+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: 200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig, Beginn der Befreiung vom napoleonischen Joch

  1. #1
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.595

    Daumen hoch! 200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig, Beginn der Befreiung vom napoleonischen Joch

    Gedenken wir gemeinsam der Völkerschlacht und der Befreiung vom napoleonischen Joch!

    Am heutigen 14. Oktober jährt sich die erste Feindberührung der Schlacht vor 200 Jahren durch Reiterei bei Liebertwolkwitz.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein Toast auf die ruhmreichen Armeen der Befreiung und ihre heldenhaften Gefallenen!

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: 200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig, Beginn der Befreiung vom napoleonischen Joch

    Napoleon war aber auch eine wilde Sau!

  3. #3
    Erweitere deinen Horizont Benutzerbild von Demokrat
    Registriert seit
    22.06.2012
    Ort
    Arschritz, Sucksen
    Beiträge
    8.298

    Standard AW: 200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig, Beginn der Befreiung vom napoleonischen Joch

    Jene Zeit ist untrennbar verbunden mit den deutschen Nationalisten, die sowohl von Napoleon wie auch in den Jahrzehnten danach von ihren Fürsten verfolgt wurden. Daher noch einmal dieses Lied (Text 1813, Melodie 1825):


  4. #4
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    17.595

    Standard AW: 200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig, Beginn der Befreiung vom napoleonischen Joch

    Schon richtig, wenn alle untreu werden, so bleiben wir doch treu, woll’n predigen und sprechen vom heil’gen Deutschen Reich!


  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Ostmark
    Beiträge
    2.898

    Standard AW: 200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig, Beginn der Befreiung vom napoleonischen Joch

    Der Heldentod des Major Heinrich Ferdinand von Krosigk



    Am 20. Mai 1813 wurde ihm das Kommando über ein brandenburgisches [Links nur für registrierte Nutzer] im neu aufgestellten [Links nur für registrierte Nutzer] gegeben, mit dem er in der [Links nur für registrierte Nutzer] kämpfte. Für seinen Mut bei [Links nur für registrierte Nutzer] im August 1813 erhielt er das [Links nur für registrierte Nutzer] 2. Klasse.[Links nur für registrierte Nutzer] Anfang Oktober kam er noch einmal in das befreite, aber schwer in Mitleidenschaft gezogene Gut Poplitz zurück. Er fiel an der Spitze seines Bataillons am ersten Tag der [Links nur für registrierte Nutzer] am 16. Oktober in Möckern.


    Christian Niemeyer beschrieb wenig später seinen Tod so:


    Hier, auf einer grünen Wiese neben Möckern wurde Heinrich Ferdinand von Krosigk, der Anhaltiner, an der Spitze tapferer Brandenburger, welchen er, ein anderer [Links nur für registrierte Nutzer] durch seine eigene Brust Bahn in ein feindliches Viereck, das fünfte, brach, indem er, allen voran, den feindlichen Flügelmann ansprengte und niederwarf, zugleich durch Bayontttstich und Kugel durchbohrt, winkte, da er am Boden lag, seiner Schaar mit dem Degen zu, den Siegeslauf zu verfolgen, und wehrte denen, welche bei ihm bleiben wollten, solches mir den Worten: „Lasset mich hier und geht und thut eure Schuldigkeit!" Neben ihm verschied sein tapferer Adjutant Honig, ein Rechtsgelehrter.[Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Ostmark
    Beiträge
    2.898

    Standard AW: 200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig, Beginn der Befreiung vom napoleonischen Joch


  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    38.882

    Standard AW: 200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig, Beginn der Befreiung vom napoleonischen Joch

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Gedenken wir gemeinsam der Völkerschlacht und der Befreiung vom napoleonischen Joch!

    Am heutigen 14. Oktober jährt sich die erste Feindberührung der Schlacht vor 200 Jahren durch Reiterei bei Liebertwolkwitz.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein Toast auf die ruhmreichen Armeen der Befreiung und ihre heldenhaften Gefallenen!
    Ein Hoch auf die Befreier von der Französischen Fremdherrschaft und ein Hoch auf das Deutsche Vaterland!


  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.01.2013
    Ort
    Ostmark
    Beiträge
    2.898

    Standard AW: 200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig, Beginn der Befreiung vom napoleonischen Joch






  9. #9
    Erweitere deinen Horizont Benutzerbild von Demokrat
    Registriert seit
    22.06.2012
    Ort
    Arschritz, Sucksen
    Beiträge
    8.298

    Standard AW: 200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig, Beginn der Befreiung vom napoleonischen Joch

    Zitat Zitat von Gawen Beitrag anzeigen
    Schon richtig, wenn alle untreu werden, so bleiben wir doch treu, woll’n predigen und sprechen vom heil’gen Deutschen Reich!

    Prima und vielen Dank. Das kannte ich bislang lediglich aus einer reinen Textquelle.


    Darf ich diese Gelegenheit nutzen und das Niedersachsenlied noch einmal in den Ring werfen, wo wir gerade schon damit beginnen, musikalisch zu werden?

    Ja, ich weiß, das ist Heino, und es könnte ein bißchen stringenter heruntergespielt werden, aber dennoch, die wahrscheinlich beste Hymne aller deutschen Länder, heute und früher...



  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    38.882

    Standard AW: 200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig, Beginn der Befreiung vom napoleonischen Joch

    Zitat Zitat von Demokrat Beitrag anzeigen
    Prima und vielen Dank. Das kannte ich bislang lediglich aus einer reinen Textquelle.


    Darf ich diese Gelegenheit nutzen und das Niedersachsenlied noch einmal in den Ring werfen, wo wir gerade schon damit beginnen, musikalisch zu werden?

    Ja, ich weiß, das ist Heino, und es könnte ein bißchen stringenter heruntergespielt werden, aber dennoch, die wahrscheinlich beste Hymne aller deutschen Länder, heute und früher...


    Aber Heino muss nicht wirklich sein.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gedenken an den Beginn des Ersten Weltkrieges
    Von Alwin im Forum Der erste Weltkrieg
    Antworten: 176
    Letzter Beitrag: 31.05.2015, 20:58
  2. Tipps für Arbeitgeber zum Beginn des Ramadan
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.07.2013, 14:00
  3. Endzeitkatastrophe: Beginn des Weltbürgerkriegs?
    Von direkt im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.06.2010, 21:42
  4. ARD-Völkerschlacht zu Leipzig
    Von Geronimo im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 19:32
  5. Ostpreußen unter dem russischen Joch
    Von Stahlschmied im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 17:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben