+ Auf Thema antworten
Seite 137 von 142 ErsteErste ... 37 87 127 133 134 135 136 137 138 139 140 141 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.361 bis 1.370 von 1415

Thema: US-Behörde wirft VW Betrug vor

  1. #1361
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Grattlerparadies
    Beiträge
    13.643

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    Jetzt besitzt der gute Staatskonzern VW zwar weltweit eine deutsche Sonderform (lex-VW), meint aber nun Englisch zur Konzernsprache machen zu müssen. Wie übersetzt man eigentlich den Firmennamen?!

    22.12.2016
    (...)
    Auf Dieselgate folgt die Englisch-Empörung: Aus Protest gegen die geplante Einführung von Englisch als Konzernsprache bei VW hat die Stiftung Deutsche Sprache ihre Volkswagen-Aktien verkauft. "Die Wörter Volkswagen und deutsche Sprache passen leider nicht mehr zusammen", sagte Vorstandssprecher Walter Krämer am Donnerstag einer Mitteilung zufolge in Berlin. "Ich bin entsetzt, wie bedenkenlos unsere Eliten ihre eigene Sprache und Kultur aufgeben."

    VW hatte vergangene Woche bekanntgegeben, dass Englisch künftig die Sprache des Konzerns sein werde. Dies soll Zugang und Zusammenarbeit von internationalen Spitzenkräften im Top-Management verbessern, wie Personalvorstand Karlheinz Blessing sagte. Krämer hält das für illusorisch. Internationale Führungskräfte seien problemlos in der Lage, die Sprache ihres Gastgeberlandes zu erlernen.
    (...)
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "The ultimate result of shielding men from the effects of folly, is to fill the world with fools" Herbert Spencer.
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  2. #1362
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    Grattlerparadies
    Beiträge
    13.643

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    Mal schaun, wie weit sich der liebe Staatskonzern weiter schön in Feudalmanier nach Belieben schadlos halten und bereichern kann, bzgl. dessen Machenschaften, der VW-Extrawurst und des offenbar von deutscher Lobby dominiertem europ. Gerichtshofs.


    03.01.17, 16:33 dpa-AFX
    (...)
    Braunschweig (dpa) - Die US-Kanzlei Hausfeld will in der Diesel-Affäre Schadenersatz für europäische VW-Besitzer herausholen und hofft dabei auf Unterstützung vom Europäischen Gerichtshof (EuGH).

    Die Anwälte reichten für einen ausgewählten Klienten Klage gegen den Konzern am Landgericht Braunschweig ein. Sie setzen aber darauf, dass das Gericht vorab auch eine Einschätzung des höchsten EU-Gerichts in Luxemburg einholt, die für viele andere Fälle Bedeutung haben könnte. «Es ist unser Ziel, dass das deutsche Gericht den EuGH anruft», sagte Hausfeld-Deutschland-Chef Christopher Rother.

    Seine Argumentation: Weil VW eine Manipulations-Software in Millionen Dieselwagen einbaute, hätten diese überhaupt nicht zugelassen werden dürfen. Deshalb fordert er die Erstattung des vollen Kaufpreises ohne Abzug von Benutzungsgebühren für die Rückgabe des Autos. Sein Mandant hatte Rother zufolge 2010 einen VW Eos gekauft. «Er hat einen Kaufvertrag abgeschlossen, der niemals hätte zustande kommen dürfen.»
    (...)
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "The ultimate result of shielding men from the effects of folly, is to fill the world with fools" Herbert Spencer.
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  3. #1363
    Mitglied Benutzerbild von ALI_WITZGÜR
    Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    579

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    Was für ein Blödsinn. Niemand schert sich um irgendwelche Abgase. Soll VW halt ein paar Bäume pflanzen für das zu viel emittierte Abgas und fertig.
    “Let me tell you about my trouble with girls,” Mr. Hunt told an audience on Monday at the World Conference of Science Journalists in South Korea. “Three things happen when they are in the lab: You fall in love with them, they fall in love with you, and when you criticize them they cry.”

  4. #1364
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    11.712

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Jetzt besitzt der gute Staatskonzern VW zwar weltweit eine deutsche Sonderform (lex-VW), meint aber nun Englisch zur Konzernsprache machen zu müssen.
    ..
    .
    VW hatte vergangene Woche bekanntgegeben, dass Englisch künftig die Sprache des Konzerns sein werde. Dies soll Zugang und Zusammenarbeit von internationalen Spitzenkräften im Top-Management verbessern, wie Personalvorstand Karlheinz Blessing sagte. Krämer hält das für illusorisch. Internationale Führungskräfte seien problemlos in der Lage, die Sprache ihres Gastgeberlandes zu erlernen..
    also im Prinzip auch wieder ein Stück von Deutschland abzurücken ...
    .. Deutschland schafft sich ab !" ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. Quallen sind intelligent und besitzen rudimentäre Sinneszellen und ein diffuses neuronales Netz.

  5. #1365
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    11.712

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    ..
    FBI nimmt VW-Manager fest .
    Im VW-Dieselskandal hat die US-Bundespolizei FBI laut Bericht der „New York Times“ den VW-Manager Oliver Schmidt in den USA festgenommen.
    Er sei am Sonntag in Florida verhaftet worden, berichtete die Zeitung unter Berufung auf zwei anonyme Quellen.
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. Quallen sind intelligent und besitzen rudimentäre Sinneszellen und ein diffuses neuronales Netz.

  6. #1366
    Mitglied Benutzerbild von Postkarte
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    1.199

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor



    Festgenommen! Der Sheriff von Broward County (Florida) veröffentlichte dieses Foto von VW-Manager Oliver Schmidt

    Der festgenommene Manager war laut Bericht der „New York Times“ von 2014 bis März 2015 für die Umsetzung staatlicher Vorschriften in den USA zuständig. Er werde heute dem Haftrichter vorgeführt.
    ...
    Einen Teil der belastenden Beweise gegen Schmidt lieferte nach BILD-Informationen ein Kronzeuge. James Liang, ein ehemaliger VW-Ingenieur, hat sich im vergangenen Jahr als schuldig bekannt – und packt seitdem gegenüber dem US-Justizministerium aus.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Die Schlinge zieht sich zu.

  7. #1367
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    11.712

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    Zitat Zitat von Postkarte Beitrag anzeigen
    .. Die Schlinge zieht sich zu.
    .. sollte man sich nun fragen , wie fest die Schlinge wird ... bis zum Konkurs der VW-Werke ?????
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. Quallen sind intelligent und besitzen rudimentäre Sinneszellen und ein diffuses neuronales Netz.

  8. #1368
    Aequis aequus Benutzerbild von Beobachter
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    2.502

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    Ein Deutscher wurde festgenommen . Ja, da bekommt der Ami einen Steifen.

  9. #1369
    Mitglied Benutzerbild von Stefan_Sch
    Registriert seit
    20.07.2016
    Beiträge
    364

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    VW ist schon selten dämlich.

    Bescheißen gerade in den USA. Das ist für die Amis ein willkommenes Fressen.

    Eigentlich gehören alle verantwortlichen Manager wegen Blödheit bis zum letzten Hemd enteignet!

  10. #1370
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    11.712

    Standard AW: US-Behörde wirft VW Betrug vor

    ..
    Nach Milliarden-Deal mit US-Justiz *** Steht Volkswagen jetzt kurz vorm Finanz-Crash?
    .
    18,2 Milliarden Euro hat Volkswagen beiseitegelegt, um die Zeche des Dieselbetrugs bezahlen zu können. Das Problem: Die Summe der Strafzahlungen und Vergleiche, denen VW alleine in den USA zugestimmt hat, liegt schon jetzt bei 21 Milliarden Euro.

    .. was bitte ist mit den neuen Klagen der Aktionäre ???? der Aktienkurs ist natürlich in ein optimales "Jahreshoch" gerauscht ....
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. Quallen sind intelligent und besitzen rudimentäre Sinneszellen und ein diffuses neuronales Netz.

+ Auf Thema antworten
Seite 137 von 142 ErsteErste ... 37 87 127 133 134 135 136 137 138 139 140 141 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 28-Jähriger wirft Computermonitor um und würgt Behördenmitarbeiter
    Von Patriotistin im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 21:30
  2. Kolat wirft Behörden Rassismus vor
    Von spezialeinheit im Forum Innenpolitik
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 19:57
  3. Der BSE-Betrug
    Von Ingeborg im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 16:45
  4. Betrug im Supermarkt
    Von Reunion im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 04:35
  5. Flachbildschirm ist Betrug
    Von klartext im Forum Medien
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 15:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 118

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben