+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Linke wollen Krisenstaaten

  1. #1
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Linz
    Beiträge
    57.851

    Standard Linke wollen Krisenstaaten

    Erst nachdem Staaten kriseln, ( Frankreich Italien uvm ) ist Migration im Zurückgehen.
    Sie wollen verfallen Infrastruktur, Arbeitslosigkeit Perspektivlosigkeit um Wähler empfänglich für ihre Ideologie zu machen.

    Kann auch ins Auge gehen, und Wähler rechte Rezepte aufgreifen.

    In Ungarn ist das auch so gekommen.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    549

    Standard AW: Linke wollen Krisenstaaten

    rosa Luxemburg ( die ja zum Teil noch als große Humanistin gefeiert wird) wollte das viele Menschen verarmen und kurz vor dem Hungertot stehen, damit es zur " Revolution" kommt. Was auch immer diese Leute mit Revolution meinen und was ihre wirklichen Ziel sind.

  3. #3
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    19.037

    Standard AW: Linke wollen Krisenstaaten

    Zitat Zitat von SLNK Beitrag anzeigen
    rosa Luxemburg ( die ja zum Teil noch als große Humanistin gefeiert wird) wollte das viele Menschen verarmen und kurz vor dem Hungertot stehen, damit es zur " Revolution" kommt. Was auch immer diese Leute mit Revolution meinen und was ihre wirklichen Ziel sind.
    Ein gutes Leben für die Köpfe der linkischen Weltanschauung. Auf dem Rücken und den Kosten der Massen. Damit dies funktioniert müssen die Massen unten gehalten werden: entmündigt, entrechtet, versklavt, verarmt, unterdrückt.

    Alles zentralisiert, kollektivisiert unter der Kontrolle des Staates, welches sie leiten wollen, gestützt von einer Armee von Bürokraten, welche alles reglementieren, den Menschen jeden Aspekt ihres Lebens vorschreiben.

    Die Mentalität dieses Typus Mensch beschreibt D'Souza hier anhand der traditionellen Partei der Sklavenhalter und des Klu-Klux-Klan, den Demokraten, Liberalen und Fortschrittlichen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Mit welcher Strategie diese nämlich wieder die Kontrolle über ihre ehemaligen Sklaven, den Schwarzen, wieder zurück gewonnen haben. Mittels Wohlfahrtstaat äquivalent zum versorgenden Master im Austausch für alle Rechte und Freiheiten. Und der Schaffung von Ghettos, Drittewelt-Enklaven, wo keine Hoffnung und Zuversicht herrscht, die Eliten durch das System, den Staat, die zentral gesteuerten Schulen und Einheitsmedien die Menschen unten halten, verarmt, entrechtet, vertiert, dumm. Die Gesellschaft spaltend und die Menschen gegeneinander aufzuhetzt.

    Natürlich lässt sich das nicht absolut 1:1 auf Europa und den Rest der Welt übertragen. Aber Parallelen sind erkennbar und die Struktur und die Weltansicht dieses Typus Mensch.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    14.11.2016
    Beiträge
    273

    Standard AW: Linke wollen Krisenstaaten

    Linke wollen in erster Linie Recht haben.
    Gegen jeden und mit allen Mitteln.
    Insofern ist ihnen die Realität wurscht, sie leben in der ideologischen Zukunft.

  5. #5
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    solar system
    Beiträge
    13.528

    Standard AW: Linke wollen Krisenstaaten

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Erst nachdem Staaten kriseln, ( Frankreich Italien uvm ) ist Migration im Zurückgehen.
    Sie wollen verfallen Infrastruktur, Arbeitslosigkeit Perspektivlosigkeit um Wähler empfänglich für ihre Ideologie zu machen.

    Kann auch ins Auge gehen, und Wähler rechte Rezepte aufgreifen.

    In Ungarn ist das auch so gekommen.
    Ungefähr so blöde wie: Rechte wollen Massenmigration, denn dann werden sie wieder gewählt.
    backward never.

  6. #6
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    Linz
    Beiträge
    57.851

    Standard AW: Linke wollen Krisenstaaten

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Ungefähr so blöde wie: Rechte wollen Massenmigration, denn dann werden sie wieder gewählt.


    Wollen sie das ? Von eurer Fraktion kommt doch das bashing, islamophob, rassistisch, fremdenfeindlich, deutschnational
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Linke wollen spanischen Veteranen die Rente kürzen.
    Von mittelextremist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2015, 07:43
  2. AFD Parteitag - Linke Demonstraten wollen stören !
    Von latinroad im Forum Deutschland
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.10.2014, 22:23
  3. SPD Linke wollen Islamische Gemeinden stärken
    Von Atheist im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 22:39
  4. SPD, Grüne und Linke wollen Tempo 130 KM/h
    Von latinroad im Forum Deutschland
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 10:31
  5. Linke sind nicht "neidisch"! Linke wollen mehr soziale Gerechtigkeit!
    Von Daniel3 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 07:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 40

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben