+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 107

Thema: ARD-Tatort "Kein Land" ist Antifa-Hetze gegen Deutsche?

  1. #21
    World of Pain Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    21.537

    Standard AW: ARD-Tatort "Kein Land" ist Antifa-Hetze gegen Deutsche?

    Zitat Zitat von Don_Stefano Beitrag anzeigen
    Das Beste war als der tolle Gutmenschen Polizist die Schleiereule eingeladen hat sich bei der Polizei umzuschauen wegen einem Job.
    Ich kenne ein paar Frankfurter Bullen. Kein einziger hat Bock auf dieses Thema oder käme auf diese schwachsinnige Idee, im Gegenteil. Nur einer ist ein wenig lefty angehaucht, und der ist ein hohes Tier.
    Heiko Maas: Erich Mielke, gefangen im Körper von Adolf Eichmann.

  2. #22
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    13.793

    Standard Quoteneinbruch: ARD „Tatort“ übertreibt es mit dem zwangsfinanzierten Gesinnungsterror

    Wer die letzte Monate die "Tatorte" sah, musste schon hart im Nehmen sein. Was es dort alles zu sehen gab, von skurrilen Experimenten, ungepflegte Langweile, linkem Gesinnungsterror bis unerträgliche Brutalität, alles dabei. Nur keine solide Krimikost. Ich verfolge regelmäßig die Kritiken der Zuschauer bei Facebook, die fast alle negativ sind. Doch der Tatort vom letzten Sonntag, muss der absolute Gesinnungs-Gau gewesen sein. Produziert von Frau Strobl, der Gattin vom Strobl aus Baden-Würtemberg.

    Der gestrige Tatort, die völlige Umkehrung der Realität im Alltag, produziert von der „Degeto GmbH“, geleitet von Christine Strobl, der Tochter des Finanzministers Wolfgang Schäuble und Frau von Thomas Strobl, dem CDU Innenminister von Baden-Württemberg.

    Von Marcello Dallapiccola

    Der sonntägliche „Tatort“ ist auch nicht mehr das, was er einmal war. Konnte die Serie vor einigen Jahren noch große Fan-Scharen mobilisieren als es darum ging, ob das Intro geändert werden soll oder nicht, so brechen dem einstigen Straßenfeger inzwischen die Quoten bedenklich weg. Grund dafür ist wohl die wenig subtile „Volkserziehung“, die mit der gestrigen Ausstrahlung einen deprimierenden Höhepunkt fand...
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Maggie (10.01.2017 um 13:42 Uhr)
    Es ist leichter, Menschen zu täuschen, als sie zu überzeugen, dass sie getäuscht werden!

  3. #23
    Alaaf! Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Beiträge
    14.562

    Standard AW: ARD-Tatort "Kein Land" ist Antifa-Hetze gegen Deutsche?

    Ich sag ja immer, als einzigen Tatort gucke ich mir noch die Münsteraner Krimikomödien an. Der ganze Rest, die ganze linksbizarre Problembewältigung aus dem Soziologie-Oberseminar mit Unterstützung der Maasi und der Kahanestiftung, ignoriere ich geflissentlich. Da kann ich meine Zeit gewinnbringender nutzen. Und es spart Magengeschwüre und der Beißhölzerverbrauch sinkt auch.
    Ertrage die Clowns.
    Joachim Fest

  4. #24
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    13.793

    Standard AW: ARD-Tatort "Kein Land" ist Antifa-Hetze gegen Deutsche?

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Ich sag ja immer, als einzigen Tatort gucke ich mir noch die Münsteraner Krimikomödien an. Der ganze Rest, die ganze linksbizarre Problembewältigung aus dem Soziologie-Oberseminar mit Unterstützung der Maasi und der Kahanestiftung, ignoriere ich geflissentlich. Da kann ich meine Zeit gewinnbringender nutzen. Und es spart Magengeschwüre und der Beißhölzerverbrauch sinkt auch.
    Genau, Münster ist gut. Bodensee hört leider auch auf. Den Rest kann man getrost vergessen.
    Es ist leichter, Menschen zu täuschen, als sie zu überzeugen, dass sie getäuscht werden!

  5. #25
    Nie wider Deutschland! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    48.901

    Standard AW: ARD-Tatort "Kein Land" ist Antifa-Hetze gegen Deutsche?

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Ich kenne ein paar Frankfurter Bullen. Kein einziger hat Bock auf dieses Thema oder käme auf diese schwachsinnige Idee, im Gegenteil. Nur einer ist ein wenig lefty angehaucht, und der ist ein hohes Tier.


    Wo ist das nicht so?



  6. #26
    Nie wider Deutschland! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    48.901

    Standard AW: ARD-Tatort "Kein Land" ist Antifa-Hetze gegen Deutsche?

    Zitat Zitat von cajadeahorros Beitrag anzeigen
    Das Problem war wohl, daß dieses Ding handwerklich so schlecht gemacht war, daß selbst der kritikloseste deutsche Glotzenhocker aus seinem Schlaf hochgeschreckt wurde. Da mußte die BILD pseudokritisch gegensteuern. Selbst die "Unzucht" als Stigmatisierung der Täter durfte nicht fehlen, notgeile Neonazis haben den unmoralischen, unkeuschen Juden abgelöst, während als Gegenstück nicht mehr die blondbezopfte toitsche Mutter, sondern die brave, mutige, züchtige Muslima herhalten muß.

    Gar nicht mal so unsubtil war eigentlich, daß man dem braven, einer Volksliedgruppe (am Konservatorium, immerhin, nicht in einer stinkenden Eckkneipe) vorstehenden Chorleiter einen identitär-gelben Schal umgehängt hat, und auch die vage Verbindung nach Frankreich im Fall war ja ganz gute Propaganda. Allerdings war da bereits soviel Porzellan plump zerschlagen worden, das hat das Ding nicht retten können. Da macht selbst die Analyse keinen Spaß.
    Selbst die Süddeutsche schreibt:

    Der Mörder ist immer der Rechtsextreme


    [Links nur für registrierte Nutzer]



  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    9.459

    Mad AW: ARD-Tatort "Kein Land" ist Antifa-Hetze gegen Deutsche?

    wer? ich frage wer? schaut sich denn diese scheiße überhaupt noch an?

    kennt ihr nicht diesen streifen ardzdfdreizweieins wir sind alles eins?

    klar, der flimmert immer mal wieder ganz kurz rechts am bildrand ganz rasch über die kiste, kaum zu lesen, hat aber durch seine kürze eine einlullerei des zuschauers zufolge.

    artdegeto, das gedöhns aus holland mit der mareike amado usw. usf, ich weiß gar nicht mehr, wie die alle heißen ...

    egal, alle produzieren sie nur schrott, um das "personal" zu verdummen.

    ich schaue mir das schon lange nicht mehr an, und wenn, dann den blödsten sender zum einschlafen.

    grüßle s.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  8. #28
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    15.658

    Standard AW: ARD-Tatort "Kein Land" ist Antifa-Hetze gegen Deutsche?

    Weil es der Zufall so wollte, habe ich gestern ein wesentlich besseres Stück an Propaganda gesehen, einen Krimi mit dem unvermeidlichen J.J. Liefers im ZDF. Der war zwar, vom Standpunkt des Krimifans, auch keine Offenbarung, aber aus Sicht der staatlichen Meinungsbeeinflussung recht gelungen. Man war nämlich zu erstaunlichen Materialopfern bereit, um die Propaganda einsickern zu lassen, bspw. eine Türkin, die grün- und blaugeschlagen gerade noch ihrer Zwangsverheiratung entkommt und von ihren Pflegeeltern zurück zur leiblichen Mutter flieht, daneben tapfere KSK-Soldaten, die eine Serbin vergewaltigt haben und einen Bordellring im Kosovo betrieben haben.

    Ganz vorsichtig wird das ganze natürlich unter "wir sind alle Sünder und manchmal muß man abwägen" verkauft, und so flutscht wie nebenbei in die Gehirne der Zuseher, daß die tapferen Soldaten natürlich vor allem blutgierige serbische Ethnosäuberer verfolgt haben, die sogar einem alten Serben, der für das KSK übersetzt hat, mal eben die Zunge herausgeschnitten haben, und der Chef des NATO-Bordellrings, wie könnte es anders sein, war natürlich ein Holländer, "die feigen Versager von Srebrenica", soll der Glotzenhocker da natürlich sofort assoziieren.

    Von Agitator zu Agitator kann man hier schon eine glatte 2 vergeben. Allerdings krankte auch dieser Krimi an einer gewissen Überfrachtung mit den Problemchen der Protagonisten und den eher "holzschnittartig" gezeichneten Figuren. Aber dafür gabs ein Wiedersehen mit der putzigen, inzwischen natürlich wie wir alle vom Zahn der Zeit angenagten Sylvie Testud.

    Geändert von cajadeahorros (10.01.2017 um 17:11 Uhr)
    If you're not careful, the newspapers will have you hating the people who are being oppressed, and loving the people who are doing the oppressing.
    (Malcom X - Auch er wußte, daß der Begriff "Lügenpresse" der Realität entsprach.)

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    9.520

    Standard AW: ARD-Tatort "Kein Land" ist Antifa-Hetze gegen Deutsche?



    Schön gesagt, Martin.
    Merkel Muss Weg!!

  10. #30
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    13.793

    Standard AW: ARD-Tatort "Kein Land" ist Antifa-Hetze gegen Deutsche?

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen

    Schön gesagt, Martin.
    Martin ist natürlich Österreicher. Von einem Deutschen kommt sowas nicht, nur Kritik an den Rechten.
    Es ist leichter, Menschen zu täuschen, als sie zu überzeugen, dass sie getäuscht werden!

+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.05.2014, 12:59
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 16:46
  3. ARD: Tatort gegen "Rechts"
    Von Atheist im Forum Medien
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 17:20
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 22:44
  5. Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 03:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 191

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben