+ Auf Thema antworten
Seite 476 von 501 ErsteErste ... 376 426 466 472 473 474 475 476 477 478 479 480 486 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 4.751 bis 4.760 von 5002

Thema: Attraktive Autos

  1. #4751
    Mensch mit NS-Hintergrund Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    40.175

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Dürfte auch schwierig sein, die im Alltag zu erreichen
    Unmöglich trifft es eher. Bisher hat das wohl nur in einer Simulation „funktioniert“, ob das real überhaupt geht, sei mal dahingestellt. Bei dem Stückpreis ist das für uns wohl auch egal, mehr, als mal einen Gefallen von einer persönlich bekannten Pressemann einfordern, ist da kaum drin. Dafür war‘s ein doppelter Traum. Zum einen eine Fahrt im CC8, zum anderen eine Runde auf dem Nardo-Ring, wo schon der hier neulich gezeigte C111 getestet worden ist.
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  2. #4752
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    50.419

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Unmöglich trifft es eher. Bisher hat das wohl nur in einer Simulation „funktioniert“, ob das real überhaupt geht, sei mal dahingestellt. Bei dem Stückpreis ist das für uns wohl auch egal, mehr, als mal einen Gefallen von einer persönlich bekannten Pressemann einfordern, ist da kaum drin. Dafür war‘s ein doppelter Traum. Zum einen eine Fahrt im CC8, zum anderen eine Runde auf dem Nardo-Ring, wo schon der hier neulich gezeigte C111 getestet worden ist.
    Ja klar.
    Die technische Leistung bleibt aber grandios. Motor- und Fahrwerkstechnik ist ja nun die absolute Spitze des Machbaren.

    In der Realität bin ich froh, den Tempomat auf 150 km/h einstellen zu können. Und zwischendurch zum Aufwachen mal auf 230 - 240 km/h zu gehen. Für maximal 3 Minuten
    Ich bremse auch für Geimpfte

  3. #4753
    Mensch mit NS-Hintergrund Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    40.175

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Ja klar.
    Die technische Leistung bleibt aber grandios. Motor- und Fahrwerkstechnik ist ja nun die absolute Spitze des Machbaren.

    In der Realität bin ich froh, den Tempomat auf 150 km/h einstellen zu können. Und zwischendurch zum Aufwachen mal auf 230 - 240 km/h zu gehen. Für maximal 3 Minuten
    Irgendwie werden die Zeiten, die ich jenseits der 200 Km/h unterwegs bin, sowieso immer weniger bzw. kürzer. Vor 15, 20 Jahren hab ich meine entsperrten RS6 noch getrieben, bis es nicht mehr schneller ging, Tacho über 320, aber man wird eben nicht jünger. Und ich will nicht werden, wie mein Vater. Der hat noch mit über 70 seinem S63 AMG die Sporen gegeben, aber das war schon eher lebensgefährlich - für ihn und alle rund herum.
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  4. #4754
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    50.419

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Irgendwie werden die Zeiten, die ich jenseits der 200 Km/h unterwegs bin, sowieso immer weniger bzw. kürzer. Vor 15, 20 Jahren hab ich meine entsperrten RS6 noch getrieben, bis es nicht mehr schneller ging, Tacho über 320, aber man wird eben nicht jünger. Und ich will nicht werden, wie mein Vater. Der hat noch mit über 70 seinem S63 AMG die Sporen gegeben, aber das war schon eher lebensgefährlich - für ihn und alle rund herum.
    Zu manchen Zeiten auf einigen Autobahnen geht es noch. A2, A8, A28, A27, A7, A555, A13 alle nur in Teilbereichen

    Allerdings scheint es kürzlich 80 km/h Schilder im Sonderangebot gegeben zu haben. Die wurden willkürlich verteilt
    Ich bremse auch für Geimpfte

  5. #4755
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.018

    Standard AW: Attraktive Autos

    Da Brüder sind wir nur im Sportfliegerbereich zusammen.Shark.320 km/h
    Luft.

  6. #4756
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    36.733

    Standard AW: Attraktive Autos

    Hatten wir die Alpine A 310 V6 von Renault schon

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  7. #4757
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    22.583

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Bei den neuen fehlen mir die Erfahrungen, aber in den Modellen der späten 80er und frühen 90er habe ich auch als 1.90-großer 2-Zentener-Mann nicht so schlecht gesessen. Die Größe war problematischer als die Schulterbreite. Mein Onkel hat diese Dinger verkauft, daher weiß ich ziemlich genau, wer - zumindest damals - die Kunden waren. Und neben einigen, auf die deine Beschreibung eines jungen oder jung gebliebenen, sportlichen Typen passen mag, waren das vor allem Mid-Ager und älter, die das Ding vermutlich als Penis-Prothese gesehen haben. Und, soll ich dir was sagen? Es funktioniert tatsächlich. Nicht bei jeder Frau natürlich, aber bei einer bestimmten Kategorie reicht es schon, den Autoschlüssel mit dem Lederfähnchen offen liegen zu lassen, auf dem das Cavallino-Rampante-Logo zu sehen ist. Das sind nicht unbedingt die Frauen, die man heiraten würde, oder mit denen man überhaupt 'ne Beziehung führt, die weit über's Bett hinaus reicht, aber an der Formel "mehr ficken dank Ferrari" ist durchaus was dran.

    Nachtrag: Klappt auch mit Lamborghini und (bedingt) Porsche....
    Ok, dein Onkel war also Konzessionär, dennoch hab ich andere Erfahrung gemacht. Ich habe lange Jahre Nobel- Diskotheken betrieben und Ferraris ( 308, 328 GTS usw ) gefahren . Ich hatte reichlich Gäste und Kollegen mit solchen Autos. Fast alles waren Firmeninhaber oder Freiberuflichler ( Anwälte, Steuerberater, Zahnärzte usw ), die den Wagen als Geschäftswagen absetzen konnten. Konnte ich anhand der Kreditkarten-abrechnungen sehen. Alle waren fit, schlank und sportlich. Solche Autos wurden mindestens damals nicht vom dickbäuchigen, kleinen, fetten, impotenten couch-potatos , die Frauen aufreissen wollen, oder Proll Zuhälter gefahren. Das glauben allenfalls neidische Büro-Gehilfen oder verklemmte Spiesser , die zwar keine Ferrari-Fahrer kennen, dafür BILD lesen und RTL schauen.

    Ich bin übrigens auch 1,90m, habe früher sogar nur Cow-boy stiefel getragen, war also noch grösser, aber hatte damals nur 85 Kilo, war gelenkig und top-fit und hatte null Probleme mit dem engen, harten und tiefen Wagen. Ich bin aber heute fast 20 Klo schwerer und hab schon Mühe so tieg ein-und vor allem aus zu steigen. Ich kannte übrigen auch niemanden, der sich so eine Auto gekauft hat, um bei den Mädels zu landen. Die hatten schon vor ihren Ferraris keine Probleme mit Frauen. Stell dir doch mal eine Luschen-Schwuchtel-Schnösel in so einem Auto vor ?

    Dafür waren sich alle einig , allein das Fahrgefühl und die Optik, der Anblick und das Gefühl in den einzusteigen, sein exclusives Interieur zu sehen, seinen Sound zu hören, und ihn dann zu fahren, ist geiler wie jede Frau. Damals in den 70- 80-gern. Kann aber nur einer nach empfinden, der nicht auf " innere Werte " Merkel-Frauen steht und einen solchen Wagen schon mal gefahren hat. Ich bin neulich bei einem Bekannten mit gefahren. Nach 10 Minute hat mit das Kreuz tierisch weh getan. Ausserdem war ich vom Interieur entäüscht... sogar mein Rentner-und Opa- Golf Plus ist nobler. Von meinem Bentley nicht zu reden.
    Geändert von cornjung (16.05.2021 um 12:12 Uhr)
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  8. #4758
    Mensch mit NS-Hintergrund Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    40.175

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Ok, dein Onkel war also Konzessionär, dennoch hab ich andere Erfahrung gemacht. Ich habe lange Jahre Nobel- Diskotheken betrieben und Ferraris ( 308, 328 GTS usw ) gefahren . Ich hatte reichlich Gäste und Kollegen mit solchen Autos. Fast alles waren Firmeninhaber oder Freiberuflichler ( Anwälte, Steuerberater, Zahnärzte usw ), die den Wagen als Geschäftswagen absetzen konnten. Konnte ich anhand der Kreditkarten-abrechnungen sehen. Alle waren fit, schlank und sportlich. Solche Autos wurden mindestens damals nicht vom dickbäuchigen, kleinen, fetten, impotenten couch-potatos , die Frauen aufreissen wollen, oder Proll Zuhälter gefahren. Das glauben allenfalls neidische Büro-Gehilfen oder verklemmte Spiesser , die zwar keine Ferrari-Fahrer kennen, dafür BILD lesen und RTL schauen.

    Ich bin übrigens auch 1,90m, habe früher sogar nur Cow-boy stiefel getragen, war also noch grösser, aber hatte damals nur 85 Kilo, war gelenkig und top-fit und hatte null Probleme mit dem engen, harten und tiefen Wagen. Ich bin aber heute fast 20 Klo schwerer und hab schon Mühe so tieg ein-und vor allem aus zu steigen. Ich kannte übrigen auch niemanden, der sich so eine Auto gekauft hat, um bei den Mädels zu landen. Die hatten schon vor ihren Ferraris keine Prbleme mit Frauen.

    Dafür waren sich alle einig , allein das Fahrgefühl und die Optik, der Anblick in den einzusteigen, seinen Sound zu hören, und ihn zu fahren, ist geiler wie jede Frau. Kann aber nur einer nach empfinden, der nicht auf " innere Werte " Merkel-Frauen steht und einen solchen Wagen schon mal gfahren hat. Ich bin neulich bei einem Bekannten mit gefahren. Nach 10 Minute hat mit das Kreuz tierisch weh getan. Ausserdem war ich vom Interieruren entäüscht... sogar mein Rentner-und Opa- Golf Plus ist nobler. Von meinem Bentley nicht zu reden.
    Also, ich habe alle damals aktuellen Ferrari außer dem F40 gefahren, auch mehr als eine Runde über den Hof, und ich kann nicht nachvollziehen, was du daran "so geil" gefunden hast. Die kleinen 308, 328, 348 sind ja wenigstens noch im Ansatz auch im Alltag zu gebrauchen, wenn man Personal hat, das für einen einkaufen geht, aber die größeren Chargen, wie der 512 oder der Testarossa, sind zwar "für Mal" ein Spaß, mir fiele aber absolut kein Grund ein, aus dem ich mich im Alltag damit quälen sollte. Es sei denn halt, ich "brauche" sie als Eintrittskarte in bestimmte Zirkel.

    Später hatte ich dann RS6+ von Audi, optimiert von Abt, dieser "Familienkombi" war in unter 5 Sekunden auf 100, ging Tacho über 320, gemessene echte 312, ließ sich in unter 10 Minuten über die Nordschleife wuchten. Er ließ jeden "kleineren" Ferrari lässig stehen und machte auch den großen echte Mühe, wenn man sie mal auf der Autobahn traf. Nebenbei ließ er sich aber auch im Alltag für alles vom Einkaufsbummel bis hin zum kleinen Umzug nutzen, man war auch nach Stunden im Stau noch entspannt und frisch, und meine beiden großen Hunde, Kaukasen von jeweils knapp 100 Kilo Kampfgewicht, machten es sich entspannt darin bequem. Und wenn man damit irgendwo vorfuhr, brüllte er nicht gleich sowas wie "schaut, was ich mir leisten kann", den Unterschied zu einem Serien-A6 erkannte nur wer wusste, worauf er achten musste. Mir war das immer lieber, als ein greller Auftritt - den mir meine damaligen Arbeitgeber wohl auch übel genommen hätten.

    Okay, ich habe auch keine Cowboystiefel getragen, ich war schon eher der Typ für Maßanzug und handgenähte Halbschuhe, es mag also durchaus sein, dass der echte Unterschied in der Mentalität liegt.
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  9. #4759
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    22.583

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Mir war das immer lieber, als ein greller Auftritt - den mir meine damaligen Arbeitgeber wohl auch übel genommen hätten.
    Mir auch, daher fahre ich ja tagsüber auch nur Fahrrad oder einen bequemen Popelgolf. Ich liebe den grellen Auftritt der Bischöfe und Politiker in ihren vom Steuerzahler finanzierten Protz-und Proll-karossen auch nicht.
    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Okay, ich habe auch keine Cowboystiefel getragen, ich war schon eher der Typ für Maßanzug und handgenähte Halbschuhe, es mag also durchaus sein, dass der echte Unterschied in der Mentalität liegt.
    Massanzug haben meine Gäste und mein Perso getragen. Für mich war damals Ferrari fahren keine Qual, es war puuuuuures Vergnügen. Die Mentalität ist unterschiedlich. Ich stehe auf Optik, du bist Techniker,
    Geändert von cornjung (16.05.2021 um 13:06 Uhr)
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  10. #4760
    Mensch mit NS-Hintergrund Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    40.175

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Mir auch, daher fahre ich ja tagsüber auch nur Fahrrad oder einen bequemen Popelgolf. Ich liebe den grellen Auftritt der Bischöfe und Politiker in ihren vom Steuerzahler finanzierten Protz-und Proll-karossen auch nicht.

    Massanzug haben meine Gäste und mein Perso getragen. Für mich war damals Ferrari fahren keine Qual, es war puuuuuures Vergnügen. Die Mentalität ist unterschiedlich. Ich stehe auf Optik, du bist Techniker,
    Stimmt, mich interessiert primär die Technik, was nicht heißen soll, die Technik der Flundern aus Maranello wäre schlecht, Ferrari hat einige der faszinierendsten Fahrmaschinen gebaut, die die Welt jemals gesehen hat, Ich denke da halt eher an einen 330 P3/P4 aus den 60ern, oder an eins der an Schönheit schwer zu schlagenden V12-Monumente aus den GTOs. Das waren noch echte Alleinstellungsmerkmale, solche Motoren gab es sonst nicht. Heute findest du in einem Ferrari nichts, was du nicht auch bei der Konkurrenz bekommen kannst, die Motoren von Lamborghini sind technisch sogar einen Hauch besser, und die technischen Spitzenreiter sind heute Kleinsthersteller wie Koenigsegg, deren Autos mal eben 2, 3 Millonen Euro kosten - und damit ähnlich "unbezahlbar" sind, wie es die Ferrari in den 50ern bis 70ern mal waren.

    Übrigens, Qual war es für mich auch nicht, es war nur nichts, worauf ich im Alltag Lust hatte, denn zu meinem Alltag hätten diese Autos einfach nicht gepasst.
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Attraktive Verkäuferinnen
    Von carpe diem im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 10:31
  2. Autos verbieten?
    Von Kenshin-Himura im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 19:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 135

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben