+ Auf Thema antworten
Seite 473 von 499 ErsteErste ... 373 423 463 469 470 471 472 473 474 475 476 477 483 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 4.721 bis 4.730 von 4985

Thema: Attraktive Autos

  1. #4721
    Boom dia, tudo peng Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Wolltengrad
    Beiträge
    6.617

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    China hat meines Wissens so um die 400 E-Auto Startups. Ich bin mir nicht sicher, wer davon letztendlich übrig bleibt.
    Die Förderung wurde ja schon zurückgeschraubt. Aber ein nettes Design, viel modernes Zeug, 200 km in 10 Minuten Ladezeit und autonomes Fahren sind schon eine Ansage, zumal für den Preis.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  2. #4722
    Mensch mit NS-Hintergrund Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    40.083

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Genau das dachte ich auch gerade
    Wobei es ja den C111 gar nicht gab, die Gestalt der Prototypen war sehr vielseitig. Dem damaligen Daimler-Entwicklungschef war es durchaus ernst damit, den C111 in Serie zu schicken, nach einer scherzhaften Beschwerde eines Journalisten, im Kofferraum des C111 könnte man nicht mal Butter transportieren, weil die sofort schmelzen würde, ließ er sogar ein Exemplar mit einem aktiv gekühlten Kofferraumboden bauen. Damals durfte man Autos noch scharf finden, gute alte Zeit.

    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  3. #4723
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.879

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Die Förderung wurde ja schon zurückgeschraubt. Aber ein nettes Design, viel modernes Zeug, 200 km in 10 Minuten Ladezeit und autonomes Fahren sind schon eine Ansage, zumal für den Preis.
    Ich will das gar nicht mal madig machen, aber es ist halt ein langer Weg von einem Konzept zu einem Auto, das sich auf dem Markt durchsetzt, besonders wo derzeit wirklich jeder ein E-Auto auf den Markt werfen will. Selbst der ID.4 scheint mir noch ein Auto zu sein, dass nicht vollständig ausgereift ist. Über die Qualität eines Tesla kann man ebenso streiten, obwohl der Laden schon deutlich mehr Erfahrung mit dem Bau eines alltagstauglichen E-Auto hat, das man zu einem halbwegs brauchbaren Preis anbieten kann. Der Prototyp ist noch das geringste Problem.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  4. #4724
    Boom dia, tudo peng Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Wolltengrad
    Beiträge
    6.617

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Ich will das gar nicht mal madig machen, aber es ist halt ein langer Weg von einem Konzept zu einem Auto, das sich auf dem Markt durchsetzt, besonders wo derzeit wirklich jeder ein E-Auto auf den Markt werfen will. Selbst der ID.4 scheint mir noch ein Auto zu sein, dass nicht vollständig ausgereift ist. Über die Qualität eines Tesla kann man ebenso streiten, obwohl der Laden schon deutlich mehr Erfahrung mit dem Bau eines alltagstauglichen E-Auto hat, das man zu einem halbwegs brauchbaren Preis anbieten kann. Der Prototyp ist noch das geringste Problem.
    Man muß zunächst mal begreifen, daß E-Autos deutlich simpler sind als Verbrenner. Und Tesla ist in manchen Bereichen gut, in anderen schlecht. Das liegt sicher auch an den Bedingungen, unter denen Tesla fertigt, geradezu provisorisch. Das wird sich aber wohl jetzt ändern. Der größte Produzent von E-Autos ist allerdings nicht Tesla, sondern BYD in China.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  5. #4725
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.879

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Man muß zunächst mal begreifen, daß E-Autos deutlich simpler sind als Verbrenner. Und Tesla ist in manchen Bereichen gut, in anderen schlecht. Das liegt sicher auch an den Bedingungen, unter denen Tesla fertigt, geradezu provisorisch. Das wird sich aber wohl jetzt ändern. Der größte Produzent von E-Autos ist allerdings nicht Tesla, sondern BYD in China.
    Man muss zuerst einmal begreifen, dass gewisse Dinge im Automobilbau erst einmal erlernt werden müssen. Eben deshalb ist ein reines Startup im Automobilbau ja auch so schwer, denn eine ausgereifte Fertigung zu Stückzahlen, die die Fixkosten wettmachen, ist absolut nicht trivial. Daran krankt ja auch Tesla nach Jahren noch.

    VW hat es da einfacher, aber ein ID.4 verschenkt z.B. immer noch unnötig Platz im Innenraum, und wirkt vom Konzept her in Teilen unüberlegt. Aber ich bin mir sicher, dass VW bei der Fertigung keine Probleme hat.

    Ja klar, an reinen Stückzahlen führen die Chinesen. Nur bekämen die kleinen Stadtautos in Europa wohl keine Zulassung, und in den USA wahrscheinlich auch nicht. Dabei sind gerade sie vom Konzept eines E-Autos aus meiner Sicht noch im sinnvollsten.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  6. #4726
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    47.391

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Die Förderung wurde ja schon zurückgeschraubt. Aber ein nettes Design, viel modernes Zeug, 200 km in 10 Minuten Ladezeit und autonomes Fahren sind schon eine Ansage, zumal für den Preis.
    In der VR China kostet der Strom fast nichts! Da die meisten Chinesen preisbewusst und
    sparsam sind ist das ein besonderer Anreiz sich zumindest fuer Kurzstrecken ein E-Automobil
    als Zweit- bzw. Drittfahrzeung neben einem Automobil der Oberklasse mit Verbrennungsmotoren
    von Audi, BMW, Porsche oder Mercedes Benz zu kaufen.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  7. #4727
    Boom dia, tudo peng Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Wolltengrad
    Beiträge
    6.617

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Man muss zuerst einmal begreifen, dass gewisse Dinge im Automobilbau erst einmal erlernt werden müssen. Eben deshalb ist ein reines Startup im Automobilbau ja auch so schwer, denn eine ausgereifte Fertigung zu Stückzahlen, die die Fixkosten wettmachen, ist absolut nicht trivial. Daran krankt ja auch Tesla nach Jahren noch.

    VW hat es da einfacher, aber ein ID.4 verschenkt z.B. immer noch unnötig Platz im Innenraum, und wirkt vom Konzept her in Teilen unüberlegt. Aber ich bin mir sicher, dass VW bei der Fertigung keine Probleme hat.

    Ja klar, an reinen Stückzahlen führen die Chinesen. Nur bekämen die kleinen Stadtautos in Europa wohl keine Zulassung, und in den USA wahrscheinlich auch nicht. Dabei sind gerade sie vom Konzept eines E-Autos aus meiner Sicht noch im sinnvollsten.
    Klar, so ein Startup hats schwer. Da ist nichts mit großen Stückzahlen und Auftragsfertiger gibts für Autos wohl keine. Aber E-Autos sind nichts neues, 1900 stellten sie gar die Mehrheit. E-Motoren sind auch simpler und man braucht nicht mal ein Getriebe. Einzig und allein der Energiespeicher ist ein Problem, aber da kommen ja jetzt auch Fortschritte.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  8. #4728
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.879

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Klar, so ein Startup hats schwer. Da ist nichts mit großen Stückzahlen und Auftragsfertiger gibts für Autos wohl keine. Aber E-Autos sind nichts neues, 1900 stellten sie gar die Mehrheit. E-Motoren sind auch simpler und man braucht nicht mal ein Getriebe. Einzig und allein der Energiespeicher ist ein Problem, aber da kommen ja jetzt auch Fortschritte.
    Ja, und sie verschwanden nach ihrer kurzen Blüte auch schnell wieder. Und das lag nicht nur am Energiespeicher, auch wenn dieser immer noch ein Problem darstellt. Die Frage, wo die elektrische Energie herkommt, wie sich das auf den Strommix auswirkt, und wie sowas in Flächenstaaten funktionieren soll. sind immer noch weitgehend ungelöste Fragen.

    Einer meiner Nachbarn hat ein Porsche Taycan und einen Tesla S. Ich habe die Autos den ganzen Winter nicht gesehen, d.h. er fuhr nur seinen Toyota Pickup. Solange die E-Autos im Westen so genutzt werden, solange sind sie noch kein echter Teil der Lösung, sondern eher sowas wie ein Feigenblatt.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  9. #4729
    Boom dia, tudo peng Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Wolltengrad
    Beiträge
    6.617

    Standard AW: Attraktive Autos

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Ja, und sie verschwanden nach ihrer kurzen Blüte auch schnell wieder. Und das lag nicht nur am Energiespeicher, auch wenn dieser immer noch ein Problem darstellt. Die Frage, wo die elektrische Energie herkommt, wie sich das auf den Strommix auswirkt, und wie sowas in Flächenstaaten funktionieren soll. sind immer noch weitgehend ungelöste Fragen.

    Einer meiner Nachbarn hat ein Porsche Taycan und einen Tesla S. Ich habe die Autos den ganzen Winter nicht gesehen, d.h. er fuhr nur seinen Toyota Pickup. Solange die E-Autos im Westen so genutzt werden, solange sind sie noch kein echter Teil der Lösung, sondern eher sowas wie ein Feigenblatt.
    Hätten wir keine Fanatiker am Werk, gäbs die Frage nach dem Strom nicht. Und bei der Infrastruktur hast du Recht, die muß geschaffen werden. Und Akkus sind im Winter ja schwächer. Die Lösung ist unausweichlich die Kernenergie.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  10. #4730
    Nicht ganz freundlich Benutzerbild von Deniz Tyson
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    Istanbul
    Beiträge
    3.894

    Standard AW: Attraktive Autos


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Attraktive Verkäuferinnen
    Von carpe diem im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 10:31
  2. Autos verbieten?
    Von Kenshin-Himura im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 19:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 143

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben