+ Auf Thema antworten
Seite 373 von 501 ErsteErste ... 273 323 363 369 370 371 372 373 374 375 376 377 383 423 473 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 3.721 bis 3.730 von 5002

Thema: Attraktive Autos

  1. #3721
    fast rostfrei Benutzerbild von Schrottkiste
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    15.952

    Standard AW: Attraktive Autos

    Mal kleines Update zwischendurch von meinem 28 Jahre alten "neuen" Volvo 240 GL.
    Fahre den seit Ende Juli täglich als Alltagsauto, zuletzt kamen an den vergangenen Wochenenden auch mal zwei kleinere Reisen hinzu (einmal 500 KM, einmal 300 KM).
    Alles ok, macht jeden Tag wieder Spaß.

    Den Kauf nie bereut...

    Man muß aber auch Bock auf so etwas haben und Komforteinbußen (keine Klima, keine elektrischen Fensterheber, kein ABS, keine Airbags) hinnehmen. Bockiges Fahrwerk und Lärm gibt es gratis (140 km/h ist so die max. Reisegeschwindigkeit; möglich wäre mehr ;-) )

  2. #3722
    Mensch mit NS-Hintergrund Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    40.175

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Sowas schmerzt. Ich weiss nicht wie es in Deutschland ist, in den USA tun die Vertragswerkstätten dann noch so, als müsste man sich ihres Produktes auch noch würdig erweisen.
    Das ist hier nicht viel anders. Bedenkt man, dass es ja nicht eben Schnäppchen-Autos waren, mit denen ich da vorgefahren kam, fand ich das doppelt ärgerlich. Aber man muss es auch realistisch sehen, mich haben sie als Kunden zwar vergrault, aber das tut Audi nicht weh. Die verdienen das Geld sowieso nicht mehr in Europa, selbst die USA werden zum zweitrangigen Markt, wenn man China im Visier ha. Mit 500 bis 700 Millionen potenzieller Autokäufer ein Markt mit schier endlosem Potenzial, auch für Offerten in der Luxus-Klasse.
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  3. #3723
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    18.358

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Das ist hier nicht viel anders. Bedenkt man, dass es ja nicht eben Schnäppchen-Autos waren, mit denen ich da vorgefahren kam, fand ich das doppelt ärgerlich. Aber man muss es auch realistisch sehen, mich haben sie als Kunden zwar vergrault, aber das tut Audi nicht weh. Die verdienen das Geld sowieso nicht mehr in Europa, selbst die USA werden zum zweitrangigen Markt, wenn man China im Visier ha. Mit 500 bis 700 Millionen potenzieller Autokäufer ein Markt mit schier endlosem Potenzial, auch für Offerten in der Luxus-Klasse.
    Das ist jedoch ein riskantes Spiel. Eine Rechtssicherheit wie im Westen gibt es dort nicht. Eine frühere Firma meinerseits hatte ein nettes Geschäft in China aufgebaut. Irgendwann konkurrierte es mit einheimischen Unternehmen, und wurde letztendlich von der Regierung zu Tode reguliert. Das passiert selbst einheimischen Firmen, wenn sie der Führung unheimlich werden. Zu erfolgreich darf man dort eben auch nicht sein.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  4. #3724
    GESPERRT
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.077

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Pixel hat dich ja schon auf den Zahnriemen hingewiesen, Audi hat keine Freiläufer, das solltest du also zeitnah in Angriff nehmen. Stehen mögen die Autos auch nicht ehrlich, die B5 reagieren darauf ganz gerne mit festgegammelten Bremssätteln auf der Vorderachse und hängenden Handbremsen. Außerdem sind die Bremsschläuche einen näheren Blick wert, die können von außen noch gut aussehen, im Inneren aber so gequollen sein, das im Fall X kaum Bremsdruck am Rad ankommt. Wäre ja blöd, zumal die Rechnung hier sogar mal zweistellig vor dem Komma bleiben kann - außer in der Audi-Vertragswerkstatt. Außerdem gehen die Jahre auch an Audi nicht spurlos vorbei. Funktioniert das FIS noch ohne massive Pixelfehler? Falls nicht, für etwa 150€ kann man es überholen lassen. Zeigt das Kombi-Instrument noch richtig an, oder sind Tankuhr und Voltmeter um 60° nach rechts verkippt und zeigen 16V+ Ladespannung und den Tank halb voll, während tatsächlich nur noch ein Viertel drin ist? Auch das kann man überholen lassen, da landet man bei etwa 120€, oder 220 in Kombination mit dem FIS-fix. Das Außenthermometer zeigt nach all den Jahren gerne falsch an, wenn die Abweichung bei mehr als 3, 4 Grad liegt, merkt man das auch am Verbrauch, es beliefert nämlich auch die ECU mit Daten. Und schließlich wäre da noch die Klimaautomatik, deren Innenraumtemperatursensor altert schlecht, Austausch ist aber einfach, und hin und wieder müssen auch die Stellmotoren der Klappen im Lüfterkasten neu angelernt werden, 90€ in der Werkstatt - oder du kennst jemand, der VAG-Com hat. Hat dein A4 einen Telefon-Festeinbau ab Werk? Falls ja, schau dir die Antenne hinten links auf dem Seitenteil an, da wurde die Öffnung zum Einbau der anderen Antenne vergrößert, und zwar nach dem Verzinken, weswegen es da manchmal Bläschen wirft. Um 140, 150€ beim Lack-Doktor, dazu 45€ für einen neuen Antennenfuß, der dann wieder 15 Jahre dicht hält.

    Das ist, was mir so auf die Schnelle einfällt. ach ja, und falls mehrere Fahrer das Auto fahren und den Fahrersitz dabei vor und zurück stellen, lockert sich gerne der Kontakt des Sitz-Sensors vom Airbag-System, das da den Dienst einstellt und das Warnlicht aktiviert. Kontaktspray und Kupferbürstchen reichen zur Reparatur, aber nicht vergessen, vorher 15 Minuten die Batterie abgeklemmt lassen, erst dann ist das Airbag-System mit Sicherheit nicht mehr unter Saft. In dem Zusammenhang... hast du eigentlich den Radio-Code? Den brauchst du dann nämlich.

    Irgendwie hab ich jetzt wieder Lust auf Audi bekommen, mal sehen, was ein V6-Benziner im B5 aktuell so kostet. Und dir viel Spaß mit deiner Neuerwerbung. Die Raumlenkerachse ist übrigens genial, nur eben beschissen zu warten.
    Danke sehr... also ich schrub schon etwas davon in anderen Strängen:

    Der Zustand des Fahrzeugs war nichts anderes als "schrottreif". Unfall vorne mit Kotflügel und Fahrertüre, Bremsen ringsum fertig, TÜV abgelaufen, Kupplung schleift, Radiocode verloren, Kühlmittelanzeige tot, Motor"öl" eine zäher Schleim, letzte Inspektion vor drei Jahren.

    Aber ein liebend Herz sieht über äußerliche Mängel hinweg, erkennt den feinen Charakter, den absoluten Lebenswillen und verheißungsvollen Vibrations, gerichtet an den kundigen Liebhaber. Mord kam nicht in Frage! Keine Sekunde!

    Also: Kotflügel erneuert und original lackiert, Türe mit Körperkraft zurechtgebogen, eingestellt, schließt wieder. Bremsanlage erneuert, komplett. Kupplung erneuert, Scheinwerfer erneuert, Inspektion und TÜV.

    Das alles wäre natürlich weit über Zeitwert gewesen, aber man hat ja als Automann sein Netzwerk... Bei Audi noch für 20,00€ den Radiocode besorgt (nach 18 Jahren!), Kühlmittelfühler ersetzt, ABS-Fühler hinten a + e gebaut, gereinigt, läuft. Bremsbelagverschleißanzeige vom Netzwerk schlampig verlegt, durchgescheuert, geflickt.

    Fahrzeug 6 Stunden lang gereinigt.

    Gesamtkosten bis jetzt 2.300,00€ incl. Anschaffungspreis.

    Der Motor läuft sahneartig, das Getriebe ist smoothig, Lenkung i.O. Klimaautomatik, elektr. Scheibenheber, elektr. Schiebedach wie am ersten Tag. Innenraum incl. Polster wie neu. Natürlich nirgendwo auch nur der kleinste Rost, nicht mal unter den zentimeterdicken Moosablagerungen im Motorraum.

    Ich will nicht sagen, ich schmeiß dafür die E-Klasse weg oder meinen Geschäftswagen, aber es ist einfach ein ganz unbeschreibliches Lebensgefühl. Allein das Lenkrad. Das ist einfach ein Lenkrad um daran zu drehen und zu hupen. Sonst nix. Keine Schalter und ähnlicher Kram. Nur rund und gut.

    In den Kassettenschacht schieb ich den Adapter aus den frühen 80er Jahren, schließ daran den Kopfhörerausgang des Handys und habe einen echt hinnehmbaren Klang. Die Anzeigen funktionieren (auch das FIS) einwandfrei, keine segmentweise Ausfall o.ä. Eigentlich fühlt er sich so an wie er sich vor 18 Jahren angefühlt haben musste, als er vom Hof des Händlers zu den ersten Kilometern seines Lebens rollte.

    danke für info wg. Zahnriemen. Das ist natürlich ne bittere Pille... was solls, wat mutt dat mutt.

  5. #3725
    A smile is diamond Benutzerbild von Suedwester
    Registriert seit
    28.12.2015
    Ort
    KOYAANISQATSI
    Beiträge
    1.570

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Schrottkiste Beitrag anzeigen
    Mal kleines Update zwischendurch von meinem 28 Jahre alten "neuen" Volvo 240 GL.
    Fahre den seit Ende Juli täglich als Alltagsauto, zuletzt kamen an den vergangenen Wochenenden auch mal zwei kleinere Reisen hinzu (einmal 500 KM, einmal 300 KM).
    Alles ok, macht jeden Tag wieder Spaß.

    Den Kauf nie bereut...

    Man muß aber auch Bock auf so etwas haben und Komforteinbußen (keine Klima, keine elektrischen Fensterheber, kein ABS, keine Airbags) hinnehmen. Bockiges Fahrwerk und Lärm gibt es gratis (140 km/h ist so die max. Reisegeschwindigkeit; möglich wäre mehr ;-) )

    Klima...och, ich habe lieber frische Luft von meinen Ausstellfenstern und Seitenscheiben
    (mit Kurbel) Wenn die Klima ausfaellt/ undicht wird, wird's teuer. Und nach ein paar
    Wochen stellt sich oft heraus, dass doch noch irgendwo ein kleiiines Leck ist. Nee, danke.
    Viele Autos mit Klima mueffeln nach einer gewissen Zeit unangenehm, weil sie eben nie
    mit offenen Scheiben richtig durchgelueftet werden.
    Manchmal ist Klima zwar praktisch (im Winter zum schnellen Trocknen), aber alte Autos mit
    steilen Colorscheiben, guter Kopffreiheit, guter Lueftung..... kommen meist gut ohne aus.


    Elektrische Fensterheber.... benutzen die meisten ohnehin nur am McDrive oder bei der
    Ausfahrt aus dem Parkhaus. Weil, "man" hat ja Klima....und faehrt praktisch immer mit
    Klima(automatik). Kostet Leistung (immer, auch bei grossen, starken Motoren und
    braucht mehr Sprit) Man bemerkt es aber nur, wenn man auch mal ohne Klima faehrt...

    ABS... ist etwas fuer Leute die auf ihre "Assistenten" vertrauen, weil sie ohne nicht(mehr)
    fahren koennen. Und dementsprechend unbedarft fahren sie dann auch. Womit wir beim
    Airbag waeren.... Der scheint manch einem auch das Gefuehl von "Unverletzbarkeit"
    der Insassen zu suggerieren. Und so wird dann auch oft gefahren.
    Wie in den Dashcam-Videos der Russen....
    Zusaetzlicher "Spielkram" in den Autos der letzten Jahre traegt auch nicht eben zur
    Aufmerksamkeit der Fahrer bei, die staendig beschaeftigt sind, am "Infotainment"
    herumzupopeln, gleichzeitig telefonieren, von fremden Stimmen bequatscht
    werden, auf Bildschirme glotzen, auf "Piep-Piep" und "Bing-Bing" reagieren und
    dabei ganz vergessen, das sie eigentlich mit allen Sinnen fahren sollten.

  6. #3726
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    18.358

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
    Danke sehr... also ich schrub schon etwas davon in anderen Strängen:

    Der Zustand des Fahrzeugs war nichts anderes als "schrottreif". Unfall vorne mit Kotflügel und Fahrertüre, Bremsen ringsum fertig, TÜV abgelaufen, Kupplung schleift, Radiocode verloren, Kühlmittelanzeige tot, Motor"öl" eine zäher Schleim, letzte Inspektion vor drei Jahren.

    Aber ein liebend Herz sieht über äußerliche Mängel hinweg, erkennt den feinen Charakter, den absoluten Lebenswillen und verheißungsvollen Vibrations, gerichtet an den kundigen Liebhaber. Mord kam nicht in Frage! Keine Sekunde! [...]
    Das ist schön. Mein Schwiegervater war Blechschlosser. Ich habe in meinen jungen Jahren auch einige seiner Kreationen gefahren, selbst wenn der Vorbesitzer sie nicht überlebt hat.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  7. #3727
    fast rostfrei Benutzerbild von Schrottkiste
    Registriert seit
    08.02.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    15.952

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Suedwester Beitrag anzeigen
    Klima...och, ich habe lieber frische Luft von meinen Ausstellfenstern und Seitenscheiben
    (mit Kurbel) Wenn die Klima ausfaellt/ undicht wird, wird's teuer. Und nach ein paar
    Wochen stellt sich oft heraus, dass doch noch irgendwo ein kleiiines Leck ist. Nee, danke.
    Viele Autos mit Klima mueffeln nach einer gewissen Zeit unangenehm, weil sie eben nie
    mit offenen Scheiben richtig durchgelueftet werden.
    Manchmal ist Klima zwar praktisch (im Winter zum schnellen Trocknen), aber alte Autos mit
    steilen Colorscheiben, guter Kopffreiheit, guter Lueftung..... kommen meist gut ohne aus.


    Elektrische Fensterheber.... benutzen die meisten ohnehin nur am McDrive oder bei der
    Ausfahrt aus dem Parkhaus. Weil, "man" hat ja Klima....und faehrt praktisch immer mit
    Klima(automatik). Kostet Leistung (immer, auch bei grossen, starken Motoren und
    braucht mehr Sprit) Man bemerkt es aber nur, wenn man auch mal ohne Klima faehrt...

    ABS... ist etwas fuer Leute die auf ihre "Assistenten" vertrauen, weil sie ohne nicht(mehr)
    fahren koennen. Und dementsprechend unbedarft fahren sie dann auch. Womit wir beim
    Airbag waeren.... Der scheint manch einem auch das Gefuehl von "Unverletzbarkeit"
    der Insassen zu suggerieren. Und so wird dann auch oft gefahren.
    Wie in den Dashcam-Videos der Russen....
    Zusaetzlicher "Spielkram" in den Autos der letzten Jahre traegt auch nicht eben zur
    Aufmerksamkeit der Fahrer bei, die staendig beschaeftigt sind, am "Infotainment"
    herumzupopeln, gleichzeitig telefonieren, von fremden Stimmen bequatscht
    werden, auf Bildschirme glotzen, auf "Piep-Piep" und "Bing-Bing" reagieren und
    dabei ganz vergessen, das sie eigentlich mit allen Sinnen fahren sollten.
    Sehr schön geschrieben, top.

  8. #3728
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    18.358

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Das ist schön. Mein Schwiegervater war Blechschlosser. Ich habe in meinen jungen Jahren auch einige seiner Kreationen gefahren, selbst wenn der Vorbesitzer sie nicht überlebt hat.
    Ich erinnerte mich da besonders an einen Ford Tempo, dem irgendwas aufs Dach gefallen war, und dieses halb abgerissen hatte. Es hatte auch in den Wagen reingeregnet. Schwiegervater besorgte einen Wagen mit guter Inneneinrichtung, dann noch einen anderen mit einem intaktem Dach. Die Schweißnähte konnten man am fertigen Produkt erfühlen, aber das war es auch. Der Wagen hatte 8.000 Meilen gelaufen, und ich zahlte ihm $5.000 dafür. Als ich ihn verschenkte, hatte er 100.000 Meilen gelaufen.

    P.S.: Ich zitiere mich selbst wenn sonst nichts los ist.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  9. #3729
    GESPERRT
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.077

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Ich erinnerte mich da besonders an einen Ford Tempo, dem irgendwas aufs Dach gefallen war, und dieses halb abgerissen hatte. Es hatte auch in den Wagen reingeregnet. Schwiegervater besorgte einen Wagen mit guter Inneneinrichtung, dann noch einen anderen mit einem intaktem Dach. Die Schweißnähte konnten man am fertigen Produkt erfühlen, aber das war es auch. Der Wagen hatte 8.000 Meilen gelaufen, und ich zahlte ihm $5.000 dafür. Als ich ihn verschenkte, hatte er 100.000 Meilen gelaufen.

    P.S.: Ich zitiere mich selbst wenn sonst nichts los ist.
    Das ist eine gute Taktik um auf Nummer Sicher zu gehen.

  10. #3730
    Mensch mit NS-Hintergrund Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    40.175

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Ich erinnerte mich da besonders an einen Ford Tempo, dem irgendwas aufs Dach gefallen war, und dieses halb abgerissen hatte. Es hatte auch in den Wagen reingeregnet. Schwiegervater besorgte einen Wagen mit guter Inneneinrichtung, dann noch einen anderen mit einem intaktem Dach. Die Schweißnähte konnten man am fertigen Produkt erfühlen, aber das war es auch. Der Wagen hatte 8.000 Meilen gelaufen, und ich zahlte ihm $5.000 dafür. Als ich ihn verschenkte, hatte er 100.000 Meilen gelaufen.

    P.S.: Ich zitiere mich selbst wenn sonst nichts los ist.
    Was gute Karosseriebauer können, ist teils "atemberaubend". Schau mal bei Youtube nach Arthur Thussik, da bleibt einem die Spucke weg. Ob ich das dann fahren wollte, steht auf einem anderen Blatt...
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Attraktive Verkäuferinnen
    Von carpe diem im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 10:31
  2. Autos verbieten?
    Von Kenshin-Himura im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 19:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 135

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben