+ Auf Thema antworten
Seite 35 von 35 ErsteErste ... 25 31 32 33 34 35
Zeige Ergebnis 341 bis 349 von 349

Thema: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

  1. #341
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    14.288

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von cajadeahorros Beitrag anzeigen
    Wo kann ich eigentlich fake news melden? An wen muß ich mich wenden, wenn ich ununterbrochen von klar erkennbar irrsinnigen Meldungen belästigt werde, Putin hätte Trump bei der Golden Shower erwischt oder am die Party Gelb selbst veranstaltet?
    ....
    Beim Maas-Männlein oder bei Kamelahane

  2. #342
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    14.939

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von cajadeahorros Beitrag anzeigen
    Wo kann ich eigentlich fake news melden? An wen muß ich mich wenden, wenn ich ununterbrochen von klar erkennbar irrsinnigen Meldungen belästigt werde, Putin hätte Trump bei der Golden Shower erwischt oder am die Party Gelb selbst veranstaltet?
    Leg dir noch ein wenig Zurückhaltung auf, um dich als Dritter zu freuen.
    Whatever you do, do no harm!

  3. #343
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    14.939

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Es gibt keine Trollfabrik in St. Petersburg. Das ist eine Erfindung der westlichen Lügenpresse. Verschone uns also bitte mit solchen Phantasiegebilden.
    Sogar die brasilianische "imprensa mentirosa = Lügenpresse" berichtet über die "fabrica de trolls em Sao Petersburgo".

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Entrada da rua Savushkina 55, quartel central do exército dos ‘trolls’.
    Whatever you do, do no harm!

  4. #344
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    1.676

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Sogar die brasilianische "imprensa mentirosa = Lügenpresse" berichtet über die "fabrica de trolls em Sao Petersburgo".

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Entrada da rua Savushkina 55, quartel central do exército dos ‘trolls’.
    Na sowas aber auch. Der hat mich sogar bei der Zigarettenpause fotographiert.

    Weißt su was, Kamerad. Du bist eh nicht an einer richtigen Diskussion interessiert, und ich habe keine Zeit für deinen Trollmüll. Du kommst jetzt zu Skorpion auf meine Arschlochliste und gut.

  5. #345
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    14.939

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    (...)
    Du kommst jetzt zu Skorpion auf meine Arschlochliste und gut.
    Ja, und die "imprensa mentirosa brasileira" kannst du gleich noch mit auf deine Liste setzen.
    Whatever you do, do no harm!

  6. #346
    Mitglied Benutzerbild von ALI_WITZGÜR
    Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    550

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Würde gerne bei dieser Trollfabrik arbeiten. Wo muss ich mich bewerben?
    “Let me tell you about my trouble with girls,” Mr. Hunt told an audience on Monday at the World Conference of Science Journalists in South Korea. “Three things happen when they are in the lab: You fall in love with them, they fall in love with you, and when you criticize them they cry.”

  7. #347
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    14.538

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Deine ostzonalen Versuche Putins St. Petersburger Trollfabrik - die von der gesamten Weltpresse so bezeichnet wird - mit gegen mich gerichtete Pöbeleien wegzudiskutieren, kannst du dir getrost ersparen.
    Ich muss nicht etwas wegdiskutieren über das ich nicht diskutieren kann, weil du es nicht benennst. Blödhammel. Warum zierst du dich immer so deine Behauptungen zu belegen? Aber nun haben wir ja den Sachverhalt, den du nur widerwillig nennst.

    Am 2. Januar fing Sawtschuk bei der Agentur an. Sie musste jeden Tag zwölf Stunden arbeiten, alle zwei Tage hatte sie frei.
    ...
    Jeden Tag musste Sawtschuk mindestens 15 Beiträge verfassen, manchmal hatte sie nicht einmal Zeit für eine Mittagspause.
    ...
    Die meisten der Trolle arbeiten wegen der hohen Belastung offenbar nur wenige Wochen für die Agentur.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Knallharte Arbeitsbedingungen.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  8. #348
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    14.538

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Dementis aus Russland haben zurzeit Hochkonjunktur - lebst du auch dort?
    Falschmeldungen kann man doch nur dementieren und dass Russland dies vermehrt tun muss, ist nur ein Zeichen dafür, dass im Westen die Produktion von Falschmeldungen Hochkonjunktur hat.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  9. #349
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    14.939

    Standard AW: Regierung will gegen "Falschmeldungen" vorgehen.

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Falschmeldungen kann man doch nur dementieren und dass Russland dies vermehrt tun muss, ist nur ein Zeichen dafür, dass im Westen die Produktion von Falschmeldungen Hochkonjunktur hat.
    Ich wünsche dir ein "arbeitsreiches" Jahr 2017
    Whatever you do, do no harm!

+ Auf Thema antworten
Seite 35 von 35 ErsteErste ... 25 31 32 33 34 35

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US Congress will stärker gegen europäischen "Antisemitismus" vorgehen
    Von Smultronstället II. im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2016, 07:30
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.05.2016, 09:19
  3. CDU will "mit aller Härte" gegen Islamisten vorgehen
    Von Eridani im Forum Innenpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.12.2014, 14:29
  4. Markenrechtsverletzung? – "Thor Steinar" zieht gegen "Storch Heinar" vor Gericht
    Von alta velocidad im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 08:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 286

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben