es, allerdings hat Janukowitsch seine Flucht gut vorbereitet. Immerhin entstanden ja die Unruhen, nachdem Moskau sich eingemischt hatte und die Verhandlungen mit der EU wieder rückgängig machen wollte.
    Seit wann gilt ein besseres Angebot als eine Einmischung in die Verhandlungen? Der einzige Troll hier bist du.
    Ukrainischer Premierminister Mykola Asarow über den Stopp des AA mit der EU.



    Zitat Zitat von skydive Beitrag anzeigen
    Die USA haben mit der Ukraine einen Handel gemacht. Basta. Die Ukraine wurde nicht etwa von den USA gezwungen.
    Einen Handel der so ausgesehen hat, dass der "us-amerikanische Kandidat"(Nuland) Jatzenjuk zum Putsch aufgerufen hat, obwohl es schon eine Vereinbarung für Neuwahlen gegeben hat.

    Von den drei Galionsfiguren Klitschko, Oleh T. und Jatzenjuk, hat letzterer als einziger diese Vereinbarung nicht unterschrieben, sondern weiterhin zum Kampf aufgerufen, um die gewählte Regierung zu stürzen.

    Und überhaupt, wieso handelt die USA die nächste Regierung in der Ukraine aus, ist das nicht das alleinige Recht des ukr. Volkes?

    Zitat Zitat von skydive Beitrag anzeigen
    Jedoch ist es entlarvend, dass du die völkerrechtswidrige Annexion der Krim durch Russland , also einen tatsächlich kriegerischen Akt verteidigst
    Eine Sezession ist nicht völkerrechtswidrig und auf der Krim gab es keine Kampfhandlungen. Die Krimbewohner waren sogar dankbar für den Schutz, welchen die russ. Armee ihnen gewährte. Dutzende Freiwillige bestehend aus der Berkuteinheit und den Kirmbewohnern haben der russ. Armee bei dem Aufbau von Sperren geholfen.

    Zitat Zitat von skydive Beitrag anzeigen
    und die Einmischung der USA in die Angelegenheiten der USA verteufelst. Dein Störfeuer ist also sinnlos.
    Nervös?

    Zitat Zitat von skydive Beitrag anzeigen
    Themenfremder Spam. Entlarvend, wenn man zum Thema nichts zu sagen hat.
    Finde ich auch. Lieber über Muslime herziehen, als auf diesen Beitrag einzugehen.

    PS: Habe ich dir die Sprache verschlagen oder warum bist du unfähig zu antworten? Da fehlt wohl das Hintergrundwissen.

  3. #77053
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.08.2009
    Ort
    Fronkreisch
    Beiträge
    11.497

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Die Frage stellt sich nicht.


    Es zählt ob er recht hat.
    Nun, auch das zählt nicht, denn auch dann bleibt es immer noch seine private Meinung, die auf den Tatbestand keinen Einfluss hat.

  4. #77054
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von skydive Beitrag anzeigen
    Nun, auch das zählt nicht, denn auch dann bleibt es immer noch seine private Meinung, die auf den Tatbestand keinen Einfluss hat.
    Damit ist Beitrag [Links nur für registrierte Nutzer] bestätigt. Es zählt nicht, was nach dem Völkerrecht richtig ist, sondern was die Mehrheit des westlichen Blocks entscheidet.

    So etwas nennt man Willkür und Kriegstreiberei.
    Damit ist auch klar, wie hoch du das Völkerrecht schätzt.

  5. #77055
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Worin unterscheidet sich eigentlich die private Meinung eines Schachtschneiders, von der eines virtuellen Himmeltauchers?
    Meines Wissens nach hat letzterer keinen Einfluss auf den Tatbestand.

  6. #77056
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    79.042

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von skydive Beitrag anzeigen
    Nun, auch das zählt nicht, denn auch dann bleibt es immer noch seine private Meinung, die auf den Tatbestand keinen Einfluss hat.
    Du kannst mir zwar erzählen es kollidiert mit der ukrainischen Verfassung.

    Separation ist aber höher zu werten.

    Das wäre im anderen Fall jetzt eh Kriegsgebiet geworden.

  7. #77057
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    79.042

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von Towarish Beitrag anzeigen
    Damit ist Beitrag [Links nur für registrierte Nutzer] bestätigt. Es zählt nicht, was nach dem Völkerrecht richtig ist, sondern was die Mehrheit des westlichen Blocks entscheidet.

    So etwas nennt man Willkür und Kriegstreiberei.
    Damit ist auch klar, wie hoch du das Völkerrecht schätzt.
    Ja ja nur der lügende Gute Westen zählt.

    Das sehe ich anders.

  8. #77058
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.08.2009
    Ort
    Fronkreisch
    Beiträge
    11.497

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Du kannst mir zwar erzählen es kollidiert mit dder ukrrainischen VErfassung.

    Separation ist aber höher zu werten.

    Das wäre im anderen Fall jetzt eh Kriegsgebiet geworden.
    Das Referendum hat auf jeden Fall gegen die Verfassung verstoßen. Auch die Autonomie der Krim war kein Sonderstatus, der eine Separation ermöglicht hätte. Das Referendum wäre möglich gewesen in Absprache mit der Regierung in Kiew. Aber so hat es eine territoriale Veränderung unter Androhung militärischer Gewalt gegeben, was gegen die Friedenspflicht(Gewaltverbot) der UN-Mitglieder verstößt, weshalb es auch keine Anerkennung durch die UN geben kann.

  9. #77059
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    79.042

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von skydive Beitrag anzeigen
    Jau, da findest du aber so gar nichts von einem Putsch. Und genau darum geht es. Es gibt auch keinen Nachweis für den Unsinn, den hier so mancher absondert. Darum geht es mir. Die USA haben mit der Ukraine einen Handel gemacht. Basta. Die Ukraine wurde nicht etwa von den USA gezwungen. So soll es aber dargestellt werden. Niemand verneint hier, dass die USA ihren Einfluss geltend machen. So verhält sich jede Großmacht. Jedoch ist es entlarvend, dass du die völkerrechtswidrige Annexion der Krim durch Russland , also einen tatsächlich kriegerischen Akt verteidigst und die Einmischung der USA in die Angelegenheiten der USA verteufelst. Dein Störfeuer ist also sinnlos.


    Themenfremder Spam. Entlarvend, wenn man zum Thema nichts zu sagen hat.
    Kein einziger Schuss ist gefallen.

    Was war da kriegerisch ?
    Geändert von Dr Mittendrin (10.08.2015 um 22:34 Uhr)

  10. #77060
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    79.042

    Standard AW: Krisenherd Ukraine

    Zitat Zitat von skydive Beitrag anzeigen
    Das Referendum hat auf jeden Fall gegen die Verfassung verstoßen. Auch die Autonomie der Krim war kein Sonderstatus, der eine Separation ermöglicht hätte. Das Referendum wäre möglich gewesen in Absprache mit der Regierung in Kiew. Aber so hat es eine territoriale Veränderung unter Androhung militärischer Gewalt gegeben, was gegen die Friedenspflicht(Gewaltverbot) der UN-Mitglieder verstößt, weshalb es auch keine Anerkennung durch die UN geben kann.
    Absprache mit Kiev. Sag besser USA.

    In Odessa konnte man gut sehen wie friedlich die Ukraine mit Russen umgeht.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ukraine zur EU?
    Von Nestix im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 01:20
  2. Die Ukraine will in die EU!
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 19:19
  3. die Ukraine
    Von Angelina99 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 19:43
  4. Neuer Krisenherd
    Von pavelito im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 01:26
  5. Italien - Ukraine
    Von Madday im Forum Sportschau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.07.2006, 12:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 142

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

krieg

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ukraine

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben