+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 141 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 1406

Thema: US-Behörde wirft VW Betrug vor

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Pendelleuchte
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    1.311

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Die USA erwirkt in letzter Zeit sehr oft irgendwelche Strafen.
    Besonders gegen Europa und die Schweiz, Betreff Banken.
    Ein verletztes Raubtier würde ich sagen. TTIP ist das nächste, was uns schaden soll.
    Hast schon nicht ganz unrecht, ABER;

    bezüglich der Automobilindustrie da täuschst Du dich. Es wurden auch andere Hersteller hart bestraft. Z.B. KIA/Hyundai, waren es nicht 300 Millionen ? Oder Toyota mit der Bremsen Geschichte, waren es da nicht schon ne Milliarde ? Und auch GM und ihren Zündschlössern. Auch FCA nuss demnächst mit einer 3-stelligen Millionen Strafe rechnen. Fakt ist, so einen doppelten Betrug wie das jetzt mit VW, hat es in der Form noch nie gegeben. Traurig finde ich aber, dass im Falle von harten Konsequenzen, auch wir in Deutschland es zu spüren bekommen.
    Laptop: LifeBook S - Slackware-Current (14.2) 64bit
    Router: eeePC - Slackware 14.2-Server 64bit
    MediaCenter: AMD 5050e - Slackware 14.1 64bit


  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Pendelleuchte
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    1.311

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Ja, weil CO2 als Schadstoff definiert wurde. Was will ich in so einem Bullshit-Markt?

    Man sollte sich sowieso aus der USA zurückziehen, das Land steht kurz vor dem Untergang.

    Wer trotzdem so dumm ist, da drüben irgendwas zu machen kann jetzt gerne die 18 Mrd. blechen. Würde ich lachen, wenn das passiert.
    Finde es sogar ganz gut das so ne Schweinerei aufgedeckt wurde. Man sollte die Sache jetzt nicht all zu patriotisch sehen. Schließlich riskieren wir durch so nen Scheiß auch unsere Gesundheit.

    Und im Falle das die 18 Milliarden bezahlt werden muss, glaub mal, das werden die VW Käufer zahlen müssen.
    Laptop: LifeBook S - Slackware-Current (14.2) 64bit
    Router: eeePC - Slackware 14.2-Server 64bit
    MediaCenter: AMD 5050e - Slackware 14.1 64bit


  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Pendelleuchte
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    1.311

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Aha, der ADAC bestätigt das auch. Soso. Haben die eine Umfrage veranstaltet?
    Das war ironisch gemeint
    Schon vergessen; ADAC > VW > seit Jahren "DAS AUTO" ? NA, jetzt verstanden ?
    Laptop: LifeBook S - Slackware-Current (14.2) 64bit
    Router: eeePC - Slackware 14.2-Server 64bit
    MediaCenter: AMD 5050e - Slackware 14.1 64bit


  4. #14
    Libertärer Republikaner Benutzerbild von BRDDR_geschaedigter
    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    37.772

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    Zitat Zitat von Pendelleuchte Beitrag anzeigen
    Finde es sogar ganz gut das so ne Schweinerei aufgedeckt wurde. Man sollte die Sache jetzt nicht all zu patriotisch sehen. Schließlich riskieren wir durch so nen Scheiß auch unsere Gesundheit.

    Und im Falle das die 18 Milliarden bezahlt werden muss, glaub mal, das werden die VW Käufer zahlen müssen.
    Woher weißt du, ob das wirklich gesundheitsgefährdent ist? Weil die EPA z.B. CO2 als Schadstoff ansieht? Was totaler Blödsinn ist.
    Sozialismus und Freiheit schließen einander definitionsgemäß aus. - Friedrich Hayek


    Sprüche 1:7
    Des HERRN Furcht ist Anfang der Erkenntnis. Die Ruchlosen verachten Weisheit und Zucht.

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Nanu
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.603

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    Zitat Zitat von Pendelleuchte Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    18 Milliarden an Strafzahlung + Privatklagen + Nachrüstung .. Puhhh, das wird nicht billig

    Na ja, wegen mein Asthma habe ich jetzt endlich einen Haupt-Übeltäter und werde VW verklagen. 1 Million würde mir schon reichen
    VW-Aktien schnellstens entsorgen!
    JE SUIS BERLIN

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Muninn
    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    3.981

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Woher weißt du, ob das wirklich gesundheitsgefährdent ist? Weil die EPA z.B. CO2 als Schadstoff ansieht? Was totaler Blödsinn ist.
    CO² brauchen die Pflanzen, damit sie wachsen können.

    Mir ist nur wichtig das mein Auto die Abgasuntersuchung besteht. Ich habe das Gefühlt, daß je sauberer die Abgase werden um so hysterischer werden die ÖKO Faschisten.

    Als der G KAT eingeführt wurde, sprach man von einer 90%igen Reduktion der Abgaswerte... Bleiben also noch 10% Schadstoffe...

    Aber man kann ja auch einfach neue Schadstoffe erfinden.
    „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk, als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“

    Napoleon Bonaparte

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Andreas63
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    B(esetztes) R(est) D(eutschland)
    Beiträge
    3.499

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    Zitat Zitat von Pendelleuchte Beitrag anzeigen
    Hast schon nicht ganz unrecht, ABER;

    bezüglich der Automobilindustrie da täuschst Du dich. Es wurden auch andere Hersteller hart bestraft. Z.B. KIA/Hyundai, waren es nicht 300 Millionen ? Oder Toyota mit der Bremsen Geschichte, waren es da nicht schon ne Milliarde ? Und auch GM und ihren Zündschlössern. Auch FCA nuss demnächst mit einer 3-stelligen Millionen Strafe rechnen. Fakt ist, so einen doppelten Betrug wie das jetzt mit VW, hat es in der Form noch nie gegeben. Traurig finde ich aber, dass im Falle von harten Konsequenzen, auch wir in Deutschland es zu spüren bekommen.
    Das Thema ist doch wohl eher, was maßen sich die Amis an? Ist doch wie mit der FIFA. Nicht das ich diesen Drecksverein mag, aber was haben sich die Amis da einzumischen. Die sollen sich gefälligst um ihren eigenen Dreck kümmern. Und zum Beispiel keine Uranmunition mehr einsetzen. Oder man könnte sich mal um die Gifte von Monsanto kümmern, usw....

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Pendelleuchte
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    1.311

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Woher weißt du, ob das wirklich gesundheitsgefährdent ist? Weil die EPA z.B. CO2 als Schadstoff ansieht? Was totaler Blödsinn ist.
    NÖ, die viele Informationen auf.DE Seiten reichen mir schon. Da muss ich nicht in die USA.


    Gesundheitliche Wirkungen der CO2-Konzentration

    Die gesundheitsschädliche Wirkung von CO2 liegt primär in der Verdrängung von Sauerstoff. Da CO2 schwerer als Luft ist, tritt eine schädliche Wirkung besonders in Bodennähe und in Bodensenken auf.
    In Deutschland kommt es in Weinkellern, Gärgruben oft zu CO2-Unfällen, da Gärprozesse zur CO2-Bildung führen.
    Eine CO2-Konzentration von 1.5 Prozent bewirkt eine Erhöhung des Atemzeitvolumens des Menschen um mindestens 40 Prozent. Bei 5 Prozent CO2-Konzentration reagiert der Mensch mit Schwindel und Kopfschmerzen.
    CO2-Konzentrationen von 8 bis 10 Prozent führen bereits zu Atemnot, Schwächegefühlen und zur Bewusstlosigkeit. Der Tod des Menschen tritt dann nach 30 bis 60 Minuten ein.
    Bei einer CO2-Konzentration von 20 Prozent kommt es zur sofortigen Bewusstlosigkeit und zum Tod nach 5 bis 10 Minuten.

    Woher weiß Du, das es eventuell nicht so ist ?
    Laptop: LifeBook S - Slackware-Current (14.2) 64bit
    Router: eeePC - Slackware 14.2-Server 64bit
    MediaCenter: AMD 5050e - Slackware 14.1 64bit


  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Pendelleuchte
    Registriert seit
    07.05.2013
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    1.311

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    Zitat Zitat von Andreas63 Beitrag anzeigen
    Das Thema ist doch wohl eher, was maßen sich die Amis an? Ist doch wie mit der FIFA. Nicht das ich diesen Drecksverein mag, aber was haben sich die Amis da einzumischen. Die sollen sich gefälligst um ihren eigenen Dreck kümmern. Und zum Beispiel keine Uranmunition mehr einsetzen. Oder man könnte sich mal um die Gifte von Monsanto kümmern, usw....
    Das ist deine Meinung. Aber redest nicht für mich. Bin echt froh das der Ami (wie so vieles) den Scheiß aufgedeckt hat. Schließlich geht es um meine/unsere Gesundheit. Sowas darf nicht sein. Mal sehen was die korrupte EU gedenkt zu tun.
    Laptop: LifeBook S - Slackware-Current (14.2) 64bit
    Router: eeePC - Slackware 14.2-Server 64bit
    MediaCenter: AMD 5050e - Slackware 14.1 64bit


  10. #20
    Merkel muss weg! Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    34.809

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    Zitat Zitat von BRDDR_geschaedigter Beitrag anzeigen
    Woher weißt du, ob das wirklich gesundheitsgefährdent ist? Weil die EPA z.B. CO2 als Schadstoff ansieht? Was totaler Blödsinn ist.
    Bis jetzt habe ich noch nicht herausgefunden, von welchen Schadstoffen diese EPA redet.

    CO2 wäre natürlich vollkommener Blödsinn, denn jedes kohlensäurehaltige Mineralwasser blubbert mehr CO2 in die Luft als ein Automotor.

    Meint die EPA vielleicht Stickoxide und ähnliche Schadstoffe? Dann sähe es natürlich anders aus.

    Aber CO2 ist kein Thema für die menschliche Gesundheit, zumindest nicht in den Konzentrationen, die ein Auto in die Luft bläst.
    .
    Demokratie ist, wenn zwei Doofe ein Genie überstimmen.

    Unbekannter Verfasser

+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 141 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 28-Jähriger wirft Computermonitor um und würgt Behördenmitarbeiter
    Von Patriotistin im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 21:30
  2. Kolat wirft Behörden Rassismus vor
    Von spezialeinheit im Forum Innenpolitik
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 19:57
  3. Der BSE-Betrug
    Von Ingeborg im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 16:45
  4. Betrug im Supermarkt
    Von Reunion im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 04:35
  5. Flachbildschirm ist Betrug
    Von klartext im Forum Medien
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 15:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 118

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben