+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 138

Thema: Hartz IV für afghanische Familien in Höhe von 4.285 €

  1. #1
    REISEGENUSS Benutzerbild von black_swan
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    7.465

    Standard Hartz IV für afghanische Familien in Höhe von 4.285 €

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    und das ist nur mal die Spitze des Eisberges, Asyl wurde angeblich anerkannt, - hmm ich dachte, Afghanisthan gilt als sicheres Herkunftsland ????

    Dann wurde die Höhe begründet, dass die armen Schützlinge keine Wohnung bekommen und eben die Betreuungs- und Integrationshilfe GmbH (BIH),

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    für die Flüchtlinge wohnungen organisieren muss und dafür eben mal mehr Geld verlangt wird und der Steuerzahler das zahlen müsse..

    das muss man sich mal auf die Zunge zergehen lassen, da werden Sektenvereine wie Kakerlaken aus dem Boden geschossen um den Refugees Wohnungen zu organisieren und diese Sekten lassen sich das noch fürstlich bezahlen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich will gar nicht ausmalen was man für normale deutsche Wohnberechtigte oder Obdachlose macht und wie man sich nakig machen muss, wenn man aus Not Geld beantragen muss....

    Mir fehlen einfach nur die Worte.
    "Für uns ist die Migration keine Lösung, sondern ein Problem. Nicht Medizin, sondern ein Gift. Wir wollen es nicht und wir schlucken es nicht !"
    Viktor Orbán

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Brain
    Registriert seit
    12.10.2016
    Beiträge
    783

    Standard AW: Hartz IV für afghanische Familien in Höhe von 4.285 €

    Warum fehlen dir die Worte? Was soll das mit unseren Obdachlosen zu tun haben? Hier muss keiner obdachlos sein, jedem steht Hartz zu, eine Wohnung bla bla bla.
    Mach zehn Kinder, dann bekommst auch so einen Betrag. Ist nicht wirklich neu. Gäääähn.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Beiträge
    15.059

    Standard AW: Hartz IV für afghanische Familien in Höhe von 4.285 €

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    und das ist nur mal die Spitze des Eisberges, Asyl wurde angeblich anerkannt, - hmm ich dachte, Afghanisthan gilt als sicheres Herkunftsland ????

    Dann wurde die Höhe begründet, dass die armen Schützlinge keine Wohnung bekommen und eben die Betreuungs- und Integrationshilfe GmbH (BIH),

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    für die Flüchtlinge wohnungen organisieren muss und dafür eben mal mehr Geld verlangt wird und der Steuerzahler das zahlen müsse..

    das muss man sich mal auf die Zunge zergehen lassen, da werden Sektenvereine wie Kakerlaken aus dem Boden geschossen um den Refugees Wohnungen zu organisieren und diese Sekten lassen sich das noch fürstlich bezahlen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich will gar nicht ausmalen was man für normale deutsche Wohnberechtigte oder Obdachlose macht und wie man sich nakig machen muss, wenn man aus Not Geld beantragen muss....

    Mir fehlen einfach nur die Worte.
    Ich wohne ja nahe an der Deutsch-Afghanischen Grenze. Da kann ich schon verstehen, daß die Asyl beantragen, weil ja die Frauen verfolgt werden. Hier dagegen...........

  4. #4
    REISEGENUSS Benutzerbild von black_swan
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    7.465

    Standard AW: Hartz IV für afghanische Familien in Höhe von 4.285 €

    Zitat Zitat von Brain Beitrag anzeigen
    Warum fehlen dir die Worte? Was soll das mit unseren Obdachlosen zu tun haben? Hier muss keiner obdachlos sein, jedem steht Hartz zu, eine Wohnung bla bla bla.
    Mach zehn Kinder, dann bekommst auch so einen Betrag. Ist nicht wirklich neu. Gäääähn.
    Du bist ein Depp oder provokateur...erstmal sollte Ausländer die nicht aus der EU kommen generell sowas nicht zustehen, sondern nur EU Bürger für maximal ein Jahr, wenn die mal gearbeitet haben und zweitens muss der normale Bürger der die Leistung beantragt auch Gegenleistung einbringen, - ich kenne viele die da ganz schnell in Arbeit vermittelt worden sind. ...nur bei deinen Lielingen gelten wohl andere Prioritäten.
    "Für uns ist die Migration keine Lösung, sondern ein Problem. Nicht Medizin, sondern ein Gift. Wir wollen es nicht und wir schlucken es nicht !"
    Viktor Orbán

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Brain
    Registriert seit
    12.10.2016
    Beiträge
    783

    Standard AW: Hartz IV für afghanische Familien in Höhe von 4.285 €

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    Du bist ein Depp oder provokateur...erstmal sollte Ausländer die nicht aus der EU kommen generell sowas nicht zustehen, sondern nur EU Bürger für maximal ein Jahr, wenn die mal gearbeitet haben und zweitens muss der normale Bürger der die Leistung beantragt auch Gegenleistung einbringen, - ich kenne viele die da ganz schnell in Arbeit vermittelt worden sind. ...nur bei deinen Lielingen gelten wohl andere Prioritäten.






    Bin ich halt ein Depp. Sehe es genauso, gehe sogar weiter. Egal ob EU oder nicht EU, es steht eigentlich keinem zu. Gehört geändert auf Dach über dem Kopf, 3x Essen am Tag, was zum anziehen und zum waschen, fertig! Nur was sollen diese langweiligen Beispiele. Verstehe den Sinn nicht. Jeder weiß, dass es sowas gibt und das ist auch nicht wirklich neu. Man muss auch gestehen, es ist schon ein Extremfall. Was muss man bitte für Hartz an Gegenleistung erbringen? Im ersten Jahr paar Stempel abholen, nach einem Jahr bist schwer vermittelbar und Arsch lecken.

  6. #6
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    69.424

    Standard AW: Hartz IV für afghanische Familien in Höhe von 4.285 €

    Zitat Zitat von Brain Beitrag anzeigen
    Warum fehlen dir die Worte? Was soll das mit unseren Obdachlosen zu tun haben? Hier muss keiner obdachlos sein, jedem steht Hartz zu, eine Wohnung bla bla bla.
    Mach zehn Kinder, dann bekommst auch so einen Betrag. Ist nicht wirklich neu. Gäääähn.
    Bei den einheimischen Deutschen ist das "Massenwerfen" aber nicht so beliebt, muss wohl an der Einstellung liegen.
    Bald ist Bundestagswahl, dann ist "Bescherung" für die etablierten Volksverräterparteien.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Brain
    Registriert seit
    12.10.2016
    Beiträge
    783

    Standard AW: Hartz IV für afghanische Familien in Höhe von 4.285 €

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Bei den einheimischen Deutschen ist das "Massenwerfen" aber nicht so beliebt, muss wohl an der Einstellung liegen.






    Naja müssen ja nicht gleich 10 sein, aber selbst 2 oder 3 sind ja heutzutage zuviel verlangt. Denn Kinder kosten ja, da muss der Ego ja vielleicht auf Bedürfnisse verzichten. Ne ne , lieber 3x Malle eine Finca, anstatt einen Beitrag zur Gesellschaft leisten. Lieber Karriere und Geld scheffeln, mehr und mehr. Hallo, der neue TV alle 2 Jahre muss ja auch bezahlt werden. Außerdem hat der Nachbar ein neues Auto gekauft, da muss man nachziehen. Mit Billigjeans will man auch nicht herumlaufen. Und nicht vergessen, die Frau muss ja auch Karriere machen, noch mehr Geld, geil. Ups und dann ist man 45, da wirds schon schwer mit den Kindern. Naja scheiß drauf, erstmal Wohnzimmer zum 20. mal neu gestalten.

  8. #8
    REISEGENUSS Benutzerbild von black_swan
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    7.465

    Standard AW: Hartz IV für afghanische Familien in Höhe von 4.285 €

    Zitat Zitat von Brain Beitrag anzeigen
    Bin ich halt ein Depp. Sehe es genauso, gehe sogar weiter. Egal ob EU oder nicht EU, es steht eigentlich keinem zu. Gehört geändert auf Dach über dem Kopf, 3x Essen am Tag, was zum anziehen und zum waschen, fertig! Nur was sollen diese langweiligen Beispiele. Verstehe den Sinn nicht. Jeder weiß, dass es sowas gibt und das ist auch nicht wirklich neu. Man muss auch gestehen, es ist schon ein Extremfall. Was muss man bitte für Hartz an Gegenleistung erbringen? Im ersten Jahr paar Stempel abholen, nach einem Jahr bist schwer vermittelbar und Arsch lecken.
    Du scheinst wohl gerne zu provozieren ??? Ich kann mich nicht mit jemanden unterhalten der vom Leben keine Ahnung hat und nur dummes Zeug von sich gibt..

    Der Gesetzgeber hat im Sinne der sozialen Marktwirtschaft ein sozailes Netz geschaffen, dafür zahlen die Bürger in diesem Land steuern- viele normale Hartz IVer sind unverschuldet arbeitslos - haben eine abgeschlossene Berufsausbildung und mal in die Kasse neben den üblichen Steuern auch Beiträge eingezahtl und genau deswegen sollte auch nur Alg2 für Personen zustehen, die genau gewisse Kriterien erfüllen...und das ganze mal trennen wie das früher mal war, und junge Menschen extrem schnell in Arbeit vermitteln, - wenn das ein Arbeitsvermittler nicht kann, macht er seinen Job nicht richtig und Sanktionen kann das Arbeitsamt verhängen wenn jemand nicht seinen Mitwkrungspflichten nachkommt oder eine Anbahnung einer Beschäftigung durch sein Verhalten zerstört.

    Wenn man die Spreu vom Weizen trennt ist das auch gut so - und übrigens in den Niederlanden gibt es Geld nur bis zum 3.Kind...aber das wäre dir wohl zu hoch um das zu disktuieren, - aber ich weiss wer solche Aussagen trifft, was Du und deine möglichen Freunde damit in Wahrheit bezwecken wollen - nämlich die Flüchtlinge als Mittel zum zweck benutzen um genau die Grundlage der sozialen Marktwirtschaft zu zerstören...alles im Sinne der NWO...

    Gehe in die Hölle du elender Teufel !!!!!!!!!!
    "Für uns ist die Migration keine Lösung, sondern ein Problem. Nicht Medizin, sondern ein Gift. Wir wollen es nicht und wir schlucken es nicht !"
    Viktor Orbán

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    20.666

    Standard AW: Hartz IV für afghanische Familien in Höhe von 4.285 €

    Die Typen sagen dann, das Geld haben sie von Allah bekommen und nicht vom deutschen Steuerzahler.
    Wer den Islam ablehnt verteidigt die Freiheit und den Liberalismus.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    6.927

    Standard AW: Hartz IV für afghanische Familien in Höhe von 4.285 €

    Zitat Zitat von Brain Beitrag anzeigen
    Bin ich halt ein Depp. Sehe es genauso, gehe sogar weiter. Egal ob EU oder nicht EU, es steht eigentlich keinem zu. Gehört geändert auf Dach über dem Kopf, 3x Essen am Tag, was zum anziehen und zum waschen, fertig! Nur was sollen diese langweiligen Beispiele. Verstehe den Sinn nicht. Jeder weiß, dass es sowas gibt und das ist auch nicht wirklich neu. Man muss auch gestehen, es ist schon ein Extremfall. Was muss man bitte für Hartz an Gegenleistung erbringen? Im ersten Jahr paar Stempel abholen, nach einem Jahr bist schwer vermittelbar und Arsch lecken.
    Du bist wirklich dämlich. Ein Deutscher, der jahrelang eingezahlt hat, der hat sich einen Anspruch erworben.
    Das die Hartz Reformen gegen das Grundgesetz verstoßen ist rechtlich einwandfrei erwiesen.
    Nur weil die Parteien das BVerG gekapert haben ist der Grund, warum sie nicht aufgehoben worden sind.
    Ein Ausländer hat in keinem Land der Welt einen Anspruch, nur in Deutschland.
    Genau das steigert die Wut auf Flüchtlinge und EU Schmarotzer.
    Sobald das Finanzsystem kollabiert wirst Dinge erleben, die schlimmer als 1936 sind.

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rentenversicherung benachteiligt Familien massiv - Kinderlose leben zu Lasten der Familien
    Von Alter Preuße im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 24.01.2014, 16:57
  2. Afghanische Musik
    Von Felix Krull im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 23:11
  3. Afghanische Frauen als Mittel der Kriegspropaganda
    Von Illuminati im Forum Krisengebiete
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 09:44
  4. Deutschland unterstützt afghanische Armee mit 50. Mio. Euro!
    Von latinroad im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 08:03
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 16:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 180

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben