+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 138 1 2 3 4 5 11 51 101 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 1371

Thema: Hatte Stalin keine Werte?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2016
    Beiträge
    15

    Standard Hatte Stalin keine Werte?

    Guten Tag!

    Augstein: [...] Ich glaube, bei [sic!] Hitler sollten wir da mal rausnehmen, weil das ist, glaube ich, noch mal echt ein Sonderfall, und ich glaube, Werte hatte der tatsächlich nicht.
    Precht: Ja, ich bin ... ich würde eher meinen, dass Stalin keine hatte. [...]

    Quelle: Jakob Augstein zu Gast in der Sendung „Precht“, 30. November 2014, [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es ist sicherlich richtig, dass Hitler Werte hatte. Natur- und Tierschutz, das Winterhilfswerk, das Bestreben, dass jede Familie sich ein Auto und eine Filmkamera ([Links nur für registrierte Nutzer]) leisten können sollte, oder die Dokumentation bombenbedrohter Deckengemälde (Führerauftrag Monumentalmalerei) sind Beispiele dafür.

  2. #2
    Foren-Veteran Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    19.094

    Standard AW: Hatte Stalin keine Werte?

    ... und wo ist die Brücke zu Stalin?
    Flying Home

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    20.663

    Standard AW: Hatte Stalin keine Werte?

    Stalin war in dieser Kultur kein Sonderfall sondern der Regelfall und es ist nicht zulässig die verbrecherische Sowjetunion auf Stalin zu reduzieren.
    Wer den Islam ablehnt verteidigt die Freiheit und den Liberalismus.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    7.802

    Standard AW: Hatte Stalin keine Werte?

    Zitat Zitat von Tandaradei Beitrag anzeigen
    Guten Tag!

    Augstein: [...] Ich glaube, bei [sic!] Hitler sollten wir da mal rausnehmen, weil das ist, glaube ich, noch mal echt ein Sonderfall, und ich glaube, Werte hatte der tatsächlich nicht.
    Precht: Ja, ich bin ... ich würde eher meinen, dass Stalin keine hatte. [...]

    Quelle: Jakob Augstein zu Gast in der Sendung „Precht“, 30. November 2014, [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es ist sicherlich richtig, dass Hitler Werte hatte. Natur- und Tierschutz, das Winterhilfswerk, das Bestreben, dass jede Familie sich ein Auto und eine Filmkamera ([Links nur für registrierte Nutzer]) leisten können sollte, oder die Dokumentation bombenbedrohter Deckengemälde (Führerauftrag Monumentalmalerei) sind Beispiele dafür.
    Hitler kannte das Wort Demokratie nicht. Das nahm man ihm in höchsten Kreisen übel. Es gab zwar Bestrebungen, dies zu ändern, aber man wartete lieber ab. Nach dem Krieg sollte es anders werden.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    20.663

    Standard AW: Hatte Stalin keine Werte?

    Auch wenn Hitler gegen die westliche Demokratie war so lag es ihm fern gegen die Interessen des deutschen Volkes zu regieren.
    Wer den Islam ablehnt verteidigt die Freiheit und den Liberalismus.

  6. #6
    renitent Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    16.298

    Standard AW: Hatte Stalin keine Werte?

    Zitat Zitat von Tryllhase Beitrag anzeigen
    Hitler kannte das Wort Demokratie nicht. Das nahm man ihm in höchsten Kreisen übel. Es gab zwar Bestrebungen, dies zu ändern, aber man wartete lieber ab. Nach dem Krieg sollte es anders werden.
    Das war sogar in hohen Kreisen nicht gewünscht . Also quatsche keinen Quark .
    Selbst die Verschwörer des 20.Juli wollten dies nicht .
    Siehe hier :
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Valar Morghulis
    RF





  7. #7
    Molon labe Benutzerbild von Gryphus
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Minsk
    Beiträge
    13.512

    Standard AW: Hatte Stalin keine Werte?

    Jeder hat Werte, Berufsrevolutionäre – würde ich behaupten – sogar sehr ausgeprägte. Nur müssen die nicht unbedingt unterstützenswert sein. Stalin ist ein schwieriger Fall, hat viel Gutes getan und viel Unheil angerichtet. Gegen das Ende seines Lebens soll er angeblich einen Hang zur Religion entwickelt haben und wollte sich in einem georgischen Kloster niederlassen. Das kann man deuten, wie man will.
    "Dem modernen Menschen ist es gleichgültig, in seinem Leben keine Freiheit zu finden, wenn er sie in den Reden jener verherrlicht findet, die ihn unterdrücken." - Nicolás Gómez Dávila


  8. #8
    Foren-Veteran Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    19.094

    Standard AW: Hatte Stalin keine Werte?

    Zitat Zitat von Gryphus Beitrag anzeigen
    (...) Gegen das Ende seines Lebens soll er angeblich einen Hang zur Religion entwickelt haben und wollte sich in einem georgischen Kloster niederlassen. Das kann man deuten, wie man will.
    Hat den Schicksal nicht daran gehindert, ihn in eigener Kotze verrecken zu lassen ...

    :-)
    Flying Home

  9. #9
    Molon labe Benutzerbild von Gryphus
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    Minsk
    Beiträge
    13.512

    Standard AW: Hatte Stalin keine Werte?

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Hat den Schicksal nicht daran gehindert, ihn in eigener Kotze verrecken zu lassen ...

    :-)
    Wenn das Schicksal Gerechtigkeit kennen würde, hätten sich Trotzki und Hitler in Wien gegenseitig die Rübe eingeschlagen und Lenins Zug wäre in irgendeinem finnischen Sumpf entgleist.
    "Dem modernen Menschen ist es gleichgültig, in seinem Leben keine Freiheit zu finden, wenn er sie in den Reden jener verherrlicht findet, die ihn unterdrücken." - Nicolás Gómez Dávila


  10. #10
    Foren-Veteran Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    19.094

    Standard AW: Hatte Stalin keine Werte?

    Zitat Zitat von Gryphus Beitrag anzeigen
    Wenn das Schicksal Gerechtigkeit kennen würde, hätten sich Trotzki und Hitler in Wien gegenseitig die Rübe eingeschlagen und Lenins Zug wäre in irgendeinem finnischen Sumpf entgleist.
    Für Lenin haben die Deutschen genug gebüßt. Finde ich.

    :-D
    Flying Home

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 138 1 2 3 4 5 11 51 101 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Putin: Hitler-Stalin-Pakt keine schlechte Sache
    Von Kaltduscher im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 378
    Letzter Beitrag: 28.07.2015, 18:50
  2. Antworten: 827
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 12:57
  3. Hatte Stalin mit Hitler vor dem 1 WK Kontakt in Wien?
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 20:54
  4. Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 02:19
  5. Seit 1994 hatte der Irak keine Massenvernichtungswaffen mehr
    Von Der Schakal im Forum Krisengebiete
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 06.03.2004, 12:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 223

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben