+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Asylwahnsinn in der Schweiz: Afrikaner kommen - die Einbrüche auch

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    2.531

    Standard Asylwahnsinn in der Schweiz: Afrikaner kommen - die Einbrüche auch

    Aus dem schweizer "Blick"

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auf dem Hasliberg wurden oder sind Schwarzafriker einquartiert und die Straftaten steigen plötzlich massiv an.

    Afrikaner sind mit größter Wahrscheinlichkeit über Italien in die Schweiz ganz gemütlich eingewandert! Offene Grenzen und Italien ist froh keine Kosten für die Afrikaner zu haben.

    Der Wahnsinn in der Schweiz sieht man in allen größeren Städten wie z.B. Basel etc.

  2. #2
    usabavarian Benutzerbild von kitkat
    Registriert seit
    21.11.2010
    Ort
    USA
    Beiträge
    303

    Standard AW: Asylwahnsinn in der Schweiz: Afrikaner kommen - die Einbrüche auch

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    Aus dem schweizer "Blick"

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auf dem Hasliberg wurden oder sind Schwarzafriker einquartiert und die Straftaten steigen plötzlich massiv an.

    Afrikaner sind mit größter Wahrscheinlichkeit über Italien in die Schweiz ganz gemütlich eingewandert! Offene Grenzen und Italien ist froh keine Kosten für die Afrikaner zu haben.

    Der Wahnsinn in der Schweiz sieht man in allen größeren Städten wie z.B. Basel etc.
    tja, das ist genau das was die usa seit jahren mitmacht. die ganze welt redet von der hohen verbrecherrate der usa. genau das ist das problem. genau wie es jetzt auch bei euch anfaengt.

    offene grenzen und alle lieben und genau das ist das problem. wenn die offenen grenzen nicht aufhoeren dann wird es auf jeden fall nur der anfang vom ende sein.
    "Life Is like a Box of Chocolates... You Never Know What You're Gonna Get!"

  3. #3
    Pro Veritas Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    55.112

    Standard AW: Asylwahnsinn in der Schweiz: Afrikaner kommen - die Einbrüche auch

    Ist doch prima!

    Jetzt müssen die Schweizer nur noch die lästigen, kriminellen, asozialen und faulen Deutschen rauswerfen und endlich den Bimbos den ihnen zustehenden Anteil am Kuchen zukommen lassen.

    Und schon ist alles gut! Hopp Schwyz!
    .
    Wer in diesem Land noch alle Tassen im Schrank hat, wählt am 26. September nur noch:
    AfD

  4. #4
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    59.342

    Standard AW: Asylwahnsinn in der Schweiz: Afrikaner kommen - die Einbrüche auch

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    Auf dem Hasliberg wurden oder sind Schwarzafriker einquartiert und die Straftaten steigen plötzlich massiv an.
    Aus nichtnationalsozialistischer kann da keinerlei Verbindung bestehen.

  5. #5
    Löwinnen-Flüsterer Benutzerbild von Herr Schmidt
    Registriert seit
    01.06.2011
    Ort
    überall und nirgends
    Beiträge
    8.173

    Standard AW: Asylwahnsinn in der Schweiz: Afrikaner kommen - die Einbrüche auch

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Ist doch prima!

    Jetzt müssen die Schweizer nur noch die lästigen, kriminellen, asozialen und faulen Deutschen rauswerfen und endlich den Bimbos den ihnen zustehenden Anteil am Kuchen zukommen lassen.

    Und schon ist alles gut! Hopp Schwyz!
    Ich habe AfD gewählt ... .... und ich werde es wieder machen.


    Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation.
    (Ernst Thälmann)




  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    5.923

    Standard AW: Asylwahnsinn in der Schweiz: Afrikaner kommen - die Einbrüche auch

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Aus nichtnationalsozialistischer kann da keinerlei Verbindung bestehen.
    ich spende ein "Sicht"

    Du übertreibst aber... Von denen wurde noch keiner als Nationalsozialist bezeichnet:

    "Gemeindeschreiber Menk Blatter bestätigt: «Seit einer Woche gibt es eine Serie von Einbrüchen. Die Vermutung liegt nahe, dass sie etwas mit der Asylunterkunft zu tun hat.»"

    "Gestern informierte die Polizei das Bundesamt für Migration. Es reagierte sofort. Auch weil es zu Prügeleien unter den Asylbewerbern gekommen war. Sprecher Michael Glauser: «Die Zahl der Asylbewerber wird *vorübergehend auf 60 reduziert. Im Dorf patrouilliert nun ein zusätzliches Securitas-Team.»"

    Und der Zusammenhang ist doch schon ziemlich offensichtlich...

  7. #7
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    59.342

    Standard AW: Asylwahnsinn in der Schweiz: Afrikaner kommen - die Einbrüche auch

    Zitat Zitat von ganja Beitrag anzeigen
    ich spende ein "Sicht"
    Dankend angenommen!

    Du übertreibst aber... Von denen wurde noch keiner als Nationalsozialist bezeichnet:
    Ich übertrieb, ja.
    Weil's hin und wieder mir einfach zum Halse raushängt, wie in der öffentlichen Debatte sich um Zusammenhänge von 1. Kriminalität und 2. der Zuwanderung asozialer Drittweltländler herumgedrückt und stattdessen auf Kritikern herumgehackt wird.
    Dererlei Kommentare dienen also einfach dem Ablassen von Druck.
    Ich könnt ja auch Sport machen, aber... Sport mach ich nicht.

  8. #8
    Foren-Veteran Benutzerbild von Schwarzer Rabe
    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    14.628

    Standard AW: Asylwahnsinn in der Schweiz: Afrikaner kommen - die Einbrüche auch

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    Aus dem schweizer "Blick"

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auf dem Hasliberg wurden oder sind Schwarzafriker einquartiert und die Straftaten steigen plötzlich massiv an.

    Afrikaner sind mit größter Wahrscheinlichkeit über Italien in die Schweiz ganz gemütlich eingewandert! Offene Grenzen und Italien ist froh keine Kosten für die Afrikaner zu haben.

    Der Wahnsinn in der Schweiz sieht man in allen größeren Städten wie z.B. Basel etc.
    Das freut die Schweizer! Tausche fließige Deutsche gegen faule, kriminelle und nichtsnutzige Neger.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    13.760

    Standard AW: Asylwahnsinn in der Schweiz: Afrikaner kommen - die Einbrüche auch

    Die Schweizer haben alle Sturmgewehre im Schrank.

    Die könnten, wenn sie wirklich wollten, alle Probleme mit ihrer Regierung und mit kriminellen Asylanten sofort selbst lösen.

    Offenbar gehts denen aber noch viel zu gut.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    5.923

    Standard AW: Asylwahnsinn in der Schweiz: Afrikaner kommen - die Einbrüche auch

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Weil's hin und wieder mir einfach zum Halse raushängt, wie in der öffentlichen Debatte sich um Zusammenhänge von 1. Kriminalität und 2. der Zuwanderung asozialer Drittweltländler herumgedrückt und stattdessen auf Kritikern herumgehackt wird.
    In der Schweiz darf man das noch
    Gibts sogar entsprechende Statistiken...

    Zitat Zitat von Felix Krull Beitrag anzeigen
    Die Schweizer haben alle Sturmgewehre im Schrank.
    Ich nicht...

    Zitat Zitat von Felix Krull Beitrag anzeigen
    Die könnten, wenn sie wirklich wollten, alle Probleme mit ihrer Regierung und mit kriminellen Asylanten sofort selbst lösen.
    Man muss ja nicht gleich die Breiviksche Variante anwenden, schliesslich haben wir hier ne direkte Demokratie...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nackte Feministinnen kommen in die Schweiz
    Von Maximilian im Forum Europa
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 21:11
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 09:19
  3. muss erst bei uns auch so weit kommen?
    Von Margrit im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 16:50
  4. Auch die Schweiz hat ein Al-Qaida-Problem
    Von Grotzenbauer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 10:50
  5. Afrikaner protestieren in der Schweiz in der Schweiz!
    Von Grotzenbauer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 08:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben