+ Auf Thema antworten
Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6 12 13 14 15 16
Zeige Ergebnis 151 bis 155 von 155

Thema: Seehofer fordert Obergrenze.

  1. #151
    Mitglied Benutzerbild von Motzi
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    672

    Standard AW: Seehofer fordert Obergrenze.

    Wird doch nicht etwa Wahljahr sein?

    Wer Drehhofer bzw. der CSU noch glaubt dem ist nicht zu helfen.

    Nach der Wahl geht es genau so weiter und vorher erzählen die alles was man etwa hören möchte.
    Der Forenfeuerwehrmann

  2. #152
    REISEGENUSS Benutzerbild von black_swan
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    7.500

    Standard AW: Seehofer fordert Obergrenze.

    Zitat Zitat von Motzi Beitrag anzeigen
    Wird doch nicht etwa Wahljahr sein?

    Wer Drehhofer bzw. der CSU noch glaubt dem ist nicht zu helfen.

    Nach der Wahl geht es genau so weiter und vorher erzählen die alles was man etwa hören möchte.


    Wer wählt darf sich nicht beschweren wenn die Rechnung kommt.
    "Für uns ist die Migration keine Lösung, sondern ein Problem. Nicht Medizin, sondern ein Gift. Wir wollen es nicht und wir schlucken es nicht !"
    Viktor Orbán

  3. #153
    Mitglied Benutzerbild von Nopi
    Registriert seit
    19.11.2016
    Ort
    Provinz im hohen Norden DE 'S
    Beiträge
    220

    Standard AW: Seehofer fordert Obergrenze.

    Zitat Zitat von Motzi Beitrag anzeigen
    Wird doch nicht etwa Wahljahr sein?

    Wer Drehhofer bzw. der CSU noch glaubt dem ist nicht zu helfen.

    Nach der Wahl geht es genau so weiter und vorher erzählen die alles was man etwa hören möchte.
    Mein Gefühl sagt mir, dass die alten Parteien nun ein wenig Entgegenkommen zeigen wollen, damit erstens die AfD keine Mehrheit bekommt, falls die Wahlen nicht sowieso gefälscht werden. Und da die AfD nicht in die Regierung kommen werden oder nicht an die hohen Posten kommen werden, wird um einen Volksaufstand zu verhindern (denn davor haben sie wohl wirklich Angst ) dem Volk dann doch mal ein wenig entgegengekommen.

    Nur frech, wenn sie später alles fordern was die AfD schon immer will und es bei denen rechts war und bei ihnen natürlich ganz harmlos, ganz sauber. Das regt mich auf.

  4. #154
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Grattlerparadies
    Beiträge
    13.660

    Standard AW: Seehofer fordert Obergrenze.

    Zitat Zitat von Kaltduscher Beitrag anzeigen
    Hier eine interessante, neue Gruppierung mit noch interessanterem Strauß-Zitat am Ende:



    kd
    Man sieht sehr schön am Vergleich mit FJS, welchen Wandel die CSU nach ihm durchmachte. Denn das Straußsche Erbe wurde mehr oder minder zerstört dank der Kriecherei vor der CDU, nämlich die Aussöhnung mit Frankreich, ein friedliches Europa selbstbestimmter Regionen mit Ziel einer gemeinsamen Außenpolitik und damit verbunden eine Loslösung von der Nato, mithilfe der Verzahnung dt. und französischer Rüstungsindustrie. Das ökonomische Erbe FJS' wird jedoch zume Erfolg der heutigen CSU umgedichtet.

    Nie wieder deutsche Alleingänge hätte man das Motto nennen können, und was sieht man heute schon wieder: dt. Sonderweg der Flüchtlingspolitik soll auf ganz Europa umgewälzt werden, den Franzosen erfolgreich in den Rücken gefallen mit dem so imporiterten Terror, die deutsche Seite spielt sich zusätzlich noch mit erhobenem Finger als europäischer Hegemon auf, ist europweit wiedermal isoliert. So kam Schulz, nach Jahrzehnten als ungewählter Parteiproporz und mächtigster Mann der EUdSSR, wieder nach Deutschland gekrochen, nachdem seinsgleichen wiedermal erfolgreich die BRDDR ungewollte isolierte, nachdem Grössenwahn und diktatorische Befindlichkeiten den diplomatischen Restkredit verdummten.
    Und genau der hat nach seinem sozialistischen Dilettantentum Ambitionen auf die nächste/ übernächste Kanzlerschaft und steht bei den Sozialdemograttlern hoch im Kurs.
    "The ultimate result of shielding men from the effects of folly, is to fill the world with fools" Herbert Spencer.
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  5. #155
    REISEGENUSS Benutzerbild von black_swan
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    7.500

    Standard AW: Seehofer fordert Obergrenze.

    Es reicht aus, wenn das Dublin Abkommen durchgesetzt wird, dann dürften 99% der Refugees nicht hier in Deutschland bleiben,

    Was Deutschland braucht ist - wenn Einwanderung dann nur ein Einwanderungsgesetz nach kanadischem Vorbild.

    Voraussetzungen
    - Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium
    - ein Arbeitgeber der den Einwanderer einstellt und das voher schriftlich bestättigt
    - einen Bürgen für den Einwanderer
    - Überprüfung der Dokumente und ID und Abfrage im Straftatenregister
    ist da ein Punkt nicht in Ordnung - gibts keine Einreise.
    "Für uns ist die Migration keine Lösung, sondern ein Problem. Nicht Medizin, sondern ein Gift. Wir wollen es nicht und wir schlucken es nicht !"
    Viktor Orbán

+ Auf Thema antworten
Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6 12 13 14 15 16

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Seehofer fordert Kurswechsel in der CSU gegen die AFD
    Von Graf Zahl im Forum Deutschland
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 20:59
  2. USA erreichen Schulden-Obergrenze
    Von asdfasdf im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 09:48
  3. Keine Obergrenze mehr bei Geldstrafen!
    Von Freikorps im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 18:20
  4. Medikamenten-Markt - Künftig nur noch Obergrenze
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2006, 23:46

Nutzer die den Thread gelesen haben : 60

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben