+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 165

Thema: Gleichberichtigung: Koalition einigt sich auf Gesetz zur Lohngleichheit

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2016
    Ort
    Provinz im hohen Norden DE 'S
    Beiträge
    158

    Fragezeichen Gleichberichtigung: Koalition einigt sich auf Gesetz zur Lohngleichheit

    Was haltet ihr davon ?

    Meiner Meinung nach, sollte der Staat sich nicht zu sehr in die Entscheidungen von Firmen einmischen, aber Gleichberechtigung für Frauen bei der Bezahlung ist ja nichts schlimmes, also das war doch eine gute Idee mit dem Gesetz.

  2. #2
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    62.483

    Standard AW: Gleichberichtigung: Koalition einigt sich auf Gesetz zur Lohngleichheit

    Zitat Zitat von Nopi Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr davon ?

    Meiner Meinung nach, sollte der Staat sich nicht zu sehr in die Entscheidungen von Firmen einmischen, aber Gleichberechtigung für Frauen bei der Bezahlung ist ja nichts schlimmes, also das war doch eine gute Idee mit dem Gesetz.
    Das gibt nur mehr Anlass zu Gezicke.

    „Die Völker aller Nationen haben heute den revolutionären Instinkt verloren. Sie sind zu sehr mit ihrer Lage zufrieden, und die Furcht, auch noch das zu verlieren, was sie haben, macht sie harmlos und träge.“
    Michael Bakunin

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2016
    Ort
    Provinz im hohen Norden DE 'S
    Beiträge
    158

    Standard AW: Gleichberichtigung: Koalition einigt sich auf Gesetz zur Lohngleichheit

    Gezicke ? Mag auch sein. Wo war denn die Bezahlung so unterschiedlich in welchen Branchen ?

  4. #4
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    62.483

    Standard AW: Gleichberichtigung: Koalition einigt sich auf Gesetz zur Lohngleichheit

    Zitat Zitat von Nopi Beitrag anzeigen
    Gezicke ? Mag auch sein. Wo war denn die Bezahlung so unterschiedlich in welchen Branchen ?
    Es geht dabei weniger um Branchen, als viel mehr um Leistung.

    „Die Völker aller Nationen haben heute den revolutionären Instinkt verloren. Sie sind zu sehr mit ihrer Lage zufrieden, und die Furcht, auch noch das zu verlieren, was sie haben, macht sie harmlos und träge.“
    Michael Bakunin

  5. #5
    nitimur in vetitum Benutzerbild von Nantwin
    Registriert seit
    13.12.2015
    Beiträge
    263

    Standard AW: Gleichberichtigung: Koalition einigt sich auf Gesetz zur Lohngleichheit

    Zitat Zitat von Nopi Beitrag anzeigen
    Gezicke ? Mag auch sein. Wo war denn die Bezahlung so unterschiedlich in welchen Branchen ?
    Meines Erachtens gibt es keinen Beruf, bei dem eine Frau per se schlechter bezahlt wird als ein Mann? Oder kann mir jemand einen Beruf nennen, bei dem es heißt "Du bist eine Frau und bekommst 2€ weniger die Stunde?

    Hingegen gibt es zahlreiche Berufe, bei denen ein Mann, zumindest zur Zulassung für diesen Beruf, mehr leisten muss als eine Frau. Zum Beispiel beim Sporttest der Polizei oder in der Bundeswehr. Auch für so manches Sportabzeichen muss ein Mann für gleiches mehr leisten. Bei Leistungstests für die Aufnahme eines sportwissenschaftlichen Studiums müssen Männer 15 % bis 30%! mehr leisten als Frauen. Bei den Sportwissenschaften wird diese Leistungsbetrachtung im Laufe des Studiums sogar fortgeführt.

    Übrigens haben mir zwei Kommilitonen die bei Daimler ihre Ausbildung gemacht haben erzählt, dass man als Frau oder Ausländer bei Daimler besonders gute Karten hat. Beide waren fürs Studium freigestellt (mit Wiedereinstellungsvertrag für die alte Stelle). Nach dem Studium hat er sich intern Beworben und auch eine mündliche Zusage bekommen. Die Stelle konnte er trotzdem nicht antreten, weil eine junge französische Ingenieurin ihm vorgezogen wurden. Er hat dann für ein dreiviertel Jahr seine alte Stelle am Band wieder angetreten, ehe er eine Ingenieursstelle antreten konnte.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2016
    Ort
    Provinz im hohen Norden DE 'S
    Beiträge
    158

    Standard AW: Gleichberichtigung: Koalition einigt sich auf Gesetz zur Lohngleichheit

    Meinst Du, dass die Frauen eben weniger leisten in manchen Berufen ?

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2011
    Ort
    am Höllenschlund
    Beiträge
    8.461

    Standard AW: Gleichberichtigung: Koalition einigt sich auf Gesetz zur Lohngleichheit

    Zitat Zitat von Nopi Beitrag anzeigen
    Meinst Du, dass die Frauen eben weniger leisten in manchen Berufen ?
    Frauen verteilen sich nur über wenige Berufe mit wenig Gefahrenpotential, die natürlich dadurch überlaufen und schlecht bezahlt werden.

    Frauen vermeiden eher als Männer Überstunden und Weiterbildung.

    Frauen arbeiten ab der Geburt ihres ersten Kindes lange Zeit gar nicht bzw. noch nur Teilzeit. Da erlangt man natürlich nicht genug Berufserfahrung für eine Beförderung.

    Das ist natürlich Diskriminierung, wenn eine Teilzeit-Sekretärin nicht den gleichen Stundensatz bekommt wie ein berufserfahrener Chefarzt.

    Darüber heulen natürlich nur die Frauen, die keinen Mann haben, dessen Gehalt sie gleich mit ausgeben können.

  8. #8
    Foren-Veteran Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    18.848

    Standard AW: Gleichberichtigung: Koalition einigt sich auf Gesetz zur Lohngleichheit

    Zitat Zitat von Antisozialist Beitrag anzeigen
    Frauen verteilen sich nur über wenige Berufe mit wenig Gefahrenpotential, die natürlich dadurch überlaufen und schlecht bezahlt werden.

    Frauen vermeiden eher als Männer Überstunden und Weiterbildung.

    Frauen arbeiten ab der Geburt ihres ersten Kindes lange Zeit gar nicht bzw. noch nur Teilzeit. Da erlangt man natürlich nicht genug Berufserfahrung für eine Beförderung.

    Das ist natürlich Diskriminierung, wenn eine Teilzeit-Sekretärin nicht den gleichen Stundensatz bekommt wie ein berufserfahrener Chefarzt.

    Darüber heulen natürlich nur die Frauen, die keinen Mann haben, dessen Gehalt sie gleich mit ausgeben können.
    Flying Home

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    5.625

    Standard AW: Gleichberichtigung: Koalition einigt sich auf Gesetz zur Lohngleichheit

    Zitat Zitat von Nopi Beitrag anzeigen
    Meinst Du, dass die Frauen eben weniger leisten in manchen Berufen ?
    Ist Dir noch nicht aufgefallen, daß der Profisport Männer und Frauen trennt?

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    467

    Standard AW: Gleichberichtigung: Koalition einigt sich auf Gesetz zur Lohngleichheit

    Zitat Zitat von Nopi Beitrag anzeigen
    Meinst Du, dass die Frauen eben weniger leisten in manchen Berufen ?
    Ja das tuen sie

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Koalition einigt sich auf Steuerentlastungen.
    Von SAMURAI im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 14:28
  2. G8 einigt sich auf 2 Grad-Grenze
    Von Sven71 im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 09:31
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 12:46
  4. Große Koalition einigt sich zur Reichensteuer
    Von Frank Bürger im Forum Deutschland
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 21:48
  5. US-Diözese einigt sich mit Missbrauchsopfern
    Von Sandra im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 08:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 127

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben