+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: Motasaddeq zu sieben Jahren Haft verurteilt - im deutschen Erlebnis-Erholungsheim

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Daumen runter! Motasaddeq zu sieben Jahren Haft verurteilt - im deutschen Erlebnis-Erholungsheim

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn es nicht die Anschläge in London gegeben hätte, wäre der Massenmörder wieder frei gesprochen worden. Nach 3 Jahren lassen sie ihn vorzeitig wieder raus, dann kann er dort weitermachen wo er aufgehört hat.

    Die Justiz in Deutschland ist ein Dummbeutel-Verein.

    Nur einmal hat die Justiz funktioniert. Als die Anwältin von Metin Kaplan nicht aufgepasst hat. Der Hassprediger wurde schnell abgeschoben. Jetzt sitzt er in der Türkei lebenslang ein. Dort wird er wohl nicht so schnell rauskommen. Aber die Familie von Kaplan sitzt weiter in Deutschland - auf Stütze.

    Als einziges aus der Türkei würde ich deren Justizsystem übernehmen.

    Was haltet ihr von der Deutschen Justiz ? ?(
    Geändert von SAMURAI (19.08.2005 um 10:47 Uhr) Grund: txt

  2. #2
    I ♥ Preston Burke Benutzerbild von Pluto
    Registriert seit
    26.02.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.039

    Standard AW: Motasaddeq zu sieben Jahren Haft verurteilt - im deutschen Erlebnis-Erholungsheim

    Wer bezahlt eigentlich seine Anwälte?

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Standard AW: Motasaddeq zu sieben Jahren Haft verurteilt - im deutschen Erlebnis-Erholungsheim

    Zitat Zitat von Pluto
    Wer bezahlt eigentlich seine Anwälte?
    Ja, lieber Pluto, das frage ich mich auch immer.

    Bei Metin Kaplan waren es die Kumpane des Hasspredigers.

  4. #4
    I ♥ Preston Burke Benutzerbild von Pluto
    Registriert seit
    26.02.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.039

    Standard AW: Motasaddeq zu sieben Jahren Haft verurteilt - im deutschen Erlebnis-Erholungsheim

    Zitat Zitat von MyOpfer
    Ja, lieber Pluto, das frage ich mich auch immer.

    Bei Metin Kaplan waren es die Kumpane des Hasspredigers.
    Dann geht das in Ordnung
    Aber es heißt liebe Pluto

  5. #5
    im Ruhestand
    Registriert seit
    01.01.2005
    Ort
    An der schönen, blauen Donau...
    Beiträge
    6.245

    Standard

    Ich wäre dafür ihn aufzuhängen.

  6. #6
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    60.198

    Standard AW: Motasaddeq zu sieben Jahren Haft verurteilt - im deutschen Erlebnis-Erholungsheim

    Dieses Schwein, dass 3.000 Menschen auf dem gewissen hat und dreist in jede Kamera grinst hätte man hängen sollen!

    Typisch, diese Moslems kommen immer wieder davon...!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  7. #7
    Freiheit für Ernst Zündel Benutzerbild von Prediger
    Registriert seit
    18.03.2005
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    752

    Standard AW: Motasaddeq zu sieben Jahren Haft verurteilt - im deutschen Erlebnis-Erholungsheim

    Zitat Zitat von MyOpfer
    Zitat Zitat von Pluto
    Wer bezahlt eigentlich seine Anwälte?
    Ja, lieber Pluto, das frage ich mich auch immer.

    Bei Metin Kaplan waren es die Kumpane des Hasspredigers.
    Meint Ihr ?

    Ich tippe auf PKH (=Prozeßkostenhilfe). Also der deutsche Steuerzahler.

    Einen Rechsstreit in D können sich nur Reiche oder Sozialhilfeempfänger leisten.

    Gruß vom Prediger
    Der größte Feind der BRD ist die Wahrheit!

  8. #8
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    60.198

    Standard AW: Motasaddeq zu sieben Jahren Haft verurteilt - im deutschen Erlebnis-Erholungsheim

    Zitat Zitat von Prediger
    Meint Ihr ?

    Ich tippe auf PKH (=Prozeßkostenhilfe). Also der deutsche Steuerzahler.

    Einen Rechsstreit in D können sich nur Reiche oder Sozialhilfeempfänger leisten.

    Gruß vom Prediger
    Ein Grund mehr dieses Justiz(Unrechts)system abzuschaffen!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  9. #9
    I ♥ Preston Burke Benutzerbild von Pluto
    Registriert seit
    26.02.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.039

    Standard AW: Motasaddeq zu sieben Jahren Haft verurteilt - im deutschen Erlebnis-Erholungsheim

    Zitat Zitat von Prediger
    Meint Ihr ?

    Ich tippe auf PKH (=Prozeßkostenhilfe). Also der deutsche Steuerzahler.

    Einen Rechsstreit in D können sich nur Reiche oder Sozialhilfeempfänger leisten.

    Gruß vom Prediger
    Na zum Glück brauchen Terroristen, die 3000 Menschen töten, mehr als einen Anwalt. Verkehrte Welt

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    2.684

    Standard AW: Motasaddeq zu sieben Jahren Haft verurteilt - im deutschen Erlebnis-Erholungsheim

    Zitat Zitat von Pluto
    Wer bezahlt eigentlich seine Anwälte?

    Möchte wetten,
    das läuft, wie immer hier in solchen Fällen,
    auf Prozeßkostenhilfe.
    Also die Anwaltskosten zahlt der Steuerzahler.
    Deshalb auch peitschen die einschlägigen Anwälte solche Verfahren durch alle Instanzen.
    Bessere Einnahmequellen können sie sich nicht erschließen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben