+ Auf Thema antworten
Seite 81 von 87 ErsteErste ... 31 71 77 78 79 80 81 82 83 84 85 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 801 bis 810 von 868

Thema: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben !

  1. #801
    Time to say goodbye Benutzerbild von Penthesilea
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    LOS
    Beiträge
    4.421

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben !

    Wünsche allen Usern, Mods, .... ein schönes Osterfest.
    Bei uns scheint die Sonne, aber wem es draußen zu kalt oder naß ist:

    ARD
    Sonntag, 8.4.12 , 12.35 Uhr, „Don Camillo und Peppone“
    Montag, 9.4.12 , 11.00 Uhr, „Don Camillos Rückkehr“

    Der Komödienklassiker "Don Camillo und Peppone" war der Auftakt zu einer der erfolgreichsten Filmreihen der 1950er Jahre. Liebevoll nimmt Julien Duviviers Film italienische Eigenarten aufs Korn. Heute sind die Don-Camillo-und-Peppone-Filme längst Kult, nicht zuletzt dank des großartigen Starkomikers Fernandel ("Der Bäcker von Valorgue"). In dem bärbeißigen Gino Cervi ("Maigret") als überzeugtem Kommunisten Peppone fand er den idealen Gegenspieler.
    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
    (Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie - SPIEGEL 52/1999)

  2. #802
    ....oder 100$ zahlen! Benutzerbild von Geronimo
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    Außerhalb des Reservats!
    Beiträge
    27.933

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben !

    Leider verspätet, aber kann ja über OTR u.ä. nachgeholt werden. Vllt. gibts den ja auch auf youtube:

    Heute, 10.04.2012 auf "Das Vierte". Deutscher Film von 1955 mit Adrian Hoven, Marianne Koch. Titel: "Solange du lebst". Zum Inhalt:
    Spanischer Bürgerkrieg. Michael, Kampfflieger der Legion Condor, stürzt ab. Die Franco-Anhängerin Teresa rettet ihn.

    So weit, so nichtssagend. Aber dann die Bewertung in der Programmzeitschrift (TVdirekt):

    Übles, halb faschistisches Machwerk!

    So was habe ich noch nie gelesen.
    Der Film MUSS also sehr gut sein. Wer kann...angucken!!!!!
    per aspera ad astra

    When the people fear their government, there is tyranny; when the government fears the people, there is liberty.
    Thomas Jefferson

  3. #803
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    20.149

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben !

    Wer hat heute Ranga Jogeschwars Sendung Quarks & Co. gesehen ? Über Schweine !
    Deren ''Zutaten'' sind sogar in Zigarettenfilter.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ein christliches Deutschland muss christlich deutsch
    bleiben !


    Mein Gästebuch :
    http://12966.netguestbook.com/

  4. #804
    Einst war es schlimmer Benutzerbild von ragnaroek
    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    2.454

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben !

    Der Schwulen- und Lesbenlobby kann es ja nicht pervers genug daher gehen. Gestern gegen 20.15 bei Arte
    [Links nur für registrierte Nutzer]beschreibt in markanten Schlüsselszenen die wesentlichen Lebensstationen des Preußenherrschers. Katharina Thalbach verkörpert den „Alten Fritz”, ihre Tochter Anna den Kronprinzen und jungen König.
    Jetzt spielen schon Frauen männliche Identifikationsfiguren. Habe diesen Verblödungsmüll phasenweise ausgehalten.
    «Eine grosse Zivilisation lässt sich nur von außen erobern, wenn sie sich von innen schon selbst zerstört hat.» (Will Durant) -- U.a. im Vorspann von Apocalypto verwendet --

  5. #805
    Abgehn!! Benutzerbild von Jonny
    Registriert seit
    11.09.2011
    Ort
    In the Ghetto
    Beiträge
    4.095

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben !

    Jeden Donnerstag um 20:15 Mythbuters auf Dmax :cool2:

  6. #806
    aktiv Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    18.097

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben !

    Am 1.5.2012 um 22.25h zeigt RTL TV den antideutschen Hetzfilm : Inglourious Basterds. (TV Premiere)

    Da werden sich unsere Gutmenschen wieder aufgeilen können…………

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #807
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    9.222

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben !

    Menschen bei Maischberger
    am Dienstag, den 15. Mai 2012 22:30 Uhr ARD


    "Die Salafisten kommen: Gehört der Islam wirklich zu Deutschland?”



    Als Gäste hat Sandra Maischberger die Schauspielerin und Autorin Renan Demirkan, den Journalisten Michel Friedman, den muslimischen Islam-Gelehrten Imam Scheich Hassan Dabbagh, die Moderatorin und Muslimin Kristiane Backer, den „Spiegel“-Journalisten Matthias Matussek und den CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach in ihre Diskussionsrunde eingeladen.

  8. #808
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    9.222

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben !

    Am 20. Mai 2012 um 21.45 Uhr ARD Günther Jauch

    Thema: Brauchen wir den Euro wirklich?

    Gäste: Thilo Sarrazin und Peer Steinbrück

    Zwei konträre Meinungen zum Euro!

    Peer Steinbrück ist ehemaliger Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, ehemaliger Bundesfinanzminister und Abgeordneter des Deutschen Bundestages.
    Thilo Sarrazin ist ehemaliger Finanzsenator des Landes Berlin und ehemaliges Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank.

    Zum Euro befragt, sagt Steinbrück, dass der Euro Frieden und Wohlstand in Europa sichere.

    Diese Ansicht kontert Sarrazin mit dem Hinweis, dass der Euro nicht zwingend für Frieden und mehr Arbeit in Europa sei.

    Günther Jauch fragt seine beiden Gäste auch, was mit Griechenland und anderen Ländern der Euro-Zone, die wackeln, passieren soll, wer schuld ist an der Krise des Euro und welche Vor- und Nachteile die Gemeinschaftswährung für Deutschland hat. Kommt die Euro-Krise verschärft zurück?

  9. #809
    Time to say goodbye Benutzerbild von Penthesilea
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    LOS
    Beiträge
    4.421

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben !

    Wer heute keine Zeit hat, sollte sich diese Doku auf DVD .... nehmen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Regen der Vernichtung
    Das Erbe des Vietnamkrieges - Thema: 40 Jahre Watergate
    tagesschau24
    17.06.2012 | 21:45 - 22:30 (45 Min.)

    Ho Sy Hai war 22 Jahre alt, als er sein Dorf verließ, um als LKW-Fahrer für die nordvietnamesische Armee nachts Waffen und Verpflegung in den Süden zu transportieren. Tagsüber versteckte er sich in Höhlen und Tunneln , denn dann versprühten die US-Soldaten über dem Dschungel und den Mangrovenwäldern Entlaubungsmittel. Dass es sich um das gefährliche Agent Orange handelte, wusste Ho Sy Hai damals nicht. Er kehrte nach dem Krieg in sein Dorf zurück, heiratete und wollte eine Familie gründen. Seine Tochter starb nach der Geburt und die Kinder, die er später bekam, waren alle behindert.
    Nach neuesten Forschungen versprühte die US-Armee während des Krieges 80 Millionen Fässer toxischer Chemikalien.
    Weil der vietnamesischen Regierung das Geld für großflächige Bodenversiegelungen fehlt, ist das Gift auch 30 Jahre nach Kriegsende noch im Nahrungskreislauf. Schätzungsweise zwei bis vier Millionen Menschen sind von den Spätfolgen betroffen.
    Noch immer werden verkrüppelte und kranke Kinder ohne Überlebens-Chance geboren. Die meisten Opfer können gar nicht oder nicht angemessen medizinisch versorgt werden. Die vietnamesische Regierung investiert zur Zeit vorwiegend in die wirtschaftliche Entwicklung des Landes. Inzwischen engagiert sich die katholische Kirche mit eigenen Heimen und Gesundheitsstationen für die Opfer von Agent Orange.
    Eine Initiative von Betroffenen hat zudem 2004 vor einem amerikanischen Gericht gegen US-Chemiefirmen Klage eingereicht. Ein US- Bundesgericht wies die Klage im März 2005 ab, aber die Kläger gingen in Berufung. Das Urteil steht noch aus. Dagegen zahlten bereits im Jahr 1984 sieben in den USA ansässige Chemieunternehmen 180 Millionen Dollar Entschädigung an US-Kriegsveteranen, um deren Klage zu verhindern.
    Ein Film von James Pastouna
    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
    (Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie - SPIEGEL 52/1999)

  10. #810
    Time to say goodbye Benutzerbild von Penthesilea
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    LOS
    Beiträge
    4.421

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben !

    Wer heute keine Zeit hat, sollte sich diese Doku auf DVD .... nehmen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Tagesschau 24
    17.06.2012
    21.02 Uhr – 21.45 Uhr


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    War made easy - Wenn Amerikas Präsidenten lügen
    die story


    So unterschiedlich Amerikas Präsidenten in den vergangenen 50 Jahren auch waren. Sie waren in einem gleich. Sie alle waren wahre Könner in der Kunst der Lüge, wenn sie das Land zu einem Krieg verführen wollten. Und ihre Methoden glichen sich.

    Diese "Gehirnwäsche mit Tradition" hat der amerikanische Wissenschaftler Norman Solomon erforscht, und die beiden Dokumentarfilmer Loretta Alper und Jeremy Earp haben diese Geschichte in einem wunderbar eindrucksvollen Film erzählt.

    Wie man sich den Krieg leicht macht. Norman Solomon zeigt, sogar Sprache und Rhetorik der Präsidenten war nahezu identisch, wenn die Kriegsmaschinerie in Gang gesetzt wurde und das amerikanische Volk jubelnd zur Seite stehen sollte.

    Der Film zeigt sogar auch, wie Reporter und Moderatoren zeitgleich die Sprache der Präsidenten übernahmen. Politik und Medien, das zeigt der Film, arbeiten Hand in Hand.

    Der Film wurde vom Oscar-Preisträger und Friedensaktivist Sean Penn gesprochen. Die deutsche Fassung in der Reihe "die story" spricht sein Synchronsprecher Tobias Meister.
    Im Film:
    Zivile Opfer der Kriege bisher:
    WK1 – 10 %
    WK2 – 50 %
    Vietnam - 70 %
    Irak - - 90 %
    „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”
    (Jean-Claude Juncker erklärt seinen EU-Kollegen die Demokratie - SPIEGEL 52/1999)

+ Auf Thema antworten
Seite 81 von 87 ErsteErste ... 31 71 77 78 79 80 81 82 83 84 85 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 31

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •