+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Bilderbergerkonferenz 1955 in der BRD

  1. #1
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    3.534

    Standard Bilderbergerkonferenz 1955 in der BRD

    Da heißt es immer die Medien hätten das totgeschwiegen. Der Spiegel hat darüber berichtet.

    Die tödlichen Aspekte

    Bayerns Ministerpräsident Dr. Hoegner war etwas verstimmt. Da war in den letzten Septembertagen eine Reihe von Prominenten aus der politischen Welt der westlichen Hemisphäre nach Garmisch-Partenkirchen gekommen, um im Luxushotel "Alpenhof" des alten Bobweltmeisters Hanns Kilian eine geheime Konferenz abzuhalten. Keiner der Gäste - das war konzediert - brauchte ein polizeiliches Meldeformular auszufüllen. Aber die Herren hatten es nicht einmal für nötig gehalten, die bayrische Staatsregierung oder wenigstens deren Protokollabteilung zu verständigen, welche Art von Konferenz sie abzuhalten gedachten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Carlo Schmid war auch da. Kiesinger wurde bekantlich 1966 Bundeskanzler.

    Kurt-Georg Kiesinger, Vorsitzender des Bundestagsausschusses für Auswärtige Angelegenheiten;▷ Carlo Schmid, Stellvertreter Kiesingers im Außen-Ausschuß;
    ▷ Fritz Berg, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie;
    Prinz Bernhard wird auch erwähnt.

    Es war die erste Sitzung des Bilderberg-Kreises auf deutschem Boden. Bilderberg, ein Schloß in Holland, gab diesem Kreis internationaler Prominenz aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft den Namen. Auf Schloß Bilderberg fand im Mai 1954 das Gründungstreffen statt, auf dem Prinz Bernhard der Niederlande den Vorsitz der geheimnisvollen Gruppe einflußreicher Männer der westlichen Welt übernahm.
    Es wird auch zugegeben, daß es sich dabei um eine Verschwörung handelt.

    Die Konferenzen des Prinzen Bernhard sind der bisher erfolgreichste Versuch, eine Elite zum Erfahrungsaustausch zu versammeln, weil man bei diesen Meetings auf jede diplomatische Konvention verzichtet. Sie sind letztlich eine Art "Verschwörung" potenter Figuren aus der internationalen Hochfinanz, der Industrie und der Politik gegen die Gefahren engstirniger, auf einseitiger Information fußender Kabinettspolitik.
    Carlo Schmid hielt eine glänzende Rede über die Moskau-Reise der Bonner Delegation und tauschte seine Erfahrungen mit Engländern aus, die im Sommer die Sowjet-Union besucht hatten. Nato-Chef Gruenther mußte ein mehrstündiges Trommelfeuer von Fragen über sich niedergehen lassen, behauptete sich in der lebhaften Diskussion aber glänzend.
    Jahrzehnte später kam es dann so, wie die das dort ausgeheckt haben.

    In diesem Rahmen konnten auch ungeniert Fragen erörtert werden, die in offiziellen diplomatischen Verhandlungen tabu sind, wie etwa die: ob eine westdeutsche Regierung es vor dem eigenen Volk, besonders aber vor ihren westlichen Verbündeten auf sich nehmen könnte, die Oder-Neiße-Linie anzuerkennen, wenn durch ein so schwerwiegendes Opfer die deutsche Wiedervereinigung ermöglicht werden würde.Die Teilnehmer der Tagung achteten peinlich darauf, daß auf den Konferenztischen auch nicht die kürzeste Notiz liegenblieb, wenn sie den Sitzungssaal verließen.

    Als Bayerns Ministerpräsident Hoegner seinem Unmut darüber Luft machte, daß man ihm von all diesen Dingen nichts gesagt hatte, verabschiedete sich auf dem Flugplatz München-Riem vor dem niederländischen Regierungsflugzeug Prinz Bernhard der Niederlande schon wieder von Paul Rijkens, dem früheren Präsidenten des Unilever-Konzerns, und von dem früheren holländischen Außenminister van Kleffens, der sein Land heute als Botschafter in Portugal vertritt und der als einer der geistigen Initiatoren des Treffens gilt.
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    2.006

    Standard AW: Bilderbergerkonferenz 1955 in der BRD

    Mir ist nur nicht ganz klar über was Du hier diskutieren möchtest?

    Das ist eine Konferenz, die Teilnehmer werden sich sicherlich vorbereiten dafür. also ist das Statement sicherlich falsch: DORT werden ....erarbeitet. Erarbeitet wurde Alles in der Vorbereitung. Die Bilderbergkonerenzen sind eher die finale Verhandlungsrunde, aus der die Teilnehmer mit Verträgen, Handlungsanweisungen, Verträgen, Zusagen etc rausgehen.

    Oder magst Du ausdiskutieren, das Treffen die die Öffentlichkeit betreffen, auch die Öffentlichkeit ein Recht auf Information hat? Dann wären Reporter notfalls mittels Rechtsweg einzuklagen. Oder sollte es die Möglichkeit geben, einige auszuladen?

    Diskutieren brauchen wir sicherlich nicht, das vor allen wichtigen Wendungen in der europäischen Nachkriegsgeschichte vorab und am Wendepunkt lokalisierbar, eine Bilderbergkonferenz stattfand. Der Schluß; der Impuls ging von dieser Konferenz aus, ist evident. Vielleicht wäre eine Aufstellung, Konferenzort und dazugehörige Politikwendung sinnvoll.

    LG

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    dort
    Beiträge
    922

    Standard AW: Bilderbergerkonferenz 1955 in der BRD

    Dieses Bilderbergerding ist viel zu hochgepusht, solange täglich x Lobbyisten mit jeder Regierung der Welt irgendwelche krummen Geschäfte machen hat es kaum Bedeutung. Ist eben schön griffig als Feindbild.

  4. #4
    Freigeist Benutzerbild von Nereus
    Registriert seit
    28.11.2011
    Ort
    Charlottenburg
    Beiträge
    7.927

    Standard AW: Bilderbergerkonferenz 1955 in der BRD

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Da heißt es immer die Medien hätten das totgeschwiegen. Der Spiegel hat darüber berichtet.
    .....
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ....
    Carlo Schmid war auch da. Kiesinger wurde bekantlich 1966 Bundeskanzler.
    ....
    Prinz Bernhard wird auch erwähnt.
    ....
    Es wird auch zugegeben, daß es sich dabei um eine Verschwörung handelt.
    ....
    Jahrzehnte später kam es dann so, wie die das dort ausgeheckt haben.
    Danke für die Info.

    05.10.1955 Verschwörer in den bayerischen Alpen im Hotel, nicht auf dem Obersalzberg:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Warum setzte das große Interesse in der Öffentlichkeit über die geheimen Treffen der globalen westlichen Machtelite erst Jahre später ab 1971 ein? Was war der Auslöser?

    1975 [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Quellen 1975:

    - Allen = Gary Allen “None dare call it Conspiracy” 1971 USA / „Die Insider", Wiesbaden 1974.
    - Igaszagot = Ismerök Az Igaszagot „KISSINGER - Person, Politik, Hintermänner", Euskirchen, 1974.
    - Knüpffer = Georg Knüpffer „Der Kampf um die Weltmacht", Mohrkirch, 1974.
    - Mintz/Cohen = Morton Mintz, Jerry S. Cohen „Amerika GmbH", München, 1972.
    - Müller = Gerhard Müller ,,Überstaatliche Machtpolitik im 20. Jahrhundert", Pähl, 1972.
    - Pachtler = Georg Pachtler „Der stille Krieg gegen Thron und Altar", Amberg, 1876.
    - Skousen = W. Cleon Skousen, „The naked Capitalist", Salt Lake City/Utah, 1970.
    - „Mensch und Maß", Pähl, Nr, 14/1975.

    1976 [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Es gibt weitere Namenslisten der Teilnehmer an den Bilderbergtreffen von 1955 bis 1969, aber ohne Datumsangaben.
    Geändert von Nereus (17.02.2017 um 01:49 Uhr)
    Druide und goldene Sichel: Ilias 18, 38-49; Theogonie 240 u. 283

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Tamina
    Registriert seit
    04.02.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    411

    Standard AW: Bilderbergerkonferenz 1955 in der BRD

    So weit ich gelesen habe gibt es den inneren Kreis der Bilderberger mit 33 mächtigen Leuten, die bestimmen. Der äußere Kreis setzt nur um, was der innere Kreis beschlossen hat, daß sind diejenigen die sich treffen und ihre Fäden ziehen.

    Die wirklichen Pläne kennen die unteren Logen nicht, die werden auch nur benutzt. Die Verflechtungen und Kontakte, das infiltrieren, sind deren Aufgaben.

  6. #6
    Freigeist Benutzerbild von Nereus
    Registriert seit
    28.11.2011
    Ort
    Charlottenburg
    Beiträge
    7.927

    Standard AW: Bilderbergerkonferenz 1955 in der BRD

    Zitat Zitat von Tamina Beitrag anzeigen
    So weit ich gelesen habe gibt es den inneren Kreis der Bilderberger mit 33 mächtigen Leuten, die bestimmen. Der äußere Kreis setzt nur um, was der innere Kreis beschlossen hat, daß sind diejenigen die sich treffen und ihre Fäden ziehen.

    Die wirklichen Pläne kennen die unteren Logen nicht, die werden auch nur benutzt. Die Verflechtungen und Kontakte, das infiltrieren, sind deren Aufgaben.
    Über geheime innere und äußere Kreise, Zirkel und Gesellschaften zur Manipulierung und Beherrschung der Weltbevölkerung.

    Die Namen und die dahinter stehenden Wirtschafts- und Kapitalmächte kennt kaum jemand. Nur soviel: Es sind die Haupteigentümer der großen Erdölfirmen Shell und Standard Oil (Esso), sowie Privatbankiers (Rothschild, Warburg und Goldman-Sachs) und ihre Vertreter in abhängigen Großbanken, Versicherungen, großen Industriemulties und Bergbauunternehmungen (z.B. De Beers, Rio Tinto), weiter noch ein paar Globalpolitiker und Anführer von Weltorganisationen.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Auszug aus einer internen Infobroschüre über frühere Bilderberg-Themen und die aktuelle oberste Planungs- und Leitungsgruppe für das Treffen 1982. (Die private Zirkelschrift für die Tagungsteilnehmer wurde in einem Papierkorb gefunden):

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Schaubilder über Organisationsstruktur und über das globale Firmengeflecht, welches mit seinen Leitern bei den Bilderberg-Konferenzen vertreten ist:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    BRD-Bilderberg-Gäste von 1955 bis 2011:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    und hier fortgesetzt bis 2016:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    „Kulissenschieber e.V.” [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Shoup, Laurence H. und William Minter, ”Kulissenschieber e.V. - Der Council on Foreign Relations & die Außenpolitik der USA”, Mit dem Who’s Who der TRILATERALEN Kommission, Bilderberger, Round Tables, Verlag Freunde der Erde, adebar, 1981.

    Die Merkelmacher 2003 und 2005:

    Die private US-Denkfabrik »The Aspen Institute« erwählte 2003 die naive Ostfrau Merkel zu ihrem zukünftigen politischen Sprachrohr.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Die private Bilderberg-NGO (eine überstaatliche Macht) der Multikonzerne Standard Oil (Rockefeller) und Shell (Beatrix) mit paraten Marionetten aus CDU und SPD für die nächste Wahl. Egal welche Partei gewinnt, es wird immer ein Bilderberg-Kanditat Kanzler werden ...:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Merkel 2005 zu Gast bei den „Bilderbergern”
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kulissenschieber-Liste der Merkel-Sponsoren 2005:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Weitere ….
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Druide und goldene Sichel: Ilias 18, 38-49; Theogonie 240 u. 283

  7. #7
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Costa Rica - Central Valley
    Beiträge
    4.974

    Standard AW: Bilderbergerkonferenz 1955 in der BRD

    Die Bilderbergertreffen werden nicht etwa von Leuten organisiert, welche extrem viel Geld haben sondern von Leuten, welchen das Geld gehört. Und wem das Geld gehört dem gehört die Macht, Merkel und Co sind nur austauschbare Tanzpuppen welche jedes Jahr ihre Befehle bei den Treffen entgegen nehmen.
    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

    Konrad Adenauer

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Tamina
    Registriert seit
    04.02.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    411

    Standard AW: Bilderbergerkonferenz 1955 in der BRD

    Zitat Zitat von Nereus Beitrag anzeigen
    Über geheime innere und äußere Kreise, Zirkel und Gesellschaften zur Manipulierung und Beherrschung der Weltbevölkerung.

    Die Namen und die dahinter stehenden Wirtschafts- und Kapitalmächte kennt kaum jemand. Nur soviel: Es sind die Haupteigentümer der großen Erdölfirmen Shell und Standard Oil (Esso), sowie Privatbankiers (Rothschild, Warburg und Goldman-Sachs) und ihre Vertreter in abhängigen Großbanken, Versicherungen, großen Industriemulties und Bergbauunternehmungen (z.B. De Beers, Rio Tinto), weiter noch ein paar Globalpolitiker und Anführer von Weltorganisationen.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Auszug aus einer internen Infobroschüre über frühere Bilderberg-Themen und die aktuelle oberste Planungs- und Leitungsgruppe für das Treffen 1982. (Die private Zirkelschrift für die Tagungsteilnehmer wurde in einem Papierkorb gefunden):

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Schaubilder über Organisationsstruktur und über das globale Firmengeflecht, welches mit seinen Leitern bei den Bilderberg-Konferenzen vertreten ist:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    BRD-Bilderberg-Gäste von 1955 bis 2011:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    und hier fortgesetzt bis 2016:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    „Kulissenschieber e.V.” [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Shoup, Laurence H. und William Minter, ”Kulissenschieber e.V. - Der Council on Foreign Relations & die Außenpolitik der USA”, Mit dem Who’s Who der TRILATERALEN Kommission, Bilderberger, Round Tables, Verlag Freunde der Erde, adebar, 1981.

    Die Merkelmacher 2003 und 2005:

    Die private US-Denkfabrik »The Aspen Institute« erwählte 2003 die naive Ostfrau Merkel zu ihrem zukünftigen politischen Sprachrohr.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Die private Bilderberg-NGO (eine überstaatliche Macht) der Multikonzerne Standard Oil (Rockefeller) und Shell (Beatrix) mit paraten Marionetten aus CDU und SPD für die nächste Wahl. Egal welche Partei gewinnt, es wird immer ein Bilderberg-Kanditat Kanzler werden ...:

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Merkel 2005 zu Gast bei den „Bilderbergern”
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Kulissenschieber-Liste der Merkel-Sponsoren 2005:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Weitere ….
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Nereus Wissen ist Macht, daß hast du erkannt. 98% der Deutschen sind Unwissend und das ist unser Untergang.
    Sie hocken in ihren geistigen Gefängnissen und wollen auch nicht raus, sie verteidigen es sogar.
    Meine Erkenntnis, ab einen gewissen Punkt ist es besser man schweigt, zur eigenen Sicherheit. Weil diese Wahrheit ist brutal.
    Warum soll man sich auch damit beschäftigen, man bekommt ja im außen genug an Beschäftigungthemen geliefert.

    Ich denke du verstehst was ich meine.

  9. #9
    demokratiefeindlich Benutzerbild von Apostate
    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    2.976

    Standard AW: Bilderbergerkonferenz 1955 in der BRD

    Zitat Zitat von Tamina Beitrag anzeigen
    Nereus Wissen ist Macht, daß hast du erkannt. 98% der Deutschen sind Unwissend und das ist unser Untergang.
    Sie hocken in ihren geistigen Gefängnissen und wollen auch nicht raus, sie verteidigen es sogar.
    Meine Erkenntnis, ab einen gewissen Punkt ist es besser man schweigt, zur eigenen Sicherheit. Weil diese Wahrheit ist brutal.
    Warum soll man sich auch damit beschäftigen, man bekommt ja im außen genug an Beschäftigungthemen geliefert.

    Ich denke du verstehst was ich meine.
    Das Problem ist, viele Menschen sind zu spät aufgewacht. Im Jahre 1976 kam der Film "Network" von Sydney Lumet in die Kinos. Network, zu Deutsch "Netzwerk", darum geht es schließlich auch hier bezüglich der Bilderberger. Es geht aber noch um weitaus mehr. Schon vor einigen Monaten hatte ich hier einen Strang unter dem Titel "Mind Control"veröffentlicht, der wie es zu erwarten war, sehr schnell in der Versenkung verschwand.

    Obwohl Du nicht sehr belesen wirkst, hast Du eines völlig richtig erkannt. Die Macht die man über die Menschen ausübt liegt in den Medien begründet. Das beschränkt sich aber nicht auf Television, sondern mittlerweile längst auf das Internet, das Netzwerk schlechthin, wo wir alle Opfer von totaler Überwachung sind. Im Grunde wäre es das Beste, die Geräte alle auszumachen, wieder in der Realität anzukommen und sich auf dieser Basis dem System zu verweigern. Man verschwendet im Internet, vor allem hier in Diskussionsforen nur seine Zeit.

    Drei Zitate aus Network:

    "Edward George Ruddy ist heute gestorben. Edward George Ruddy war der Vorsitzende des Aufsichtsrats des Union Broadcasting Systems, er ist heute morgen um 11 einem akuten Herzanfall erlegen und wehe uns, wir sind in grossen Schwierigkeiten. Tja, ein kleiner, reicher Mann mit weissen Haaren ist gestorben. Was hat das mit dem Reispreis zu tun werdet ihr fragen und was soll das heissen, wehe uns. Weil ihr Freunde und 62 Millionen anderer Amerikaner in diesem Augenblick zuhören, weil weniger als 3% von euch Bücher lesen.

    Weil weniger als 15% von euch Zeitung lesen. Weil die einzige Wahrheit die ihr kennt, die ist, die aus dieser Röhre kommt. Heute existiert schon eine ganze Generation von Menschen, die nie etwas kennengelernt hat, was nicht aus dieser Röhre gekommen ist. Diese Röhre ist das Evangelium, die letzte Offenbarung. Die Röhre kann krönen und stürzen, Präsidenten, Päpste, Premierminister, diese Röhre ist die gefährlichste, furchterregendste, gottverdammte Macht in dieser gottlosen Welt. Wehe uns, wenn sie je in die Hände der falscher Leute kommt, Freunde.

    Deshalb sage ich, wehe uns das Edward George Ruddy gestorben ist. Dieser Fernsehsender ist jetzt in den Händen der CCA, der Communication Corporation of America. Es gibt einen neuen Vorsitzenden, der Mann heisst Frank Hackett und sitzt in Mr. Ruddys Büro im zwanzigsten Stock. Wenn die zwölftgrösste Gesellschaft dieser Welt, die gefährlichste, furchterregendste, gottverdammte Propaganda und Macht in dieser gottlosen Welt unter Kontrolle hat, wer weiss welche Scheisse uns von diesem Sender als die Wahrheit verkauft wird.

    Also hört mir zu, hört mir zu, das Fernsehen ist nicht die Wahrheit, das Fernsehen ist nichts weiter als ein gottverdammter Rummelplatz, das Fernsehen ist ein Zirkus, ein Jahrmarkt, eine reisende Gruppe von Akrobaten, Märchenerzählern, Tänzern, Sängern, Jongleuren, Abnormitäten, Löwenbändigern und Fussballspielern. Das Gewerbe ist da, um die Langeweile zu vertreiben. Wenn ihr die Wahrheit wollt, geht zu Gott, geht zu euren Gurus, geht zu euch selbst, weil das die einzige Stelle ist, wo ihr jemals die wirkliche Wahrheit finden könnt. (lacht) Oh Mann, von uns werdet ihr nie die Wahrheit hören. Wir erzählen euch alles was ihr hören wollt, wir lügen wie die Teufel, wir erzählen euch dass Kojak immer den Killer erwischt und dass nie jemand Krebs hat in Archie Bunker's Haus und egal wie tief der Held in Schwierigkeiten steckt, keine Angst, schaut nur auf die Uhr, am Schluss der Sendung wird er gewinnen, wir erzählen euch jeden Scheiss den ihr hören wollt. Wir handeln mit Illusionen, nichts davon ist wahr. Aber ihr Freunde, ihr sitzt da, Tag für Tag, Abend für Abend, alle Altersgruppen, Hautfarben, Glaubensbekenntnisse, wir sind alles was ihr kennt. Ihr fangt an den Blödsinn zu glauben, den wir verzapfen, ihr fangt an zu glauben, das die Röhre, die Wirklichkeit ist und euer eigenes Leben unwirklich ist.

    Was immer die Röhre euch auch sagt, ihr tut es. Ihr zieht euch so an, ihr esst so, ihr erzieht eure Kinder so, ja ihr denkt sogar wie die Röhre. Das ist Massenwahnsinn, ihr Verrückten. Im Namen Gottes, ihr Menschen seit die Realität, wir sind die Illusion. Also schaltet eure Fernseher aus, schaltet sie aus, schaltet sie auf der Stelle aus, dreht sie ab und macht sie nicht wieder an, dreht sie ab, mitten im Satz, den ich jetzt sage, habt ihr verstanden, dreht die Apparate ab..."(...kollabiert in einer prophetischen Ohnmacht, das Publikun bricht in tosenden Applaus aus...)
    "Sie haben sich in das Spiel der Urgewalten der Natur eingemischt Mr. Beal und das möchte ich nicht haben, ist das klar? Sie denken sie hätten lediglich ein Geschäft verhindert, aber das ist nicht der Fall, die Araber haben Milliarden aus diesem Land rausgeholt und jetzt müssen Sie sie wieder reinbringen. Das ist Ebbe und Flut, Schwerkraft der Gezeiten, ökologisches Gleichgewicht.

    Sie sind ein alter Mann, der noch in Begriffen wie Nationen und Völker denkt. Es gibt keine Nationen, es gibt keine Völker, es gibt keine Russen, es gibt keine Araber, es gibt keine dritte Welt, es gibt keinen Westen, es gibt nur ein einziges, grosses, hollistisches System der Systeme. Ein riesiges, ungeheuer mächtiges, verflochtenes, sich gegenseitig beinflussendes, multivariables, multinationales Dominion von Dollars. Petro Dollars, Elektro Dollars, Multi Dollars, Deutsche Mark, Gulden, Rubel, Pfund, also jede Art von Geld. Es ist das internatinale Währungssystem, dass die Globalität des Lebens auf diesem Planeten bestimmt. Das ist die natürliche Ordnung der Dinge, heutzutage. Das ist die atomare, und die subatomare, und die galaktische Struktur der Dinge heutzutage.

    Und Sie, haben sich in das Spiel der Urgewalten der Natur eingemischt. Und Sie, werden das wieder gut machen. Verstehen Sie mich eigentlich Mr. Beal? Sie erscheinen da auf Ihrem lächerlichen kleinen Bildschirm, und wehklagen, über Amerika und Demokratie. Es gibt kein Amerika, es gibt keine Demokratie. Es gibt nur IBM und ITT und AT&T und DuPont, Dow, Union Carbide und Exxon. Das sind die Nationen der Welt heutzutage. Was glauben Sie worüber die Russen bei ihren Ministerratssitzungen reden? Über Karl Marx? Die holen ihre linearen Programmierungstabellen raus, statistische Entscheidungstheorien, Logarithmentabellen, und befragen die Computer nach dem Kostennutzungseffekt ihrer Transaktionen und Investitionen, genau wie wir.

    Wir leben nicht länger in einer Welt von Aktionen und Ideologien Mr. Beal, die Welt besteht aus einer Gruppe von Konzernen. Sie unterliegt bestimmten Gesetzen. Unwandelbaren Gesetzen der Wirtschaft.

    Die Welt ist ein Geschäft Mr. Beal. Das war so seit der Mensch aus dem Urschlamm gekrochen ist, und unsere Kinder, werden es erleben, Mr. Beal. Sie werden sie erleben, die perfekte Welt, in der es weder Krieg, noch Hungersnot gibt, weder Unterdrückung, noch Brutalität. Eine riesige ökomenische Holdinggesellschaft, für die alle Menschen arbeiten werden um einen gemeinsamen Profit zu erwirtschaften, und alle Menschen werden an dieser Gesellschaft einen gewissen Anteil haben. Alle Bedürfnisse werden befriedigt. Angst und Schrecken werden verschwunden sein, und auch Langeweile wird es nicht mehr geben. Ich habe sie auserkoren Mr. Beal, dieses Evangelium zu verkünden."
    "Ich brauche Ihnen nicht zu sagen, dass die Zeiten mies sind, das wissen Sie genauso gut wie ich. Es herrscht Depression, viele sind ohne Arbeit oder haben Angst ihren Arbeitsplatz zu verlieren. Der Dollar ist keine 5 Cent mehr Wert, Banken gehen pleite, Geschäftsleute haben \'ne Waffe unterm Ladentisch, Verbrecher machen die Strassen unsicher, es scheint niemanden zu geben, der weiss was man dagegen tun kann. Wir wissen, die Luft die wir einatmen ist vergiftet, genauso wie die Lebensmittel die wir essen. Wir sitzen zu Hause im Sessel, sehen Fern und lassen uns von irgendeinem Ansager erzählen, dass es heute 15 Morde und 63 Gewaltverbrechen gegeben hat, so als ob das ganz normal wäre.

    Wir wissen die Zeiten sind mies, schlimmer als mies, sie sind verrückt, es ist als ob überall alles verrückt geworden ist, so dass wir gar nicht mehr rausgehen wollen. Wir sitzen zu Hause und langsam wird die Welt in der wir leben immer kleiner, unf wir sagen nur: "Bitte lasst uns wenigstens hier in Ruhe, in unserem Wohnzimmer, lasst mich meinen Toaster haben, meinen Fernseher, meine Stahlgürtelreifen, dann sag ich auch nichts, lasst mich bloss in Ruhe." Ich werde euch aber nicht in Ruhe lassen. Ich will das ihr wütend werdet. Ich will nicht das ihr protestiert oder Krawalle veranstaltet oder eurem Kongressabgeordneten schreibt, denn ich wüsste nicht was ihr ihm schreiben sollt. Ich weiss nicht was man gegen die Depression tun kann, gegen die Inflation, gegen die Russen und die Verbrechen auf den Strassen, ich weiss nur, dass ihr erst einmal wütend werden müsst.

    Ihr müsst sagen: "ICH BIN EIN MENSCHLICHES WESEN, VERDAMMT NOCHMAL, MEIN LEBEN HAT EINEN WERT!" Also, ich will jetzt, dass ihr aufsteht. Ich will jetzt das ihr alle aufsteht, einer wie der andere. Ich will das ihr sofort aufsteht, zum Fenster geht, es aufmacht, den Kopf rausteckt und schreit: "IHR KÖNNT MICH ALLE AM ARSCH LECKEN, ICH LASS MIR DAS NICHT MEHR LÄNGER GEFALLEN!" Dann werden wir überlegen was wir gegen die Depression, die Inflation und die Ölkrise machen können. Aber dazu müsst ihr jetzt die Chance nutzen. Geht zum Fenster, steckt euren Kopf raus und schreit und brüllt: "IHR KÖNNT MICH ALLE AM ARSCH LECKEN, ICH LASS MIR DAS NICHT MEHR LÄNGER GEFALLEN!"
    [ Hervorhebungen von mir ]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    JOH 8, 44: Ihr stammt eben vom Teufel als eurem Vater und wollt nach den Gelüsten eures Vaters handeln. Der ist ein Menschenmörder von Anfang an gewesen und steht nicht in der Wahrheit, weil die Wahrheit nicht in ihm ist.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Tamina
    Registriert seit
    04.02.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    411

    Standard AW: Bilderbergerkonferenz 1955 in der BRD

    Zitat Zitat von Apostate Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, viele Menschen sind zu spät aufgewacht. Im Jahre 1976 kam der Film "Network" von Sydney Lumet in die Kinos. Network, zu Deutsch "Netzwerk", darum geht es schließlich auch hier bezüglich der Bilderberger. Es geht aber noch um weitaus mehr. Schon vor einigen Monaten hatte ich hier einen Strang unter dem Titel "Mind Control"veröffentlicht, der wie es zu erwarten war, sehr schnell in der Versenkung verschwand.

    Obwohl Du nicht sehr belesen wirkst, hast Du eines völlig richtig erkannt. Die Macht die man über die Menschen ausübt liegt in den Medien begründet. Das beschränkt sich aber nicht auf Television, sondern mittlerweile längst auf das Internet, das Netzwerk schlechthin, wo wir alle Opfer von totaler Überwachung sind. Im Grunde wäre es das Beste, die Geräte alle auszumachen, wieder in der Realität anzukommen und sich auf dieser Basis dem System zu verweigern. Man verschwendet im Internet, vor allem hier in Diskussionsforen nur seine Zeit.

    Drei Zitate aus Network:







    [ Hervorhebungen von mir ]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Es kommt darauf an, was ich deiner Meinung nach gelesen habe sollte.

    Wer wirklich Wissen hat, geht damit nicht hausieren und wirft damit nicht um sich an diejenigen, die es nicht interessiert.

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Staatsvertrag 1955
    Von Gratian im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 14:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 93

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben