+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Welche Rolle spieltn eigentlich die Franzosen im 2 WK?

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von D-Moll
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    9.458

    Standard Welche Rolle spieltn eigentlich die Franzosen im 2 WK?

    Sie bombandierten und nicht, vergewaltigten nicht , es gab keine Gefangenenvernichtungslanger ihrerseits.
    Und Gefangene die in franz , Gefangenschaft waren und die von der Zeit erzählten erlebte ich eher positiv über die Franzosen.

    Warum haben sie sich den anderen heimtückischen, menschenverachtenden Allierten angeschlossen und gegen uns gekämpt. Nur wegen der Kriegsbeute und Neid auf Deutschland oder wohl eher die Rache aus dem 1 WK?
    Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere.
    Arthur Schopenhauer
    RF

    Deutschland den Deutschen
    Ami go home

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    835

    Standard AW: Welche Rolle spieltn eigentlich die Franzosen im 2 WK?

    Zitat Zitat von D-Moll Beitrag anzeigen
    Sie bombandierten und nicht, vergewaltigten nicht , es gab keine Gefangenenvernichtungslanger ihrerseits.
    Und Gefangene die in franz , Gefangenschaft waren und die von der Zeit erzählten erlebte ich eher positiv über die Franzosen.

    Warum haben sie sich den anderen heimtückischen, menschenverachtenden Allierten angeschlossen und gegen uns gekämpt. Nur wegen der Kriegsbeute und Neid auf Deutschland oder wohl eher die Rache aus dem 1 WK?


    Die Franzosen und anständig? Ach je......

    Mal googeln nach General Leclerc. Freudenstadt. General Juin.Die französischen Kriegsgefangenenlagern im Departement Haute Savoie.Die Nachkriegsgräuel in Frankreich kommen an die Schweinereien der Tschechen locker ran. Das Schlachthaus von Fons......u.s.w.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von D-Moll
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    9.458

    Standard AW: Welche Rolle spieltn eigentlich die Franzosen im 2 WK?

    Zitat Zitat von lenco Beitrag anzeigen
    Die Franzosen und anständig? Ach je......

    Mal googeln nach General Leclerc. Freudenstadt. General Juin.Die französischen Kriegsgefangenenlagern im Departement Haute Savoie.Die Nachkriegsgräuel in Frankreich kommen an die Schweinereien der Tschechen locker ran. Das Schlachthaus von Fons......u.s.w.
    Im Verhältniss , zu den anderen Allierten kann man wohl eher sagen. Denn Greultaten wie die Angloamerikaner oder Russen vollbrachten , sind mir nicht bekannt. Oder?

    Aufklärung erwünscht.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    835

    Standard AW: Welche Rolle spieltn eigentlich die Franzosen im 2 WK?

    Zitat Zitat von D-Moll Beitrag anzeigen
    Im Verhältniss , zu den anderen Allierten kann man wohl eher sagen. Denn Greultaten wie die Angloamerikaner oder Russen vollbrachten , sind mir nicht bekannt. Oder?

    Aufklärung erwünscht.
    Bitte. Einfach bei Google eingeben. ........Kriegsverbrechen der Franzosen im Wk2.

    Gleich vorneweg. Kriegsverbrechen massenweise und enorm grausam. Vor allem die Marokkaner unter französischem Befehl.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    eine westdeutsche Großstadt innerhalb der BRDschen Grenzen
    Beiträge
    33

    Standard AW: Welche Rolle spieltn eigentlich die Franzosen im 2 WK?

    Die Franzosen waren nicht besser als die anderen Westimperialisten aber um wieder zur eig. Frage zurück zukommen:
    Frankreich ist der Erbfeind Deutschlands ,neben den wirtschaftlichen Gründen ,die wohl bei allen deutschen Kriegsgegnern 1939 gegeben waren gibt es also auch einen kulturellen Hintergrund. (eine sehr schöne Umschreibung für Chauvinismus ,ich weiß)
    mfg QAR

  6. #6
    Der mit den Wölfen Tanzt Benutzerbild von Wolf Fenrir
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Deutsches Reich ( Von der Maas bis an die Memel )
    Beiträge
    12.980

    Standard AW: Welche Rolle spieltn eigentlich die Franzosen im 2 WK?

    Zitat Zitat von D-Moll Beitrag anzeigen
    Sie bombandierten und nicht, vergewaltigten nicht , es gab keine Gefangenenvernichtungslanger ihrerseits.
    Und Gefangene die in franz , Gefangenschaft waren und die von der Zeit erzählten erlebte ich eher positiv über die Franzosen.

    Warum haben sie sich den anderen heimtückischen, menschenverachtenden Allierten angeschlossen und gegen uns gekämpt. Nur wegen der Kriegsbeute und Neid auf Deutschland oder wohl eher die Rache aus dem 1 WK?
    Na D moll mal nicht soooooo naivX(

    Die Rolle des Franzosen im 2. W Krieg ist er hat 39 dem DReich den Krieg erklärt , er hat 40 ganz gewaltig einen auf den Sack bekommen und war ERLEDIGT

    Im weiteren Kriegsverlauf zum Nachteil des DReiches und zu Gunsten der Anglo Amerikaner (und durch deren Gunst) schlug sich der Franzose völlig zu Unrecht auf die Seite der Sieger:-<

    " Als 4. Siegermachr"?( ...

    Wenn der Franzose Sieger war ,,, war es Polen , Norwegen , Dänemark , Holland , Jugoslavien , Belgien , u.s.w. AUCH ?(:-<X(

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 13:18
  2. welche rolle spielen die Adligen?
    Von kritiker_34 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 14:00
  3. Welche Rolle nehmt ihr in einer Gruppe ein?
    Von Nibelung im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 14:54
  4. Welche Rolle spielt Propaganda ???
    Von AxelFoley im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.01.2004, 00:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben