+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Kennt sich jemand mit Fernsehtechnik aus?

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von zitronenclan
    Registriert seit
    16.11.2005
    Beiträge
    4.981

    Standard Kennt sich jemand mit Fernsehtechnik aus?

    Musste mir vor ca. 2 Wochen einen neuen Ferseher zulegen, weil meine alte Kiste den Geist aufgegeben hatte.
    Leider funktionieren auf dem neuen Gerät einige Sender unterschiedlich gut. Heißt, mal einwandfrei, mal schlecht, mal gar nicht.
    Das Bild fällt dann auseinander und der Ton ist total gestört. Abends wenn vermutlich alle ihren Fernseher einschalten ist es in der Regel am schlimmsten.
    Angeschlossen sind wir an Kabel Deutschland, 6 Haushalte insgesamt. Fragen konnte ich bisher nur jemandem über mir, aber der hat eine besondere Ausstattung für die er etra bezahlt. Er meinte, bei ihnen würde es gut funktionieren.
    Ein Techniker des Geschäfts von dem das Gerät stammt meinte, das die Kapatzität von Kabel Deutschland nicht ausreichen würde, und man müsste diese messen lassen. Ich fragte ihn warum meine alte Kiste denn einwandfrei funktioniert hätte? Er, weil das analoges Fersehen war.
    Kann das so sein?
    Armageddon was yesterday-today we have a serious Problem.

  2. #2
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    62.775

    Standard AW: Kennt sich jemand mit Fernsehtechnik aus?

    Zitat Zitat von zitronenclan Beitrag anzeigen
    Musste mir vor ca. 2 Wochen einen neuen Ferseher zulegen, weil meine alte Kiste den Geist aufgegeben hatte.
    Leider funktionieren auf dem neuen Gerät einige Sender unterschiedlich gut. Heißt, mal einwandfrei, mal schlecht, mal gar nicht.
    Das Bild fällt dann auseinander und der Ton ist total gestört. Abends wenn vermutlich alle ihren Fernseher einschalten ist es in der Regel am schlimmsten.
    Angeschlossen sind wir an Kabel Deutschland, 6 Haushalte insgesamt. Fragen konnte ich bisher nur jemandem über mir, aber der hat eine besondere Ausstattung für die er etra bezahlt. Er meinte, bei ihnen würde es gut funktionieren.
    Ein Techniker des Geschäfts von dem das Gerät stammt meinte, das die Kapatzität von Kabel Deutschland nicht ausreichen würde, und man müsste diese messen lassen. Ich fragte ihn warum meine alte Kiste denn einwandfrei funktioniert hätte? Er, weil das analoges Fersehen war.
    Kann das so sein?
    Das kann sein. Man weiß es, wenn man gemessen hat. Wobei wohl nicht Kapazität sondern Pegel gemeint ist.

    Eigentümlich ist allerdings "mal schlecht". Digital geht üblicherweise gut oder gar nicht.

    „Die Völker aller Nationen haben heute den revolutionären Instinkt verloren. Sie sind zu sehr mit ihrer Lage zufrieden, und die Furcht, auch noch das zu verlieren, was sie haben, macht sie harmlos und träge.“
    Michael Bakunin

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von zitronenclan
    Registriert seit
    16.11.2005
    Beiträge
    4.981

    Standard AW: Kennt sich jemand mit Fernsehtechnik aus?

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Das kann sein. Man weiß es, wenn man gemessen hat. Wobei wohl nicht Kapazität sondern Pegel gemeint ist.

    Eigentümlich ist allerdings "mal schlecht". Digital geht üblicherweise gut oder gar nicht.
    Danke Konz.

    Mein Vermieter der sich aber auch nicht auskennt, fragte ob man den neuen Ferseher nicht auch auf Analog umstellen könnte.
    Will ich zwar nicht, weil ich dann vermutlich weniger Programme hätte, wäre das denn überhaupt möglich?
    Armageddon was yesterday-today we have a serious Problem.

  4. #4
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    10.991

    Standard AW: Kennt sich jemand mit Fernsehtechnik aus?

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Das kann sein. Man weiß es, wenn man gemessen hat. Wobei wohl nicht Kapazität sondern Pegel gemeint ist.

    Eigentümlich ist allerdings "mal schlecht". Digital geht üblicherweise gut oder gar nicht.
    Nicht ganz lieber Franz! Bei mir gibt es auch Unterschiede, Bildaussetzer und Fragmentierungen, Blockbildung. Bei Conrad Elektronik gibt es Antennenverstärker für Kabel/Digital. Kann helfen, muss nicht, wenn das Signal zu schwach ist! Dann muss Kabel Deutschland nachbessern, was sie in der Regel aber nicht tun......
    Schöne digitale Welt!
    "Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden."

    Horst Seehofer

  5. #5
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    62.775

    Standard AW: Kennt sich jemand mit Fernsehtechnik aus?

    Tja, Leute, ich hab den Beruf zwar mal gelernt, bin aber nun schon bald 30 Jahre nicht mehr auf dem Gebiet tätig.

    @Bolle: Klar, wenn es hart an der Grenze ist, gibt es diese Phänomene. Oft auch nur temporär, zum Beispiel bei SAT-Empfang und schlechtem Wetter.

    @Zitronenclan: Es gibt Geräte, die Empfänger für Analog und Digital besitzen. Ob das bei Deinem Gerät der Fall ist, kann ich aus der Ferne natürlich nicht beurteilen. Möglich ist natürlich auch, dass die Verteilung im Haus uralt und für den modernen Kram nicht mehr so recht geeignet ist. Diese mögliche Fehlerquelle kann man nur durch Messung nachweisen.

    „Die Völker aller Nationen haben heute den revolutionären Instinkt verloren. Sie sind zu sehr mit ihrer Lage zufrieden, und die Furcht, auch noch das zu verlieren, was sie haben, macht sie harmlos und träge.“
    Michael Bakunin

  6. #6
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    48.454

    Standard AW: Kennt sich jemand mit Fernsehtechnik aus?

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Tja, Leute, ich hab den Beruf zwar mal gelernt, bin aber nun schon bald 30 Jahre nicht mehr auf dem Gebiet tätig.

    @Bolle: Klar, wenn es hart an der Grenze ist, gibt es diese Phänomene. Oft auch nur temporär, zum Beispiel bei SAT-Empfang und schlechtem Wetter.

    @Zitronenclan: Es gibt Geräte, die Empfänger für Analog und Digital besitzen. Ob das bei Deinem Gerät der Fall ist, kann ich aus der Ferne natürlich nicht beurteilen. Möglich ist natürlich auch, dass die Verteilung im Haus uralt und für den modernen Kram nicht mehr so recht geeignet ist. Diese mögliche Fehlerquelle kann man nur durch Messung nachweisen.
    Ja. Die Antennendose passt nicht mehr. Hat einen viel zu hohen Widerstand. Neue rein und es geht. Und neues Antennenkabel von der Dose zum Fernseher.

  7. #7
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    10.991

    Standard AW: Kennt sich jemand mit Fernsehtechnik aus?

    Zitat Zitat von zitronenclan Beitrag anzeigen
    Danke Konz.

    Mein Vermieter der sich aber auch nicht auskennt, fragte ob man den neuen Ferseher nicht auch auf Analog umstellen könnte.
    Will ich zwar nicht, weil ich dann vermutlich weniger Programme hätte, wäre das denn überhaupt möglich?
    Analog wird eh bald abgeschaltet! Klar haben die modernen Flachbild-TV Geräte analog und digital Empfang! Bald wohl nicht mehr, weil es analog nicht mehr gibt.
    Analog ist aber schlechteres Bild und in HD schon gar nicht!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden."

    Horst Seehofer

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    6.922

    Standard AW: Kennt sich jemand mit Fernsehtechnik aus?

    Bei der Installation des TVs kann man wählen, Analog, Digital oder beides. Danach startet man den Suchlauf....
    Die Antennendose ist eine mögliche Fehlerquelle....
    Hat der Nachbar von Kabel Deutschland eine neue bekommen, oder sogar eine neue Leitung?
    Im Raum Hamburg könnte ich helfen, da ich auch über Messgeräte verfüge...
    Ansonsten bleibt nur, neuen Suchlauf starten...und die o.a. Dinge abklären.

  9. #9
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    62.775

    Standard AW: Kennt sich jemand mit Fernsehtechnik aus?

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ja. Die Antennendose passt nicht mehr. Hat einen viel zu hohen Widerstand. Neue rein und es geht. Und neues Antennenkabel von der Dose zum Fernseher.
    [ksmode]Antennendosen haben keinen Widerstand, sondern eine Dämpfung.[/ksmode]

    „Die Völker aller Nationen haben heute den revolutionären Instinkt verloren. Sie sind zu sehr mit ihrer Lage zufrieden, und die Furcht, auch noch das zu verlieren, was sie haben, macht sie harmlos und träge.“
    Michael Bakunin

  10. #10
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    14.658

    Standard AW: Kennt sich jemand mit Fernsehtechnik aus?

    Zitat Zitat von zitronenclan Beitrag anzeigen
    Danke Konz.

    Mein Vermieter der sich aber auch nicht auskennt, fragte ob man den neuen Ferseher nicht auch auf Analog umstellen könnte.
    Will ich zwar nicht, weil ich dann vermutlich weniger Programme hätte, wäre das denn überhaupt möglich?
    Zum Umschalten sollte es eine Tstse auf der Fernbedienung geben, aber willst du tatsächlich mit einem LED-Fernseher analoge Sender gucken?
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kennt sich jemand mit Grundsicherung im Alter aus?
    Von zitronenclan im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 17:31
  2. Ahnenforschung-kennt sich jemand aus?
    Von Mondgoettin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 12:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 71

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben