+ Auf Thema antworten
Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20 26 27 28 29 30
Zeige Ergebnis 291 bis 299 von 299

Thema: Grüne wollen Kauf von Schreckschusswaffen erschweren

  1. #291
    REISEGENUSS Benutzerbild von black_swan
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    7.517

    Standard AW: Grüne wollen Kauf von Schreckschusswaffen erschweren

    Die Grünen wollen uns die Sicherheit verbieten und das Fleisch essen verbieten und vieles andere, ....dieses Partei ist abartig - mehr sage ich nicht - weil sonst Zwangsurlaub....

    schaut euch mal die Berliner Fraktion der Grünen an...da kommt mir das Essen hoch die Gestalten - Menschen kann man das ja nicht nennen, alles abartiger abschaum...genetisch frisiert...
    Geändert von black_swan (15.10.2016 um 20:03 Uhr)
    "Für uns ist die Migration keine Lösung, sondern ein Problem. Nicht Medizin, sondern ein Gift. Wir wollen es nicht und wir schlucken es nicht !"
    Viktor Orbán

  2. #292
    renitent Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    16.313

    Standard AW: Grüne wollen Kauf von Schreckschusswaffen erschweren

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Ist es nicht egal ob Pistole oder Revolver? Hauptsache ist doch, dass der Gegner nicht mehr aufsteht.
    Wenn man es so betrachtet , aber selbstverständlich .
    Valar Morghulis
    RF





  3. #293
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    7.803

    Standard AW: Grüne wollen Kauf von Schreckschusswaffen erschweren

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Ja ja , da gehen die Meinungen auseinander . Ich bin kein Jäger und darum geht es hier auch nicht . Als alt und lang gedienter Soldat , sage ich eben etwas anderes .
    ich war bei der NVA nur Pistolenträger, hatte eigentlich nie einen Versager mit der Makarow. Im Schützenverein sah das aber ganz anders aus. Da könnte man, was natürlich nicht gewünscht ist, bei außenliegendem Hahn nochmals spannen und draufhämmern und hoffen, dass es diesmal geht. Im Verteidigungsfall sieht man aber sehr alt aus. Da ist ein Revolver zweifelsfrei die zuverlässigere Lösung. Welche Erfahrung hast Du denn mit der Makarow-Munition gemacht?

  4. #294
    renitent Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    16.313

    Standard AW: Grüne wollen Kauf von Schreckschusswaffen erschweren

    Zitat Zitat von Tryllhase Beitrag anzeigen
    ich war bei der NVA nur Pistolenträger, hatte eigentlich nie einen Versager mit der Makarow. Im Schützenverein sah das aber ganz anders aus. Da könnte man, was natürlich nicht gewünscht ist, bei außenliegendem Hahn nochmals spannen und draufhämmern und hoffen, dass es diesmal geht. Im Verteidigungsfall sieht man aber sehr alt aus. Da ist ein Revolver zweifelsfrei die zuverlässigere Lösung. Welche Erfahrung hast Du denn mit der Makarow-Munition gemacht?
    Als Hubschrauber - Techniker schoss ich mit beidem , AK 47 mit Holzschaft/Kolben (also noch das Original) und den Walter PPK Nachbau mit größerem Kaliber , auch Makarow genannt . Mit der Munition gab es keine Probleme , keine Zündversager , keine Klemmer , nichts .
    Aber die Zielgenauigkeit lies arg zu wünschen übrig . Muss aber dazu sagen , das es auch Schützen gab , die mit der Pistole hervorragend getroffen haben . Ich gehörte nicht dazu .
    Valar Morghulis
    RF





  5. #295
    Mitglied Benutzerbild von Tryllhase
    Registriert seit
    04.01.2015
    Beiträge
    7.803

    Standard AW: Grüne wollen Kauf von Schreckschusswaffen erschweren

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Als Hubschrauber - Techniker schoss ich mit beidem , AK 47 mit Holzschaft/Kolben (also noch das Original) und den Walter PPK Nachbau mit größerem Kaliber , auch Makarow genannt . Mit der Munition gab es keine Probleme , keine Zündversager , keine Klemmer , nichts .
    Aber die Zielgenauigkeit lies arg zu wünschen übrig . Muss aber dazu sagen , das es auch Schützen gab , die mit der Pistole hervorragend getroffen haben . Ich gehörte nicht dazu .
    Ich hatte mit der Makarow eigentlich immer gute Ergebnisse. Ganz im Gegenteil zur 08, mit der wir mal bei der GST schießen durften. Deren Schwerpunkt lag zu weit hinten, so dass ich immer verwackelte. Aber nichtsdestotrotz- im Verteidigungsfall ist ein Revolver in der Regel auf der sicheren Seite. Das gilt normalerweise auch für Schreckschusswaffen. Allerdings hatte ich mal bei einem Schreckschussrevolver cal. 9mm ein Versagen der gesamten Trommelfüllung, wenn ich den Hahn nicht vorspannte. Das zeigte sich bei Knall und Gas unterschiedlicher Hersteller, obwohl eigentlich der Einschlag tief genug und auch genau zentral war. In solchen Fällen nützt natürlich auch ein Revolver nichts.

  6. #296
    будьмо! Benutzerbild von Bieleboh
    Registriert seit
    24.11.2007
    Beiträge
    5.652

    Standard AW: Grüne wollen Kauf von Schreckschusswaffen erschweren

    Zitat Zitat von Frontferkel Beitrag anzeigen
    Als Hubschrauber - Techniker schoss ich mit beidem , AK 47 mit Holzschaft/Kolben (also noch das Original) und den Walter PPK Nachbau mit größerem Kaliber , auch Makarow genannt . Mit der Munition gab es keine Probleme , keine Zündversager , keine Klemmer , nichts .
    Aber die Zielgenauigkeit lies arg zu wünschen übrig . Muss aber dazu sagen , das es auch Schützen gab , die mit der Pistole hervorragend getroffen haben . Ich gehörte nicht dazu .
    Ja, geworfen haette man besser getroffen, so hiess es immer bei uns. Wer vom Ergebnis mit der Makarow frustriert war, wurde durch das Schießen mit der AK 74 aber wieder aufgebaut.

  7. #297
    renitent Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    16.313

    Standard AW: Grüne wollen Kauf von Schreckschusswaffen erschweren

    Zitat Zitat von Tryllhase Beitrag anzeigen
    Ich hatte mit der Makarow eigentlich immer gute Ergebnisse. Ganz im Gegenteil zur 08, mit der wir mal bei der GST schießen durften. Deren Schwerpunkt lag zu weit hinten, so dass ich immer verwackelte. Aber nichtsdestotrotz- im Verteidigungsfall ist ein Revolver in der Regel auf der sicheren Seite. Das gilt normalerweise auch für Schreckschusswaffen. Allerdings hatte ich mal bei einem Schreckschussrevolver cal. 9mm ein Versagen der gesamten Trommelfüllung, wenn ich den Hahn nicht vorspannte. Das zeigte sich bei Knall und Gas unterschiedlicher Hersteller, obwohl eigentlich der Einschlag tief genug und auch genau zentral war. In solchen Fällen nützt natürlich auch ein Revolver nichts.
    Das lag dann , wie Du es beschreibst , eindeutig an der Muni . Fabrikationsfehler .
    Eine 08 hatte ich mal in der Hand , aber nicht geschossen . Bei meiner zweiten milit. Laufbahn war meine persönliche Waffe , erst eine Beretta und später SiG Sauer . Betraf alle fliegenden Einheiten . Was sie heute benutzen , ist mir nicht bekannt .
    Valar Morghulis
    RF





  8. #298
    renitent Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    16.313

    Standard AW: Grüne wollen Kauf von Schreckschusswaffen erschweren

    Zitat Zitat von Bieleboh Beitrag anzeigen
    Ja, geworfen haette man besser getroffen, so hiess es immer bei uns. Wer vom Ergebnis mit der Makarow frustriert war, wurde durch das Schießen mit der AK 74 aber wieder aufgebaut.
    Den Spruch kenne ich auch ; mit der Makarow schiessen (?), nöö besser ist schmeissen .
    Valar Morghulis
    RF





  9. #299
    Neuer Pensiomist Benutzerbild von Mr. BIG
    Registriert seit
    29.08.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.729

    Standard AW: Grüne wollen Kauf von Schreckschusswaffen erschweren

    ..erschweren, besser Stuhlkreise für Erstarrungsküssen-Kurse bei E.V. Gutmensch an Claudia-Puppen besuchen.
    Deutsche Schäfer habe ich lieber als Afghanen!

+ Auf Thema antworten
Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20 26 27 28 29 30

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. GB-Linke erschweren Einwanderung...
    Von -SG- im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 21:47
  2. Landeshauptmann Sausgruber will Bau von Minaretten erschweren
    Von sporting im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 22:14
  3. PC-Kauf
    Von harlekina im Forum Medien
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 14:32
  4. Niederlande wollen EU-Beitritte erschweren
    Von Tratschtante im Forum Europa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 16:21
  5. "Israel muss jüdisch bleiben" - Gesetz soll Einbürgerung von Arabern erschweren
    Von Volk & Heimat im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 245
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 19:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 186

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben