+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: Netbook nach Flüssikeitsschaden noch zu retten?

  1. #31
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    62.801

    Standard AW: Netbook nach Flüssikeitsschaden noch zu retten?

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    ...
    mäuseklavier ist klasse, muß ich mir merken.
    ...
    Dann wird Dir auch der Begriff Mäusekino für's Schlaufon gefallen.

    Ich bin nicht mehr viel unterwegs, aber es kommt noch vor. Also habe ich noch immer ein Notebook, aber ich wollte einen ordentlichen Bildschirm und eine richtige Tastatur. Mein geliebtes Linux unterstützt das auch sehr schön. Das Display vom Notebook ist für Mails und ein paar Notizen zuständig, auf dem großen Schirm ist der Job (und das Forum).

    „Die Völker aller Nationen haben heute den revolutionären Instinkt verloren. Sie sind zu sehr mit ihrer Lage zufrieden, und die Furcht, auch noch das zu verlieren, was sie haben, macht sie harmlos und träge.“
    Michael Bakunin

  2. #32
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    15.073

    Standard AW: Netbook nach Flüssikeitsschaden noch zu retten?

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Dann wird Dir auch der Begriff Mäusekino für's Schlaufon gefallen.

    Ich bin nicht mehr viel unterwegs, aber es kommt noch vor. Also habe ich noch immer ein Notebook, aber ich wollte einen ordentlichen Bildschirm und eine richtige Tastatur. Mein geliebtes Linux unterstützt das auch sehr schön. Das Display vom Notebook ist für Mails und ein paar Notizen zuständig, auf dem großen Schirm ist der Job (und das Forum).
    ....
    Mäusekino ist mein Bildschirm im Auto

  3. #33
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    21.859

    Standard AW: Netbook nach Flüssikeitsschaden noch zu retten?

    Zitat Zitat von Metabo Beitrag anzeigen
    Meinem Liebsten KuK ist beim gestrigem Klickertraining ein Schluck Bier über die Tastatur seines Netbooks geschwappt...!!! Trotz sofortigen aufwischens funktioniert nichts mehr...!!! Ist dieser Rechner nun Elektroschrott...???
    Liebe Metabo,
    Du solltest doch eigentlich wissen, daß man alle Geräte, die Schaden nehmen könnten, wegräumt, wenn die Kinder frei spielen dürfen!
    (Gruß auch an KuK)


    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!
    !

  4. #34
    Leuchtender Arm Benutzerbild von Ultramarin
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    1.171

    Standard AW: Netbook nach Flüssikeitsschaden noch zu retten?

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Liebe Metabo,
    Du solltest doch eigentlich wissen, daß man alle Geräte, die Schaden nehmen könnten, wegräumt, wenn die Kinder frei spielen dürfen!
    (Gruß auch an KuK)

    Trainiert KuK denn die Tochter per [Links nur für registrierte Nutzer]?
    Naja, schaden kann es ja nicht, höchstens halt der Elektronik...

    Das Clicker-Training ist quasi universal einsetzbar: Es eignet sich für die Grunderziehung genauso wie für verrückte Kunststückchen und Tricks, die dank des Einsatzes des Clickers zum Kinderspiel werden. Problemverhalten kann damit angegangen werden.
    Geändert von Ultramarin (06.01.2017 um 09:36 Uhr)
    Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen - Und schrieen sich zu ihre Erfahrungen,
    Wie man schneller sägen könnte, und fuhren - Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
    schüttelten die Köpfe beim Sägen und - sägten weiter.
    Brecht

  5. #35
    Mitglied Benutzerbild von Metabo
    Registriert seit
    30.10.2012
    Ort
    Hier
    Beiträge
    1.621

    Standard AW: Netbook nach Flüssikeitsschaden noch zu retten?

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Liebe Metabo,
    Du solltest doch eigentlich wissen, daß man alle Geräte, die Schaden nehmen könnten, wegräumt, wenn die Kinder frei spielen dürfen!
    (Gruß auch an KuK)

    Werther Opppa!
    KuK spielte mit meinen Samtpfötchen, meinem "Schwarzem Korps"...!!! Da kann es schon mal Kollateralschäden geben...!!!

    Liebe Grüße
    Metabo
    Die ist doch ganz lieb...

  6. #36
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    19.037

    Standard AW: Netbook nach Flüssikeitsschaden noch zu retten?

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Salz geht auch. Aber reicht ein Tag.
    Reis ist effektiver. Habe schon zwei meiner aelteren handlichen Telephone damit gerettet, welche mir ins Wasser gefallen sind. Batterie raus, soviel Wasser wie moeglich entfernen, in eine Tuete mit Reis, einen Tag warten, anschalten. Und es funktionierte noch.

    Ein Rechner ist ein wenig groesser. Und der Zeitabstand mittlerweile zu gross um da noch was mit Reis machen zu koennen.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  7. #37
    In Memoriam Neda Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    47.105

    Standard AW: Netbook nach Flüssikeitsschaden noch zu retten?

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Reis ist effektiver. Habe schon zwei meiner aelteren handlichen Telephone damit gerettet, welche mir ins Wasser gefallen sind. Batterie raus, soviel Wasser wie moeglich entfernen, in eine Tuete mit Reis, einen Tag warten, anschalten. Und es funktionierte noch.

    Ein Rechner ist ein wenig groesser. Und der Zeitabstand mittlerweile zu gross um da noch was mit Reis machen zu koennen.
    Am besten funktioniert Isopropanol, 99%.
    Ich habe damit schon mehrfach ein Sony Notebook gespült, den Lüfter weil man da beknackterweise überhaupt nicht drankommt mit einer Airbrush Pistole mit ISO ausgeblasen, abtropfen lassen, mit Druckluft freiblasen und dann einen Tag in die Sonne stellen. oder auf die Heizung.
    ISO ist ein Azeotrop, das bei ca. 20% Wassergehalt liegt. Reines ISO bindet das vorhandene Wasser und spült es mit aus, es löst besonders fettigen Schmutz an und ist selbst für die Elektronik harmlos.
    Sofern man den Akku vorher entfernt hat, selbstverständlich.
    Es löst allerdings Klebebändchen und Etiketten an, aber das war mir immer wurscht wenn der Lüfter danach wieder rund lief.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  8. #38
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    19.037

    Standard AW: Netbook nach Flüssikeitsschaden noch zu retten?

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Am besten funktioniert Isopropanol, 99%.
    Ich habe damit schon mehrfach ein Sony Notebook gespült, den Lüfter weil man da beknackterweise überhaupt nicht drankommt mit einer Airbrush Pistole mit ISO ausgeblasen, abtropfen lassen, mit Druckluft freiblasen und dann einen Tag in die Sonne stellen. oder auf die Heizung.
    ISO ist ein Azeotrop, das bei ca. 20% Wassergehalt liegt. Reines ISO bindet das vorhandene Wasser und spült es mit aus, es löst besonders fettigen Schmutz an und ist selbst für die Elektronik harmlos.
    Sofern man den Akku vorher entfernt hat, selbstverständlich.
    Es löst allerdings Klebebändchen und Etiketten an, aber das war mir immer wurscht wenn der Lüfter danach wieder rund lief.
    Ich habe mal meinen Mainboard zerstoert, indem ich Saft drueber gekippt habe. Obwohl ich es mit 99%igem Alkohol reinigt, war es nicht mehr zu retten.

    Ich muss mir mal das Isopropanol besorgen. Fuer den Fall eines Missgeschicks. Eine Luftkompressor habe ich, eine Heissluftpistole auch.

    Guter Tip von dir. Ist notiert.

    Ich habe gerade nachgeschaut, ich habe Isoprophyl Alcohol 99%. Dann habe ich beim reinigen was falsch gemacht. Vielleicht haette ich mehr benutzen sollen und es dann per Druckluft ausblasen.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  9. #39
    In Memoriam Neda Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    47.105

    Standard AW: Netbook nach Flüssikeitsschaden noch zu retten?

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Ich habe mal meinen Mainboard zerstoert, indem ich Saft drueber gekippt habe. Obwohl ich es mit 99%igem Alkohol reinigt, war es nicht mehr zu retten.

    Ich muss mir mal das Isopropanol besorgen. Fuer den Fall eines Missgeschicks. Eine Luftkompressor habe ich, eine Heissluftpistole auch.

    Guter Tip von dir. Ist notiert.

    Ich habe gerade nachgeschaut, ich habe Isoprophyl Alcohol 99%. Dann habe ich beim reinigen was falsch gemacht. Vielleicht haette ich mehr benutzen sollen und es dann per Druckluft ausblasen.
    Saft ist scheiße. Da ist eine Menge Zucker drin, da brauchst du schon einen Durchgang in der Waschmaschine um das wegzukriegen. Es gibt Dinge, die lassen sich nicht retten.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sind die Städte noch zu retten ?
    Von jack000 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 22:42
  2. Sind die Grünen noch zu retten?
    Von esperan im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 13:37
  3. Ist Deutschland noch zu retten?!
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 23:54
  4. Ist Deutschland noch zu retten ??
    Von Leipziger28 im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.03.2007, 18:58
  5. Ist Deutschland noch zu retten ?
    Von PactusGermania im Forum Deutschland
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 16:22

Nutzer die den Thread gelesen haben : 71

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben