+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 45 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 444

Thema: Das Ende einer unerwünschten Wallfahrt ... Hitlers Geburtshaus wird abgerissen

  1. #11
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.307

    Standard AW: Das Ende einer unerwünschten Wallfahrt ... Hitlers Geburtshaus wird abgerissen

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Hmmm... jetzt musste ich doch mal googeln. Ob das Mahnmal davor auch abgerissen wird?
    Wäre angebracht oder es zumindest an einer anderen Stelle hinzustellen.

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

  2. #12
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    48.082

    Standard AW: Das Ende einer unerwünschten Wallfahrt ... Hitlers Geburtshaus wird abgerissen

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Wäre angebracht oder es zumindest an einer anderen Stelle hinzustellen.

    Servus umananda
    Ja. Weil irgendwie fehlt dann der Bezug. Ob die das auch bedacht haben?

  3. #13
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.307

    Standard AW: Das Ende einer unerwünschten Wallfahrt ... Hitlers Geburtshaus wird abgerissen

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Geschieht der Abriss wenigstens "klimaneutral"?
    Keine Ahnung. Was verstehst unter klimaneutral? Dass kein Staub aufgewirbelt wird?

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

  4. #14
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.307

    Standard AW: Das Ende einer unerwünschten Wallfahrt ... Hitlers Geburtshaus wird abgerissen

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ja. Weil irgendwie fehlt dann der Bezug. Ob die das auch bedacht haben?
    Ich glaube nicht, dass man viel darüber nachgedacht hat. Man wollte das Geburtshaus nur abreißen, damit die Debatte endet.

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

  5. #15
    Foren-Veteran Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    18.809

    Standard AW: Das Ende einer unerwünschten Wallfahrt ... Hitlers Geburtshaus wird abgerissen

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Eine historische Stätte? Ehrlich, glaubst du das wirklich?

    Servus umananda
    Ja, glaubte ich bis jetzt wirklich. Und warum bist Du - anscheinend - nicht der Meinung? Würde mich interessieren ... :-?
    Flying Home

  6. #16
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    48.082

    Standard AW: Das Ende einer unerwünschten Wallfahrt ... Hitlers Geburtshaus wird abgerissen

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass man viel darüber nachgedacht hat. Man wollte das Geburtshaus nur abreißen, damit die Debatte endet.

    Servus umananda
    Offen gesagt verstehe ich das nicht. Das Haus ist sowas von unwichtig - wenn das ne Pilgerstätte gewesen wäre, hätten wir davon täglich in den Medien erfahren. Keine Ahnung wer da die Debatte losgetreten hat.

  7. #17
    veni, vidi, violini. Benutzerbild von Rolf1973
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    LK Mittelsachsen
    Beiträge
    7.845

    Standard AW: Das Ende einer unerwünschten Wallfahrt ... Hitlers Geburtshaus wird abgerissen

    O nein. Was soll uns böse Deutsche künftig bei der Fahrt durch Braunau an unsere ewige Kollektiv- und Zahlschuld erinnern?

    Nein, im Ernst, ich fühle mich gerade etwas weniger verantwortlich für den NS! Zu Hülf', Ihr Leut'!
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  8. #18
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.307

    Standard AW: Das Ende einer unerwünschten Wallfahrt ... Hitlers Geburtshaus wird abgerissen

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    Ja, glaubte ich bis jetzt wirklich. Und warum bist Du - anscheinend - nicht der Meinung? Würde mich interessieren ... :-?
    Man hat schon viele Altstadthäuser abgerissen und niemanden hat es interessiert. Und manchmal hat man an ihrer Stelle schändliche Neubauten hingesetzt. Nun, ich bin deshalb anderer Ansicht bei diesem Gebäude, weil die Stadt Braunau einfach keinen "Hitlertourismus" haben wollte. Irgendwie habe ich dafür Verständnis. Zumindest war die ganze Debatte um dieses Gebäude nie unter dem Aspekt Ensembleschutz geführt worden. Als einzelnes Gebäude ist es ja nicht sonderlich wertvoll. Ich habe einmal bei einer Diskussion im Architektenzentrum Wien den Einwand Ensembleschutz hinsichtlich dieses Gebäude eingebracht, aber man ging einfach nicht darauf ein.

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    4.247

    Standard AW: Das Ende einer unerwünschten Wallfahrt ... Hitlers Geburtshaus wird abgerissen

    Zitat Zitat von umananda Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung. Was verstehst unter klimaneutral? Dass kein Staub aufgewirbelt wird?

    Servus umananda
    Das ist doch meistens deren zweitgrösste Sorge. Nazifrei muss es sein und "klimaneutral". Denn da werden ja schwere Geräte eingesetzt die Diesel verbrauchen, Baustoffe müssen entsorgt werden usw...
    Hätte schon erwartet, dass dieser Abriss "klimaneutral" geschieht im grünen Österreich...

  10. #20
    nouvelles à la main Benutzerbild von umananda
    Registriert seit
    11.03.2005
    Beiträge
    38.307

    Standard AW: Das Ende einer unerwünschten Wallfahrt ... Hitlers Geburtshaus wird abgerissen

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Offen gesagt verstehe ich das nicht. Das Haus ist sowas von unwichtig - wenn das ne Pilgerstätte gewesen wäre, hätten wir davon täglich in den Medien erfahren. Keine Ahnung wer da die Debatte losgetreten hat.
    Doch, diese Debatte ist immer wieder geführt worden. Das Problem war nur, dass das Haus aus dem 17. Jahrhundert stammt und als Biedermeierhaus klassifiziert wurde und unter Denkmalschutz stand.

    Servus umananda


    Überzeugen ist unfruchtbar.

    Walter Benjamin
    (1892 - 1940)

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 45 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Österreich enteignet Besitzerin von Hitlers Geburtshaus
    Von wastl im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2016, 13:38
  2. Riesen-Ärger um Hitlers Geburtshaus!
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 139
    Letzter Beitrag: 12.11.2014, 10:33
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 19:35
  4. Streit um Adolf Hitlers Geburtshaus
    Von Alfred Tetzlaff im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 205
    Letzter Beitrag: 12.10.2012, 16:53
  5. Kann das neue Gesetz den unerwünschten Zuzug der Türken stoppen?
    Von Felixhenn im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 10:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 265

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben