+ Auf Thema antworten
Seite 253 von 253 ErsteErste ... 153 203 243 249 250 251 252 253
Zeige Ergebnis 2.521 bis 2.525 von 2525

Thema: Der Erste Weltkrieg

  1. #2521
    Mitglied
    Registriert seit
    31.03.2021
    Beiträge
    723

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Völkerverständigung in der Praxis. Kaiser Wilhelm II. in einer K.u.K Uniform, und Kaiser Franz Joseph aus dem Hause Habsburg in preußischer Uniform

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das soll Wilhelm II. gewesen sein? Sein Schnauzer war deutlich kleiner. Auch Fotos können Lügen.
    Wer gegen die identitäre Bewegung ist, ist ein Urkundenfälscher.

  2. #2522
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    18.851

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Jeder Schuss ein Russ, jeder Stoss ein Franzoss

    da sind wir wieder angelangt.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  3. #2523
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    44.794

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Jeder Schuss ein Russ, jeder Stoss ein Franzoss

    da sind wir wieder angelangt.
    Oder der Kosak der mit seinem Bajonett 7 Deutsche aufgespießt hat.
    „Ich habe große Achtung für die deutschen Soldaten. In Wirklichkeit sind die Deutschen das einzige anständige in Europa lebende Volk.“
    George S. Patton, der Befreier von Buchenwald und Dachau!

  4. #2524
    SchwanzusLongusGermanicus Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Hamburgum
    Beiträge
    54.335

    Standard AW: Der Erste Weltkrieg

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Jeder Schuss ein Russ, jeder Stoss ein Franzoss

    da sind wir wieder angelangt.
    " Serbien muss sterbien " !

    Nach gruendlichen Recherchen des Russische Geheimdienstes war der Attentaeter
    in Sarajevo kein separatistischer Serbe sondern ein ukranischer Jude.

    Die Geschichtesbuecher muessen nachtraeglich zu Deutschen Gunsten umgeschrieben
    werden!

    Das fatale Attentat von Sarajevo

    Den bisher einzigen katholischen Präsidenten der USA und einen habsburgischen Thronfolger ereilte dasselbe Schicksal: Sowohl John F. Kennedy als auch Franz Ferdinand wurden während einer Autofahrt erschossen.

    „Das Attentat von Sarajewo. Die Ermordung des Thronfolgers und seiner Gemahlin“ –

    so lautete die Schlagzeile auf dem Titelblatt der Illustrierten Kronen-Zeitung am 30. Juni 1914. Zwei Tage zuvor war der österreichische Thronfolger Franz Ferdinand in Sarajevo erschossen worden.

    Erzherzog Franz Ferdinand, der 1863 geborene Neffe von Franz Joseph I., war nach dem Selbstmord von Kronprinz Rudolf und offiziell nach dem Tod seines Vaters Karl Ludwig 1896 zum Thronfolger geworden. Kennzeichnend waren seine klerikal-konservative Einstellung, sein massiver Antisemitismus und seine Abneigung gegen die Ungarn. Mit Sorge beobachtete er vor allem die Entwicklungen am Balkan. Serbien sah in dem „südslawenfreundlichen“ Thronfolger Franz Ferdinand eine Gefahr für seine großserbischen Pläne.

    Am 28. Juni 1914 vertrat Franz Ferdinand den Kaiser bei einem Manöver und einer Parade in der bosnischen Stadt Sarajevo. Dieses Datum, der so genannte „Vidovdan“ (deutsch „Sankt-Veit-Tag“), war – und ist – besonders sensibel, es ist der Jahrestag der Schlacht auf dem Amselfeld zwischen Osmanen und Serben 1389, ein nationaler Trauertag der Serben.

    Unterschiedliche Gruppen von Attentätern warteten an diesem Tag auf Franz Ferdinand: Schon am Vormittag verletzte eine Bombe den Adjutanten des Thronfolgers. Franz Ferdinand und seine Gemahlin Sophie wurden danach auf dem Weg zum Spital, in dem der Adjutant versorgt wurde, von Gavrilo Princip erschossen. Dieser war in Serbien zum Attentäter ausgebildet worden. Blutspuren auf der Uniform des Erzherzogs zeugen noch heute von dem tödlichen Attentat.

    Obwohl keine Beweise für eine Mitwisserschaft der serbischen Regierung an der Planung des Attentates erbracht werden konnten, so schien diese doch wahrscheinlich: In der Donaumonarchie wurde die Kriegspropaganda in Gang gesetzt, an die serbische Regierung wurde ein scharfes Ultimatum abgesendet, das nicht erfüllt wurde. Die europaweit geschlossenen Bündnisse führten dazu, dass der Erste Weltkrieg begann. Franz Ferdinands Machtdemonstration in Form einer Militärparade endete somit nicht nur mit seinem eigenen Tod, sondern wurde zum Anlass eines Krieges, der zehn Millionen Menschen das Leben kosten sollte.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Für Deutschland endet erst 2010 der Erste Weltkrieg.
    Von Alfred im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 22:17
  2. Vor 90 Jahren brach der erste Weltkrieg aus.
    Von Roter Prolet im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.08.2004, 12:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 104

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben