User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1457 von 1458 ErsteErste ... 457 957 1357 1407 1447 1453 1454 1455 1456 1457 1458 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 14.561 bis 14.570 von 14571

Thema: Stoppt die Islamisierung!

  1. #14561
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    9.467

    Standard AW: Stoppt die Islamisierung!

    Das ist genau das Problem, die Weichlichkeit innerhalb der waessrigen Wertegemeinschaft... Hat zu einer Auswucherung von allerlei Unsitte gefuehrt. Du sprichst ja eine dieser Formen an. Ist aber auch nur die Spitze eines Eisbergs von Hedonismus, wo nur das zaehlt was "irgendwie Lust befriedigt". Genau daran haengen aber auch noch andere Sachen, was komischerweise gerne bestritten wird, seitens der heutigen "Fachwelt"... Frueher war man sich darueber durchaus im klaren. Es schwaecht jedenfalls die Gesellschaft. Da sind repressive Kulturen immer noch besser, selbst wenn es etwas fast schon bizarres wie der Islam ist. "Der ist aber grausam". Stimmt, aber Gewalt und Grausamkeit sind nicht der letzte Masstab dafuer wie lebenstauglich eine Gesellschaft ist. "Wir sind besser als das!" - Tatsaechlich? Gibts also nicht nur Ungleichwertig zwischen Produkten, sondern auch zwischen Kulturen? Wer besser ist, muss sich erst imm heraustellen. Der bessere, moralischere, fairere gewinnt nicht immer. Aber, wer voellig untauglich ist, der wird sogar ohne sonderlichen Widerstand ueberwunden.

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Weißt Du, diese kleinen unschuldigen Mädchen die sich an Straßen festkleben, auf ihrem Schulranzen „Fuck AfD“-Sticker haben oder Freitags die Schule schwänzen um gegen CO2-Moleküle zu demonstrieren oder für noch mehr Einwanderung können mich kreuzweise am Arsch lecken. Je früher diese Generation mit der Realität dessen konfrontiert wird die sie selber 24h am Tag direkt oder indirekt fordert, umso besser ist das.
    Oh, das kommt noch. Da braucht man die gar nicht zu beleidigen. Sieht ganz danach aus, dass da bald hart gegen die Eisenbahn geknallt wird. Da wird kein demonstrieren gegen helfen. Auch kein Moralisieren. FINIS BRDia wird kommen. Es wird eine Stunde der Entscheidung kommen... Was mich besorgt ist die Frage, ob dann noch welche da sind, die noch in etwa entscheiden koennen... Also nicht ganz offenen Auges blind sind.
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #14562
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    28.873

    Standard AW: Stoppt die Islamisierung!

    Zitat Zitat von Souvenir Beitrag anzeigen
    Ich denke mir auch, die "Kinder" können letztendlich nichts dafür, sie werden in der Schule ja in die politisch gewünschte Richtung gelenkt (Flüchtlinge sind toll, rechts ist böser Nazi, Gender ist super, Geschlecht selbst aussuchen spannend ...), es wird sogar das "normale" Familienbild aus den Schulbüchern genommen um Homosexuelle nicht zu diskriminieren, wie es heißt

    Was willst du da erwarten sunbeam, sogar viele der Eltern sind Schafe, die sich der Obrigkeit unterordnen, da sie ihr Hirn nicht einschalten, da muss schon alles zu spät sein bis die aufwachen.

    Ich denke, die Kinder sind die Leidtragenden, die überhaupt nichts dafür können; die meisten dürfen nicht mal eine gute Erziehung genießen, die ihnen Sicherheit, Regeln, Liebe, Aufmerksamkeit, Höflichkeit, Rücksicht, Aufmunterung zu breit gefächerten Gedanken u. verschiedenen Interessengebieten u. a. vermittelt.

    Sie werden in vielen Familien nicht als kleine Menschen betrachtet auf der Suche nach sich selbst, sondern eher in die untergeordnete Position unter den Eltern gedrückt, die gefälligst deren Meinung, Anschauungen und Tun zu übernehmen haben, zumindest so lange wie sie ihre Beine noch unter deren Tisch stellen ...
    Das Leid der Kinder durchzieht Jahrtausende - es ist alles Entwicklung - heute sieht man vieles anders, was damals - lange, lange her - noch gar nicht so gesehen wurde. Kinder im Mittelalter litten auch - sie wurden ab 5 Jahre erst als Mensch anerkannt - ledige Mütter, die sich ihr Brot verdienen mußten, ließen die Kinder 8 Stunden allein, weil es keine Kita gab und die Kinder verhungerten dann oder die Kinder haben in den Waisenhäusern gelitten - noch heute - und vor einigen Jahrzehnten haben Kinder gelitten, wenn Eltern sie in ihrer Wut auf einen heißen Ofen setzten oder wenn die Mutter einen drogensüchtigen Freund hatte, der das Kind malträtierte.

    Die Liste könnte sehr lang werden - und ehrlich gesagt, wenn die Opfer zu Tätern wurden und weitere Täter erzeugten - es liegt in unserer Hand, aber nicht in der Einsicht mit Hassgefühlen.

    Wir alle sprechen mit anderen und merken die verschiedenen Ansichten im Umfeld - wir müssen damit leben - aber wann kommt unsere Einsicht, es besser zu machen ?

    Daß wir in D. immer weniger Kinder haben - und uns fremde Völker mit ihren Kindern besetzen - an wem liegt das ?

  3. #14563
    Mitglied
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    11.266

    Standard AW: Stoppt die Islamisierung!

    Zitat Zitat von Souvenir Beitrag anzeigen
    ...
    Sie werden in vielen Familien nicht als kleine Menschen betrachtet auf der Suche nach sich selbst, sondern eher in die untergeordnete Position unter den Eltern gedrückt, die gefälligst deren Meinung, Anschauungen und Tun zu übernehmen haben, zumindest so lange wie sie ihre Beine noch unter deren Tisch stellen ...
    Dein Bild der deutschen Gesellschaft ist steinzeitlich. Ja, es gab diese Zeit, aber auch ja, die ist längst vorbei. Heutzutage lernen die Kinder schon ganz früh, dass sie eigenständige Menschen sind, die höflich gebeten werden, die Regeln zu beachten, höflich und rücksichtsvoll zu sein und die zu allerlei Experimenten ermuntert werden. Für meinen Geschmack ist das von allem etwas zu viel, so wie es eben früher zu wenig war.

    In den Muselfamilien dagegen herrscht noch Zucht und Ordnung. Da ist völlig klar, wer das Sagen hat und in welche Richtung die Familie marschiert. Das kann stockkonservativ und völlig ungefährlich sein, aber es kann leider auch sehr revolutionär und saugefährlich sein. In der Mehrzahl der Familien stellt man die Tendenz zur zweiten Möglichkeit fest und wir beobachten ja auch die von den Musels angetriebene Steigerung der Kriminalitätsrate.
    Nutzer ausgeschieden

  4. #14564
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    28.873

    Standard AW: Stoppt die Islamisierung!

    ich habe noch einen Link gefunden und damit dürfte klar sein, daß der Traum, daß die Türken mal aus Deutschland raus gehen, ein Traum ist, der schon lange ausgeträumt ist - im Gegenteil:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Graue Wölfe in DeutschlandDer Traum vom großtürkischen Reich
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]


    „Aber inzwischen auch eine gewisse Sensibilität und Sorge besteht, dass das, was die da machen auch zu einer gesellschaftlichen Spaltung führt und auch zu einer Polarisierung innerhalb der Türkei-stämmigen Community, die ja ein wichtiges Rückgrat in Deutschland ausmacht.“
    „Mach Platz für die türkische Flagge! Wir werden den Kaukasus überqueren, den Türken Ruhm verleihen, wo der Turan ist, hängen wir die herrliche Flagge des Türken auf. Die aserbaidschanische Flagge werden wir in Bergkarabach hissen.“
    Dieses Lied rührt so manchen Grauen Wolf zu Tränen. Es ist eines der Lieblingslieder von Alparslan Türkes gewesen. Das ist der Mann, der 1968 die Bewegung der Grauen Wölfe unter dem Namen Ülkücüler gründete: Die Organisation war zu Beginn eine Art nationalistische Reaktion auf die kommunistischen Bestrebungen im In- und Ausland.

    MHP hat die Grauen Wölfe in der Türkei umstrukturiert


    Ähnlich steht es um die Grauen Wölfe in Deutschland. Sie seien allerdings keine Außenstelle der türkischen Grauen Wölfe mehr, sondern eine eigenständige, sehr heterogene Bewegung, sagt der frühere Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen:
    „Ich glaube, das Entscheidende ist, dass sich die Grauen Wölfe in Deutschland radikalisiert haben und sich hier nicht mehr als Gäste fühlen, sondern in Teilen ihre Überlegenheit als Turan, als Türken, auch in Deutschland fühlen. Und deswegen haben wir einen Konflikt zwischen dem übersteigerten türkischen Nationalismus der Grauen Wölfe und der deutschen Integrationspolitik.“
    Maaßen hatte das Bundesamt für den Verfassungsschutz bis November 2018 geleitet. Auch, wenn viele seiner Äußerungen in anderen Zusammenhängen seitdem für Kontroversen sorgen, dürfte seine Einschätzung in diesem Punkt mit den Einordnungen vieler aktiver Verfassungsschützer übereinstimmen. Vertreter mehrerer Verfassungsschutzbehörden wollen sich derzeit nicht zu den Grauen Wölfen äußern, Interviewanfragen wurden abgelehnt. Dabei ist diese Bewegung seit langem bekannt.


    Maßen hat man ja nun entfernt - wer soll diese Leute jetzt noch in den Blickwinkel nehmen und aufpassen ?

    Türkischer Nationalismus stark in zwei Organisationen

    Richtig so, sagt der Graue Wolf Azmi Karamahmutoğlu in der Türkei: Der Islam spiele in der Ideologie keine große Rolle. Aber:
    „Es stimmt, die Bewegung ist heute islamischer. Das kann einmal am Einfluss wachsender politischer Bewegungen in der gesamten islamischen Welt und an der Loyalität junger Generationen zu ihren Familien und ihren Wurzeln liegen. Es gibt ein Sprichwort dazu, das ich mag: Egal was eigentlich die Norm ist, wahr ist, was passiert.“
    Mit anderen Worten: Wer sich Grauer Wolf nennt und andere Menschen islamisieren möchte, sei kein echter Grauer Wolf, sondern nutze nur den Namen. Ein wahrer Grauer Wolf würde nicht versuchen, im Ausland seine Ideologie zu verbreiten, Ghettos aufzubauen oder Konflikte der türkischen Innenpolitik nach Deutschland zu importieren. Er würde sich anpassen, sagt Karamahmutoğlu und gibt aber zu: In der deutschen Realität sei gerade das Gegenteil der Fall.
    In der Türkei eine sehr starke Bewegung
    google: für die grauen wölfe ist deutschland die westtürkei

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    auf google auf den Seiten 2- weiter

  5. #14565
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17.470

    Standard AW: Stoppt die Islamisierung!

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Dein Bild der deutschen Gesellschaft ist steinzeitlich. Ja, es gab diese Zeit, aber auch ja, die ist längst vorbei. Heutzutage lernen die Kinder schon ganz früh, dass sie eigenständige Menschen sind, die höflich gebeten werden, die Regeln zu beachten, höflich und rücksichtsvoll zu sein und die zu allerlei Experimenten ermuntert werden. Für meinen Geschmack ist das von allem etwas zu viel, so wie es eben früher zu wenig war.

    In den Muselfamilien dagegen herrscht noch Zucht und Ordnung. Da ist völlig klar, wer das Sagen hat und in welche Richtung die Familie marschiert. Das kann stockkonservativ und völlig ungefährlich sein, aber es kann leider auch sehr revolutionär und saugefährlich sein. In der Mehrzahl der Familien stellt man die Tendenz zur zweiten Möglichkeit fest und wir beobachten ja auch die von den Musels angetriebene Steigerung der Kriminalitätsrate.
    In der Mehrzahl der Muselfamilien herrscht und steht unangefochten an erster Stelle eine Ansammlung von Schwachsinn, der Koran! Dass ist das Problem.


    Immer locker bleiben, nicht aufregen, in der Ruhe liegt die Kraft

  6. #14566
    Mitglied
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    11.266

    Standard AW: Stoppt die Islamisierung!

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    In der Mehrzahl der Muselfamilien herrscht und steht unangefochten an erster Stelle eine Ansammlung von Schwachsinn, der Koran! Dass ist das Problem.
    Der Koran ist kein Schwachsinn, sondern so wie Thora und Bibel und sämtliche weiteren Anleitungen zum Glauben eine gefährliche Waffe in der Hand von zu allem entschlossenen Rattenfängern.
    Nutzer ausgeschieden

  7. #14567
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    18.471

    Standard AW: Stoppt die Islamisierung!

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    ich habe noch einen Link gefunden und damit dürfte klar sein, daß der Traum, daß die Türken mal aus Deutschland raus gehen, ein Traum ist, der schon lange ausgeträumt ist - im Gegenteil:

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    [Bilder nur für registrierte Nutzer]







    Maßen hat man ja nun entfernt - wer soll diese Leute jetzt noch in den Blickwinkel nehmen und aufpassen ?





    google: für die grauen wölfe ist deutschland die westtürkei

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    auf google auf den Seiten 2- weiter
    Die "Grauen Wölfe" wurden bereits 1961 gegründet, zeitnah am sogenannten Anwerbeabkommen, das der Bundesrepublik mit
    US Druck aufgezwungen wurde, man beabsichtigte wohl ganz gezielt eine 5. türkische Kolonne in der Bundesrepublik
    zu etablieren.
    Gegen Alternativlosigkeit und die Postmoderne


    Pro Strafstimme !

    RF

  8. #14568
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    18.471

    Standard AW: Stoppt die Islamisierung!

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    In der Mehrzahl der Muselfamilien herrscht und steht unangefochten an erster Stelle eine Ansammlung von Schwachsinn, der Koran! Dass ist das Problem.
    Konserviertes Frühmittelalter.
    Gegen Alternativlosigkeit und die Postmoderne


    Pro Strafstimme !

    RF

  9. #14569
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    28.873

    Standard AW: Stoppt die Islamisierung!

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Die "Grauen Wölfe" wurden bereits 1961 gegründet, zeitnah am sogenannten Anwerbeabkommen, das der Bundesrepublik mit
    US Druck aufgezwungen wurde, man beabsichtigte wohl ganz gezielt eine 5. türkische Kolonne in der Bundesrepublik
    zu etablieren.
    Da sagen sie alle, es gäbe keine Verschwörungen - und die Politik zeigt es uns jeden Tag, daß es sie doch gibt - die alte, sowie die neue. Wie nennt man solche Abkommen hinter verschlossenen Türen denn sonst ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #14570
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    43.320

    Standard AW: Stoppt die Islamisierung!

    *** Bunter Alltag in Hamburg: Südländer verbrennt Neues Testament und ruft "Allahu Akbar" ***
    .
    ... wehe wehe ein Deutscher verbrennt den Koran ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>> [ ]


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bayern stoppt Genderisierung!
    Von Nathan im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 29.01.2019, 09:06
  2. Venezuela stoppt Bierproduktion
    Von Jodlerkönig im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 22.04.2016, 22:18
  3. Stoppt Tempo 130
    Von cimbom75 im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 306
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 09:21
  4. Stoppt Popetown!
    Von bluecolored im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 08:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 150

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

islamisierung deutschland

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

umvolkung

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben