Umfrageergebnis anzeigen: ModeratorINNEN, ExpertINNEN beim Männerfußball?

Teilnehmer
25. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • gut

    7 28,00%
  • schlecht

    15 60,00%
  • weiß nicht

    3 12,00%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

  1. #1
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Grattlerparadies
    Beiträge
    13.646

    Standard ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Liebe Leute,

    beim Durchblättern im TV ist mir aufgefallen, daß im hochabgreifenden GEZ-Staatsfernsehen jetzt auch immer mehr Quoten-Frauen - jetzt die EM der Männer - moderieren, als ExpertINNEN Spiele beurteilen. Wohl mit höchsten Pfründen, wie beim Staatsfernsehen üblich.

    Als ob die ganzen männlichen Moderatoren mit ihren besonders klugen Kommentaren und Spielanlysen einem nicht nur auf der Tasche liegen würden, sondern auch noch auf die Nerven gehen, NEIN jetzt braucht es auch noch Quotenfrauen im staatlich höchst subventionierten MännerINNENfußball, als Integrationsmaßnahme.

    Was haltet Ihr von den Quotenfrauen beim Männerfußball in den Staatsmedien?

    Gruß Euer HK
    "The ultimate result of shielding men from the effects of folly, is to fill the world with fools" Herbert Spencer.
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  2. #2
    Nie wider Deutschland! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    48.806

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Liebe Leute,

    beim Durchblättern im TV ist mir aufgefallen, daß im hochabgreifenden GEZ-Staatsfernsehen jetzt auch immer mehr Quoten-Frauen - jetzt die EM der Männer - moderieren, als ExpertINNEN Spiele beurteilen. Wohl mit höchsten Pfründen, wie beim Staatsfernsehen üblich.

    ...
    Nicht nur das, die kommentieren inzwischen auch Spiele. Claudia Neumann sprach heute z. B. die Partie Schweden vs. Italien. GEZ bringt eben Qualität hervor.



  3. #3
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Grattlerparadies
    Beiträge
    13.646

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Liebe Frauen,

    besonders Eure Meinung hierzu interessiert mich brennend! Ist der Fußballidiotismus der Männer ein kopierenswertes für Frauen - selbstverständlich abgesehen von dicken Pfründen der wenigen GEZ-AbgreiferINNEN -?

    Es grüßt Euch Euer

    HK
    "The ultimate result of shielding men from the effects of folly, is to fill the world with fools" Herbert Spencer.
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  4. #4
    Sehr giftig Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    2.193

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    über was man sich so alles aufregen kann, es wird echt immer alberner.....

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hier könnte Ihre Werbung stehen !

  5. #5
    "Maas"los entsetzt. Benutzerbild von Niesmitlust
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    Gravity Falls
    Beiträge
    1.703

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Es gibt sooooviele Moderatoren, Kommentatoren, Sprecher (und hier sind beide Geschlechter gemeint), die nerven und teils mit störendem Dialekt sprechen. Mir geht es zum Beispiel gewaltig auf die Nerven, dass wohl mindestens jede dritte Werbung von Sky DuMont gesprochen wird. Hier geht es doch nur mal wieder darum, dass es eben eine Frau ist. Ich habe eh kein Verständnis dafür, wie man sich diesen wahrscheinlich eh abgesprochenen Mist von EM ansieht, bei dem es nicht mal mehr Nationalmannschaften gibt. Es ist Verrat sich diesen Müll anzusehen. Von daher freut es mich, wenn sich eben diese Leute darüber aufregen.
    Ignoriert wird: cornjung

  6. #6
    Kinderloser Prolet! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    9.186

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Nicht nur das, die kommentieren inzwischen auch Spiele. Claudia Neumann sprach heute z. B. die Partie Schweden vs. Italien. GEZ bringt eben Qualität hervor.
    Ich dachte die ganze zeit, ich höre da einen 13-jährigen hyperventilieren.

    Der Ausverkauf der BRD-AG.

  7. #7
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Beiträge
    14.511

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Liebe Leute,

    beim Durchblättern im TV ist mir aufgefallen, daß im hochabgreifenden GEZ-Staatsfernsehen jetzt auch immer mehr Quoten-Frauen - jetzt die EM der Männer - moderieren, als ExpertINNEN Spiele beurteilen. Wohl mit höchsten Pfründen, wie beim Staatsfernsehen üblich.

    Als ob die ganzen männlichen Moderatoren mit ihren besonders klugen Kommentaren und Spielanlysen einem nicht nur auf der Tasche liegen würden, sondern auch noch auf die Nerven gehen, NEIN jetzt braucht es auch noch Quotenfrauen im staatlich höchst subventionierten MännerINNENfußball, als Integrationsmaßnahme.

    Was haltet Ihr von den Quotenfrauen beim Männerfußball in den Staatsmedien?

    Gruß Euer HK
    So schrecklich wie Béla Réthy kann keine Frau als Sportkommentator sein. Jedes Spiel, bei dem der Mann den Mund hält, ist ein besseres Spiel.
    Ertrage die Clowns.
    Joachim Fest

  8. #8
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Grattlerparadies
    Beiträge
    13.646

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Zitat Zitat von Gärtner Beitrag anzeigen
    So schrecklich wie Béla Réthy kann keine Frau als Sportkommentator sein. Jedes Spiel, bei dem der Mann den Mund hält, ist ein besseres Spiel.
    Haha. Bist ein guter!

    Aber wart nur, wenn die Damen dann beginnen Rethy zu kopieren... *lach*
    "The ultimate result of shielding men from the effects of folly, is to fill the world with fools" Herbert Spencer.
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  9. #9
    Si hortum habes... Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Beiträge
    14.511

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Haha. Bist ein guter!

    Aber wart nur, wenn die Damen dann beginnen Rethy zu kopieren... *lach*
    Du meinst, wenn sie anfangen, wie der Réthy mit gepreßt-dramatischem Pofalla-Näseln zu reden? Ja, dann ist freilich das Ende aller Tage da.
    Ertrage die Clowns.
    Joachim Fest

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Kater
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    5.671

    Standard AW: ExpertINNEN, ModeratorINNEN beim Männerfußball hierzulande?

    Das ist mir bisher erspart geblieben - unsere Frauen beim Kommentieren. Können sie ja meinetwegen beim Frauenfußball machen - da schaue allenfalls nur deshalb manchmal hin, weil es beim Laufen immer so auf und abhüpft.
    Auf Daesh reimt sich TRASH! 👎

+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. die Männer hierzulande sollen sich nicht so anstellen.
    Von Ingeborg im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 4295
    Letzter Beitrag: 21.02.2014, 22:05
  2. Muss man deutsche Namen hierzulande englisch aussprechen?
    Von Berwick im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 16:23
  3. Al Dschasira - 5 Moderatorinnen kündigen
    Von Geronimo im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 17:53
  4. Wie lange wird es hierzulande noch die Wehrpflicht geben?
    Von Nichtraucher im Forum Deutschland
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 13:07
  5. Fünf Thesen zum Unternehmertum hierzulande
    Von blumenau im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 19:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 112

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben