+ Auf Thema antworten
Seite 34 von 37 ErsteErste ... 24 30 31 32 33 34 35 36 37 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 331 bis 340 von 363

Thema: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

  1. #331
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    14.661

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Fabrik St. Petersburg liefert 46400 Ergebnisse und unter den ersten die gemeinten.
    Warum so verschwörerisch geheimnisvoll oder haperts bei dir mit copy&paste?
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  2. #332
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    15.210

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Warum so verschwörerisch geheimnisvoll oder haperts bei dir mit copy&paste?
    Die Art und Weise, wie ich dir antworte, musst du schon mir überlassen. Bist du fündig geworden mit den Suchbegriffen "Fabrik St. Petersburg" oder nicht?
    Whatever you do, do no harm!

  3. #333
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    14.661

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Die Art und Weise, wie ich dir antworte, musst du schon mir überlassen. Bist du fündig geworden mit den Suchbegriffen "Fabrik St. Petersburg" oder nicht?
    Bist wieder am üblichen rumeiern. Danke für die Bestätigung der manifesten Diagnose.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  4. #334
    Mitglied Benutzerbild von Panier
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    561

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Ultramarin Beitrag anzeigen
    Und? Was könntest ausgerechnet Du denn dagegen haben? In jenen von dir doch immer vergoldeten 12 Jahren im vergangenen Jahrhundert, wurde "Feindsender" hören doch auch drakonisch bestraft. So etwas gehört nunmal zum Wesen einer Diktatur, egal ob nun vom Kapital oder einem Despoten gelenkt...
    Wahrscheinlich bist Du noch sehr jung und hattest noch nicht genug Zeit zu untersuchen, wie Disziplin-basierte Systeme funktionieren: sie machen ÜBERHAUPT KEINEN Hehl daraus, dass sie gewisse Freiheiten verwehren, erklären aber, warum das aus ihrer Sicht notwendig ist.

    Dagegen erheben maurerische laissez-faire-Systeme den Anspruch, angeblich sämtliche Freiheiten ihrer Insassen zu verteidigen. Dem werden sie sie aber NICHT IM GERINGSTEN gerecht, denn deren populophobe "Demokratie" ist ein kompletter Schwindel.

  5. #335
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    15.210

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Bist wieder am üblichen rumeiern. Danke für die Bestätigung der manifesten Diagnose.
    Deine ostzonalen Versuche Putins St. Petersburger Trollfabrik - die von der gesamten Weltpresse so bezeichnet wird - mit gegen mich gerichtete Pöbeleien wegzudiskutieren, kannst du dir getrost ersparen.
    Whatever you do, do no harm!

  6. #336
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    35.424

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Guten Morgen, Forum. Damit der Blutdruck in Wallung gerät, schenkt Euch Sunbeam ein tolles Video. Zwar schon fast 5 Monate alt, aber immer noch "postfaktisch" geil. Viel Spaß:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Sunbeam - Forenarschloch #1
    Bomber-Harris do it again, this time please the whole country!

  7. #337
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    1.857

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Die Art und Weise, wie ich dir antworte, musst du schon mir überlassen. Bist du fündig geworden mit den Suchbegriffen "Fabrik St. Petersburg" oder nicht?
    Es gibt keine Trollfabrik in St. Petersburg. Das ist eine Erfindung der westlichen Lügenpresse. Verschone uns also bitte mit solchen Phantasiegebilden.

  8. #338
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    15.210

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Trollfabrik in St. Petersburg. Das ist eine Erfindung der westlichen Lügenpresse. Verschone uns also bitte mit solchen Phantasiegebilden.
    Dementis aus Russland haben zurzeit Hochkonjunktur - lebst du auch dort?
    Whatever you do, do no harm!

  9. #339
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    15.658

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Wo kann ich eigentlich fake news melden? An wen muß ich mich wenden, wenn ich ununterbrochen von klar erkennbar irrsinnigen Meldungen belästigt werde, Putin hätte Trump bei der Golden Shower erwischt oder am Ende die Party Gelb selbst veranstaltet?
    Geändert von cajadeahorros (12.01.2017 um 10:59 Uhr)
    If you're not careful, the newspapers will have you hating the people who are being oppressed, and loving the people who are doing the oppressing.
    (Malcom X - Auch er wußte, daß der Begriff "Lügenpresse" der Realität entsprach.)

  10. #340
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    15.065

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Trollfabrik in St. Petersburg. Das ist eine Erfindung der westlichen Lügenpresse. Verschone uns also bitte mit solchen Phantasiegebilden.
    ....
    Genauer: Erfindung der westlichen Trollfabrik, auch Öffentlich rechtlicher Rundfunk genannt.

+ Auf Thema antworten
Seite 34 von 37 ErsteErste ... 24 30 31 32 33 34 35 36 37 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US Congress will stärker gegen europäischen "Antisemitismus" vorgehen
    Von Smultronstället II. im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2016, 07:30
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2016, 09:19
  3. CDU will "mit aller Härte" gegen Islamisten vorgehen
    Von Eridani im Forum Innenpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.12.2014, 14:29
  4. Markenrechtsverletzung? – "Thor Steinar" zieht gegen "Storch Heinar" vor Gericht
    Von alta velocidad im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 08:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 291

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben