+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13
Zeige Ergebnis 121 bis 123 von 123

Thema: Bayern muss bleiben!

  1. #121
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    5.996

    Standard AW: Bayern muss bleiben!

    Zitat Zitat von Buchenholz Beitrag anzeigen
    Komm wieder runter. Von deiner unbekannten Schattenpartei habe ich gar nicht geschrieben sondern von separatistischen Parteien hinter denen echte Volksbewegungen stehen. Interessant, wie sehr Du Dich auf den Schlips getreten fühlst. Findest Du dein Verhalten nicht albern?

    Den Nachweis, daß die Bayernpartei den Bevölkerungsaustausch bekämpft oder auch nur rein verbal thematisiert, bleibst Du schuldig. Wo ist er? Wir bitten um Aufklärung.

    Die Bayernpartei klingt gemäß Wikipedia nach einer zweiten CSU, die sich nur durch ihre administrativ-separatistischen Bestrebungen von ihr unterscheidet. Da niemand etwas über sie weiß, kann ich es selbst nicht berteilen, wo sie nun wirklich politisch steht. Angesichts der Tatsache, daß in der Wikipedia echte Nationalisten, die gegen den Bevölkerungsaustausch ankämpfens stets als die Inkarnation des Bösen dargestellt werden, macht mich der neutrale Beitrag zur Bayernpartei aber schon mißtrauisch.
    Was auch immer die BP vertritt: fest steht, daß hinter ihr nicht mal homöopathische Ansätze einer echten Volksbewegung stehen. Die Bayern wollen euch nicht und zeigen dies deutlichst bei jeder Wahl. Das ist nun mal die Realität in Bayern, der ihr euch nicht verweigern könnt. Beschwerden bitte nicht an mich, ich bin kein Bayer (würde die BP aber auch nicht wählen).

    Nachtrag: gerade im Grundsatzprogramm geschaut, was dort unter Stichwort Migration steht. Wie vermutet, im wesentlichen CSU plus rein administrativer Separatismus. Nur weichgespülte Allgemeinplätze.
    Hier und da ein paar kleine Verschärfungen, mehr Integration fordern und kriminelle Ausländer ab einer einjähriger Haftstrafe und/oder bei Wiederholungsstrafe ausweisen, das war's dann auch schon.
    Politische Position gegenüber dem Bevölkerungsaustausch? Keine vorhanden. Thema Asyl? Existiert nicht.
    Daß sie im Begriff sind in der eigenen Heimat zur ethnischen Minderheit zu werden und ihr angeblich so geliebtes Bayern für immer an ein fremdes Völkergemisch verlieren scheint sie nicht zu jucken. Sie sprechen es nicht einmal an.
    Ich bin jetzt kein wirklicher AfD-Freund, aber die BP scheint mir für Bayern schon mal keine Alternative zu ihr zu sein.


    Blasen also hinsichtlich AfD ins gleiche Horn wie die großen Etablierten.


    Entschuldung. Wach mal bitte auf! Den beiden verlinkten Interviews des Parteichefs zufolge, klingt es nach einem kleinen realitätsfremden Altherrenklüngelverein, der sich primär für sich selbst interessiert. Wie Klopperhorst schreibt, selbstzufriedener "mir san mir-Patriotismus" und das war's. Kein Wort zu den wirklich existentiellen Bedrohungen. Ein trauriger Verein. Verlieren unwiderruflich ihre Heimat und äußern sich in keinem Wort dazu. Das sind keine Patrioten. Das ist engstirniger Mittelstandsklüngel.
    Eine emotionale Verbundenheit mit der eigenen Nation ist die Grundvoraussetzung für "Patriotismus". Das ergibt sich schon allein aus der Definition. In der Deutschen Sprache wäre das Synonym dafür: "Vaterlandsliebe".
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  2. #122
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    985

    Standard AW: Bayern muss bleiben!

    Zitat Zitat von Beobachter Beitrag anzeigen
    Herr Kraemer, müssen es immer Romane sein?
    Warum dies Gemecker ? Heinrich Krämer versucht nur gewisse Dinge konkludent darzulegen.Historisch müssen es halt einige Mehrzeiler werden.Manchen fällt es deshalb schwer ,schon ein paar Zeilen inhaltlich zu assozieren.Außerdem sind es weder Romane noch Novellen.

  3. #123
    REISEGENUSS Benutzerbild von black_swan
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    7.500

    Standard AW: Bayern muss bleiben!

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Also eindeutig keine freiwillige Mitgliedschaft, sondern eine Zwangsmitgliedchaft.
    Sowas ist nie gut...
    Ich sags mal so ...würde man mit Fremder Hilfe natürlich etwas in die Wege leiten könnte sogar ein grösses Sauberes Deutschland stärker da stehen lassen, - ich denke gerade an NATO Truppen in Polen und Baltikum, die sich bald die Finger verbrennen werden, auf dass die Russen bald am Rhein stehen werden....

    damit wäre Russland das zweite mal der befreier einer Diktatur in Deutschland und das würde die echte Deutsch-Russische Freundschaft beflügeln und stärken...und damit wäre sogar wieder Pommern, Preußen und Schlesien wieder in Deutscher Hand - Breslau , Danzig und Stettin wieder Deutsche Städte - wäre das nicht wunderbar ?

    Somit wäre wieder eine nationale Ordnung wieder hergestellt, da würden mich Russen in Deutschland kein wenig stören...schon zu DDR Zeiten haben die Russen das Volk in Friedenszeiten in Ruhe gelassen.
    "Für uns ist die Migration keine Lösung, sondern ein Problem. Nicht Medizin, sondern ein Gift. Wir wollen es nicht und wir schlucken es nicht !"
    Viktor Orbán

+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die AfD muss draußen bleiben.
    Von Bergischer Löwe im Forum Innenpolitik
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 24.01.2016, 07:37
  2. Das Kreuz muss bleiben
    Von Pius12 im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 309
    Letzter Beitrag: 18.07.2014, 07:35
  3. EU: Angela Merkel muss Bundeskanzlerin bleiben
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 22:34
  4. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 01:04
  5. Pröll muss wohl bis Mittwoch im Spital bleiben
    Von carpe diem im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 20:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 137

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben