+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 85

Thema: Sei froh oder versteckte Idiotie der latenten Xenophoben

  1. #1
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    29.343

    Standard Sei froh oder versteckte Idiotie der latenten Xenophoben

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    (...)Du hast in diesem Land gegen überhaupt nichts vorzugehen. Sei froh, hier leben zu dürfen und wenn es dir hier nicht gefällt, verzieh dich wieder in deine ukrainische Steppe.
    Ich finde die Logik putzig



    Putzig ist hier ein anderes Wort für "verlogen" und "verheuchelt".

    Ausländer haben sich der Mehrheitskultur anzupassen (1) , Deutsch zu lernen (2), für sich und ihr Lebensunterhalt zu sorgen (3) und sich zu der demokratischen Grundordnung zu bekennen (4) . Einverstanden, mit beiden Händen. Nun, aber das reicht nicht.

    Sie sollen auch fortlaufend "froh sein", hier "leben zu dürfen" (5).

    Merkt ihr da nichts? Vor allem - merkt ihr nicht, wie diese geforderte Froh-Sein-Idiotie gerade die Menschen trifft, die die Punkte 1 bis 4 erfolgreich gemeistert haben?

    Und bitte - ich habe nichts gegen die Xenophobie an sich. Eine Gesellschaft, die auch im Ansätzen nicht xenophob ist, kann ich mir nicht mal vorstellen. Ich halte diesen Phänomen auch für sinnvoll und natürlich.

    Es ist aber ratsam, die Mechanismen dieses Phänomens zu kennen.

    kol-ut-shan

  2. #2
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    29.343

    Standard AW: Sei froh oder versteckte Idiotie der latenten Xenophoben

    Noch ein Heuchler hat sich geoutet:

    Zitat Zitat von Stadtknecht Beitrag anzeigen
    Volle Zustimmung!

    Und wenn es ihr nicht paßt, soll sie zurückgehen, wo sie herkommt.
    kol-ut-shan

  3. #3
    NICHT GEHIRNGEWASCHEN Benutzerbild von Strandwanderer
    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    34.109

    Standard AW: Sei froh oder versteckte Idiotie der latenten Xenophoben

    Zitat Zitat von Kugelfisch Beitrag anzeigen
    Noch ein Heuchler hat sich geoutet:
    Wo ist denn da eine "Heuchelei"?

    Er hat doch seine Auffassung offen geäußert!
    .„Es gibt Verbrechen gegen und Verbrechen für die Menschlichkeit. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit werden von Deutschen begangen. Die Verbrechen für die Menschlichkeit werden an Deutschen begangen.“ Carl Schmitt, deutscher Staatsrechtler und Philosoph

    "Der Sieg ging an die Alliierten, der soldatische Ruhm an die Deutschen." Drew Middleton, amerikanischer Militärpublizist

  4. #4
    Hüter der Nacht Benutzerbild von henriof9
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    im ehem. amerikanischen Sektor von Berlin
    Beiträge
    22.294

    Standard AW: Sei froh oder versteckte Idiotie der latenten Xenophoben

    Zitat Zitat von Kugelfisch Beitrag anzeigen
    Ich finde die Logik putzig



    Putzig ist hier ein anderes Wort für "verlogen" und "verheuchelt".

    Ausländer haben sich der Mehrheitskultur anzupassen (1) , Deutsch zu lernen (2), für sich und ihr Lebensunterhalt zu sorgen (3) und sich zu der demokratischen Grundordnung zu bekennen (4) . Einverstanden, mit beiden Händen. Nun, aber das reicht nicht.

    Sie sollen auch fortlaufend "froh sein", hier "leben zu dürfen" (5).

    Merkt ihr da nichts? Vor allem - merkt ihr nicht, wie diese geforderte Froh-Sein-Idiotie gerade die Menschen trifft, die die Punkte 1 bis 4 erfolgreich gemeistert haben?

    Und bitte - ich habe nichts gegen die Xenophobie an sich. Eine Gesellschaft, die auch im Ansätzen nicht xenophob ist, kann ich mir nicht mal vorstellen. Ich halte diesen Phänomen auch für sinnvoll und natürlich.

    Es ist aber ratsam, die Mechanismen dieses Phänomens zu kennen.

    Naja, wenn man das von der anderen Seite her betrachtet ist es doch durchaus normal, soll heißen;

    Wenn ich z.B. in ein anderes Land gehe um mir meine Wünsche und Träume zu ermöglichen, dann bin ich doch froh, wenn ich nicht nur die Chancen dazu bekommen habe ( Punkt 1-4 ) sondern eben auch dort leben darf- ich wäre sogar dankbar dafür.
    Das ist doch der natürliche Ablauf.
    Wenn mir dann jemand die Fragen stellen würde ob ich froh darüber bin, würde ich diese im Brustton der Überzeugung mir JA beantworten.

    Demzufolge kommt es wohl eher darauf an, in welchem Zusammenhang man die Froh-Sein-Idiotie sieht, also ob als Vorwurf oder als Feststellung.
    Eine Frau macht niemals einen Mann zum Narren;
    sie sitzt bloß dabei und sieht zu, wie er sich selbst dazu macht.


    Leb in der Vergangenheit, wenn du traurig sein willst. Leb in der Zukunft, wenn du ängstlich sein willst.
    Und wenn du glücklich sein willst, dann genieß den Moment.


  5. #5
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    22.897

    Standard AW: Sei froh oder versteckte Idiotie der latenten Xenophoben

    Zitat Zitat von Kugelfisch Beitrag anzeigen
    Ich finde die Logik putzig



    Putzig ist hier ein anderes Wort für "verlogen" und "verheuchelt".

    Ausländer haben sich der Mehrheitskultur anzupassen (1) , Deutsch zu lernen (2), für sich und ihr Lebensunterhalt zu sorgen (3) und sich zu der demokratischen Grundordnung zu bekennen (4) . Einverstanden, mit beiden Händen. Nun, aber das reicht nicht.

    Sie sollen auch fortlaufend "froh sein", hier "leben zu dürfen" (5).

    Merkt ihr da nichts? Vor allem - merkt ihr nicht, wie diese geforderte Froh-Sein-Idiotie gerade die Menschen trifft, die die Punkte 1 bis 4 erfolgreich gemeistert haben?

    Und bitte - ich habe nichts gegen die Xenophobie an sich. Eine Gesellschaft, die auch im Ansätzen nicht xenophob ist, kann ich mir nicht mal vorstellen. Ich halte diesen Phänomen auch für sinnvoll und natürlich.

    Es ist aber ratsam, die Mechanismen dieses Phänomens zu kennen.

    Die Amerikaner sagen zu Neuankömmlingen, die mit dem "American Way of Life" nicht zurechtkommen: Love it or leave it.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  6. #6
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    29.343

    Standard AW: Sei froh oder versteckte Idiotie der latenten Xenophoben

    Zitat Zitat von henriof9 Beitrag anzeigen
    Naja, wenn man das von der anderen Seite her betrachtet ist es doch durchaus normal, soll heißen;

    Wenn ich z.B. in ein anderes Land gehe um mir meine Wünsche und Träume zu ermöglichen, dann bin ich doch froh, wenn ich nicht nur die Chancen dazu bekommen habe ( Punkt 1-4 ) sondern eben auch dort leben darf- ich wäre sogar dankbar dafür.
    Das ist doch der natürliche Ablauf.
    Wenn mir dann jemand die Fragen stellen würde ob ich froh darüber bin, würde ich diese im Brustton der Überzeugung mir JA beantworten.

    Demzufolge kommt es wohl eher darauf an, in welchem Zusammenhang man die Froh-Sein-Idiotie sieht, also ob als Vorwurf oder als Feststellung.
    So gesehen bin ich überhaupt froh zu leben. Die Ebene Meta-Ebene mag ich aber hier gar nicht bedienen - es geht um den folgenden Sachverhalt:

    Ich äußere Unmut über die korrupten und faulen BRD-Beamten.

    Diese sind der Meinung, ich solle "froh" sein, hier sein zu dürfen und von der Kritik an den korrupten und faulen BRD-Beamten absehen.

    ~~~

    Nachtrag:

    Dass diese Beamten selbst nicht froh sind, dass ich da bin, ist doppelt unverständlich - sollen sie als Steuer-finanziertes Geschwulst selbst froh über jeden Steuerzahler sein

    kol-ut-shan

  7. #7
    divers Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    29.343

    Standard AW: Sei froh oder versteckte Idiotie der latenten Xenophoben

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Die Amerikaner sagen zu Neuankömmlingen, die mit dem "American Way of Life" nicht zurechtkommen: Love it or leave it.
    Finde ich auch richtig. Mir ist aber nicht bekannt, dass die Amis ( bzw. Kanadier, wo das Land schon als Mustereinwanderungsland jedes mal herhalten muss) die spastische Fröhlichkeit von ihren Staatsbürgern verlangen.
    kol-ut-shan

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Stadtknecht
    Registriert seit
    22.02.2008
    Beiträge
    21.204

    Standard AW: Sei froh oder versteckte Idiotie der latenten Xenophoben

    Die Äquivalenz der Latenz des Xylophons steht in reziprok proportionaler Relation zur Redundanz zur Subsummierung des endoplasmatischen Retikulums.

    Kugelfisch ist `ne ganz Schlaue!

  9. #9
    Lilly mit drei L Benutzerbild von Lilly
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    6.428

    Standard AW: Sei froh oder versteckte Idiotie der latenten Xenophoben

    Zitat Zitat von Kugelfisch Beitrag anzeigen
    Noch ein Heuchler hat sich geoutet:



    Was gibt es da zu lachen? Zumal er recht hat. Es wird nur gemeckert, aber keiner geht zurück, das ist schon eigenartig.

  10. #10
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    22.897

    Standard AW: Sei froh oder versteckte Idiotie der latenten Xenophoben

    Zitat Zitat von Kugelfisch Beitrag anzeigen
    Finde ich auch richtig. Mir ist aber nicht bekannt, dass die Amis ( bzw. Kanadier, wo das Land schon als Mustereinwanderungsland jedes mal herhalten muss) die spastische Fröhlichkeit von ihren Staatsbürgern verlangen.
    Ich habe den Eindruck, Du verstehst den Ausdruck "froh" im Sinne von "fröhlich". Das ist mit dem Satz "sie sollen froh sein, hier leben zu dürfen" aber nicht ausgesagt.

    In diesem Zusammenhang ist der Ausdruck "froh" wohl eher im Sinne von "zufrieden" gemeint.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Man kann nur froh sein,
    Von Gehirnnutzer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 01:07
  2. Versteckte Botschaften
    Von Liegnitz im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2005, 00:05
  3. Eine Stunde der Idiotie
    Von Kaiser im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 06.07.2004, 16:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben