+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 125

Thema: Henry Picker - Hitlers Tischgespräche

  1. #101
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    solar system
    Beiträge
    13.417

    Standard AW: Henry Picker - Hitlers Tischgespräche

    Zitat Zitat von Panier Beitrag anzeigen
    Das ist eine grundsätzlich falsche Annahme, die auf einem berühmt-berüchtigten Komintern-Postulat basiert.


    Ein Blick in die deutschen Steuergesetze jener Zeit ist zwar sehr anstrengend, aber entlarvend: Unternehmensgewinne waren auf maximal 6% des Umsatzes begrenzt. Weitere Überschüsse waren zu vergesellschaften. Warum wohl wollte der globale Imperialismus dieses System nicht übernehmen und hat es stattdessen brutal niedergeworfen?
    Ein Gesetz um Sozialismus vorzugauckeln bedeutet noch lange nicht das es auch angewendet wurde.
    backward never.

  2. #102
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.12.2016
    Beiträge
    30

    Standard AW: Henry Picker - Hitlers Tischgespräche

    Zitat Zitat von Panier Beitrag anzeigen
    Das ist eine grundsätzlich falsche Annahme, die auf einem berühmt-berüchtigten Komintern-Postulat basiert.


    Ein Blick in die deutschen Steuergesetze jener Zeit ist zwar sehr anstrengend, aber entlarvend: Unternehmensgewinne waren auf maximal 6% des Umsatzes begrenzt. Weitere Überschüsse waren zu vergesellschaften. Warum wohl wollte der globale Imperialismus dieses System nicht übernehmen und hat es stattdessen brutal niedergeworfen?
    Der Post zeigt eine ganz fundierte Kenntnisse der nationalsozialistischen Wirtschaftsform. Gut belegt durch die hohe Steigerung der Gewinne der protestierten Großunternehmen, gesetzeswidrigerweise? Alles gut ausgearbeitet vom Poster, der das Kapitalistische sehr gut verinnerlicht hat. Daumen hoch für den kenntnisreichen Beitrag.

  3. #103
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    20.362

    Standard AW: Henry Picker - Hitlers Tischgespräche

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Ein Gesetz um Sozialismus vorzugauckeln bedeutet noch lange nicht das es auch angewendet wurde.
    Alles was im Deutschen Reich wächst oder hergestellt wurde darauf wurde Zoll erhoben und was hier nicht wächst oder hergestellt wurde konnte zollfrei eingeführt werden.
    Hoffen auf Trump wie damals die DDR Bürger auf Gorbatschow.

  4. #104
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    solar system
    Beiträge
    13.417

    Standard AW: Henry Picker - Hitlers Tischgespräche

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Alles was im Deutschen Reich wächst oder hergestellt wurde darauf wurde Zoll erhoben und was hier nicht wächst oder hergestellt wurde konnte zollfrei eingeführt werden.
    Das ist was sozialistisches?
    backward never.

  5. #105
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    20.362

    Standard AW: Henry Picker - Hitlers Tischgespräche

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Das ist was sozialistisches?
    Nein nationalsozial
    Hoffen auf Trump wie damals die DDR Bürger auf Gorbatschow.

  6. #106
    D Benutzerbild von KALTENBORN
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    912

    Standard AW: Henry Picker - Hitlers Tischgespräche

    Zitat Zitat von Sitting Bull Beitrag anzeigen
    ...versaut hat das ganze vorher der degenerierte Hohenzoller Wilhelm II.
    Ganz so degeneriert war er sicher nicht. Er hatte nur nicht das Spiel des Westens umfänglich durchschaut und keinen Bismarck an seiner Seite.

  7. #107
    D Benutzerbild von KALTENBORN
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    912

    Standard AW: Henry Picker - Hitlers Tischgespräche

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Die Deutsche Regierung hätte also nur umhin kommen können, sich nicht mit Polen anzulegen.
    Genau das isses, wie konnte man nicht ahnen da in eine offensichtliche Falle zu tappen?

  8. #108
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    9.333

    Standard AW: Henry Picker - Hitlers Tischgespräche

    Zitat Zitat von KALTENBORN Beitrag anzeigen
    Genau das isses, wie konnte man nicht ahnen da in eine offensichtliche Falle zu tappen?
    Gute Frage. Die deutsche Regierung hielt es für einen Bluff, daß deren Führung hinter der Führung es wirklich wollte. Der kleine Soldat in Frankreich fragt sich, "Mourir pour Danzig???"
    Frankreich war ein "sterbendes" Volk. Die Nation selbst wollte nicht kämpfen. Daß Zweikammersystem erlaubte auch nur einen Krieg, wenn beide Kammern dem zustimmten. Der "tiefe" Staat sorgte also dafür, daß die Deutschen die französische Kriegserklärung erhielten, ohne das auch nur eine einzige Kammer verfassungsgemäß zustimmte!!!!

    Man sehe die Parallelen zu der heutigen CDU: die brach auch letztes Jahr mehrfach das GG, Schengen und Dublin, und niemanden juckte es!!!! Verfassungen und Republiken sind nichts weiter als die Durchsetzer imperialistischer Kreise.

    Solange Rußland, also der Osten, in einem Bündnis nicht gegen einen marschierte, glaubte die Regierung, nach halbjährigen Ungemach mit Warschau und den mazedonischen Zuständen an der Ostgrenze, hier zu einem Schlußstrich kommen zu können.

    Wäre der gigantische Aufmarsch der Roten Armee unterblieben, hätte London nach dem schnellen Fall Frankreichs, auch wenn das ganze beschissene Empire (Kanada, Südafrika, Australien, Indien etc.) nicht diese zerstörerische Wirkung im Westen entfalten können. Die 41 Millionen Briten wären den 80,6 Mio. Deutschen nicht Herr geworden.

    Im Prinzip wurden die Völker gegen die deutsche Nation nur für die Interessen der heutigen Globalisten eingesetzt. Wenn euch also ein besonders stolzer "Brite" und "Franzose" anmacht, wie geil seine Vorfahren "böse" Nazis jagten, lacht ihm ins Gesicht. Denn mit dem Sieg über das nationale Deutschland und die Achse siegte die Goldene Internationale, die die unipolare Welt ohne Weiße anstrebt.

    CHAPEAUX, du weiße Spezies.

    Und frohe Weihnachten, oder wie es nun heißt, Winterfest.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über die heutigen Deutsche die ganze Welt.

  9. #109
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    20.362

    Standard AW: Henry Picker - Hitlers Tischgespräche

    Es gab 2 große Völkermorde im 20. Jahrhundert nur um Deutschland zu vernichten im Interesse gewisser Kreise die noch heute am Werk sind.
    Hoffen auf Trump wie damals die DDR Bürger auf Gorbatschow.

  10. #110
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    2.049

    Standard AW: Henry Picker - Hitlers Tischgespräche

    Das deutsche Volk ist eifrig dabei, jedenfalls die Mehrheit, sich selbst zu zerstören... und das ist doch auch das erklärte Ziel aller Linkslinken und Grünen.

    Die sind sozusagen dabei, Hitlers "fromme" Wünsche bezüglich Deutsches Volk zu erfüllen!

+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Henry Nitzsche über den EU-Reformvertrag
    Von Hexenhammer im Forum Europa
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 18:24
  2. Henry Nitzsche gründet Wählervereinigung
    Von Sprecher im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 20:06
  3. Henry Kissinger & globale Politik
    Von kritiker_34 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 12:13
  4. JF-Interview: Henry Nitzsche
    Von basti im Forum Deutschland
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 21:36
  5. Henry Maske: Er boxt wieder
    Von basti im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 18:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 129

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben