+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 48 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 474

Thema: So., 10.07., 21:00 Uhr Portugal - Frankreich 1:0

  1. #11
    Tut nur so als ob! Benutzerbild von Intolerist
    Registriert seit
    28.10.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    5.584

    Standard AW: So., 10.07., 21:00 Uhr Portugal - Frankreich

    Zitat Zitat von Ausonius Beitrag anzeigen
    Niemand weint so schön wie Ronaldo, das will ich noch mal sehen!

    Weinen vor Glück sobald er den Pokal in seinen Händen hält? Ja das wollen wir alle sehen

  2. #12
    Nie wider Deutschland! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    48.827

    Standard AW: So., 10.07., 21:00 Uhr Portugal - Frankreich

    Hier auch endlich mal ein Artikel gegen diese ganzen Ronaldo-Hasser da draußen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]




  3. #13
    Nie wider Deutschland! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    48.827

    Standard AW: So., 10.07., 21:00 Uhr Portugal - Frankreich

    Der Dominik hier trifft es mit seiner Analyse.

    Im Kern geht es bei allen derzeit im Netz wieder kursierenden Schmähungen gegen "Heulnaldo" um Neid. Neid wuchert stets im Verborgenen und es gehört zu seinem Wesen niemals offen eingestanden zu werden. In Zeiten wie diesen, wo auch Männer um "feminine" Werte mit Frauen konkurrieren müssen, spielt da eben auch sein Aussehen eine große Rolle - und schon spürt man den Nivellierungswunsch der sich leicht benachteiligt fühlenden, der etwa als Neidreiz gegen einen Franck Henry Pierre Ribéry (übrigens ein begnadeter Fußballer) sich nicht einzustellen vermag. Man fühlt sich bei dem Phänomen des Anti-Ronaldismus immer wieder an den Roman "Facial Justice" von L. P. Hartley (kongenialer Zeitgenosse von George Orwell) erinnert. Cristiano Ronaldo verstößt mit seinem Wohlstand gegen das tyrannische Gebot der zeitgeistigen "sozialen Gerechtigkeit" aber eben noch viel mehr mit seinem Äußeren gegen das in Deutschland gepflegte (und z.B. sehr gutaussehenden Schauspielern bei der Rollensuche zum Nachteil gereichende) Mittelmaß-Ideal der "Antlitzgerechtigkeit", welches sich durch den gleichmacherischen "Kult der Häßlichkeit" der 68er längst zur Staatsraison ausgewuchert und eingegraben hat.

    Dandys haben wir selten hervorgebracht (weder im Fußball noch sonstwo) und wo sich Individualität und Extravagenz doch einmal zu zeigen erkühnt wird sie noch im frühesten Stadium niedergeknüppelt. Da verstehen wir Deutschen keinen Spaß. Daß wir uns darauf auch noch etwas einbilden stellt zumindest sicher, daß ein Jahrhundertfußballer vom Format eines CR7, der menschliche Größe und Charakterstärke gerade auch abseits des Rasens beweist, um dieses Land stets einen großen Bogen machen wird. Und die da in den bis aufs Zahnfleisch heruntergesparten Sportredaktionen (insbesondere bei Springer!) ihr Gnadenbrot mümmelnden Neidhammel ihn mit ihrem eitrigen Ressentiment auch weiterhin nicht erreichen werden.


    Aus den Kommentaren dort:

    [Links nur für registrierte Nutzer]



  4. #14
    No Justice, No Peace Benutzerbild von Wolfger von Leginfeld
    Registriert seit
    27.07.2010
    Ort
    District 24
    Beiträge
    12.772

    Standard AW: So., 10.07., 21:00 Uhr Portugal - Frankreich

    Zitat Zitat von Wiesbaden Beitrag anzeigen


    Ronaldo wird die Equipe Afrocolore ausseinandernehmen.
    Er wird wohl alles geben, was er zu bieten hat. Mit einem EM-Titel wäre er in Portugal unsterblich.
    "Lassen Sie mich daran erinnern, dass Extremismus bei der Verteidigung der Freiheit kein Laster ist. Und lassen Sie mich auch daran erinnern, dass Mäßigung im Streben nach Gerechtigkeit keine Tugend ist"

    Barry Goldwater, Republikaner und US-Präsidentschaftskandidat 1964

  5. #15
    No Justice, No Peace Benutzerbild von Wolfger von Leginfeld
    Registriert seit
    27.07.2010
    Ort
    District 24
    Beiträge
    12.772

    Standard AW: So., 10.07., 21:00 Uhr Portugal - Frankreich

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    Möge der bessere gewinnen.
    Bin schon neugierig, ob das Gesetz der Serie auch diesmal gebrochen wird.

    Deutschland wurde die erste europ. Mannschaft, die in Lateinamerika gewonnen hat. Deutschland besiegt Italien nach einer langen Durststrecke, Frankreich ebenso mit Deutschland und Frankreich konnte in der Neuzeit alle EM und WM-Heimspiele für sich entscheiden. Ausserdem könnte das Pech von Portugal 2004 noch ausstehen...
    "Lassen Sie mich daran erinnern, dass Extremismus bei der Verteidigung der Freiheit kein Laster ist. Und lassen Sie mich auch daran erinnern, dass Mäßigung im Streben nach Gerechtigkeit keine Tugend ist"

    Barry Goldwater, Republikaner und US-Präsidentschaftskandidat 1964

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    20.675

    Standard AW: So., 10.07., 21:00 Uhr Portugal - Frankreich

    Ich werde mir das Spiel nicht anschauen, denn beide Mannschaften haben eigentlich im Endspiel nichts zu suchen.

    Das wahre Endspiel war bereits Deutschland-Italien.
    Wer den Islam ablehnt verteidigt die Freiheit und den Liberalismus.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Nanu
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.752

    Standard AW: So., 10.07., 21:00 Uhr Portugal - Frankreich

    Zitat Zitat von AbsolutRelativEr Beitrag anzeigen
    Weinen vor Glück sobald er den Pokal in seinen Händen hält? Ja das wollen wir alle sehen
    Ein außergewöhnlicher, extravaganter und reicher Mann erweckt den Neid des BRD Durchschnittstrottels. Ich freue mich, dass er im Endspiel steht und die Merkel-"Mannschaft" sang- und klanglos gegen eine weit bessere Mannschaft ausgeschieden ist. Portugal oder LA FRANCE? Ich gönne beiden den Titel. Vielleicht den Franzosen etwas mehr, da sie die sympathische italienische Mannschaft wunderbar gerächt hat.
    JE SUIS BERLIN

  8. #18
    Tut nur so als ob! Benutzerbild von Intolerist
    Registriert seit
    28.10.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    5.584

    Standard AW: So., 10.07., 21:00 Uhr Portugal - Frankreich

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Der Dominik hier trifft es mit seiner Analyse.

    Im Kern geht es bei allen derzeit im Netz wieder kursierenden Schmähungen gegen "Heulnaldo" um Neid. Neid wuchert stets im Verborgenen und es gehört zu seinem Wesen niemals offen eingestanden zu werden. In Zeiten wie diesen, wo auch Männer um "feminine" Werte mit Frauen konkurrieren müssen, spielt da eben auch sein Aussehen eine große Rolle - und schon spürt man den Nivellierungswunsch der sich leicht benachteiligt fühlenden, der etwa als Neidreiz gegen einen Franck Henry Pierre Ribéry (übrigens ein begnadeter Fußballer) sich nicht einzustellen vermag. Man fühlt sich bei dem Phänomen des Anti-Ronaldismus immer wieder an den Roman "Facial Justice" von L. P. Hartley (kongenialer Zeitgenosse von George Orwell) erinnert. Cristiano Ronaldo verstößt mit seinem Wohlstand gegen das tyrannische Gebot der zeitgeistigen "sozialen Gerechtigkeit" aber eben noch viel mehr mit seinem Äußeren gegen das in Deutschland gepflegte (und z.B. sehr gutaussehenden Schauspielern bei der Rollensuche zum Nachteil gereichende) Mittelmaß-Ideal der "Antlitzgerechtigkeit", welches sich durch den gleichmacherischen "Kult der Häßlichkeit" der 68er längst zur Staatsraison ausgewuchert und eingegraben hat.

    Dandys haben wir selten hervorgebracht (weder im Fußball noch sonstwo) und wo sich Individualität und Extravagenz doch einmal zu zeigen erkühnt wird sie noch im frühesten Stadium niedergeknüppelt. Da verstehen wir Deutschen keinen Spaß. Daß wir uns darauf auch noch etwas einbilden stellt zumindest sicher, daß ein Jahrhundertfußballer vom Format eines CR7, der menschliche Größe und Charakterstärke gerade auch abseits des Rasens beweist, um dieses Land stets einen großen Bogen machen wird. Und die da in den bis aufs Zahnfleisch heruntergesparten Sportredaktionen (insbesondere bei Springer!) ihr Gnadenbrot mümmelnden Neidhammel ihn mit ihrem eitrigen Ressentiment auch weiterhin nicht erreichen werden.


    Aus den Kommentaren dort:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ja die Analyse ist perfekt.
    Aber mal unabhängig von der Optik ( die juckt mich bei Kerlen nämlich nicht im geringsten ) der Neid auf erfolgreiche Menschen ist gerade in Deutschland sehr weit verbreitet.... In England z.B ist es kein Problem für die Fans wenn ein Star im Lamborghini zum Training fährt in Deutschland würde das gleich heissen "der protzt jetzt mit seinen lambo & ich kann mir gerade einen Golf leisten".
    Ich finde Fussballer über bezahlt aber ändern kann ich es nicht.

  9. #19
    renitent Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    16.312

    Standard AW: So., 10.07., 21:00 Uhr Portugal - Frankreich

    Also entweder

    die oder eben die .
    Verdient haben es Beide nicht und die BRD auch nicht .

    huh huh huh huuh der wahre Sieger
    Valar Morghulis
    RF





  10. #20
    Nie wider Deutschland! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    48.827

    Standard AW: So., 10.07., 21:00 Uhr Portugal - Frankreich

    Zitat Zitat von AbsolutRelativEr Beitrag anzeigen
    Ja die Analyse ist perfekt.
    Aber mal unabhängig von der Optik ( die juckt mich bei Kerlen nämlich nicht im geringsten ) der Neid auf erfolgreiche Menschen ist gerade in Deutschland sehr weit verbreitet.... In England z.B ist es kein Problem für die Fans wenn ein Star im Lamborghini zum Training fährt in Deutschland würde das gleich heissen "der protzt jetzt mit seinen lambo & ich kann mir gerade einen Golf leisten".
    Ich finde Fussballer über bezahlt aber ändern kann ich es nicht.
    England ist da noch europäisierter, als die USA. Dort sind Neiddebatten ganz schlecht angesehen.



+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 48 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. WM 14 - USA-:-Portugal Anstoß 23.6. 0:00 Uhr
    Von Gärtner im Forum WM - Forum
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 23.06.2014, 11:09
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 17:05
  3. Portugal - Frankreich
    Von Falkenhayn im Forum Sportschau
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11.07.2006, 23:38
  4. Portugal - Frankreich
    Von Madday im Forum Sportschau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 14:20
  5. England - Portugal
    Von Madday im Forum Sportschau
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 00:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 195

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben