User in diesem Thread gebannt : Cudi


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 32 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 314

Thema: Hisbollah hat 130.000 Raketen gegen Israel gerichtet

  1. #11
    Selbstständig denkend Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    57.500

    Standard AW: Hisbollah hat 130.000 Raketen gegen Israel gerichtet

    Zitat Zitat von brain freeze Beitrag anzeigen
    Ist doch egal. Mit Lieberman führt endlich wieder ein Macher die Truppe. IDF hatte schon eine Sinnkrise, ihre Generäle bekamen plötzlich einen Moralischen. Jetzt kann es wieder losgehen. Und vll. können wir Fugees abstauben. Win-win.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Es muss verhindert werden, dass sich das zionistische Krebsgeschwür auch auf den Libanon ausweitet!


    Vor einem Krieg stirbt zuerst die Wahrheit!
    USrael: Der Schwanz (Israel) wedelt mit dem Hund (USA)!
    Verbannt in den ignore-Mülleimer: Dayan, Umananda und andere Hasbarateure

  2. #12
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    35.377

    Standard AW: Hisbollah hat 130.000 Raketen gegen Israel gerichtet

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Na Du kleiner Juden- und USA-Hasser, was hast Du denn für Probleme?

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    1.128

    Standard AW: Hisbollah hat 130.000 Raketen gegen Israel gerichtet

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Dann macht das, bevor die ihre DRecksraketen auch abfeuern.
    Hat Israel nicht einen besonderen Raketenabwehrschutz Iron Dome? Wobei der gegen 130k Raketen auch nichts bringen dürfte.
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2017 AfD wählen!
    Die allerletzte Chance, den real existierenden Wahnsinn in diesem Land zu beenden!

  4. #14
    World of Pain Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    21.526

    Standard AW: Hisbollah hat 130.000 Raketen gegen Israel gerichtet

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Der Libanon ist ein Nest und somit Brutstätte von Hochkriminellen . Nix Bündnis .
    Der Libanon war mal eine christlich geprägte, nette Region. Nicht umsonst bezeichnete man Beirut als das Paris des Nahen Ostens. Tja, und dann kamen die "Palästinenser" plus allerlei Subgruppierungen des Raubnomadentums und machen aus dem Land einen bombigen Spielplatz, so wie sie es immer und überall tun.
    Heiko Maas: Erich Mielke, gefangen im Körper von Adolf Eichmann.

  5. #15
    Foren-Veteran Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    19.093

    Standard AW: Hisbollah hat 130.000 Raketen gegen Israel gerichtet

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Es muss verhindert werden, dass sich das zionistische Krebsgeschwür auch auf den Libanon ausweitet!
    Was ist es, was Musels für Dich so sympathisch macht?
    Geändert von tabasco (16.06.2016 um 15:16 Uhr)
    Flying Home

  6. #16
    renitent Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    16.278

    Standard AW: Hisbollah hat 130.000 Raketen gegen Israel gerichtet

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Der Libanon war mal eine christlich geprägte, nette Region. Nicht umsonst bezeichnete man Beirut als das Paris des Nahen Ostens. Tja, und dann kamen die "Palästinenser" plus allerlei Subgruppierungen des Raubnomadentums und machen aus dem Land einen bombigen Spielplatz, so wie sie es immer und überall tun.
    Lang lang ist es her . Mein alter Herr hatte Ende der 50er dort öfter Beruflich zu tun und hat immer geschwärmt .
    Valar Morghulis
    RF





  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Muninn
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    4.073

    Standard AW: Hisbollah hat 130.000 Raketen gegen Israel gerichtet

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Laut einem aktuellen Artikel im Weekly Standart soll die islamische Terrorgruppe Hisbollah, die vom Mullahregime im Iran seit Jahren unterstuetzt und finanziert wird, ca. 130.000 Raketen gegen Israel im Suedlibanon stationiert haben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Stationierung von 130.000 Raketen wuerde sogar die Raketenzahlen aller 27 NATO-Staaten uebertreffen:

    ...
    Hezbollah currently has a stockpile of over 130,000 rockets, more than the combined arsenal of all NATO countries, with the exception of the United States. This number includes long-range rockets and M-600 ballistic missiles, which carry a high payload and would be able to “wipe out a good chunk of Times Square and maim and kill people four football fields away from the point of impact,” Stern noted. Hezbollah also has approximately 100,000 short-range rockets trained on schools, homes, and hospitals in northern Israel, which could potentially kill hundreds of civilians.

    “You don’t collect 130,000 missiles if you don’t intend to use them,” said Matthew Levitt, an expert on counter-terrorism and intelligence at the Washington Institute for Near East Policy.

    Hezbollah’s positioning of this weaponry in civilian areas poses a challenge to Israeli officers, added Geoff Corn, an international military law expert at the South Texas College of Law in Houston. “After exhausting all feasible efforts to reduce civilian risk, IDF commanders must resolve the decisive question: Is the potential for civilian harm excessive in comparison to the advantages the attack would provide? When you talk of an M-600 in the hands of an enemy that targets vital military assets or the civilian population—even if that apartment building is full—launching the attack will be necessary to mitigate the threat,” he explained.
    ...
    Quelle:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich spreche diese enorme Bedrohung des Staates Israel durch die Hisbollah jetzt an, weil mir darueber in den BRD-Luegenmedien zu wenig in den letzten Jahren berichtet worden ist.

    Es muss auch der BRD und der EU klar gemacht werden, dass sich Israel gegen diese Bedrohung verteidigen darf. Auch sollte daran erinnert werden, dass gerade der Iran es ist, der diese islamische Terrorgruppe seit Jahren gegen Israel unterstuetzt.

    Deshalb ist der Iran als islamischer Terrorstaat von der Weltgemeinschaft einzustufen.

    Mich verwundert es, dass gerade die BRD und die EU vor diesem Hintergrund die Handelsbeziehungen mit dem Iran wieder intensivieren moechten ?

    Die Hisbollah wird nach Erkenntnissen der israelischen Geheimdienstaufklaerung viele schiitische Doerfer des Libanons in Zukunft als menschliche Schutzschilde missbrauchen.

    Ganze Raketenstellungen der Hisbollah wurden mitten in die Doerfer neben zivilen Einrichtungen und Wohnhaeusern hineingebaut:

    Israel Says Hezbollah Positions Put Lebanese at Risk

    TEL AVIV — Viewed from the air, Muhaybib looks like a typical southern Lebanese village — a cluster of about 90 houses and buildings punctuated by the minaret of a mosque and surrounded by fields.

    But when the Israeli military trains its lens on that hilltop Shiite village close to the border, it sees nine arms depots, five rocket-launching sites, four infantry positions, signs of three underground tunnels, three antitank positions and, in the very center of the village, a Hezbollah command post.

    As Israel prepares for what it sees as an almost inevitable next battle with Hezbollah, the Shiite Lebanese organization that fought a monthlong war against Israel in 2006, Israeli military officials and experts are warning that the group has done more than significantly build up its firepower since then.

    Maps and aerial photography provided to The New York Times by Israeli military officials this week illustrate, they say, that Hezbollah has moved most of its military infrastructure into the Shiite villages of southern Lebanon and around their perimeters. Israel says this amounts to using the civilians as a human shield.
    ...
    Quelle:

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    הוה will die Jooden eben prüfen, ob sie auch würdig sind das auserwählte Volk genannt zu werden und ob sie es wert sind im Heiligen Land zu leben.
    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk, als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

    Napoleon Bonaparte

  8. #18
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    21.854

    Standard AW: Hisbollah hat 130.000 Raketen gegen Israel gerichtet

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Die wiederholten Besetzungen bzw. Invasionsversuche der Auserwählten machen es natürlich nötig, dass sich der Libanon bei einem neuerlichen Invasionsversuch adäquat verteidigen kann.

    Den bestialischen Zionisten ist zu raten, von einem neuerlichen Invasionsversuch abzusehen!

    Ausser dem Iran sollten alle friedliebenden Staaten der Welt den Libanon bei seinen sehr berechtigten Verteidigungsbestrebungen unterstützen, zumindest finanziell, besser noch mit militärischen Verteidigungsbündnissen.
    Da ist doch gar kein dunkler Wald!

    Brauchst nicht zu flöten!



    Was soll ein friedliebender Staat davon haben, die im Libanon stationierten Raketen zu beschützen?

    Hoch lebe die Demokratur!

  9. #19
    Autonomer Consul Benutzerbild von Gawen
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    16.966

    Standard AW: Hisbollah hat 130.000 Raketen gegen Israel gerichtet

    Zitat Zitat von brain freeze Beitrag anzeigen
    Ist doch egal. Mit Lieberman führt endlich wieder ein Macher die Truppe. IDF hatte schon eine Sinnkrise, ihre Generäle bekamen plötzlich einen Moralischen. Jetzt kann es wieder losgehen. Und vll. können wir Fugees abstauben. Win-win.
    Stimmt, aber da sind noch ein paar Deckel offen vom Forderungskatalog vom 13.9.2001.

    Erst wenn der Nachschub über Syrien gestoppt ist wird die Lieberman Fraktion loslegen.

    "WASHINGTON, Sept. 13 /PRNewswire/ -- In the face of horrendous acts of
    terrorism against the United States, JINSA calls on the American government
    and on all world leaders ...

    In response to the attack on September 11 JINSA calls on the United States
    to:

    * Halt all US purchases of Iraqi oil under the UN Oil for Food Program and
    to provide all necessary support to the Iraq National Congress,
    including direct American military support, to effect a regime change in
    Iraq
    .

    * Bomb identified terrorist training camps and facilities in any country
    harboring terrorists. Interdict the supply lines to terrorist
    organizations, including but not limited to those between Damascus and
    Beirut
    that permit Iran to use Lebanon as a terrorist base."


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #20
    World of Pain Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    21.526

    Standard AW: Hisbollah hat 130.000 Raketen gegen Israel gerichtet

    Ich kann mir übrigens nicht vorstellen, daß im winzigen Süden des Libanons 130.000 Böller lagern sollen. Da ist doch überhaupt kein Platz für diese Menge, oder man müßte "Rakete" mal definieren.
    Heiko Maas: Erich Mielke, gefangen im Körper von Adolf Eichmann.

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 32 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Israel fängt Schiff mit Waffen für Hisbollah ab!
    Von Dayan im Forum Krisengebiete
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 22:57
  2. Terror gegen Israel: 2000 Raketen und Granaten
    Von uzi im Forum Krisengebiete
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 19:30
  3. Deutsche fast mehrheitlich gegen Demokratie gerichtet und unzufrieden !!
    Von Ex Partei03 Mitglied im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 09:58
  4. Hisbollah feiert Sieg über Israel
    Von Sterntaler im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 21:32
  5. Israel einigt sich mit Hisbollah
    Von Der Schakal im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.01.2004, 20:51

Nutzer die den Thread gelesen haben : 198

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben