+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 37 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 363

Thema: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    15.002

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Gab es schon mal. Da hat man den "Oberen" in Gedichten oder sowas als Tiere dargestellt. Wenn ich nur wüsste wie sich das genannt hat.
    Hat es was mit Farm zu tun?

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    24.083

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Klimaerwärmung und Treibhauseffekt werden dann auch der Vergangenheit angehören?



    Das gemeingefährliche Hochverrats - Gesinnungs - Diktat des rot - grünen brd - Mainstreams, ist ein von Selbsthass, Ignoranz, Dekadenz und Degeneriertheit zerfressener verwesender Kadaver, dessen Gestank den gesunden Menschenverstand verpestet! - Buella -

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Panier
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    561

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Das ist doch eigentlich eine ganz tolle Idee! Zuvörderst sollten alle weggesperrt werden, die ihr völlig perverses W[Links nur für registrierte Nutzer] öffentlichkeitswirksam und völlig schamlos ausgelebt haben oder es immer noch tun. Auch Märchenonkel Guido sollte Tütchen kleben müssen, mitsamt all seinen devoten Claqueuren.

    Aber was soll's? Faustdicke Lügen sind das (hoffentlich sandige!) Fundament ihrer "Demokratie".

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.825

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von glaubensfreie Welt Beitrag anzeigen
    Die deutschen Machthaber wollen ihre Gegner im Internet mundtot machen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Für mich stellen sich hier eine reihe Fragen.

    Wer bestimmt was eine Falschmeldung ist? Die Justiz kann nach meiner Auffassung nicht in Frage kommen. Da entscheiden letztlich Richter, also parteiische Subjekte über die freie Information. Also ausgeschlossen. Wer also dann. Schreibe ich ein Merkel Zitat und sie behauptet es ist unwahr. Zeugen haben aber gehört das sie es gesagt hat. Was ist mit geheimen Daten die an de Öffentlichkeit kommen?
    Die Regierung muss eine riesige Angst vor Enthüllungen haben. Sie wissen wie viel Blut an ihren Händen klebt und das es jederzeit auffliegen kann.
    Ist doch ganz einfach. EU plus Merkel plus Regierung plus Öffentlich rechtliche Rundfunkanstalten = Wahrheit. Von diesen abweichende Versionen = Falschmeldung.

  5. #25
    Sehr giftig Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    2.192

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Gab es schon mal. Da hat man den "Oberen" in Gedichten oder sowas als Tiere dargestellt. Wenn ich nur wüsste wie sich das genannt hat.
    evtl farm der tiere von orwell ?
    Hier könnte Ihre Werbung stehen !

  6. #26
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    48.453

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Hat es was mit Farm zu tun?
    Nein. Das ist mein ernst. Da hat man reale Personen in Erzählungen durch Tiere ersetzt.

    Meine Fresse ... wenn ich nur wüsste wie man diese Erzählungen nennt. Habs irgendwann mal in der Schule indoktriniert bekommen. Aber das Alter .....

  7. #27
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    48.453

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    evtl farm der tiere von orwell ?
    War irgendwie eine Geschichtenerzählung. Im Mittelalter oder so. Fabeln, Lyrik oder sonstwas. Mist. Hätte ich in der Schule besser aufgepasst.

  8. #28
    Sehr giftig Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    2.192

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    War irgendwie eine Geschichtenerzählung. Im Mittelalter oder so. Fabeln, Lyrik oder sonstwas. Mist. Hätte ich in der Schule besser aufgepasst.
    fabel passt dann
    Hier könnte Ihre Werbung stehen !

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    15.002

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Nein. Das ist mein ernst. Da hat man reale Personen in Erzählungen durch Tiere ersetzt.

    Meine Fresse ... wenn ich nur wüsste wie man diese Erzählungen nennt. Habs irgendwann mal in der Schule indoktriniert bekommen. Aber das Alter .....
    Ja, Farm der Tiere. Fabel eben.

  10. #30
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.458

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    War irgendwie eine Geschichtenerzählung. Im Mittelalter oder so. Fabeln, Lyrik oder sonstwas. Mist. Hätte ich in der Schule besser aufgepasst.
    Du überschätzt die Schule. Man kann alles auch nach der Schule lesen ... es gibt kein Gesetz, das es verbietet ... weiterhin Bücher zu lesen. Noch nicht!

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 37 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US Congress will stärker gegen europäischen "Antisemitismus" vorgehen
    Von Smultronstället II. im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2016, 07:30
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2016, 09:19
  3. CDU will "mit aller Härte" gegen Islamisten vorgehen
    Von Eridani im Forum Innenpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.12.2014, 14:29
  4. Markenrechtsverletzung? – "Thor Steinar" zieht gegen "Storch Heinar" vor Gericht
    Von alta velocidad im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 08:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 291

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben