User in diesem Thread gebannt : zollagent and Praia61


+ Auf Thema antworten
Seite 1322 von 1326 ErsteErste ... 322 822 1222 1272 1312 1318 1319 1320 1321 1322 1323 1324 1325 1326 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13.211 bis 13.220 von 13258

Thema: Terror-Sammelstrang

  1. #13211
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    2.396

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Guten Tag Latrop, G.,
    in Deutschland scheint sich eine „Vergewaltigungskultur“ zu entwickeln. Das belegt ein dramatisches Verbrechen in Hamburg. .....
    Und Hamburg wird Schule machen! Denn die Täter dürften ihr verbrecherisches Vorgehen als erfolgreich auffassen und in den sozialen Netzwerken damit prahlen. Das provoziert Nachahmer. Ihr Potential dürfte bei mehreren tasuend liegen.
    Dem wird die deutsche Staatsmacht nicht Herr werden, denn sie kann nicht ununterbrochen die erforderliche Präsenz auf der Straße zeigen. Die einzige denkbare Lösung ist eine Änderung der deutschen Einwanderungspolitik.
    Wir brauchen keine unkontrollierte Massenzuwanderung junger Männer aus Afrika! Wir benötigen diese regelmäßig schlecht oder gar nicht ausgebildeten Menschen nicht an unserem Arbeitsmarkt. Wir benötigen sie nicht auf unseren Sozialämtern. Und in unseren Parkanlagen können wir sie mit ihrer „Vergewaltigungskultur“ schon gar nicht brauchen!
    Weitere Informationen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Da kommt einem doch die Kotze hoch.
    Den einzigen Nutzen den Rapefugees stiften, ist der Argumentationsnotstand, den sie bei Gutmenschen und Umvolkern ausloesen.
    Revisio Ergo Sum!

  2. #13212
    Mitglied
    Registriert seit
    05.08.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.036

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Guten Tag Latrop, G.,
    in Deutschland scheint sich eine „Vergewaltigungskultur“ zu entwickeln. Das belegt ein dramatisches Verbrechen in Hamburg. Dort haben am späten Abend des 7. Januar 2017 fünf Schwarzafrikaner eine Krankenschwester mit Hilferufen in den Lohmühlenpark gelockt, sie überfallen, vergewaltigt und ausgeraubt. Das Opfer wurde bewußtlos und konnte erst nach geraumer Zeit die Polizei rufen.
    Diese Straftat war anders als andere Vergewaltigungen: Geplant, vorbereitet und von mehreren Männern koordiniert ausgeführt. Die Täter sind offenbar jener „rape culture“ („Vergewaltigungskultur“) verhaftet, die Afrika seit Jahrzehnten in Atem hält.
    Parallelen zu den Silvester-Vergewaltigungen sind offensichtlich. Aber: Wie es scheint, haben die Täter dazugelernt. Sie schlagen jetzt nicht in für die Polizei übersichtlichen Horden zu Hunderten zu, sondern in kleinen Gruppen, die schwer auszmachen sind. Sie wählen kein neuralgisches Datum wie den Jahreswechsel, auf den sich die staatlichen Ordnungshüter monatelang vorbereiten können, sondern schlagen jederzeit zu. „Hit and run“ lautet die Strategie, angreifen und flüchten. Wie wollen Politik und Polizei darauf reagieren?
    Falls das Hamburger Vergewaltigungs-Beispiel Schule macht, droht uns eine Eskalation der inneren Unsicherheit. Denn dann müssen wir in Deustchland jederzeit und an nahezu jedem Ort mit dem Auftreten kleiner, gut koordinierter Gruppen afrikanischer junger Männer rechnen, die in der „Vergewaltigungskultur“ ihrer Heimat verhaftet sind und ihr Verhalten nicht als verwerflich auffassen.
    Und Hamburg wird Schule machen! Denn die Täter dürften ihr verbrecherisches Vorgehen als erfolgreich auffassen und in den sozialen Netzwerken damit prahlen. Das provoziert Nachahmer. Ihr Potential dürfte bei mehreren tasuend liegen.
    Dem wird die deutsche Staatsmacht nicht Herr werden, denn sie kann nicht ununterbrochen die erforderliche Präsenz auf der Straße zeigen. Die einzige denkbare Lösung ist eine Änderung der deutschen Einwanderungspolitik.
    Wir brauchen keine unkontrollierte Massenzuwanderung junger Männer aus Afrika! Wir benötigen diese regelmäßig schlecht oder gar nicht ausgebildeten Menschen nicht an unserem Arbeitsmarkt. Wir benötigen sie nicht auf unseren Sozialämtern. Und in unseren Parkanlagen können wir sie mit ihrer „Vergewaltigungskultur“ schon gar nicht brauchen!
    Weitere Informationen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]






    Da kommt einem doch die Kotze hoch.
    Du demnächst kommen auch noch die Inder, bzw. davon sind schon einige hier, dort gehört Massenvergewaltigung zur Tagesordnung, glaubst du wirklich das die hier an sich halten und nicht das gleiche weiter leben wie dort......die Frau hat dort nicht den Stellenwert wie hier und das ist unter anderem das gefährliche am Islam und am Hinduismus, Frauen bedeuten dort nichts. Wiederum Merkel würde dies bestreiten....ist auch kein Wunder....die greift ja freiwillig auch keiner an.

  3. #13213
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    5.343

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Zitat Zitat von RoyalTS Beitrag anzeigen
    Du demnächst kommen auch noch die Inder, bzw. davon sind schon einige hier, dort gehört Massenvergewaltigung zur Tagesordnung, glaubst du wirklich das die hier an sich halten und nicht das gleiche weiter leben wie dort......die Frau hat dort nicht den Stellenwert wie hier und das ist unter anderem das gefährliche am Islam und am Hinduismus, Frauen bedeuten dort nichts. Wiederum Merkel würde dies bestreiten....ist auch kein Wunder....die greift ja freiwillig auch keiner an.
    Das stimmt, deswegen hatte ich damals als meine jüngste Tochter dort eine Arbeitsstelle annahm die größten Bedenken. Bis jetzt ist ihr dort noch nichts passiert, da sie genau weiß, wie sie sich zu verhalten hat. Bei aufdringlichen Typen: Anschnauzen und anherrschen, das schüchtert sie etwas ein, denn das kennen sie nicht. Außerdem ist meine Tochter keine kleine Frau, läuft oftmals in einem Sari rum, geht mit den Menschen zusammen aus, die sie kennt und kann sich-da sie sehr sportlich ist notfalls auch sehr gut verteidigen.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  4. #13214
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    7.136

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein Afghane onanierte vor einem kleinen Mädchen im Schwimmbad und dann suchte das Mädchen Schutz bei ihrem Vater, der dann mit dem Personal die Polizei alarmierte. Der Täter wurde festgenommen - kam aber weil er angeblich einen festen Wohnsitz hat wieder auf freien Fuß.

    Frage: macht sich die Justiz in unserem Staat nicht zum Mittäter ????

  5. #13215
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    11.388

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein Afghane onanierte vor einem kleinen Mädchen im Schwimmbad und dann suchte das Mädchen Schutz bei ihrem Vater, der dann mit dem Personal die Polizei alarmierte. Der Täter wurde festgenommen - kam aber weil er angeblich einen festen Wohnsitz hat wieder auf freien Fuß.

    Frage: macht sich die Justiz in unserem Staat nicht zum Mittäter ????
    Sie macht sich nicht dazu, sie ist es und das schon seit Jahren.
    In einem normalen Staat wäre der Onanist verhaftet, in eine Abschiebezelle verbracht und sobald
    wie möglich ausgeflogen worden. Aber solche "Urteile" bzw Vorgehensweisen werden noch mehr um sich
    greifen bei der "Justiz". Auch ein logistisches Problem. Die Flüchtlingswelle wird die schon jetzt mit Moslems überfüllten Knäste schnell an die Kapazitätsgrenze bringen. Also lässt man das Pack wieder laufen. Was schert es den Richter? Der hat ein feistes Gehalt, wohnt in einem gutsituierten Viertel oder gleich einer Heileweltvorstadt, schickt seine Bälger auf ein weitgehend moslemreines Gymnasium oder eine Privatschule/Internat, die Mutter holt die Kinder mit dem SUV von der Schule oder auch Partys ab
    und gut iss. Soll sich doch der Pöbel mit Vergewaltigungen, Raubüberfällen, Exhibitionismus und Antänzerei abgeben. Wehrt sich dann mal einer vom Pöbel und so ein Schwimmbadonanist bekommt eine spontane Neuausrichtung des Riechkolbens, na, dann kann auch der Herr Richter mal die ganze Härte des "Rechtsstaates" ausspielen. "Warum haben sie so hart zugeschlagen???" "Der onanierte vor meiner Tochter! Und überhaupt, die ganzen Vergewaltigungen in letzter Zeit!" "VERGEWALTIGUNGEN??????? Sie sind jaaa ein.....sschääääbiger Lump!!!"
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  6. #13216
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    7.136

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Sie macht sich nicht dazu, sie ist es und das schon seit Jahren.
    In einem normalen Staat wäre der Onanist verhaftet, in eine Abschiebezelle verbracht und sobald
    wie möglich ausgeflogen worden. Aber solche "Urteile" bzw Vorgehensweisen werden noch mehr um sich
    greifen bei der "Justiz". Auch ein logistisches Problem. Die Flüchtlingswelle wird die schon jetzt mit Moslems überfüllten Knäste schnell an die Kapazitätsgrenze bringen. Also lässt man das Pack wieder laufen. Was schert es den Richter? Der hat ein feistes Gehalt, wohnt in einem gutsituierten Viertel oder gleich einer Heileweltvorstadt, schickt seine Bälger auf ein weitgehend moslemreines Gymnasium oder eine Privatschule/Internat, die Mutter holt die Kinder mit dem SUV von der Schule oder auch Partys ab
    und gut iss. Soll sich doch der Pöbel mit Vergewaltigungen, Raubüberfällen, Exhibitionismus und Antänzerei abgeben. Wehrt sich dann mal einer vom Pöbel und so ein Schwimmbadonanist bekommt eine spontane Neuausrichtung des Riechkolbens, na, dann kann auch der Herr Richter mal die ganze Härte des "Rechtsstaates" ausspielen. "Warum haben sie so hart zugeschlagen???" "Der onanierte vor meiner Tochter! Und überhaupt, die ganzen Vergewaltigungen in letzter Zeit!" "VERGEWALTIGUNGEN??????? Sie sind jaaa ein.....sschääääbiger Lump!!!"
    Die früheren Justizsekretäre und Richter und Staatsanwälte hatten damals noch ein fünkchen Patriotismus - das was uns zu heute unterscheidet - die Richter gehen lieber gegen Falschparker vor oder gegen jemand der sich Reichsbürger nennt oder aber wenn jemand Selbstjustiz macht, - stell dir vor du hast Zigeuner in deinem Hause und die machen Musik - jetzt gehst du mit Knarre Gaspistole gegen diese halunken vor weil der Rechtsstaat es nicht scahfft dich zu schützen - glaube mir in diesem Fall geht man gegen Dich als Bürger vor - aber nicht die die dir das einbrocken...

    Ein Grund mehr warum ich damasl das BAFÖG System kritisiert habe war eben wegen der fehlenden Chancengleichheit wenn ein Sohn eines Bauarbeiters sein Abitur nachholt und studieren will - ist dieser ein Konkurenzt dieser Sprösslinge deiner Nutznieser die Du erwähnt hast, also muss man die Hürden hoch ansetzen,

    Abitur für Deutsche UNI reicht nicht du musst den NC überbieten - wenn nicht dann kein Studium oder teuer klagen oder aber nach Östereich gehen und dort ohne Bafög dein Studium selbt finanzeiren, da kannste auch mit 4er Schnitt im Abitur studieren und wenn dass nicht reicht ...lebe mal mit 575 euro bafög im Monat davon zahlte Krankenkasse, Rücklagen für die Semestergebühren musst du auch tragen sowie Miete bezahlen, ohne Elternzuschuss schaffste es nicht und du hast nichtmal die Kosten für Bücher usw gedeckt, - was ich aber verlogen finde hoch drei...dann..

    gehste bei der Bundeswehr direkt Medizin studieren - dann bekommste im Studium ein Monatsgehalt das sich sehen lassen kann und Lehrmaterialien gestellt - sowas nennt man Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit in diesem Land....und allein diese Verlogenheit kotzt mich einfach nur an.

    und genau deswegen schotten sich Sekten und Gruppen wie eine Mafia in der UNI ab und wir haben eine subtile Elite Uni wo diese Leute dann später in der Justiz und Politik antreten und etwas gegen das Volk machen können - wäre es mehr Chancengleichheit gegeben - würde sowas nicht möglich sein weil dort nämlich noch normale Leute und Patrioten dazwischen funken würden.....

  7. #13217
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    14.526

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Zitat Zitat von black_swan Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ein Afghane onanierte vor einem kleinen Mädchen im Schwimmbad und dann suchte das Mädchen Schutz bei ihrem Vater, der dann mit dem Personal die Polizei alarmierte. Der Täter wurde festgenommen - kam aber weil er angeblich einen festen Wohnsitz hat wieder auf freien Fuß.

    Frage: macht sich die Justiz in unserem Staat nicht zum Mittäter ????
    Der Fehler war, dass der Vater die Polizie alarmiert hat anstatt ihn zu ersäufen.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  8. #13218
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    50.719

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Man muss sich nicht alles gefallen lassen![Links nur für registrierte Nutzer] <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/a5okTXXHazY?rel=0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  9. #13219
    Resteverwerter Benutzerbild von brain freeze
    Registriert seit
    27.06.2013
    Ort
    District 9
    Beiträge
    10.970

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Man muss sich nicht alles gefallen lassen![Links nur für registrierte Nutzer] <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/a5okTXXHazY?rel=0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
    Die moralischste Armee der Welt bei der Arbeit. Interessant vor allem der Steinewerfertrupp, der gerade "nach Hause" kommt - bewaffnet.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der Norden vergißt nicht.

  10. #13220
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    7.136

    Standard AW: Terror-Sammelstrang

    Hätten wir ein Einwanderungsgesetz wie Kanada und sichere Grenzen, - so hätten wir keine Sozialschmarotzer und keine Islamischen Terroristen in diesem Land.

    In Kanada darfst Du nur als Tourist einreisen, wer einwandern will muss eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium vorweisen und einen Arbeitgeber vorweisen der ihn einstellen will - voher wird nochmal das Strafregister durchforstet - ist da ein Eintrag - ist hier nix mit Einreise.

    Warum macht Deutschland, dass nicht ?

+ Auf Thema antworten
Seite 1322 von 1326 ErsteErste ... 322 822 1222 1272 1312 1318 1319 1320 1321 1322 1323 1324 1325 1326 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. das Sterben der FDP - Sammelstrang
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 322
    Letzter Beitrag: 23.05.2015, 19:23
  2. Sammelstrang Pegida
    Von Rumburak im Forum Deutschland
    Antworten: 2169
    Letzter Beitrag: 11.01.2015, 10:01
  3. Terror-Angriff - Israel warnt Deutschland vor bevorstehendem Al-Quaida Terror
    Von Krzyzak im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 20:37
  4. Großbritannien: Anti-Terror-Krieg darf nicht mehr Anti-Terror-Krieg genannt werden
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 15:53
  5. Sammelstrang: DDR / Wirtschaft
    Von Entfernungsmesser im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 13:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 492

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben