+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 31 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 302

Thema: Bundesliga 2016/2017

  1. #1
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    19.451

    Standard Bundesliga 2016/2017

    Angesichts der überragenden Leistung Herthas gestern gegen Bröndby - quasi das Barcelona Dänemarks - kam ich irgendwie (woran das wohl liegt) auf das Thema Abstiegskampf der kommenden Saison. Hertha ist auch hier wieder heißer Kandidat für Furore zu sorgen (die Bengalos gestern waren schon nicht schlecht), während das andere Tabellenende ja nun eh langweilig geworden ist. Neben Hertha könnten Darmstadt und Igoldstadt im Abstiegskampf Akzente setzen oder auch der eine oder andere Klub, der immer wieder Bestmarken in Sachen "Underperfomance" bietet.

    Oben werden der FC Bayern und Borussia Dortmund ihre Abos auf Platz 1 und Platz 2 in dieser Reihenfolge auch einlösen, wiederum Bayern mit weitem Abstand vor Dortmund und Dortmund eine Liga über dem Dritten. Leverkusen hat als Klub für mich das Charisma eines Schluck Wassers, wird aber im Zweifel doch wieder weit vorne landen und bei Schalke wird spannend sein, ob sie sich wieder durch spannende Querelen hervortun.

    Was tippt ihr so?
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  2. #2
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    15.655

    Standard AW: Bundesliga 2016/2017

    Na ja, die CL/EL-Qualifikationsspiele mitten in der Sommerpause sind immer wieder ein Quell der Heiterkeit. Lille OSC scheitert im zentraleuropäischen Staat Aserbeidschan, Celtic verliert in Gibraltar, in Moskau wird Putin wieder ein paar Verantwortliche für das Aus von Spartak auf Zypern hinrichten und ob die "Hearts" aus Edinburgh jetzt unbedingt auf Malta ausscheiden mußten, ist auch die Frage.

    Ich habe mich inzwischen (geistig) der Gruppe der Fußballfreunde angeschlossen die darauf hoffen, daß RBL das ganze in der Bundesliga irgendwann wieder einmal spannender gestalten kann. Absteiger? Eigentlich wäre Köln auch mal wieder dran und die Eintracht halte ich nicht für nachhaltig verbessert. Augsburg mit Querelen. Darmstadt sicher der heißeste Kandidat. Wenn ich mich festlegen solle. 16. Freiburg 17. Augsburg 18. Darmstadt

    Ich tröste ich mich mit der "Ehrendivision" eine Stufe tiefer, die gleich am Samstag mit dem Highlight Dynamo-Club startet.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    If you're not careful, the newspapers will have you hating the people who are being oppressed, and loving the people who are doing the oppressing.
    (Malcom X - Auch er wußte, daß der Begriff "Lügenpresse" der Realität entsprach.)

  3. #3
    Freidenker Benutzerbild von tommy3333
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Freistaat Thüringen
    Beiträge
    11.726

    Standard AW: Bundesliga 2016/2017

    Ich glaube, die Meisterschaft wird für Bayern in der kommenden Saison kein Selbstläufer. Der BVB hat zwar 3 wichtige Spieler abgegeben, aber sich auch gut verstärkt - auch in der Breite. Ich glaube auch, dass Schürrle und Götze beim BVB spätestens in der Rückrunde wieder zu ihrer "alten" Form zurückfinden werden. Bei Tuchel sind sie da in guten Händen.

    Wolfsburg steht wohl ein Umbruch bevor (Kruse, Schürrle und Naldo sind bereits weg, aber auch Dost, Rodriguez, und Draxler wollen weg). CL-Platz halte ich für unwahrscheinlich, eher wird es ähnlich ausgehen wie in der zurückliegenden Saison. Ob es Schalke schafft, hängt davon ab, ob sie aus dem Trott der letzten Rückrunde wieder heraus kommen und deren Leistungsträger wieder konstant Leistung zeigen. Andernfalls wird wahrscheinlich wieder "nur" die EL bleiben.

    Bei Gladbach sehe ich gute Chancen, den Einzug in die CL zu wiederholen. Xhaka geht, dafür kommt Kramer wieder zurück, und mit Vestergaard bekommt Gladbach noch einen soliden IV. Bei Leverkusen wier wohl vieles davon abhängen, ob der Verein Chicharito halten kann. Wenn ja, hat auch Leverkusen gute Chancen für den CL-Einzug, andernfalls wirds wahrscheinlich nur EL.

    Mainz traue ich wieder die EL zu, aber für die CL wird es wohl nicht reichen.

    Dem HSV traue ich eine Überraschung zu. Labbadia leistet dort gute solide Arbeit, und mit den Zugängen glaube ich, wird mehr drin sein als Platz 10. Wenn Mitkonkurrenten schwächeln, ist sogar die EL möglich.

    Ich glaube, dass die beiden Aufsteiger (Freiburg und Leipzig) drin bleiben werden.

    Abstiegskandidat Nr. 1 ist für mich Darmstadt, Nr. 2 Ingolstadt, Nr. 3 Augsburg. Diese Vereine werden es amS schwer haben, die Klasse zu halten. Auch Werder und Frankfurt werden wohl eher wieder gg. den Abstieg zu kämpfen haben, jedoch räume diesen beiden Mannschaften bessere Chancen ein, drin zu bleiben.

    Schwer einzuschätzen sind für mich Hertha und Köln, ich denke, die werden am Ende irgendwo im Niemandsland sein, wie auch Hoffenheim.
    "Fernsehredakteure haben eine einmalige Begabung: Sie können Spreu von Weizen trennen. Und die Spreu senden sie dann."
    "Wer zensiert, hat Angst vor der Wahrheit."
    Bei ARD und ZDF verblöden Sie in der ersten Reihe.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Agram
    Registriert seit
    09.11.2015
    Beiträge
    1.653

    Standard AW: Bundesliga 2016/2017

    Gibt es eigenltich Fussball Gruppen in De die normal sind und patriotisch? Es scheint nicht weill alle haben die Refugees Welcome banner angemacht.

  5. #5
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    19.451

    Standard AW: Bundesliga 2016/2017

    Zitat Zitat von tommy3333 Beitrag anzeigen
    Schwer einzuschätzen sind für mich Hertha und Köln, ich denke, die werden am Ende irgendwo im Niemandsland sein, wie auch Hoffenheim.
    Hertha ist für mich einer der Favoriten, den Kampf um Platz 16 für sich zu entscheiden. Da, wo sie in der Rückrundentabelle auch standen. Pal Dardai kann nicht viel im taktischen Bereich, hat vor allem die Spieler konditionell und kämpferisch ordentlich eingestellt, das trägt einen aber nicht durch eine ganze Saison, insbesondere wenn er von dem - zugegebenermaßen kleinen - Kader nur 12 Spieler einsetzt.

    Ich erwarte, dass die anderen Teams sich nicht dermaßen von Hertha überraschen lassen, wie zu Beginn der letzten Saison. Dafür wird die Verletzungsanfälligkeit seiner auf Verschleiss angelegten Taktik früher Früchte tragen und die Mannschaft zu einem der Favoriten um die drei Quialifikationsplätze um die zweite Liga machen. So Pal Dardai nicht was einfällt, aber genau da liegt imo das Problem.
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  6. #6
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    11.715

    Standard AW: Bundesliga 2016/2017

    .. bin gespannt auf Leipzig ... ob die sich in der Bundesliga halten können ?

  7. #7
    in memoriam Benutzerbild von Praetorianer
    Registriert seit
    17.07.2005
    Beiträge
    19.451

    Standard AW: Bundesliga 2016/2017

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. bin gespannt auf Leipzig ... ob die sich in der Bundesliga halten können ?
    Ja ... und mittelfristig auch viel mehr.
    Buffalo buffalo Buffalo buffalo buffalo buffalo Buffalo buffalo!

  8. #8
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    11.715

    Standard AW: Bundesliga 2016/2017

    .. hurraa .. Bundesliga 1. Spieltag ..
    Werder Bremen führt die Tabelle an .. ich hoffe die bleiben dort die gesamte Spielzeit ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. Quallen sind intelligent und besitzen rudimentäre Sinneszellen und ein diffuses neuronales Netz.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Nanu
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.738

    Standard AW: Bundesliga 2016/2017

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. hurraa .. Bundesliga 1. Spieltag ..
    Werder Bremen führt die Tabelle an .. ich hoffe die bleiben dort die gesamte Spielzeit ..
    Jetzt, wo Hoenes wieder da ist, finde ich, dass Bayern gewinnen und anschließend nach Österreich verschwinden sollte.
    JE SUIS BERLIN

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    4.451

    Standard AW: Bundesliga 2016/2017

    Zitat Zitat von Agram Beitrag anzeigen
    Gibt es eigenltich Fussball Gruppen in De die normal sind und patriotisch? Es scheint nicht weill alle haben die Refugees Welcome banner angemacht.
    Du soltest die Frage anders stellen:

    Gibt es noch Normale und Patrioten, die sich mit dem derzeitigen politisch verreinnamhmten Fussballgeschäft identifizieren könen oder wollen?

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 31 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum es 2017 kritisch wird
    Von Klopperhorst im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 252
    Letzter Beitrag: 19.01.2017, 11:26
  2. Grüner Herr Hofreiter für rot rot grün im Bund ab 2017
    Von Rockatansky im Forum Deutschland
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.06.2015, 16:05
  3. Cem Özdemir will 2017 in die Bundesregierung
    Von Shivaayaa im Forum Innenpolitik
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 04.12.2014, 12:01
  4. London: 2017 Referendum zum Verbleib in der EU
    Von Zeitgeist1 im Forum Europa
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.05.2013, 20:46
  5. Die NPD wird bei der Bundestagswahl 2017 über 40 % erreichen!!!!!
    Von Roberto Blanko im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 12:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 129

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben