+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 41 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 405

Thema: Ehem. DDR-Bürger: Die Sowjetunion hat uns im Stich gelassen, die Westdeutschen haben uns geplündert

  1. #21
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Asow, Oblast Rostow, Russland
    Beiträge
    2.630

    Standard AW: Ehem. DDR-Bürger: Die Sowjetunion hat uns im Stich gelassen, die Westdeutschen haben uns geplünd

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Was mir persönlich immer so auf die Nerven geht ist das ständige "böser Westen ist an allem schuld"-Gewinsel, ohne auch nur einen Gedanken darauf zu verschwenden, daß die eigene Lage durch die eigene liebe Regierung und deren eigene Stümperhaftigkeit versursacht werden könnte.

    Der völlig wirre Schluß daraus ist dann meistens: Nochmehr Staat, die Regierung meint es ja gut, sie würde ja wenn sie könnte usw.

    Scheiße.
    Genauso falsch ist es aber auch, sämtliche Machenschaften des Westens als "Verschwörungstheorie" abzustempeln.

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Nanu
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.600

    Standard AW: Ehem. DDR-Bürger: Die Sowjetunion hat uns im Stich gelassen, die Westdeutschen haben uns geplünd

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    In der Samstagsausgabe der russischen Traditionszeitung "Komsomolskaja Prawda" erschien heute ein interessanter Artikel mit dem Titel Ehem. DDR-Bürger: Die Sowjetunion hat uns im Stich gelassen und die Westdeutschen haben uns geplündert und eine Kolonie aus uns gemacht.
    Fakt ist, dass Gorbi die DDR OHNE JEDE GEGENLEISTNG an USrael verschenkt hat. Warum er das getan hat? Nur Allah weiss es.
    JE SUIS BERLIN

  3. #23
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    111

    Standard AW: Ehem. DDR-Bürger: Die Sowjetunion hat uns im Stich gelassen, die Westdeutschen haben uns geplünd

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Was du denkst oder nicht, wogegen du dich "wehrst" oder nicht, steht auf meiner Piepsegal-Skala weit oben.

    Fang an, objektiv und faktenorientiert zu argumentieren, ansonsten halte ich es wie Intolerist: Schleich di!
    Was passiert ist, wissen wir. Und was willst Du erreichen?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #24
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Asow, Oblast Rostow, Russland
    Beiträge
    2.630

    Standard AW: Ehem. DDR-Bürger: Die Sowjetunion hat uns im Stich gelassen, die Westdeutschen haben uns geplünd

    Zitat Zitat von Antibalanceist Beitrag anzeigen
    Was passiert ist, wissen wir. Und was willst Du erreichen?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Was hat die Entbindung des Chefs der Russischen Präsidialadministration von seinen Amtspflichten damit zu schaffen?

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Agram
    Registriert seit
    09.11.2015
    Beiträge
    1.631

    Standard AW: Ehem. DDR-Bürger: Die Sowjetunion hat uns im Stich gelassen, die Westdeutschen haben uns geplünd

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Das war keine Schocktherapie, das war eine gezielte Zerstörung der Industrie im Osten. Die liberalen Ökonomen hantieren mit dieser "Schocktherapie" und werfen mit komplizierten wirtschaftlichen Fachbegriffen um sich, um den Menschen Sand in die Augen zu streuen und von dem abzulenken, was wirklich war: Der Westen war nicht an einem aufblühenden, industrialisierten Osten interessiert. Für ihn hatte der Osten zwei Nutzenpunkte: 1. Neuer Absatzmarkt, 2. Beschaffungsmarkt billiger Arbeitskräfte. Punkt.
    Und um Konkuzenz zu zerstören. Die Produkte der ehemaligen Ost-block Ländern waren besser und mehr qualitätsreicher als der Müll wie zun Beispiel Coca-cola oder alles was Kaufland verkauft.

    Die USSR sollte dem Chinesischen Weg damals staat das komplete System zu transformieren. Sie haben beganen ihren Produkte zu aussen zu verkaufen.

  6. #26
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    11.388

    Standard AW: Ehem. DDR-Bürger: Die Sowjetunion hat uns im Stich gelassen, die Westdeutschen haben uns geplünd

    Zitat Zitat von Jodlerkönig Beitrag anzeigen
    Na da haben wir es doch schon wieder. deine einzige absicht ist es mit diesem strang, gegen den westen zu hetzen, weil irgendwie kann man es ja wieder hinbiegen, daß für die russischen verbrechen in der ddr und dem ganzen ostblock wieder die nato schuldig ist. es langweilt mitlerweile dermaßen, da ist eine strickstunde bei oma olga, spannender. aber erwarte nicht, dass ich mich dagegen nicht wehre!
    Da ist sicherlich nicht alles gut gelaufen, aber immerhin haben die Russen, im Gegensatz zu den US-Besatzern Westeuropas,
    die Ostblockvölker nicht mit einer aufoktroierten mulitkulturellen Gesellschaft "beglückt", sondern Polen blieben Polen, Deutsche Deutsche,
    Tschechen blieben Tschechen, Ungarn blieben Ungarn und so fort. Dieser Umstand wird vieleicht Europa noch vor einer muselmanischen Invasion, die übrigens auch von den USA in Gang gesetzt wurde, retten. Denn diese Völker werden sich diese Scheiße nicht so fatalistisch wie die Westvölker gefallen lassen.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  7. #27
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Asow, Oblast Rostow, Russland
    Beiträge
    2.630

    Standard AW: Ehem. DDR-Bürger: Die Sowjetunion hat uns im Stich gelassen, die Westdeutschen haben uns geplünd

    Zitat Zitat von Nanu Beitrag anzeigen
    Fakt ist, dass Gorbi die DDR OHNE JEDE GEGENLEISTNG an USrael verschenkt hat. Warum er das getan hat? Nur Allah weiss es.
    Ja, der Typ ist nicht umsonst aus Russland weg. Er weiß, was er getan hat und er weiß auch, dass Russland gegen ihn jederzeit einen Haftbefehl wegen Vaterlandsverrat in besonders schwerem Fall ausstellen könnte. Das ist nur eine Frage der Zeit, bis das passiert.

  8. #28
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    10.779

    Standard AW: Ehem. DDR-Bürger: Die Sowjetunion hat uns im Stich gelassen, die Westdeutschen haben uns geplünd

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Menschen und Fakten, die von den Westmedien seit einem Vierteljahrhundert konsequent totgeschwiegen werden.
    .. der Witz des Jahrtausend .. ich lach mich wääääch ..

  9. #29
    Москаль Benutzerbild von Dima
    Registriert seit
    17.06.2013
    Ort
    Asow, Oblast Rostow, Russland
    Beiträge
    2.630

    Standard AW: Ehem. DDR-Bürger: Die Sowjetunion hat uns im Stich gelassen, die Westdeutschen haben uns geplünd

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Da ist sicherlich nicht alles gut gelaufen, aber immerhin haben die Russen, im Gegensatz zu den US-Besatzern Westeuropas,
    die Ostblockvölker nicht mit einer aufoktroierten mulitkulturellen Gesellschaft "beglückt", sondern Polen blieben Polen, Deutsche Deutsche,
    Tschechen blieben Tschechen, Ungarn blieben Ungarn und so fort. Dieser Umstand wird vieleicht Europa noch vor einer muselmanischen Invasion, die übrigens auch von den USA in Gang gesetzt wurde, retten. Denn diese Völker werden sich diese Scheiße nicht so fatalistisch wie die Westvölker gefallen lassen.
    Richtig. In der DDR blieben die Deutschen weitestgehend unter sich!

    Sogar Russen durften nicht ohne weiteres in die DDR reisen. Um die DDR zu bereisen, brauchte man als als Sowjetbürger ein Visum von der Botschaft der DDR. Die Erteilung des Visums war an strenge Auflagen geknüpft. Viele bekamen eine Absage.

    Und eine Emigration in die DDR war für Russen ausgeschlossen. Sowas wurde nur in seltenen Einzelfällen genehmigt.

  10. #30
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.08.2016
    Beiträge
    111

    Standard AW: Ehem. DDR-Bürger: Die Sowjetunion hat uns im Stich gelassen, die Westdeutschen haben uns geplünd

    Zitat Zitat von Dima Beitrag anzeigen
    Was hat die Entbindung des Chefs der Russischen Präsidialadministration von seinen Amtspflichten damit zu schaffen?
    Menschen und Fakten werden jetzt mehr zu Wort kommen.

+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 41 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. morgen werden die Banken geplündert
    Von Sterntaler im Forum Europa
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 13:47
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 20:01
  3. Hilfe! ich fühle mich vom Staat im Stich gelassen.
    Von schlaufix im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 03:53
  4. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 15:19
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 09:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 196

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

ddr

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

sowjetunion

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

wolfgang schälike

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben