+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 334 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 3337

Thema: Tatort Berlin - eine Stadt geht kaputt!

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    18.317

    Standard AW: Polizisten erschießen Räuber in Neukölln

    Zitat Zitat von mbs Beitrag anzeigen
    Wobei mich in Köln auch nich wundern würde wenn DER Tote sichs auf dem Obduktionstisch noch anders überlegt und lieber als Frau auf dem Totenschein erwähnt sein möchte...
    Eine(n) von der Sorte haben wir auch hier im Forum - also lieber Vorsicht...!:]

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  2. #12
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.201

    Standard AW: Polizisten erschießen Räuber in Neukölln

    Zitat Zitat von dimu Beitrag anzeigen
    ....................................... [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    .
    na sowas, und ich hätte gedacht es handelt sich um eine Katze. ?(
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  3. #13
    From Hell Benutzerbild von Drache
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    Am Fuße des Rothaargebirges
    Beiträge
    6.896

    Standard AW: Polizisten erschießen Räuber in Neukölln

    Zitat Zitat von Viewer Beitrag anzeigen
    na sowas, und ich hätte gedacht es handelt sich um eine Katze. ?(
    Oder um das dort häufig vorkommenden "gemeine Ölauge!" :hihi:
    "Wo Not du findest, deren nimm dich an; Doch gib dem Feind nicht Frieden." Loddfafnir's-Lied
    „Europa ist heute ein Pulverfass, und seine Regenten agieren wie Männer, die in einer Munitionsfabrik rauchen.” Otto von Bismarck
    Mein Blog: gutmenschitis.blog.de

  4. #14
    Ungläubiger Benutzerbild von Atheist
    Registriert seit
    17.09.2006
    Ort
    Bürlün
    Beiträge
    8.361

    Standard AW: Polizisten erschießen Räuber in Neukölln

    Ein Kulturbereicherer weniger - wen juckts

    den Polizisten kann man nur beglückwünschen - wieder ein Gesindel weniger auf der Straße
    Geändert von Atheist (09.08.2007 um 12:49 Uhr)
    Mein Bruder, es gibt eine ganze Sure, die „Die Kriegsbeute“ heißt. Es gibt keine Sure, die „Frieden“ heißt. Der Djihad und das Töten sind das Haupt des Islam, wenn man sie herausnimmt, dann enthauptet man den Islam.
    Der Gelehrte Omar Abdel Rahman von der Al-Azhar Universität in Kairo http://s1.directupload.net/images/07...p/kym8zfxy.jpg

  5. #15
    GESPERRT
    Registriert seit
    29.02.2004
    Beiträge
    7.381

    Standard AW: Polizisten erschießen Räuber in Neukölln

    Zitat Zitat von Bernhard44 Beitrag anzeigen
    herrlich, die Verrenkungen heute:


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die wichtigste Frage ist eigentlich, warum man so rumschwurbelt, mittlerweile wird anscheinend noch nicht mal mehr "Jugendlicher" "Asiat" oder "Südländer" genannt.

    Nach der Obduktion wird das "Opfer" wohl den Namen Horst bekommen.

    Es ist unglaublich, wie kastriert die Medien sind, bzw. sich selber kastrieren.

    Wenn man den treffsicheren Polizisten mal befragen würde, dann würde er bestimmt nicht sagen, dass er einen jungen Mann ermordet hat, sondern einen gefährlichen Menschen, der in das übliche Schema fällt, gestoppt hat, bevor er weiteren Schaden anrichten kann und zwar an Leib und Leben.

    Aber Maulkorberlass gilt nicht nur für Kampfhunde.

  6. #16
    Hail to the King, baby! Benutzerbild von Hexenhammer
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Kurpfalz
    Beiträge
    7.541

    Standard AW: Polizisten erschießen Räuber in Neukölln

    „Ein Land, das Medien hat, braucht keine Zensur.“
    Peter Hacks

    Eimy

    Requiem aeternam dona ei, Domine.
    Et lux perpetua luceat ei.
    Requiescat in pace.

  7. #17
    Sehender Benutzerbild von senchi
    Registriert seit
    03.04.2007
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    3.176

    Kool AW: Polizisten erschießen Räuber in Neukölln

    Zitat Zitat von Ekelbruehe Beitrag anzeigen
    Nach der Obduktion wird das "Opfer" wohl den Namen Horst bekommen.

    Es ist unglaublich, wie kastriert die Medien sind, bzw. sich selber kastrieren.

    Wenn man den treffsicheren Polizisten mal befragen würde, dann würde er bestimmt nicht sagen, dass er einen jungen Mann ermordet hat, sondern einen gefährlichen Menschen, der in das übliche Schema fällt, gestoppt hat, bevor er weiteren Schaden anrichten kann und zwar an Leib und Leben.

    Aber Maulkorberlass gilt nicht nur für Kampfhunde.
    100% Zustimmung.
    Wenn ich mich richtig entsinne, gibt es aber Bundesländer die durchaus die Herkunft der Täter nennen. Leider weiss ich zum Zeitpunkt nicht welche das sind.
    Ignore roxelena

    Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation, und es interessiert mich nicht mehr, wer deren Gesetze macht.
    (Albert Salomon Anselm von Rothschild)

  8. #18
    bernhard44
    Gast

    Standard AW: Polizisten erschießen Räuber in Neukölln

    Zitat Zitat von Ekelbruehe Beitrag anzeigen
    Die wichtigste Frage ist eigentlich, warum man so rumschwurbelt, mittlerweile wird anscheinend noch nicht mal mehr "Jugendlicher" "Asiat" oder "Südländer" genannt.

    Aber Maulkorberlass gilt nicht nur für Kampfhunde.

    genau das wollte ich mit dem Bericht aufzeigen, der "Kerl" ist mir dabei relativ schnuppe! :]
    Obwohl man den Autor des ersten Artikels schon fast einen Spur Selbstverarschung und Zynismus unterstellen könnte!
    Geändert von bernhard44 (09.08.2007 um 12:58 Uhr)

  9. #19
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.201

    Standard AW: Polizisten erschießen Räuber in Neukölln

    der spiegel drückt auf die Tränendrüsen:

    Beamte der Berliner Polizei haben einen mutmaßlichen Räuber getötet, der auf der Flucht vor ihnen eine Pistole gezogen hatte. Bislang ist nicht klar, um wen es sich bei dem Opfer handelt. Möglicherweise war der Mann erst 22 Jahre alt.


    Um waffe auf Polizisten zu richten war er offensichtlich nicht zu alt. welcher 21 jährige hat eigentlich schon Waffen?
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    18.317

    Standard AW: Polizisten erschießen Räuber in Neukölln

    Zitat Zitat von Hexenhammer Beitrag anzeigen
    „Ein Land, das Medien hat, braucht keine Zensur.“
    Peter Hacks
    Es sei denn, es hat unzensierte Medien...!:hihi:

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 334 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 17:12
  2. "Die Endlösung der Menschheitsfrage" - geht die Welt am Liberalismus kaputt?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 12:11
  3. Stuttgart - eine Stadt im Wandel
    Von Pandulf im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 19:56
  4. Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 21:35
  5. Alles geht bergab und kaputt
    Von Kenshin-Himura im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.06.2006, 16:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 295

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben