+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Proteste in Bahrain: Westliche Doppelmoral auf ihrem Höhepunkt!

  1. #1
    Kriegsberichterstatter Benutzerbild von Steiner
    Registriert seit
    29.07.2007
    Ort
    Globale Jamahiriya
    Beiträge
    6.197

    Fragezeichen Proteste in Bahrain: Westliche Doppelmoral auf ihrem Höhepunkt!

    Während in Bahrain die schiitischen Protestler vom sunnitisch/wahabitischen Regime auf der Straße abgeschlachtet werden, geht der vom Westen finanzierte F1-Zirkus munter weiter und die Welt schaut tatenlos zu..... Während man im Falle Libyens gleich das ganze Land in Schutt und Asche gebombt hat um angeblich die "friedlichen" Protestler zu schützen werden hier die Berichte beschönigt und heruntergespielt. Kein Wunder ist doch in Bahrain die 5.US-Flotte stationiert und das sunnitische Aphartheitsregime eng mit den westlichen Globalisten verbündet......

    Vor dem umstrittenen Formel-1-Rennen in Bahrain hat es in der Nacht zum Samstag erneut Zusammenstöße zwischen regierungskritischen Demonstranten und der Polizei gegeben. Regierungsgegner berichteten, an einem der Orte der nächtlichen Proteste sei die Leiche eines Mannes gefunden worden. Das Innenministerium Bahrains bestätigte via Twitter, "dass heute in Schachura der Körper einer verstorbenen Person gefunden wurde." Die Polizei habe "Ermittlungen eingeleitet." Woran der Mann gestorben sei, sei noch unklar. Angehörige des Opfers hatten erklärten, er sei erschossen worden.

    n der Nähe der Rennstrecke riefen Demonstranten Parolen gegen das sunnitische Königshaus und für den inhaftierten schiitischen Aktivisten Abdulhadi al-Chawaja, der sich seit zwei Monaten im Hungerstreik befindet. In sozialen Netzwerken hieß es, die Opposition müsse die internationale Aufmerksamkeit nutzen, um größeren politischen Einfluss zu fordern. Die Mehrheit der Schiiten in Bahrain sieht sich durch die sunnitische Monarchie diskriminiert. Die schiitische Opposition nennt die Demonstrationen rund um das Rennen "Tage des Zorns".

    Auch am Samstagmorgen gingen Bereitschaftspolizisten mit Tränengas und Lärmbomben gegen die Regierungsgegner vor, von denen einige Autoreifen anzündeten sowie Brandflaschen und Steine warfen. Tausende waren in der Hauptstadt Manama auf die Straßen gegangen. Bei den Protesten demonstriert die Bevölkerung sowohl für Reformen im Golfstaat als auch gegen die Austragung des für Sonntag geplanten Formel-1-Rennens. Trotz der dramatischen Menschenrechtssituation in Bahrain soll in dem Golfstaat am Nachmittag das Qualifying für den Grand Prix der Formel 1 stattfinden. Das eigentliche Rennen startet am Sonntag.

    Vettel: "Unser Job ist der Sport, sonst nichts"

    Die Formel-1-Verantwortlichen und die Fahrer lehnten auf dem Bahrain International Circuit in Sachir bislang klare Worte zu dem Konflikt ab. Chefvermarkter Bernie Ecclestone erklärte: "Wir sind nicht hier, um uns in die Politik einzumischen." Weltmeister Sebastian Vettel hatte gesagt: "Unser Job ist der Sport, sonst nichts." Zudem bezeichnete der 24-Jährige die Berichte über die Lage in Bahrain als "großen Hype".

    "Ist noch irgendwas von diesem alten Klischee eines moralischen Kompasses übrig?", kommentierte "The Independent" und beschrieb Vettel als "schändlichen Mann". Internetaktivisten brachten die offizielle Formel-1-Seite zum Absturz. Die britische "Times" veröffentlichte eine beißende Karikatur, die Ecclestone in einem Rennwagen zeigt, der von einem Scheich mit Blut betankt wird. Im Hintergrund liegen Leichen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Solidarität mit Syrien und Libyen!!!

    Muammar Gaddafis grünes Buch: http://www.mathaba.net/gci/theory/gb.htm Für die globale Jamahiriya!!!!

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    38.882

    Standard AW: Proteste in Bahrain: Westliche Doppelmoral auf ihrem Höhepunkt!

    Habe letztens mal ein Interview einer schiitischen Menschenrechtlerin geledsen, solche Veranstasltung sind halt auch immer Propagandaveranstaltungen von Autoritären Regimen. Ich hoffe die Demonstranten haben Erfolg.

  3. #3
    Kriegsberichterstatter Benutzerbild von Steiner
    Registriert seit
    29.07.2007
    Ort
    Globale Jamahiriya
    Beiträge
    6.197

    Standard AW: Proteste in Bahrain: Westliche Doppelmoral auf ihrem Höhepunkt!

    Zitat Zitat von Efna Beitrag anzeigen
    Habe letztens mal ein Interview einer schiitischen Menschenrechtlerin geledsen, solche Veranstasltung sind halt auch immer Propagandaveranstaltungen von Autoritären Regimen. Ich hoffe die Demonstranten haben Erfolg.
    Ein erfolgreicher Aufstand würde höchstwahrscheinlich dazu führen,dass die USA ihren wichtigsten Truppenstützpunkt im nahen Osten verlieren würden. Zudem würde der Iran einen weiteren Verbündeten gewinnen, da der Aufstand hauptsächlich von der schiitischen Mehrheit getragen wird. :]
    Solidarität mit Syrien und Libyen!!!

    Muammar Gaddafis grünes Buch: http://www.mathaba.net/gci/theory/gb.htm Für die globale Jamahiriya!!!!

  4. #4
    Neutraler Unparteiischer Benutzerbild von Nachbar
    Registriert seit
    24.12.2009
    Ort
    Pulle-Schluck-City
    Beiträge
    20.029

    Standard AW: Proteste in Bahrain: Westliche Doppelmoral auf ihrem Höhepunkt!

    Nachbar5812
    Zitat Zitat von Steiner Beitrag anzeigen
    Ein erfolgreicher Aufstand würde höchstwahrscheinlich dazu führen,dass die USA ihren wichtigsten Truppenstützpunkt im nahen Osten verlieren würden. Zudem würde der Iran einen weiteren Verbündeten gewinnen, da der Aufstand hauptsächlich von der schiitischen Mehrheit getragen wird. :]
    In diesem Zusammenhang sei auf die sog. militärische Besetzung von Gebieten des EU-Staates Demokratie Zypern zu verweisen. Kenner der Materie, Zusammenhänge und Hintergründe werden meinen Hinweis verstehen.
    Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (hellenische Mysterien, Dionysos)
    -
    Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten. (Johannes, 6, 35)

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    73.974

    Standard AW: Proteste in Bahrain: Westliche Doppelmoral auf ihrem Höhepunkt!

    Zitat Zitat von Steiner Beitrag anzeigen
    Ein erfolgreicher Aufstand würde höchstwahrscheinlich dazu führen,dass die USA ihren wichtigsten Truppenstützpunkt im nahen Osten verlieren würden. Zudem würde der Iran einen weiteren Verbündeten gewinnen, da der Aufstand hauptsächlich von der schiitischen Mehrheit getragen wird. :]
    Absolut richtig, deswegen durfte hier ja auch 2011 die Musterdemokratie Saudi Arabien den Frühling niederpanzern!

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  6. #6
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.476

    Standard AW: Proteste in Bahrain: Westliche Doppelmoral auf ihrem Höhepunkt!

    Den Formel-1-Heinis kann man keinen Vorwurf machen. Die interessieren sich nicht für Politik und müssen es auch nicht. Aber die Verlogenheit der westlichen Regerungen wird hier in der Tat eindrucksvoll vorgeführt.

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.11.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    38.882

    Standard AW: Proteste in Bahrain: Westliche Doppelmoral auf ihrem Höhepunkt!

    Zitat Zitat von Steiner Beitrag anzeigen
    Ein erfolgreicher Aufstand würde höchstwahrscheinlich dazu führen,dass die USA ihren wichtigsten Truppenstützpunkt im nahen Osten verlieren würden. Zudem würde der Iran einen weiteren Verbündeten gewinnen, da der Aufstand hauptsächlich von der schiitischen Mehrheit getragen wird. :]
    Das wird so schnell nichts, das liegt nicht daran das das Regime ein Freund des Westens ist, der Westen hat im Notfall auch seine Verbündeten Mubbarak und Ben ali fallen gelassen und würde das auch Bahrain machen wenn es die Umstände erfordern. Doch es gibt einen Unterschied zu Ägypten, Tunesien und Lybien, zumindestens im Falle Tunesien und Ägypten spielten soziale Misstände eine wichtige Rolle, hohe Arbeitslosigkeit, keine Perpektiven und so weiter trieben das Volk auf die Barrikaden, in Lybien spielten Stammeskonflikte eine RTolle. Bei Bahrain ist das anders. Das ist eine Wohlfühldiktatur und hat einen gewissen Wohlstand, wenn man sich mit dem Regime Arrangiert kann man ein gutes Leben führen. Es sind vor allem Idealisten wie zainab al khawaja oder unterdrückte Minderheiten wie Schiiten die aufbegehren doch nicht die Mehrheit den geht es einfach materiell zu gut...

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von NEOM
    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    3.574

    Standard AW: Proteste in Bahrain: Westliche Doppelmoral auf ihrem Höhepunkt!

    notfalls müssen wir und die usa neue panzer liefern..



  9. #9
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.542

    Standard AW: Proteste in Bahrain: Westliche Doppelmoral auf ihrem Höhepunkt!

    Zitat Zitat von Sprecher Beitrag anzeigen
    Den Formel-1-Heinis kann man keinen Vorwurf machen. Die interessieren sich nicht für Politik und müssen es auch nicht. Aber die Verlogenheit der westlichen Regerungen wird hier in der Tat eindrucksvoll vorgeführt.

    Sehe ich ebenso.Grundsätzlich sollte Sport "neutral" bleiben, weil es ansonsten wirklich schwierig wird, die Grenze zu ziehen. 1980 boykottierte die Achse der Guten die olympischen Spiele in Moskau, weil die Russen 79 Afghanistan okkupierten. Und jetzt morden Nato-Truppen Zivilisten in Afghanistan!

    Rußland sollte konsequenterweise nun den Besatzern Afghanistans die Einreise zu den Olympischen Spielen in Sotschi 2014 verweigern
    Naja, werden sie nicht machen, denn money makes the world go round!

    kd
    „Die Maske muss der Maske wegen getragen werden. Als Symbol für Gehorsam den Maßnahmen der Regierenden gegenüber.“
    (Stefan Aust,Herausgeber und Chefredakteur WeltN24)
    RKI-Präsident Wieler: FFP2-Masken schützen Bürger nicht besser als OP-Masken
    (Berliner Zeitung 09.07.21)

  10. #10
    Selbstdenker Benutzerbild von Widder58
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    37.915

    Standard AW: Proteste in Bahrain: Westliche Doppelmoral auf ihrem Höhepunkt!

    Zitat Zitat von Steiner Beitrag anzeigen
    Während in Bahrain die schiitischen Protestler vom sunnitisch/wahabitischen Regime auf der Straße abgeschlachtet werden, geht der vom Westen finanzierte F1-Zirkus munter weiter und die Welt schaut tatenlos zu..... Während man im Falle Libyens gleich das ganze Land in Schutt und Asche gebombt hat um angeblich die "friedlichen" Protestler zu schützen werden hier die Berichte beschönigt und heruntergespielt. Kein Wunder ist doch in Bahrain die 5.US-Flotte stationiert und das sunnitische Aphartheitsregime eng mit den westlichen Globalisten verbündet......



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dem ist nichts hinzuzufügen. Der Westen führt sich vor.
    Es ist erschreckend von psychisch kranken Politikern, Scharlatanen und Pseudologen regiert zu werden. Medien abschalten - und die Coronakrise ist vorbei.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Proteste in Bahrain
    Von KTN im Forum Krisengebiete
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 18:32
  2. Bahrain reist systematisch schiitische Moscheen ein !
    Von Erik der Rote im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 22:49
  3. Todesstrafe für Demonstranten in Bahrain
    Von Zeitgeist1 im Forum Krisengebiete
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 07:47
  4. Impressionen aus Bahrain.
    Von Alfred im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.03.2011, 10:31
  5. Die Doppelmoral erreicht ihren Höhepunkt
    Von Tell05 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 17:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben