+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 86

Thema: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

  1. #1
    ... Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Berlinistan
    Beiträge
    22.675

    Standard Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Die FPÖ-Politiker Hofer und Strache sind nach Moskau geflogen, um mit der Kremlpartei ein Abkommen zu schließen.

    Laut Sputnik wurde ein Vertrag unterzeichnet, der von Seite des Kreml durch den Vizevorsitzenden der Staatsduma Sergej Schelesnjak signiert wurde.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sputnik meldet weiter, daß Hofer bereit ist in scharfe Konfrontation mit Deutschland zu gehen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In Österreich wird nun von der Fünften Kolonne Moskaus gesprochen.

    Welche Gefahren drohen Deutschland nach dem möglichen Fall Wiens?

  2. #2
    Aequis aequus Benutzerbild von Beobachter
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    2.415

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zurück zu "alten Zeiten"?


  3. #3
    Der mit den Wölfen Tanzt Benutzerbild von Wolf Fenrir
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Deutsches Reich ( Von der Maas bis an die Memel )
    Beiträge
    12.592

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Die FPÖ-Politiker Hofer und Strache sind nach Moskau geflogen, um mit der Kremlpartei ein Abkommen zu schließen.

    Laut Sputnik wurde ein Vertrag unterzeichnet, der von Seite des Kreml durch den Vizevorsitzenden der Staatsduma Sergej Schelesnjak signiert wurde.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sputnik meldet weiter, daß Hofer bereit ist in scharfe Konfrontation mit Deutschland zu gehen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In Österreich wird nun von der Fünften Kolonne Moskaus gesprochen.

    Welche Gefahren drohen Deutschland nach dem möglichen Fall Wiens?
    Gefahr ??? Welche Gesundung kann für die BRD dadurch entstehen !!!...
    Nur zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die Menschliche Dummheit.

    Beim Universum bin ich mir nicht sicher.

    Einstein

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    14.284

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zitat Zitat von Wolf Fenrir Beitrag anzeigen
    Gefahr ??? Welche Gesundung kann für die BRD dadurch entstehen !!!...
    ..
    Keine. Für Deutschland kann es nur gut sein

  5. #5
    ... Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Berlinistan
    Beiträge
    22.675

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zitat Zitat von Beobachter Beitrag anzeigen
    Zurück zu "alten Zeiten"?

    Die Österreicher haben Rußland ja viel zu verdanken. Stalin hat sie nach dem Krieg von aller Schuld freigesprochen als "erste Opfer Hitlers und Deutschlands".

    Das war die Gründungslüge Nachkriegsösterreichs.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    9.408

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Die FPÖ-Politiker Hofer und Strache sind nach Moskau geflogen, um mit der Kremlpartei ein Abkommen zu schließen.

    Laut Sputnik wurde ein Vertrag unterzeichnet, der von Seite des Kreml durch den Vizevorsitzenden der Staatsduma Sergej Schelesnjak signiert wurde.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sputnik meldet weiter, daß Hofer bereit ist in scharfe Konfrontation mit Deutschland zu gehen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In Österreich wird nun von der Fünften Kolonne Moskaus gesprochen.

    Welche Gefahren drohen Deutschland nach dem möglichen Fall Wiens?


    Schlimmstenfalls erfolgt jetzt ein von Österreich erzwungener Anschluß der Flachlandrepublik (= BRD) an die Alpenrepublik (= BRÖ) ...


    Dann haben wir alle demnächst ein "A" am Auto ... als Spezialitätenkennzeichen ...

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    16.236

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Ähm, was haben Strache und Hofer zu kamellen? Welche Staatsämter bekleiden sie?

    Würden Österreich und Russland enger miteinander kooperieren, wäre das aber begrüßenswert. Es sollte von der BRD nachgemacht werden. Unter Erika ist das aber leider eine Utopie. Und da unsere Lügenpresse und die Sendeanstalten voll von CIA-Mitarbeitern sind, würden sie jeden Politiker, der die Nähe zu Russland suchte, in einer beispiellosen Schmutzkampagne abschießen.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    14.284

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    Schlimmstenfalls erfolgt jetzt ein von Österreich erzwungener Anschluß der Flachlandrepublik (= BRD) an die Alpenrepublik (= BRÖ) ...


    Dann haben wir alle demnächst ein "A" am Auto ... als Spezialitätenkennzeichen ...
    ...
    Habe ich jetzt schon

  9. #9
    ... Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Berlinistan
    Beiträge
    22.675

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Ähm, was haben Strache und Hofer zu kamellen? Welche Staatsämter bekleiden sie?

    Würden Österreich und Russland enger miteinander kooperieren, wäre das aber begrüßenswert. Es sollte von der BRD nachgemacht werden. Unter Erika ist das aber leider eine Utopie. Und da unsere Lügenpresse und die Sendeanstalten voll von CIA-Mitarbeitern sind, würden sie jeden Politiker, der die Nähe zu Russland suchte, in einer beispiellosen Schmutzkampagne abschießen.
    Auch in Deutschland lebt eine Fünfte Kolonne Moskaus. Das ist es wovor wir uns vor allem in acht nehmen müssen.

    Es besteht die Gefahr, daß der Wunsch vieler Deutscher nach einer nationalen Politik von Parteien ausgenutzt wird, die sich dem Kreml unterwerfen wollen.

    Wer das vermeiden will, muß NPD wählen, nicht AFD.

  10. #10
    ... Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Berlinistan
    Beiträge
    22.675

    Standard AW: Hofer in Moskau - der Fall Wiens

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    Schlimmstenfalls erfolgt jetzt ein von Österreich erzwungener Anschluß der Flachlandrepublik (= BRD) an die Alpenrepublik (= BRÖ) ...


    Dann haben wir alle demnächst ein "A" am Auto ... als Spezialitätenkennzeichen ...
    Ein "A" trägst Du auf der Stirn, das heißt aber nicht Auto.

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wiens Straßen sollen häufiger nach Frauen benannt werden
    Von umananda im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 294
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 00:00
  2. Islamisierung Wiens schneller als erwartet
    Von Rotbart im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 02:56
  3. Wiens sozialistische Politiker huldigen Che Guevera
    Von Strandwanderer im Forum Europa
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 20:27
  4. Aktueller Gedenktag: Das Ende der türkischen Belagerung Wiens
    Von Strandwanderer im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 22:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 123

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben