+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 47

Thema: Die 100 €-Wohnung

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    14.289

    Standard AW: Die 100 €-Wohnung

    Architekten mal wieder. Gibt es schon lange und ist sogar beweglich. Nennt sich Wohnwagen.

    Als Baucontainer kann man die sogar stapeln

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    18.046

    Standard AW: Die 100 €-Wohnung

    Zitat Zitat von Hans Huckebein Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen nein.

    Miete zahle ich auch bis ans lebensende und da bin ich auch im "hamsterrad"...nebenkosten zahle ich für andere mieter mit: sperrmüllbeseitigung, ungezieferbekämpfung, kaputte haustüren und klingelanlagen...

    Wir haben vor über 10 jahren gebaut, zahlen jetzt noch 5 jahre die "alte miete" ein und dann nur noch nebenkosten.
    Den schritt haben wir nie bereut.

    Eigentumswohnungen können eher ein graus werden, je nachdem wer oben, neben oder unterhalb einzieht und ob sie vermietet werden, dann ist das hausgeld ganz schnell futsch und ich habe den gleichen ärger wie in einer mietwohnung. Dazu kommt noch die nervige eigentümerversammlung, wo jeder andere vorstellungen hat. Nein danke...

    Zum thema: die 100 euro wohnung finde ich für studenten optimal!
    Das bestätigt, was ich von diversen "Wohnungs-Eigentümern" erfuhr. Jeder dieser denkt, ihm gehöre das ganze Haus. Fazit der meisten: Nie wieder!

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    18.046

    Standard AW: Die 100 €-Wohnung

    Zitat Zitat von Hans Huckebein Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen nein.

    Miete zahle ich auch bis ans lebensende und da bin ich auch im "hamsterrad"...nebenkosten zahle ich für andere mieter mit: sperrmüllbeseitigung, ungezieferbekämpfung, kaputte haustüren und klingelanlagen...

    Wir haben vor über 10 jahren gebaut, zahlen jetzt noch 5 jahre die "alte miete" ein und dann nur noch nebenkosten.
    Den schritt haben wir nie bereut.

    Eigentumswohnungen können eher ein graus werden, je nachdem wer oben, neben oder unterhalb einzieht und ob sie vermietet werden, dann ist das hausgeld ganz schnell futsch und ich habe den gleichen ärger wie in einer mietwohnung. Dazu kommt noch die nervige eigentümerversammlung, wo jeder andere vorstellungen hat. Nein danke...

    Zum thema: die 100 euro wohnung finde ich für studenten optimal!
    In fünf Jahren werden dann die ersten Reparaturen nötig sein...

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    18.046

    Standard AW: Die 100 €-Wohnung

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Vor einigen Tagen habe ich beim Blättern durchs Internet eine Meldung entdeckt, die mir nicht mehr aus dem Kopf geht.
    Ein Architekt (Van Bo Le-Mentzel) entwirft eine Wohnung mit sagenhaften 6,4 Quadratmetern, -wobei er ein bisschen schummelt, durch die Deckenhöhe kann eine zweite Ebene genutzt werden. Trotzdem ist das ganze noch ein winziges Kabinchen.
    Die Argumentation ist: so eine Wohnung kann sich jeder leisten. Auch im Stadtzentrum. Niemand wir mehr automatisch an den Außenrand gedrängt ( es sei denn, die 100 €-Wohnungen in der City sind alle belegt....)

    Das Wohnangebot auf so engem Raum ist kein Muss. Der Architekt sagt: teurer Wohnraum knebelt Menschen, sie haben kein Geld mehr zum Leben und Genießen. Die große und teure Wohung wird sowieso zu wenig bewohnt, weil der Inhaber dazu keine Zeit hat.... er muss ja schuften um den Wohnraum zu bezahlen.

    6,4 Quadratmeter sind nach meinen Vorstellungen ein Witz... hier kann man schlafen und vielleicht auch mal schnell duschen, bevor man zur Arbeit geht. Wohnen/leben kann man darin nicht.
    Trotzdem hat er, finde ich, nicht ganz unrecht. Man hängt sich mit Wohung/Haus auch in vielen Fällen einen gewaltigen Klotz ans Bein.
    Wieviel Wohnraum braucht man? Da gibt es sicher individuell sehr unterschiedliche Ansprüche. Aber lädt man sich mit der Eigentumswohnung/Dem Haus nicht tatsächlich eine Bürde auf die einen ins Hamsterrad zwingt, über Jahre hinweg?
    ...
    Die eigene Wohnung ist der Rückzugsraum vor der feindlichen Welt. Diese muß daher sauber, warm, trocken und gemütlich sein. Größe ist zweitrangig. Kommt auch auf die Persönlichkeit der Bewohner an. Ich z.B. bin sehr bescheiden!

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  5. #15
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    13.147

    Standard AW: Die 100 €-Wohnung

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    In fünf Jahren werden dann die ersten Reparaturen nötig sein...
    Die bezahlst Du als Mieter auch mit den Nebenkosten.....egal wer die Schäden verursacht hat.

    Wir verursachen selbst den Schaden oder halt ein Unwetter oder sowas. Diese Kosten muss man mit einkalkulieren beim Hausbau oder Hauskauf.
    __________________
    Gedanke & Erinnerung
    __________________

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    18.046

    Standard AW: Die 100 €-Wohnung

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Die bezahlst Du als Mieter auch mit den Nebenkosten.....egal wer die Schäden verursacht hat.

    Wir verursachen selbst den Schaden oder halt ein Unwetter oder sowas. Diese Kosten muss man mit einkalkulieren beim Hausbau oder Hauskauf.
    Zum Glück war 2015 ein ruhiges Jahr. Ich bekomme `ne Rückzahlung.

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    6.862

    Standard AW: Die 100 €-Wohnung

    Kleine Wohnungen werden in Zukunft Standard sein. Die Bevölkerung wächst ungebremst, wenn nicht die eigene dann werden die Zuwanderer dafür sorgen.
    Mieten sind heute schon jenseits jeder Vernunft. Wenn man Einkommen und Kosten betrachtet, was bleibt effektiv über?
    Allerdings gehe ich eher von 20 qm Wohnungen aus, mit Sanitärbereich.
    Die Kosten werden immer weiter steigen....was wird bei einer Krise wohl passieren?
    Genau genommen reichen 20 qm auch....wer öfter mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs war kann damit auskommen.

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    14.289

    Standard AW: Die 100 €-Wohnung

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Kleine Wohnungen werden in Zukunft Standard sein. Die Bevölkerung wächst ungebremst, wenn nicht die eigene dann werden die Zuwanderer dafür sorgen.
    Mieten sind heute schon jenseits jeder Vernunft. Wenn man Einkommen und Kosten betrachtet, was bleibt effektiv über?
    Allerdings gehe ich eher von 20 qm Wohnungen aus, mit Sanitärbereich.
    Die Kosten werden immer weiter steigen....was wird bei einer Krise wohl passieren?
    Genau genommen reichen 20 qm auch....wer öfter mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs war kann damit auskommen.
    Siehe #11

    Zur Zeit verbringe ich 12 Stunden am Tag in einem Standardbaucontainer x 2. Geht auch.

    Abends nutze ich von 200 qm vielleicht 8 (inkl. Terrasse zum rauchen)

  9. #19
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    13.147

    Standard AW: Die 100 €-Wohnung

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Zum Glück war 2015 ein ruhiges Jahr. Ich bekomme `ne Rückzahlung.
    Rückzahlungen bekommen wir auch. Gas, Strom, Wasser...

    Wie lange es aber noch ruhig bleiben wird auf dem Mietmarkt, weiss doch niemand. Gut, bei uns in Mitteldeutschland gehts noch, das wird sich allerdings mit der Invasorenflut auch ändern.

    Erste Anzeichen sehe ich ja bereits in unserer Kleinstadt.
    __________________
    Gedanke & Erinnerung
    __________________

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    18.046

    Standard AW: Die 100 €-Wohnung

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Rückzahlungen bekommen wir auch. Gas, Strom, Wasser...

    Wie lange es aber noch ruhig bleiben wird auf dem Mietmarkt, weiss doch niemand. Gut, bei uns in Mitteldeutschland gehts noch, das wird sich allerdings mit der Invasorenflut auch ändern.

    Erste Anzeichen sehe ich ja bereits in unserer Kleinstadt.
    Sicher wird sich was ändern. Die legen den Verbrauch der Fachkräfte auf den Pöbel um. Wer sonst soll deren Nebenkosten berappen?!

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. SEK schmeißt 84-jährigen aus Wohnung
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 03.09.2016, 19:21
  2. TV-Meteorologe tot in Wohnung.
    Von Carl von Cumersdorff im Forum Medien
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 07.02.2015, 18:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 123

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben